• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Immobilien & Wohnen
  • Wohnungen und Eigenheime: Anzahl der Baugenehmigungen 2021 gestiegen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextTĂŒrkei sperrt Deutsche WelleSymbolbild fĂŒr einen TextRKI: Inzidenz steigt um 38 ProzentSymbolbild fĂŒr einen TextHeftige Unwetter: Viele SchĂ€denSymbolbild fĂŒr einen TextSchlagerstar muss Konzerte absagenSymbolbild fĂŒr einen TextKapitol-Sturm: Trump greift Zeugin anSymbolbild fĂŒr einen TextARD-Serienstar erlitt ZusammenbruchSymbolbild fĂŒr einen TextTour de France: Alle Etappen 2022Symbolbild fĂŒr einen TextFBI fahndet nach deutscher Krypto-QueenSymbolbild fĂŒr einen Text"Goodbye Deutschland"-Star 20 Kilo leichterSymbolbild fĂŒr einen TextSĂ€ngerin spricht ĂŒber ihre AbtreibungSymbolbild fĂŒr einen TextEinziges Spaßbad von Sylt muss schließenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserAlexander Klaws mit traurigen WortenSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Anzahl der Baugenehmigungen 2021 gestiegen

Von dpa
Aktualisiert am 17.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Die Zahl der Baugenehmigungen fĂŒr Wohnungen in Deutschland ist in den ersten elf Monaten 2021 gestiegen und auch im November ging es aufwĂ€rts.
Die Zahl der Baugenehmigungen fĂŒr Wohnungen in Deutschland ist in den ersten elf Monaten 2021 gestiegen und auch im November ging es aufwĂ€rts. (Quelle: Carsten Koall/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wiesbaden (dpa) - Die Zahl der Baugenehmigungen fĂŒr Wohnungen in Deutschland ist in den ersten elf Monaten 2021 gestiegen und auch im November ging es aufwĂ€rts.

Die Behörden bewilligten nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im November AntrĂ€ge fĂŒr den Neu- und Umbau von 29.020 Wohnungen. Das waren saison- und kalenderbereinigt 2,6 Prozent mehr als im Vormonat. Im Zeitraum Januar bis einschließlich November des vergangenen Jahres wurden 341.037 Wohnungen und damit 2,8 Prozent mehr genehmigt als im Vorjahreszeitraum, wie die Wiesbadener Behörde am Montag mitteilte.

Das Plus binnen elf Monaten betrifft den Angaben zufolge im Neubau fast alle GebĂ€udearten. Bei den EinfamilienhĂ€usern gab es einen Zuwachs um 1,2 Prozent, bei ZweifamilienhĂ€usern waren es 24,6 Prozent mehr, bei MehrfamilienhĂ€usern 0,5 Prozent. Lediglich fĂŒr Wohnheime wurden weniger Baugenehmigungen erteilt als im Vorjahreszeitraum (minus 24,5 Prozent).

Im November allein stieg die Zahl der Baugenehmigungen im Neubau fĂŒr EinfamilienhĂ€user zum Vormonat um 2,6 Prozent. Bei Wohnungen in ZweifamilienhĂ€usern gab es ein Plus von 2,7 Prozent. Bei MehrfamilienhĂ€usern gab es dagegen einen RĂŒckgang um 4,5 Prozent.

Die Zahl der Baugenehmigungen ist ein wichtiger Indikator fĂŒr den Neubau im Kampf gegen Wohnungsnot in vielen StĂ€dten. Allerdings werden in einigen FĂ€llen Wohnungen genehmigt, aber zunĂ€chst nicht gebaut - etwa weil Handwerker und Baufirmen wegen großer Nachfrage nach Immobilien keine KapazitĂ€ten haben. Die neue Bundesregierung aus SPD, GrĂŒnen und FDP will dafĂŒr sorgen, dass pro Jahr in Deutschland 400.000 Wohnungen gebaut werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Bund will eine halbe Million WĂ€rmepumpen installieren
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff
DeutschlandWiesbaden
Eigentum


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website