t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeWirtschaft & FinanzenRatgeberKonto, Kredit & Co.Kreditkarte

Kreditkartennummer: Wo finde ich sie? Wofür stehen die Ziffern?


Darum können Sie die Kreditkartennummer fühlen

Von t-online, mak

Aktualisiert am 14.11.2022Lesedauer: 2 Min.
Eine Kreditkarte: Sie besteht aus 13 bis 16 Ziffern in mehreren Blöcken.Vergrößern des BildesEine Kreditkarte: Sie besteht aus 13 bis 16 Ziffern in mehreren Blöcken. (Quelle: Westend61/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Um online einkaufen zu können, benötigen Sie oft eine Kreditkarte. Wichtig wird dann die Kreditkartennummer. Was Sie zu den Ziffern wissen sollten.

Mit einer Kreditkarte können Sie leicht online einkaufen: Dazu müssen Sie nur ein paar Daten eingeben, die Sie auf Ihrer Karte finden. Auch die Kreditkartennummer wird dann wichtig.

Doch wo finde ich sie genau? Wie sieht die aus? Und wofür stehen die einzelnen Ziffern? t-online klärt Sie auf.

Wo steht die Kreditkartennummer?

Sie finden die Kreditkartennummer auf der Vorderseite der Karte, dort ist sie gut sichtbar aufgedruckt. Sie besteht je nach Kreditkartengesellschaft aus 13 bis 16 Ziffern, die in mehrere Blöcke aufgeteilt ist (siehe unten).

Wie ist die Nummer aufgebaut?

Die Kreditkartennummer besteht je nach Kreditkartengesellschaft aus 13 bis 16 Ziffern, die in mehrere Blöcke aufgeteilt ist (siehe unten). Die Kreditkartennummer lässt sich fühlen, damit sie von analogen Lesegeräten, sogenannten "Imprintern", erfasst werden kann.

Typisch dabei ist ein "Ritsch-Ratsch"-Geräusch. Zwar werden diese Geräte heute kaum noch genutzt; für einen solchen Fall aber sollte das Auslesen funktionieren.

Ein Beispiel für eine Kreditkartennummer:
1234 5678 9101 2131

  • 1 bis 4 Ziffern: Herausgeber der Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) (sogenannter BIN-Code)
  • 5 bis 6 Ziffern: Art der Kreditkarte (Zweit - oder Firmenkarte eventuell)
  • Bis zu 12 Ziffern: Ihre Kontonummer
  • Letzte Ziffer: Prüfziffer der Kreditkarte

So lang sind die Nummern bei folgenden Kreditkarten

Kartengesellschaft Länge der Kreditkartennummer
Diners Club 14 Stellen
American Express 15 Stellen
Mastercard 16 Stellen
Visa
13 oder 16 Stellen

Gut zu wissen: Alle Kreditkarten sind gleich groß – wegen einer internationalen Norm gilt das überall auf der Welt.

Reicht die Kreditkartennummer für Zahlungen mit der Kreditkarte?

Nein. Beim Bezahlen im Internet müssen Sie neben der Kreditkartennummer auch den Namen des Karteninhabers, das Verfallsdatum sowie den Sicherheitscode, CVV genannt, eingeben.

Die CVV besteht aus drei Ziffern. Sie finden ihn auch auf Ihrer Kreditkarte, je nach Kreditkartengesellschaft unter oder über der Kreditkartennummer.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • financescout24.de
  • kreditkarte.net
  • check24.de
  • hanseaticbank.de
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website