Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Spanien: Polizei lässt Menschenschmuggler auffliegen

Großer Ring  

Spanische Polizei schnappt Menschenschmuggler

17.12.2018, 18:11 Uhr | dpa

Spanien: Polizei lässt Menschenschmuggler auffliegen. Migranten, die aus dem Mittelmeer gerettet wurden: Seit Jahresbeginn kamen 55.000 Migranten über das Mittelmeer, mehr als 740 Menschen starben bei der Überfahrt. (Archivbild) (Quelle: dpa/Lorenzo Carnero/ZUMA Wire)

Migranten, die aus dem Mittelmeer gerettet wurden: Seit Jahresbeginn kamen 55.000 Migranten über das Mittelmeer, mehr als 740 Menschen starben bei der Überfahrt. (Archivbild) (Quelle: Lorenzo Carnero/ZUMA Wire/dpa)

2.500 Euro – das kassierte die Schleuser-Bande für ein Ticket von Marokko nach Europa. Nun ist die kriminelle Gruppe spanischen Ermittlern ins Netz gegangen.

Die spanische Polizei hat einen Menschenschmuggler-Ring zerschlagen, der Hunderte Migranten von Marokko aus illegal ins Land gebracht haben soll. Der Ring habe "wie ein Reisebüro gearbeitet", teilte die Polizei mit. Er habe in der nordmarokkanischen Stadt Larache um "Kunden" geworben, diese über das Mittelmeer an die spanische Küste gebracht und von dort in bereitstehenden Autos zum gewünschten Endziel transportiert.

Pro Überfahrt habe der Ring mindestens 2.500 Euro kassiert. Nach Polizeiangaben brachten die Schmuggler in diesem Jahr 600 Migranten illegal nach Spanien und nahmen dafür rund 1,5 Millionen Euro ein.


Immer wieder sterben Menschen bei der Überfahrt

Nach Schätzungen der Internationalen Organisation für Migration kamen seit Jahresbeginn mehr als 55.000 Migranten illegal über das Mittelmeer nach Spanien. Mindestens 743 Migranten starben auf der gefährlichen Fahrt in Richtung Europa oder verschwanden spurlos.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sparen Sie 35% auf Sofas, Betten, Gartenmöbel u.m.*
jetzt zur Power Shopping Week bei XXXLutz
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe