Sie sind hier: Home > Haushalt & Wohnen > Küchengeräte >

Die besten Fonduesets für Fleisch, Käse oder Schokolade

Unsere Kaufberatungs-Redaktion wählt die vorgestellten Produkte unabhängig aus. Kaufen Sie ein Produkt über einen Link zu einem Shop, erhalten wir ggf. eine Provision. Mehr dazu

Für die Wintertage  

Mit diesen Fonduesets genießen Sie Fleisch, Schokolade oder Käse

09.12.2021, 13:12 Uhr | t-online, AH, LM

Die besten Fonduesets für Fleisch, Käse oder Schokolade . Die besten Fonduesets für einen geselligen Abend mit Freunden oder der Familie. (Quelle: Getty Images/ SolStock)

Die besten Fonduesets für einen geselligen Abend mit Freunden oder der Familie. (Quelle: SolStock/Getty Images)

Ein leckeres Fondue ist ein echter Winterklassiker und beliebt zu Weihnachten und Silvester. Um das traditionelle Gericht zuzubereiten brauchen Sie lediglich das passende Fondueset für zu Hause. Wir haben Ihnen sieben empfehlenswerte Modelle herausgesucht. 

In Fondues können sowohl Käse und Schokolade als auch Fisch und Fleisch nach Lust und Laune gegart oder erwärmt werden. Angesichts der großen Bandbreite an Fondues präsentieren wir Ihnen eine Auswahl an Modellen, die sowohl in Design als auch Funktionalität überzeugen und derzeit noch verfügbar sind, denn die Nachfrage zur Weihnachtszeit ist groß. Darunter befinden sich unter anderem elektrische Modelle und Fonduesets mit Brenner. Das sind unsere Empfehlungen für die Adventszeit: 

Die vier besten Elektro-Fondues

Elektronische Fondues sind eine sichere Alternative zu herkömmlichen Fonduegeräten mit einer offenen Flamme. Die Hitzeregulierung macht den Gebrauch einfacher und effektiver. Im Folgenden haben wir drei Empfehlungen für elektrische Fondues aufgelistet:

Unser Favorit: WMF Lono Fondueset 

Das Fondueset Lono von WMF für bis zu acht Personen besticht in erster Linie durch sein modernes Design. Das Gerät kommt in glänzendem Edelstahl und erhält durch die hochstehenden Gabeln aus Cromargan eine sehr elegante und aufgeräumte Optik. Durch die farbliche Markierung der Fonduegabeln, können diese zudem leicht auseinander gehalten werden. Zudem gibt es für jede der acht Fonduegabeln eine einzelne “Parkstation”. 

Der Edelstahltopf ist induktionstauglich und spülmaschinengeeignet und fasst rund 1,5 Liter. Die Temperatureinstellung lässt über einen Drehknopf individuell einstellen und mit einer Leistung von 1.400 Watt können Sie Brühe, Öl und Käse schnell erhitzen. 

Das Markenprodukt: Elektro-Fondue von Tefal

An dem Fondueset von Tefal haben bis zu sechs Personen bequem Platz. Das Set ist schlicht und funktionell. Schönes Extra: Die isolierten Fonduegabeln mit farbigen Enden. Der Fonduetopf besteht aus Aluminium und hat wärmeisolierende Griffe. Besonders praktisch ist das einstellbare Thermostat, mit dem sich die Temperatur in mehreren Stufen regeln lässt. Satte 1.200 Watt sorgen dabei für ausreichend Leistung während des Essens.

Der Spritzschutz mit Gabelhalterung sorgt für mehr Sicherheit bei der Zubereitung der Speisen. Der Fonduetopf ist innen und außen antihaftbeschichtet und für eine noch leichtere Reinigung spülmaschinengeeignet.

Für klassische Fondues: Caso 2280 Induktions-Fondue

Edel und innovativ präsentiert sich das Caso 2280 Induktions-Fondue, das sowohl im "ETM-Testmagazin" (Testsieger, 12/2016) als auch im "Haus & Garten Test" (Testsieger, 6/2015) vollumfänglich überzeugte. Die Induktion garantiert ein gleichmäßiges und schnelles Erwärmen, was ideal für Öl-, Brühe- und Käsefondue ist.

Induktionstechnik, ein hochwertiger Topf aus Edelstahl- und Aluminium-Mehrschichtmaterial sowie ein exakt einstellbares Thermostat (60 bis 240 Grad Celsius) garantieren ein schnelles, gleichmäßiges Erwärmen auf genau die richtige Temperatur. Ein innovativer Pluspunkt ist der auf bis zu 180 Minuten einstellbare Timer. Statt nur als Fonduetopf kann das Modell auch als mobiles Tischkochfeld, zum Warmhalten für Saucen oder auf dem Buffet genutzt werden.

Der praktische Allrounder: 2-in-1-Kombination von Severin

Praktisch, platzsparend und vielseitig ist die Raclette-Fondue-Kombination RG 2348 von Severin. Das praktische 2-in-1-Kombigerät bietet Platz für bis zu acht Personen und spart durch die vielen Funktionen viel Stauraum, da Sie keine weiteren Geräte benötigen. Falls Sie keine Lust auf das Fondue haben, verwenden Sie das Kombigerät einfach als Raclettegrill. Acht antihaftbeschichtete Pfännchen lassen sich mit dem separaten Temperaturreglern auf die richtige Temperatur aufheizen. 

Das Fondue im zeitlosen und eleganten Stil ist nicht nur ein Blickfang in geselliger Runde. Ein hochwertiger Topf aus Edelstahl mit praktischem Spritzschutz sowie ein stufenloser Temperaturregler garantieren ein schnelles, gleichmäßiges Erwärmen auf genau die richtige Temperatur. Der Edelstahltopf kann nach der Benutzung einfach in die Spülmaschine gestellt werden.

Die drei besten Fondues mit Brenner

Die Brenner-Modelle können mit Spiritus, Brennpaste oder mittels eines Gasbrenners betrieben werden. Oft lassen sich die Hitzequellen auch austauschen. Das sind unsere Favoriten in dieser Kategorie:

Mit rustikalem Charme: BBQ-Toro Fondueset

ANZEIGE
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.

Ein farblicher Hingucker ist das Fondueset von BBQ-Toro in der Farbe Rot. Das rustikal anmutende Set überzeugt aber nicht nur optisch: Der gusseiserne, emaillierte Topf eignet sich perfekt für alle Fonduearten, Herde und selbst Backöfen. Bis zu sechs Personen können mit Fonduegabeln mit Holzgriff Fleisch, Käse oder Obst in den Topf mit 14,5 Zentimeter Durchmesser tunken. 

Das Material eignet sich für schonendes, langsames und gesundes Garen und ist dabei einfach in der Handhabung und Reinigung. Betreiben lässt sich der Brenner mit Brennpaste. Für mehr Sicherheit verfügt das Modelle wie auch die meisten anderen Fonduetöpfe über einen Spritzschutz.

Ein echter Hingucker: Das Artesà Fondueset 

Das Fondueset von Artesà für bis zu sechs Personen überzeugt vor allem durch die extravagante Optik und ist ein echter Hingucker auf dem Esstisch. Der Fonduetopf besteht aus Edelstahl und glänzt mit einer Oberfläche die an handgehämmertes Kupfer erinnert. Ergänzt wird der kupferfarbene Topf durch ein edles Metallgestell in schwarz. 

Geheizt wird bei diesem Modell mit handelsüblicher Brennpaste. Über den Brenner lässt sich die perfekte Temperatur für das Fondue einstellen. So können Sie mit dem Gerät sowohl Öl, Brühe, Käse und Schokolade erhitzen. Im Lieferumfang sind der Fonduetopf mit robustem Metallständer, sechs Gabeln sowie ein zusätzliches Metallgestell zur Ablage der Fonduegabeln enthalten. Die Brennpaste muss separat gekauft werden. 

Klein aber fein: Das Fondueset von Staub 

Gusseisern und klassisch kommt das Fondueset von Staub daher. Das in Frankreich handgefertigte Set ist für bis zu vier Personen geeignet und ist daher perfekt für einen geselligen Abend in kleinerer Runde geeignet. Im Set sind der Fonduetopf aus stabilem Gusseisen in den Farben Schwarz oder Kirschrot, vier Fonduegabeln und ein Brenner enthalten. 

Dank des Gusseisens mit emaillierter Innenseite können Inhalte weniger schnell anbrennen. Der Topf lässt sich zudem schnell und einfach reinigen. Der Fonduetopf kann sowohl im Ofen als auch auf allen gängigen Herden oder mit Brenner und Brennpaste erhitzt werden. Dank des Materials ist das Fondueset kratzfest, säureresistent, geschmacksneutral und langlebig. 

Unser Fazit 

Elektrisch oder mit Brenner: Wenn Sie ich für eine Betriebsart entschieden haben, fällt die Entscheidung für ein passendes Fondue-Set nicht mehr so schwer. 

Praktische Raclette-Fondue-Kombinationen wie die von Severin haben vor allem einen großen Vorteil: Sie sparen Platz, da kein extra Raclettegrill benötigt wird. Aber auch elektrische Fonduesets wie das hochwertige Fondue von WMF oder das Modell von Tefal sind zu empfehlen. 

Klassischer wird es mit den Fonduesets mit integriertem Brenner. Sie machen vor allem optisch einiges her. Das stylische Set von Artesà ist ein echter Hingucker auf dem Tisch. Klassische Qualität bietet hingegen auch das Fondueset von Staub.

Kreative Rezepte für mehr Abwechslung beim Fondue

Klassisch, aber nicht langweilig: In diesen Kochbüchern finden Sie raffinierte Rezepte für das nächste Fleisch-, Käse- oder Schokoladenfondue. Verpassen Sie dem Klassiker mit neuen Beilagen, leckeren Soßenrezepten und extravaganten Zutaten den letzten Pfiff:

Häufig gestellte Fragen rund um Fondues

Brenner-Modell oder Elektro-Fondue?

Brenner-Modelle und Elektro-Fondue sind in ihrer Funktionalität und Nutzung unterschiedlich. Welche Vor- und Nachteile die verschiedenen Fondue-Geräte mit sich bringen, haben wir für Sie zusammengestellt:

Vor- und Nachteile der Brenner-Modelle

Brenner-Modelle eignen sich am besten für Fondues mit Brühe oder für Käsefondues. Sie brauchen meist lange zum Aufheizen, werden oftmals nicht heiß genug und können für schlechte Luft im Raum sorgen.

Das Wechseln der Brennpaste während des Essens ist oft problematisch. Denn der Pastenbehälter wird heiß und sollte am besten mit einer geeigneten Zange unter dem Fondue entfernt werden.

Spiritus brennt lange, kostet recht wenig und kann grundsätzlich für alle Fonduearten genutzt werden. Er ist jedoch leicht entzündbar, belastet die Raumluft beim Anzünden und erhitzt den Topfinhalt nur relativ langsam.

Gasbrenner sind recht sicher und lassen sich einfach bedienen. Sie belasten die Raumluft kaum und können lange betrieben werden. Unter den Fondues mit Brenner bieten sie den höchsten Komfort und können für alle Fonduearten genutzt werden.

Vor- und Nachteile von Elektro-Modellen

Elektro-Fondues punkten mit einer einfachen Bedienung und konstanten Temperaturen. Kontrollleuchten zeigen an, wie weit das Gerät aufgeheizt ist.

Zudem ist die Betriebsdauer nahezu unbegrenzt und der Betrieb günstig. Da sie kein offenes Feuer nutzen, ist die Brandgefahr minimal – der Charme- und Romantik-Faktor allerdings auch.

Welches Fleisch eignet sich für ein Fondue?

Für ein Fleischfondue eigenen sich verschiedene Zuschnitte von Schwein, Rind, Wild und Geflügel. Am besten gelingt das Fondue mit Kurzbratfleisch aus der Hüfte oder dem Rücken des Tieres. Auch Filet eignet sich gut für ein Fondue. Von Reh, Hirsch oder Wildschwein sollten am besten Rücken oder Keule verwendet werden.

Wie viel Fleisch rechnet sich pro Person?

Pauschal lässt sich pro Person insgesamt eine Fleischmenge von rund 250 bis 300 Gramm Fleisch berechnen. Bei mehreren Fleischsorten sollten die Einzelmengen entsprechend reduziert werden.

Welches Fett eignet sich am besten für das Fondue?

Für ein Fondue, in dem Fleisch und Fisch angebraten werden sollen, eignen sich am besten Pflanzenöle, die sich hoch erhitzen lassen. Dazu zählen Erdnussöl, raffiniertes Sonnenblumen- oder Rapsöl oder alternativ Kokosfett. Butter oder Margarine sind ungeeignet. Für ein Fischfondue eignet sich ein selbst gekochter Fischfond.

 

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: