$self.property('title')

Arbeitgeber

Online-Noten: Darf ich meinen Arbeitgeber im Netz bewerten?

Online-Noten: Darf ich meinen Arbeitgeber im Netz bewerten?

Nürnberg (dpa/tmn) - "Der Umgang unter den Kollegen war respektvoll und auf Augenhöhe, was Weiterbildungen angeht, gibt es aber aus meiner Sicht noch Nachholbedarf" - so oder so ähnlich können Arbeitgeberbewertungen in entsprechenden Portalen im Internet lauten ... mehr
Themen mit viel Zündstoff: Arbeitgeber fordern von Merkel mehr Mut bei Reformen

Themen mit viel Zündstoff: Arbeitgeber fordern von Merkel mehr Mut bei Reformen

Berlin (dpa) - Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer hat von der Bundesregierung mehr Mut bei grundlegenden Reformen gefordert. "Wir ruhen uns auf dem Erreichten aus", sagte Kramer beim Arbeitgebertag in Berlin. Zwar sei es Deutschland wirtschaftlich nie besser gegangen ... mehr
Ausstehender Lohn – Rechte von Arbeitnehmern, wenn der Chef nicht zahlt

Ausstehender Lohn – Rechte von Arbeitnehmern, wenn der Chef nicht zahlt

Gerade in einer Krise keine Seltenheit: Wegen eines finanziellen Engpasses der Firma bekommen die Mitarbeiter ihr Gehalt verspätet – oder gar nicht. Möglicherweise zahlt der Chef auch vereinbarte Extras wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld nicht ... mehr
Firmenchef entschuldigt sich: Google ändert nach Protest Umgang mit Belästigungsvorwürfen

Firmenchef entschuldigt sich: Google ändert nach Protest Umgang mit Belästigungsvorwürfen

Mountain View (dpa) - Der US-Internetriese Google ändert nach Mitarbeiterprotesten seine Firmenpolitik zum Umgang mit Vorwürfen sexueller Belästigung. "In Zukunft werden wir transparenter mit Beschwerden und Bedenken umgehen", versprach Google-Chef Sundar Pichai ... mehr
Bafög-Amt, Krankenkasse etc.: Bei Teilzeitstudium wichtige Stellen rechtzeitig informieren

Bafög-Amt, Krankenkasse etc.: Bei Teilzeitstudium wichtige Stellen rechtzeitig informieren

Gütersloh (dpa/tmn) - Bafög-Amt, Krankenkasse und Arbeitgeber: Wer ein Teilzeitstudium anstrebt, sollte rechtzeitig überprüfen, welche dieser Stellen er darüber informieren muss. Darauf weist das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hin. Studierende, die ihr Studium ... mehr

Debatte im Bundestag: Regierung verspricht weitere Rentenreformen

Berlin (dpa) - Die Bundesbürger sollen auf Jahre hinweg vor nicht auskömmlichen Renten bewahrt werden. Sozialminister Hubertus Heil (SPD) verteidigte dazu im Bundestag sein milliardenschweres Rentenpaket gegen heftige Kritik der Opposition ... mehr

Arbeitgeber: Zeitarbeit kein Ersatz für feste Jobs

Der Arbeitgeberverband Südwestmetall kritisiert, dass die Gewerkschaft IG Metall den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen im Südwesten anprangert. Die Zeitarbeitsquote in der Metall- und Elektroindustrie liege bundesweit seit Jahren unter 5 Prozent, sagte ... mehr

Fachkräftemangel trifft zunehmend auch Hessens Städte

Der Hessische Städte- und Gemeindebund (HSGB) warnt vor einem erheblichen Fachkräftemangel in den Rathäusern und Bürgerbüros. "Da kommen mittel- bis langfristig große Probleme auf uns zu", sagte HSGB-Geschäftsführer Karl-Christian Schelzke. Bereits jetzt haben ... mehr

Suche nach Fachkräften wird für Städte immer mühsamer

Die Suche nach Fachkräften ist für Städte in Hessen durch einen Mangel an qualifizierten Bewerbern deutlich schwieriger geworden. Die Kommunen schreiben deshalb Stellen mehrfach aus oder nehmen Bewerber, die nicht das ursprüngliche Anforderungsprofil ... mehr

Boss der Bosse - Promi Geburtstag vom 30. September 2018: Dieter Hundt

Stuttgart/Uhingen (dpa) - Er hat wie kaum ein anderer die Tariflandschaft der deutschen Industrie geprägt, den VfB Stuttgart saniert und die Allgaier Werke zum Vorzeigeunternehmen gemacht. Ihm wurden so viele Auszeichnungen verliehen und er saß und sitzt in so vielen ... mehr

Arbeitgeber und Gewerkschaften zusammen gegen Rassismus

In einer gemeinsamen Erklärung haben sich Gewerkschaften und Arbeitgeber gegen rassistische Hetze und rechtsextreme Gewalt gewandt. Man wolle nach den jüngsten Vorgängen in Chemnitz und Köthen ein klares Zeichen setzen, erklärten die Vertreter des IG Metall-Bezirks ... mehr

Steuerfreier Zuschuss: Wenn der Chef Sportkurs oder Fitnessstudio bezahlt

Regenstauf (dpa/tmn) - Sportkurse oder die Mitgliedschaft im Fitnessstudio können sich Arbeitnehmer von ihrer Firma fördern lassen. Darauf macht die Lohnsteuerhilfe Bayern aufmerksam. Es gibt zwei Varianten: Pro Mitarbeiter kann ein Unternehmen ... mehr

Arbeitgeber: Job- und Wohlstandsverlusten durch rechte Hetze

Angesichts rechtsextremer Proteste in Chemnitz und Köthen stemmen sich Deutschlands Arbeitgeber gegen rechte Hetze und Gewalt. "Jeder weitere Tag blinder Wut und Gewalt ist ein verlorener Tag, weil das Zutrauen zum Land schwindet", sagte Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer ... mehr

Arbeiten trotz Krankheit: Ärzte schlagen neue Krankschreibung vor

Wenn Arbeitnehmern Beschwerden zu schaffen machen, gilt bisher: Entweder ihr Arzt schreibt sie arbeitsunfähig – oder eben nicht. Nun kommt von Ärzten eine neue Idee. Um Beschäftigten lange komplette Krankschreibungen zu ersparen, schlägt der Ärzteverband Marburger ... mehr

So bezahlt Amazon Mitarbeiter für Lob auf Twitter

Die Arbeitsbedingungen in den Versandzentren des US-Onlineriesen Amazon stehen in der Kritik. Völlig zu Unrecht, twittern einige Mitarbeiter. Jetzt wird bekannt, wie Amazon diese dafür bezahlt. Etwa 15 Amazon-Mitarbeiter in den USA fielen jüngst dadurch ... mehr

Arbeit: Miese Arbeitgeber-Bewertungen im Netz schrecken Bewerber ab

Düsseldorf (dpa/tmn) - Bewertungsportale im Netz beeinflussen die Entscheidung von Urlaubern, Kunden, Patienten - und inzwischen auch von Arbeitnehmern. Vier von zehn Arbeitnehmern (43 Prozent) ist wichtig, dass der derzeitige oder zukünftige Arbeitgeber im Netz positiv ... mehr

In Hamburg: 14 Millionen unbezahlte Überstunden

Die Beschäftigen in Hamburg haben im vergangenen Jahr laut DGB rund 14 Millionen unbezahlte Überstunden abgeleistet. Über 8 Millionen Überstunden wurden entlohnt, wie der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) mitteilte. Damit vergüteten die Arbeitgeber in Hamburg ... mehr

20 Millionen unbezahlte Überstunden in Schleswig-Holstein

Die Beschäftigen in Schleswig-Holstein haben im vergangenen Jahr laut DGB rund 20 Millionen unbezahlte Überstunden abgeleistet. Fast 10 Millionen Überstunden wurden entlohnt, teilte der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am Dienstag mit. Damit vergüteten die Arbeitgeber ... mehr

8,5 Millionen unbezahlte Überstunden im letzten Jahr

Die Beschäftigen in Mecklenburg-Vorpommern haben im vergangenen Jahr laut DGB rund 8,5 Millionen unbezahlte Überstunden abgeleistet. Entlohnt wurden dagegen 8,2 Millionen Überstunden, wie der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) mitteilte. Damit vergüteten die Arbeitgeber ... mehr

Arbeitgeber: Unterzieh-Handschuhe helfen gegen schwitzige Hände

Wiesbaden (dpa/tmn) - An heißen Sommertagen ist es eine Qual - und dennoch ist es in vielen Berufen Pflicht: Das Tragen von Arbeitsschutzhandschuhen. "Gerade bei erhöhten Temperaturen und langen Arbeitseinsätzen können Arbeitnehmer dadurch schwitzige Hände bekommen ... mehr

Arbeitskosten in MV deutlich unter Durchschnitt

Trotz überdurchschnittlicher Zuwächse bleibt die Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern bundesweit weiterhin mit am billigsten. Wie das Statistische Amt in Schwerin am Montag mitteilte, mussten Arbeitgeber im Nordosten 2016 je geleistete Arbeitsstunde im Produzierenden ... mehr

Das bedeuten die Diagnosecodes auf Ihrer Krankenschreibung

Auf dem Krankenschein vermerkt Ihr Arzt auch die Diagnose – allerdings in Form eines kryptischen Codes mit Buchstaben und Zahlen. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Kürzel entschlüsseln können. Wenn Sie von Ihrem Arzt krankgeschrieben werden, erhalten ... mehr

Unbezahlter Urlaub: Dann dürfen Sie ihn beantragen

Ein Arbeitnehmer möchte unbezahlten Urlaub nehmen. Obgleich kein grundsätzlicher Anspruch darauf besteht, gibt es Ausnahmen. Hier erfahren Sie welche. Die Tagesmutter ist krank, im Keller steht das Wasser – zur Arbeit zu gehen ist kaum möglich, der reguläre Urlaub ... mehr

DGB Nord rechnet mit mehr Mindestlohn-Kontrollen

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Nord erwartet bei Unternehmen verstärkte Kontrollen zur Einhaltung des gesetzlichen Mindestlohns. Hintergrund ist der im Haushalt der Bundesregierung beschlossene Stellenausbau beim Zoll. "Mit mehr Beamten des Zolls werden ... mehr

Arbeit: Darf ich am Arbeitsplatz Fußball schauen?

Berlin (dpa/tmn) - Am Mittwoch spielt Deutschland gegen Südkorea bei der Fußball-WM um 16.00 Uhr. Für viele Berufstätige ist das Arbeitszeit. Darf ich das Spiel im Büro anschauen? Oder wenigstens Radio hören? Auch wenn es dem Fan-Herz wehtut: nein. Erlaubt ... mehr

Sozialversicherungsausweis beantragen: So geht’s

Jeder Arbeitnehmer, der in Deutschland sozialversicherungspflichtig beschäftigt ist, erhält einen Sozialversicherungsausweis. Dieser wird beim Eintritt ins Erwerbsleben vom zuständigen Träger der Rentenversicherung ausgestellt und an den Versicherten geschickt ... mehr

Mehr zum Thema Arbeitgeber im Web suchen

Arbeitgeberverband gegen höheres Renteneintrittsalter

Berlin (dpa) - Die Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände sieht derzeit keinen dringenden Bedarf für eine Anhebung des Rentenalters. «Anstatt heute schon über das Renteneintrittsalter von übermorgen zu diskutieren, sollte sich die Politik jetzt lieber darauf ... mehr

Arbeitszeit: Vom Vollzeit- zum Teilzeitjob – so funktioniert's

Der Wechsel von einer Vollzeit- auf eine Teilzeitstelle ist für viele Beschäftigte die perfekte Lösung, um Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Das müssen Sie beachten, wenn Sie Ihre Arbeitszeit reduzieren möchten. Beschäftigte haben einen Anspruch darauf ... mehr

Arbeitgeber warnen vor Jobverlusten durch höhere Kassenbeiträge

Berlin (dpa) - Die Arbeitgeber warnen vor dem Verlust vieler Arbeitsplätze, falls die Unternehmen künftig wieder die volle Hälfte der Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung ihrer Beschäftigten zahlen müssen. Ein entsprechender Gesetzentwurf der Bundesregierung ... mehr

Arbeitgeber - Rückkehrrecht in Vollzeit: CDU sieht viele strittige Punkte

Berlin (dpa) - Die CDU sieht noch viele strittige Punkte bei den Plänen von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für eine Brückenteilzeit. Heil habe für seinen Gesetzestext einen alten Referentenentwurf zur Grundlage genommen, der eigentlich schon als erledigt gegolten ... mehr

Schwesig spricht mit Arbeitgebern und DGB über faire Löhne

Rostock (dpa/mv) - Das geringe Lohnniveau in Mecklenburg-Vorpommern ist Thema einer Diskussionsveranstaltung, zu der die SPD-Landtagsfraktion heute (17.00 Uhr) eingeladen hat. Unter dem Motto "Gutes Land, gute Leute, gute Löhne" will Ministerpräsidentin Manuela Schwesig ... mehr

Schwesig diskutiert mit Arbeitgebern und DGB über Löhne

Rostock (dpa/mv) - Das geringe Lohnniveau in Mecklenburg-Vorpommern ist Thema einer Diskussionsveranstaltung, zu der die SPD-Landtagsfraktion heute eingeladen hat. Unter dem Motto "Gutes Land, gute Leute, gute Löhne" will Ministerpräsidentin Manuela Schwesig ... mehr

