Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > Rohstoffe >

Texas: USA melden größen Öl-Fund ihrer Geschichte


Wolfcamp in Texas  

USA melden größten Öl-Fund der Geschichte

18.11.2016, 11:32 Uhr | t-online.de

Texas: USA melden größen Öl-Fund ihrer Geschichte . Im Gebiet rund im Wolfcamp in Texas sollen 20 Milliarden Barrel Schiefer-Öl schlummern. (Quelle: Reuters)

Im Gebiet rund im Wolfcamp in Texas sollen 20 Milliarden Barrel Schiefer-Öl schlummern. (Quelle: Reuters)

Die USA können sich freuen: Denn der Ölfund im texanischen Wolfcamp ist größer als gedacht. Laut Schätzung der US-Behörde Geological Survey (USGS) liegen dort rund 20 Milliarden Fass Öl in Form von Schiefer. Damit ist der Fund der größte in der US-Geschichte.

In dem Gebiet wird seit den 1980er Jahren Öl auf konventionelle Art gefördert. Nun müsste man das umstrittene Fracking-Verfahren anwenden, um an das Öl zu kommen.

Der Koordinator der Behörde Walter Guidroz sagte: "Der Fund zeigt, dass auch in Gebieten in denen bereits Milliarden Barrel Öl produziert wurden, Potenzial gibt. Fortschritt und neue Technologien machen weitere Förderungen möglich".

Zudem könnte das Gebiet rund 450 Milliarden Kubikmeter Erdgas enthalten, heißt es in dem Bericht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal