Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty >

Trockene Haut im Gesicht und am Körper richtig pflegen

...

Fett oder Feuchtigkeit?  

Trockene Haut: Tipps für die richtige Pflege

15.10.2016, 09:20 Uhr | ah (CF)

Trockene Haut im Gesicht und am Körper richtig pflegen. Um Ihre Haut optimal zu pflegen, sollten Sie Ihren Hauttyp kennen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Um Ihre Haut optimal zu pflegen, sollten Sie Ihren Hauttyp kennen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Trockene Haut ist ein Problem, das Sie mit der passenden Pflege leicht in den Griff bekommen können. Doch welche Pflege ist für trockene Haut eigentlich am besten geeignet? Und braucht die Haut eher Fett oder Feuchtigkeit? Folgender Artikel gibt nützliche Tipps zur Pflege von trockener und anspruchsvoller Haut.

Trockene Haut: Zu wenig Feuchtigkeit?

Generell benötig jede Haut eine Kombination aus Fett und Feuchtigkeit. Doch je nach Hauttyp unterscheidet sich das Verhältnis entsprechender Inhaltsstoffe in der Hautpflege. Bei juckender Haut und einem Spannungsgefühl fehlt meist Feuchtigkeit, wie die "Apotheken Umschau" erklärt. Dann sind Pflegeprodukte auf Basis einer Öl-in-Wasser-Emulsion ideal. Dies bedeutet, dass der Wasser-Anteil im Produkt höher ist und zudem feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe wie Gylcerin, Harnstoff oder Hyaluronsäure enthalten sind. Diese sorgen dafür, dass die Haut mehr Wasser speichern kann. 

Damit die Haut erst gar nicht so viel Feuchtigkeit verliert, sollten Sie immer nur lauwarm duschen und möglichst keine stark schäumenden Duschgele verwenden. Diese enthalten meist aggressive Tenside, welche den natürlichen Säureschutzmantel der Haut angreifen und die Haut noch trockener machen. Besser sind pflegende Duschöle oder rückfettende Naturseifen. 

Woran Sie erkennen, dass Ihre Haut Fett braucht

Eine andere Ursache trockener Haut ist ein Mangel an Fett. Diesen erkennen Sie an schuppenden Stellen sowie kleinen Rissen und Entzündungen. Entsprechend fühlt sich die Haut oft sehr rau an. Bei trockener Haut aufgrund von zu wenig Fett wird eine Wasser-in-Öl-Emulsion empfohlen. Diese besteht laut der Dermatologin Marion Runnebaum aus drei Teilen: 

  • Okklusiva: So werden Öle bezeichnet, die auf der Hautoberfläche einen dünnen Film bilden und somit den Wasserverlust vermindern. Dazu zählen beispielsweise Soja- oder Mandelöl.
  • Emollentien: Diese auch als Weichmacher bezeichneten Stoffe, wie etwa das Fett Lanolin, ersetzen verloren gegangene Lipide in der Haut. 
  • Feuchtigkeitsspender: Wasserbindende Stoffe wie Milchsäure und Aloe Vera gleichen den Feuchtigkeitsverlust aus.

Trockene Haut: Tipps zu Peeling und Pflege

Um trockene Haut zu verbessern, kann neben der Pflegecreme auch ein Peeling genutzt werden. Die Hautstruktur wird durch ein regelmäßig durchgeführtes Peeling optimiert und für die Aufnahme der Feuchtigkeitscremes vorbereitet. Achten Sie jedoch darauf, dass es sich um ein sanftes Peeling handelt bei dem kein scharfkantiges Peeling-Granulat verwendet wird. Vermeiden Sie bei trockener Haut aggressive, stark schäumende Waschlotionen, Gesichtswasser auf Basis von Alkohol sowie Puder. Pflegemasken bringen trockener Haut die benötigte Feuchtigkeit und polstern zusätzlich von innen auf.

Tipps zur Wahl der richtigen Pflege bekommen Sie beim Dermatologen, in der Apotheke oder bei der Kosmetikerin. Sind Sie sich unsicher bezüglich ihres Hauttyps können Sie diesen beim Dermatologen mithilfe einfacher und schmerzfreier Messtechniken bestimmen lassen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018