Streit zwischen Heil und Arbeitgeberpräsident

Berlin (dpa) - Gleich beim ersten offiziellen Besuch des neuen Arbeitsministers Heil beim Arbeitgeberverband BDA hat es offenen Streit gegeben. Arbeitgeberpräsident Kramer machte danach deutlich, dass in dem Gesetzentwurf zur geplanten ... mehr

Die 13 größten Arbeitsrecht-Mythen

Mal eben während der Arbeitszeit zum Arzt gehen – das kann doch kein Problem kein, denkt sich mancher Mitarbeiter – und wundert sich, wenn es Ärger mit dem Chef gibt. Und auch das Thema "Vollzeit oder Teilzeit" sorgt immer wieder für heftige Debatten zwischen ... mehr

Entlassener Whistleblower erhält Abfindung

Im Streit um die fristlose Entlassung des Whistleblowers im Bottroper Apotheker-Skandal haben sich beide Seiten am Freitag vor dem Landesarbeitsgericht Hamm auf einen Vergleich geeinigt. Das Arbeitsverhältnis zwischen Martin Porwoll (46) und dem Apotheker Peter ... mehr

Viele Verstöße gegen das Mindestlohngesetz bei Taxifahrern

Bei einer Kontrolle von Taxifahrern in den Landkreisen Ostprignitz-Ruppin und Dahme-Spreewald stellten Zollbeamte bei jedem vierten Verstöße gegen das Mindestlohngesetz fest. Mehr als 70 Firmen und Selbstständige waren von der Überprüfung in der vergangenen Woche ... mehr

Kündigung wegen Krankheit: Ist das gerechtfertigt?

Viele Arbeitnehmer haben Angst vor einer Kündigung wegen Krankheit. Setzt eine hartnäckige Grippe Sie mal mehrere Tage außer Gefecht, müssen Sie jedoch nichts befürchten. Nur wenn sich über das Jahr verteilt zu viele Krankheitstage anhäufen, kann es brenzlig werden ... mehr

Arbeitszeugnisse: Was darf im Zeugnis stehen?

Wer sich einen neuen Job suchen will oder auch muss, braucht ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Was aber, wenn Chef und Mitarbeiter nicht gerade im Guten auseinandergehen? Lesen Sie, was in ein Arbeitszeugnis gehört und wie ehrlich die Bewertung des Vorgesetzten ... mehr

Krankes Kind zu Hause: So verhalten sich Berufstätige richtig

Für berufstätige Eltern ist ein krankes Kind immer wieder eine schwierige Situation. Zum Glück gibt es gesetzliche Regelungen für solche Fälle – unbezahlten Urlaub müssen sie daher meistens nicht nehmen. Verpflichtungen haben sie aber trotzdem. Ob Husten, Fieber ... mehr

Nur wenige Mitarbeiter in Niedersachsen machen Sabbatical

Nur relativ wenige Mitarbeiter haben bei den größten Arbeitgebern in Niedersachsen in den vergangenen Jahren ein Sabbatical genommen. Eine solche längere Auszeit vom Job bieten aber inzwischen viele Firmen ihren Beschäftigten an, wie eine Umfrage der Deutschen ... mehr

Metall-Arbeitgeber schlagen unbezahlten Feiertag vor

In der Debatte um einen zusätzlichen Feiertag in Niedersachsen bringen die Metall-Arbeitgeber einen unbezahlten freien Tag ins Gespräch. Volker Schmidt, Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Niedersachsenmetall, schlug gegenüber der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Bei Schnee und Sturm zu Hause bleiben? Was Mitarbeiter dürfen

Starke Schneefälle, Glätte, eisiger Wind: Extreme Verkehrsbedingungen können dafür sorgen, dass viele Mitarbeiter zu spät in die Firma kommen – mancher würde am liebsten gleich ganz zu Hause bleiben. Muss der Chef das Wetter als Grund für eine Verspätung akzeptieren ... mehr

Kein Ende des Tarifkonflikts an Unikliniken im Südwesten

Im Tarifkonflikt um die Entlastung des Pflegepersonals an den Unikliniken im Südwesten hat es am Montag keine Annäherung zwischen den Arbeitgebern und der Gewerkschaft Verdi gegeben. "Die Arbeitgeber halten nach wie vor an ihrem Angebot ... mehr

