• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Reisen in der Corona-Krise


Reisen in der Corona-Krise

Reisen in der Corona-Krise

Das sind die neuen Regeln fĂĽr Busreisen
SRT, Hans-Werner Rodrian
Busreisen in Corona-Zeiten: Um fremde BerĂĽhrungen zu vermeiden, gibt es ein klares Ein- und Ausstiegskonzept.

Wer nach Griechenland fliegt, muss sich rechtzeitig elektronisch anmelden – bisher war das auch noch nach der Ankunft möglich. Deutsche Urlauber mussten nun allerdings eine hohe Geldstrafe zahlen.

Urlaub in Griechenland: Die elektronische Anmeldung regelt, ob und welche Reisende einen Corona-Test machen mĂĽssen.

Seit einigen Wochen ist der Urlaub auf Mallorca wieder möglich. Mittlerweile allerdings unter verschärften Auflagen. Wie ist die aktuelle Lage auf der beliebtesten Urlaubsinsel der Deutschen?

Palma de Mallorca: Seit 13. Juli gilt eine umfassende Maskenpflicht auf der Urlaubsinsel.

Mit drei Monaten Verspätung starten die Themenparks wegen der Corona-Krise in die Saison. Während einige Attraktionen vorerst noch geschlossen bleiben müssen, stehen für Besucher auch ein paar Neuerungen bereit. 

Eröffnung der Freizeitparks: In fast allen Parks gilt Maskenpflicht für Besucher ab sechs oder elf Jahren.
SRT, Susanne Freitag

Das Auswärtige Amt hat die Reisewarnung für Schweden aufgehoben – damit ist die Reisewarnung für den letzten EU-Mitgliedsstaat gefallen.

Flughafen: Die Reisewarnung fĂĽr Schweden ist wieder aufgehoben.

Die Corona-Krise hat auch den Kreuzfahrt-Tourismus schwer getroffen. Nach weltweiter, wochenlanger Pause startet nun wieder ein erstes Schiff und bietet Fahrten für Urlauber an. Jedoch zunächst nur begrenzt. 

Kreuzfahrtschiff: Bei dem Ausbruch des Coronavirus hatte die Kreuzfahrtindustrie einen schweren RĂĽckschlag erlitten.

Nachdem die ersten Touristen Abstands- und Hygieneregeln auf Mallorca missachtet haben, führt die Regionalregierung eine strenge Maskenpflicht ein. Was bedeutet das für Ihre Stornierungsmöglichkeiten?

Playa de Palma auf Mallorca: Seit 13. Juli gilt auf der Urlaubsinsel eine generelle Maskenpflicht, nur am Strand, im Pool oder beim Sport muss kein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Welche Staatsbürger besitzen den wertvollsten Reisepass? Der "Henley Passport Index" hat es herausgefunden. Soviel vorweg: Deutschland ist nur auf Platz drei. Und die Corona-Krise schränkt die Reisefreiheit dennoch ein.

Deutscher Reisepass: Er gilt nach einem Reisepass-Ranking als einer der wertvollsten weltweit.

Die Deutschen können ihren Sommerurlaub doch noch auf den Baleareninseln verbringen. Allerdings hat das Coronavirus dort Folgen – auch für die Preise von Unterkunft und Mietauto, wie eine Analyse zeigt.

Mallorca: FĂĽr eine Nacht in einer Finca auf der beliebten Ferieninsel mĂĽssen Urlauber etwas mehr bezahlen als im vergangenen Jahr.

Als einer der ersten Urlaubsorte hat Mallorca vor wenigen Wochen wieder Touristen empfangen. Doch je mehr Menschen kommen, desto wichtiger wird Social Distancing auch im Urlaub. Und dafür gibt es perfekte Orte. 

Fischerdorf Cala Figuera, Mallorca: Wer schon morgens hierher kommt, freut sich ĂĽber die herrliche Ruhe und genieĂźt zu Mittag fangfrischen Fisch.

Erasmus-Studenten, Au-Pairs oder Expats reisen normalerweise fĂĽr mehrere Monate ins Ausland. In der Corona-Krise bleibt Unsicherheit. Was sollten Sie vor dem Langzeitaufenthalt im Ausland bedenken?

Deutscher Arzt im Ausland: Vor allem in Corona-Zeiten sollten Sie sich vor einem längeren Aushaltsaufenthalt über Ihre Versicherung informieren.

Seit dem 1. Juli dürfen alle Flughäfen in Griechenland wieder direkt aus Deutschland angeflogen werden. Allerdings gibt es eine Online-Anmeldepflicht, die bisher noch für Chaos sorgt.

