Sie sind hier: Home > Politik >

IS-Terror

Anti-IS-Kooperation: Washington setzt nicht auf Russland
Anti-IS-Kooperation: Washington setzt nicht auf Russland

Der neue oberste US-Kommandeur für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat,  Stephen Townsend,  hält wenig von einer Militärkooperation mit Russland in Syrien. Die Anti-IS-Mission sei auch... mehr

Stephen Townsend, hält wenig von einer Militärkooperation mit Russland in Syrien. 

Türkei greift Stellungen von IS und Kurden in Nordsyrien an
Türkei greift Stellungen von IS und Kurden in Nordsyrien an

Die Kurden rücken nach der Eroberung der Stadt Manbidsch nun auch in die türkische Grenzregion Dscharablus vor und drängen den IS weiter zurück. D ie türkische Armee hat  TV-Berichten zufolge  als... mehr

Die Kurden rücken nach der Eroberung der Stadt Manbidsch nun auch in die türkische Grenzregion Dscharablus vor. Die Türkei will den kurdischen Milizen zuvorkommen.

Erdogan: Kind war Selbstmordattentäter auf Hochzeit in Türkei
Erdogan: Kind war Selbstmordattentäter auf Hochzeit in Türkei

Das Attentat auf eine kurdische Hochzeitsfeier im türkischen Gaziantep mit mehr als 50 Toten und 69 Verletzten, wurde laut Präsident  Recep Tayyip Erdogan von einem Kind verübt. "Ein zwischen zwölf... mehr

Mehr als 50 Menschen kamen bei der kurdischen Feier ums Leben.

Irak richtet 36 IS-Extremisten hin
Irak richtet 36 IS-Extremisten hin

Im Irak sind 36 IS-Kämpfer hingerichtet worden, weil sie vor zwei Jahren Hunderte Rekruten der Armee getötet hatten. Die Männer wurden im Gefängnis von Nassirija in der Provinz Dhikar erhängt. Von... mehr

Sie hatten vor zwei Jahren Hunderte Rekruten der Armee getötet.

IS-Sympathisant: Islamist aus Eisenhüttenstadt wieder festgenommen
IS-Sympathisant: Islamist aus Eisenhüttenstadt wieder festgenommen

Ist der 27-Jährige mutmaßliche IS-Sympathisant von Eisenhüttenstadt gefährlicher als zunächst gedacht? Nach seiner Festnahme kommt der Mann kurzzeitig frei, dann wieder in Gewahrsam. Schließlich... mehr

Ist der 27-Jährige mutmaßliche IS-Sympathisant von Eisenhüttenstadt gefährlicher als zunächst gedacht? Nach seiner Festnahme kommt der Mann kurzzeitig frei, dann wieder in Gewahrsam.

Eisenhüttenstadt: Wirbel um Terrorverdacht in Brandenburg
Eisenhüttenstadt: Wirbel um Terrorverdacht in Brandenburg

SEK-Einsatz in Eisenhüttenstadt an der Oder: Erst heißt es Terrorgefahr, dann gibt es doch keine Hinweise auf einen geplanten Anschlag - und schließlich ist der "Terrorverdacht noch nicht vom Tisch".... mehr

SEK-Einsatz in Eisenhüttenstadt an der Oder: Erst heißt es Terrorgefahr, dann gibt es doch keine Hinweise auf einen geplanten Anschlag - und schließlich ist der "Terrorverdacht noch nicht vom Tisch".

Syrien: Türkei sieht Militärerfolg der Kurden in Manbidsch mit Sorge
Syrien: Türkei sieht Militärerfolg der Kurden in Manbidsch mit Sorge

Kurdische Milizen haben die Stadt Manbidsch von der Terrormiliz IS befreit. Ihrem Traum von einem eigenen Staat mit westlichen Werten sind sie damit näher gekommen. Für die Türkei ist das eine... mehr

Kurdische Milizen haben die Stadt Manbidsch im Norden Syriens vom IS befreit. Nun wollen sie in dem Gebiet einen eigenen Staat mit westlichen Werten aufbauen - eine Horrorvorstellung für die Türkei.

Sorge um US-Atomwaffen auf Stützpunkt Incirlik in der Türkei
Sorge um US-Atomwaffen auf Stützpunkt Incirlik in der Türkei

Nach dem gescheiterten Militärputsch in der Türkei hat eine US-Denkfabrik Sorge um die Sicherheit der auf dem Luftwaffenstützpunkt Incirlik stationierten US-Atomwaffen geäußert. Eine Expertin spricht... mehr

Laut US-Experten könnten die Waffen in die Hände von Terroristen fallen.

Syrien: Russische Bomber zerstören Waffenlager vom IS
Syrien: Russische Bomber zerstören Waffenlager vom IS

Der russischen Luftwaffe ist nach eigenen Angaben im Osten Syriens ein Schlag gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gelungen. Langstreckenbomber hätten Angriffe in der Stadt Dair as-Saur... mehr

Ziele waren mehrere von den Islamisten gehaltene Viertel in der Stadt Dair as-Saur.

Manbidsch: IS entführt rund 2000 Zivilisten
Manbidsch: IS entführt rund 2000 Zivilisten

Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat nach Angaben von gegnerischen Rebellen und Aktivisten bei ihrem Rückzug aus Manbidsch etwa 2000 Zivilisten entführt. Die IS-Kämpfer hätten die... mehr

Die Eroberung des ehemaligen Knotenpunkts der Terrormiliz hat einen hohen Preis gekostet.



shopping-portal