Das Ende der Elternzeit: So klappt die Rückkehr in den Job

Füttern, spielen und wickeln statt Konferenzen, E-Mails und Akkordarbeit: Der Wechsel in die Elternzeit ist für Mütter und Väter eine große Umstellung – und die Rückkehr kann genauso schwierig sein. Die Rückkehr in den Job nach der Elternzeit ... mehr

Mutterschutzgesetz: wichtige Fakten - das müssen Sie wissen

In der Schwangerschaft tragen Frauen nicht nur Verantwortung für die eigene Gesundheit, sondern auch für die des ungeborenen Kindes. Damit dies auch am Arbeitsplatz gewährleistet ist,  gibt es das  Mutterschutzgesetz . Hier finden Sie einen ... mehr

Bürgerversicherung: Was steckt hinter den SPD-Plänen?

Union und SPD besprechen verhandeln derzeit eine mögliche gemeinsame Regierungsbildung. Einer der großen Streitpunkte ist die sogenannte Bürgerversicherung. Während die Union das Konzept ablehnt, ist die Bürgerversicherung der zentrale Punkt der sozialdemokratischen ... mehr

Entfernungspauschale: Mehr Pendler, weitere Strecken

Die Zahl der Pendler in Deutschland steigt – und das, obwohl immer mehr Menschen in die Städte ziehen. In den vergangenen fünf Jahren sind nach Informationen der WirtschaftsWoche rund eine Million Berufstätige dazugekommen, die Kosten für ihren Arbeitsweg steuerlich ... mehr

Schulz: SPD ist sich ihrer Verantwortung bewusst

Berlin (dpa) - Vor einem Spitzengespräch bei Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat SPD-Chef Martin Schulz zugesichert, dass sich seine Partei ihrer staatspolitischen Verantwortung bewusst sei. Gleichzeitig machte er beim Deutschen Arbeitgebertag ... mehr

Schulz und Lindner bei Arbeitgebertag in Berlin

Berlin (dpa) - Mitten in der Regierungskrise treten heute führende Politiker beim Deutschen Arbeitgebertag in Berlin auf. Darunter sind SPD-Chef Martin Schulz, der FDP-Vorsitzende Christian Lindner und Grünen-Chef Cem Özdemir. Unter anderen spricht ... mehr

Jobs für Behinderte gefordert: "Rollstühle raus aus Köpfen"

Die Agentur für Arbeit Hamburg hat an die Arbeitgeber appelliert, mehr schwerbehinderte Menschen einzustellen und sie am Arbeitsleben teilhaben zu lassen. "Rollstühle, Kündigungsschutz oder hohe Krankheitszeiten müssen raus aus den Köpfen und einer vorurteilsfreien ... mehr

Trumpf-Chefin verlangt Rückgrat beim Umgang mit dem Islam

Deutschland sollte nach Worten von Trumpf-Chefin Nicola Leibinger-Kammüller die freiheitliche und christliche Grundordnung stärker einfordern. "Es gibt einige Punkte im Islam, mit denen auch ich mich schwer tue", sagte die Chefin des Werkzeugmaschinenbauers ... mehr

Neues Gesetz: Was Berufstätige wissen müssen

Habe ich gut verhandelt? Verdienen meine Kollegen mehr als ich? Werde ich diskriminiert? Antworten auf solche Fragen sollen Angestellte künftig leichter finden. Doch das neue Gesetz für mehr Lohntransparenz hat so einige Tücken. Auch Arbeitsrechtler sehen die Regelung ... mehr

Studie: Passivrauchen am Arbeitsplatz nimmt zu

In öffentlichen Verkehrsmitteln, Restaurants, Bars –  Rauchen wird an immer mehr Orten verboten. Doch am Arbeitsplatz herrscht immer noch oft dicke Luft. Eine Studie hat überraschende Ergebnisse. Trotz vielfacher Rauchverbote sind Nichtraucher laut einer Studie ... mehr

Urteil: Überwachung von privaten Chats im Büro nicht zulässig

Arbeitgeber dürfen die private Nutzung des Internets am Arbeitsplatz verbieten. Doch wie sieht es mit der Überwachung und Protokollierung des Browserverlaufs aus? Der  Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat sich damit befasst und ein Urteil gefällt. Abends ... mehr

Wann und wie: So melden Sie sich richtig krank

Am ersten Tag? Per E-Mail oder Telefon? Viele Arbeitnehmer fragen sich, wie sie sich bei Krankheit richtig abmelden. Arbeitgeber können beispielsweise bereits am ersten Krankheitstag den "gelben Schein" vom Arzt verlangen. Wer sich nicht an die Regeln hält, bekommt ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018