Flughafen Heraklion auf Kreta: Die ersten Touristen kommen wieder nach Griechenland, seit 1. Juli gibt es allerdings neue Bestimmungen.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Aida Cruises wird bis Ende August keine Kreuzfahrten anbieten – das Unternehmen sieht das sichere Reisen weiterhin gefährdet. Einige Abfahrten sind allerdings von der Saisonunterbrechung ausgenommen.

Kreuzfahrten: Die Kreuzfahrtsaison von Aida Cruises war im März zunächst bis April unterbrochen worden.

Drei Monate waren die Pyramiden von Gizeh für Touristen geschlossen – jetzt können die berühmten Bauwerke in Ägypten wieder besichtigt werden. Allerdings gibt es viele Schutzvorkehrungen.

Pyramiden von Gizeh: Ägypten hofft, mit der Öffnung der Touristenstätten den angeschlagenen Tourismussektor ankurbeln zu können.

Auch Flixtrain, bekannt für günstige Bahnreisen, hatte die Auswirkungen des Coronavirus zu spüren bekommen. Seit dem 19. März fährt kein Zug mehr. Doch das wird sich bald wieder ändern.

Flixtrain: Der Bahntouristikexpress gehört zum Unternehmen Unternehmen Flixmobility, welche auch die die Flixbusse betreiben.

Abstand halten und einen Mundschutz tragen – beides gehört auch am Flughafen dazu. Doch das sind nicht die einzigen Regeln, die wegen der Corona-Schutzmaßnahmen den Ablauf derzeit anders gestalten als sonst.

Abstand halten, Maske tragen: Flugreisende müssen sich in diesem Sommer an strenge Regeln halten, um eine erneute, größere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Die Corona-Pandemie hat so manchen mitten im Urlaub erwischt. Oft stand die vorzeitige Abreise an. Pauschalurlaubern steht jedoch eine Rückzahlung zu – zumindest in Teilen.

Strand: Viele Reisende mussten ihren Urlaub abbrechen.

Nachdem die weltweite Reisewarnung für einige EU-Länder aufgehoben wurde, sehnen sich viele nach Urlaub. Doch wie sieht der Trend des neuen Reisens "mit Corona" aus? Und welche Auswirkungen hat die Krise auf die Preise?

Urlaub in Corona-Zeiten: Viele Fachleute erwarten einen Boom des Auto- und Nahtourismus.
SRT, Hans-Werner Rodrian

In den ersten Bundesländern beginnen Ferien, Reiseschranken fallen. Da haben viele doch noch einen Urlaub gebucht. Eine Art der Unterkunft ist zum Teil schon wieder so gefragt wie vor der Krise.

Ferienhäuser in Heiligenhafen (Schleswig-Holstein): Sie sind gerade sehr gefragt.

Um den Tourismus nach der Corona-Krise anzutreiben, setzt Ryanair den Linienflugbetrieb in Deutschland wieder in Gang. Urlauber sollen animiert werden, ihren Sommer nun zu planen. Einige Reiseziele wurden schon genannt.

Ryanair: Wegen der Corona-Pandemie hatte die Airline ihr Programm seit März auf ein Minimum heruntergefahren.

Die Urlaubsorte an den Küsten füllen sich nach der Zwangspause wieder mit Urlaubern. Doch auch wenn viele Touristen sich eine Auszeit vom Corona-Alltag nehmen wollen – auch hier bleibt das Virus präsent.

Haffkrug (Schleswig-Holstein,: Auf den Boden gesprĂĽhte Pfeile und Pylonen regeln den Zugang zum Strand an der Ostsee.

Noch sind die Grenzen dicht – in Ägypten und anderen Ländern gibt es trotzdem schon Ideen, wie der Alltag von Touristen in Zeiten der Pandemie aussehen könnte. Aber kann so überhaupt Urlaubsfeeling aufkommen?

Urlaub in Ägypten: Experten schätzen, dass der Branche pro Monat wegen der Pandemie Einnahmen von einer Milliarde US-Dollar entgehen.

Auslandskranken- und Reiserücktrittsversicherungen übernehmen für Urlauber normalerweise die Kosten bei Problemen. Gilt das auch in Corona-Zeiten, wenn man zum Beispiel trotz Reisewarnung aufbricht?

Urlaub: Wer eine Reise ins Ausland plant, sollte die Regelungen seiner Auslandsversicherung im Falle einer Corona-Erkrankung kennen.

Endlich ist es so weit: Die Reisewarnung für 27 europäische Staaten wird aufgehoben, viele Länder öffnen ihre Grenzen wieder. So können Sie trotz Corona-Krise Ihren Urlaub planen. 

Corona-Krise: Griechenland öffnet seine Grenzen für Touristen aus 29 Ländern, auch aus Deutschland.

Immer mehr Staaten öffnen ihre Grenze für Touristen. Dafür müssen Reisefans jedoch teilweise einige Auflagen erfüllen – wie beispielsweise einen negativen Coronavirus-Test. Dieser soll nun Teil des Lufthansa-Service werden.

Flugreise: Die Lufthansa versucht vermehrt, auf die WĂĽnsche ihrer Kunden einzugehen.

In Schleswig-Holstein wird über eine Reservierungs-App für den Strand diskutiert, die ostfriesischen Inseln setzen auf ein Betretungsverbot für Tagesgäste. Das Ziel: in Corona-Zeiten einen sicheren Urlaub mit Abstand ermöglichen.

Urlaub: Ein Hinweisschild "Bewachter Badestrand" steht am Zugang zum Strandabschnitt bei Kampen auf Sylt.

Die türkische Regierung hat wichtige Reisebeschränkungen aufgehoben. Für die halbstaatliche Fluggesellschaft Turkish Airlines und ihre Tochtergesellschaft heißt das: Flüge nach Deutschland sind wieder möglich.

Turkish Airlines: Die Fluggesellschaft und ihre Tochter steuern wieder deutsche Ziele an.

Die Reisefreiheit kehrt ein kleines Stück zurück – und damit wird der Badeurlaub in diesem Sommer wieder möglich. Ein Überblick über die aktuellen Wassertemperaturen in Europa.

Badeurlaub: In einigen Regionen spielen die Wassertemperaturen schon mit.

In den ersten Bundesländern wird bereits für die Sommerferien gepackt, und viele zieht es in Corona-Zeiten an die Ostsee. Dort fürchten die Küstenorte einen Massenansturm. Moderne Technik soll helfen.

Ostsee: Während der Corona-Krise wird der Urlaub anders aussehen.

Die Reisewarnung für viele europäische Staaten wird aufgehoben. Nun wollen viele für den Sommer eine Ferienwohnung buchen. Unsere Übersicht zeigt, mit welchen Preisen Sie in beliebten Ländern rechnen müssen.

Ferienhaus in der Schweiz: Wer einen Sommerurlaub in einer Unterkunft in der Schweiz verbringen möchte, muss vergleichsweise tief in die Tasche greifen.

Sommer, Sonne, Schutzmaske? Wer bald in den Urlaub ans Mittelmeer fliegt, sollte dennoch nicht ganz sorglos sein. Mit ein paar Verhaltensregeln lässt sich das Corona-Infektionsrisiko aber deutlich reduzieren.

Tourismus: Urlauber sollten in diesem Sommer auf Reisen vor allem weiterhin Abstand zu anderen Menschen halten, um das Corona-Infektionsrisiko zu reduzieren.

Um möglichst viele Kunden während der Corona-Krise zu halten, zeigen sich Reiseveranstalter kulant. Wer doch nicht weg will, kann Geld zurückbekommen. So weit die Theorie – in der Praxis hakt es noch.

Stornierter Tui-Urlaub: Verzögerungen bei der Erstattung werden jetzt abgestellt.

Die Tourismusbranche in Italien hofft in diesem Jahr trotz Corona auf zahlreiche Urlauber aus Deutschland. Der Bürgermeister eines Ortes am Gardasee rührt schon mal die Werbetrommel.

Limone sul Garda: Am Fuß eines steilen Berghanges liegt terrassenförmig an den See gebaut der Ort Limone.

Mit einer "RĂĽckflug-Garantie" will die Lufthansa Sorgen vor Reisen in der Corona-Krise entgegentreten. Lufthansa-Chef Spohr hat angekĂĽndigt, unter welchen Bedingungen die Garantie zum Einsatz kommt.

Lufthansa: Der Konzern war zuletzt schwer unter Druck geraten, weil seit Monaten kaum noch Flugverkehr möglich ist.

Nach der langen Zeit zu Hause zieht es Reiseliebhaber wieder an Strände und in andere Länder. Eine aktuelle Studie zeigt, welche Ziele besonders beliebt sind. Eine Sache bereitet vielen Bürger allerdings auch Sorgen.

Beliebte Reiseziele: Eine repräsentative Online-Studie des Sinus-Instituts zeigt, wohin die Deutschen künftig Urlaub machen möchten.

Sich an den Stränden sonnen, die beliebten Diskotheken besuchen und ausgelassen feiern: Den typischen Mallorca-Urlaub wird es so dieses Jahr wohl nicht geben. Urlauber müssen mit harten Einschränkungen rechnen.

Urlaub: Restaurants können auf Mallorca wieder wie gewohnt öffnen.

Reisen von A bis Z

Ratgeber

Essen im HandgepäckExpress ReisepassFerien Deutschland 2022Flüssigkeiten HandgepäckKinderreisepass beantragenReisepass beantragenReisepassnummerschwanger fliegenSommerferien 2022vorläufiger Reisepass

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website