Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Nichts für Neulinge: Darf man mit Knie- oder Hüftprothese auf die Skipiste?

Nichts für Neulinge  

Darf man mit Knie- oder Hüftprothese auf die Skipiste?

28.01.2019, 12:05 Uhr | dpa

Nichts für Neulinge: Darf man mit Knie- oder Hüftprothese auf die Skipiste?. Langsam abfahren: Wer schon über Abfahrts-Erfahrung verfügt, kann auch mit einer Knie- und Hüftprothese noch Ski fahren - allerdings in gemäßigtem Tempo.

Langsam abfahren: Wer schon über Abfahrts-Erfahrung verfügt, kann auch mit einer Knie- und Hüftprothese noch Ski fahren - allerdings in gemäßigtem Tempo. Foto: Florian Schuh. (Quelle: dpa)

Jena (dpa/tmn) - Alpines Skilaufen ist auch mit künstlichen Hüft- und Kniegelenken möglich. Jedoch nur unter bestimmten Voraussetzungen.

So empfiehlt die Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) diesen Sport zum Beispiel nur Wiedereinsteigern, also Knie- und Hüftpatienten, die schon vor ihrer Operation Skiläufer waren.

Seit dem Eingriff sollten mindestens sechs und besser bereits neun Monate vergangen sein. Die Prothese muss richtig sitzen und sich gut bewegen lassen - dies sollten Wintersportler vor der ersten Abfahrt unbedingt von ihrem Arzt überprüfen lassen.

Sind die Voraussetzungen erfüllt, ist Ski Alpin für Hüft- und Kniepatienten vor allem eine Frage von Ausrüstung und Technik. So sollten die Skischuhe zum Beispiel sehr weich sein und sich gut beugen lassen.

Die Ski sollten möglichst kurz sein und einen kleinen Kurvenradius haben. Bei der Abfahrt beugen Wintersportler mit Knie- oder Hüftprothese die entsprechenden Gelenke am besten nur moderat. Ganz verzichten müssen sie zudem auf das sogenannte Carven, also das Kurvenfahren auf der Kante. Das reduziert die Belastung für die Gelenke und die Abfahrtsgeschwindigkeit.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal