• Home
  • Themen
  • Atlético Madrid


Atlético Madrid

Atlético Madrid

Arsenal wendet Aus ab – Rekordsieger fliegt raus

Ein 1:3 aus dem Hinspiel musste Arsenal in der Europa League drehen – mit Erfolg. Anders lief es für den FC Sevilla, der mächtig patzte.

Jubelte als "Black Panther": Pierre-Emerick Aubameyang.

Im Hinspiel verhöhnt und gedemütigt. Im Rückspiel wieder oben auf. Cristiano Ronaldo feiert mit Turin eine magische Nacht. Eine Provokation an Atléticos Trainer kann er sich nicht verkneifen.

Wie im Rausch: Turins Cristiano Ronaldo schenkte Atletico Madrid am Dienstagabend drei Tore ein.

Cristiano Ronaldo kann vom sechsten Gewinn der Champions League träumen. Atlético Madrid besiegte der portugiesische Nationalspieler von...

Cristiano Ronaldo (M) feiert das 1:0 für Juve gegen Atlético Madrid.

Erst die Niederlage in der Champions League gegen Atletico Madrid, dann ein schwacher Auftritt in der italienischen Liga: Bei Juventus Turin läuft es nicht rund. Im Mittelpunkt der Kritik: Cristiano Ronaldo.

Ein frustrierter Cristiano Ronaldo im Ligaspiel gegen Bologna: Nach der Partie hagelte es Kritik.

Bei der Rückkehr nach Madrid gab es für Cristiano Ronaldo nichts zu holen, Juventus unterlag Atletico mit 0:2. Atletico Trainer Diego Simeone feierte ausgelassen – und ließ sich zum "Eiertanz" hinreißen. 

Wie immer Feuer und Flamme am Spielfeldrand: Atletico-Coach Diego Simeone.

In den letzten Wochen war Sami Khedira in bester Form und sorgte mit starken Leistungen dafür, dass die Juve-Serie in der Liga anhielt. Nun fällt der Weltmeister auf unbestimmte Zeit aus.

Fällt auf unbestimmte Zeit aus: Sami Khedira.

Die wichtigsten Fragen vor dem Duell des Jahres: Schlägt Bayern Liverpool? Scheiden alle deutschen Teams aus? Wie plant Klopp seine Zukunft? 

Stefan Effenberg würde in Liverpool auf James Rodriguez verzichten.
Eine Kolumne von Stefan Effenberg

Der deutsche Rekordmeister würde sich gerne auf mehreren Positionen verstärken, doch die Verhandlungen sind schwierig. Deshalb haben die Münchner offenbar ein weiteres Talent im Visier.

Supertalent in der Abwehr: Dayot Upamecano organisiert die Defensive von RB Leipzig.

Für Real Madrid läuft es momentan überhaupt nicht. Ex-Trainer und Spanien-Experte Bernd Schuster glaubt, der Verein werde bald einen neuen Trainer präsentieren – und hat so eine Ahnung.

Bundestrainer Joachim Löw: Sein Vertrag mit dem DFB läuft noch bis 2022.

Der Poker um Lucas Hernandez ist seit Wochen im Gange. Jetzt äußert sich der Abwehrstar von Atlético Madrid erstmals zum Interesse des FC Bayern – und plaudert über sein Privatleben.

Lucas Hernandez jubelt über den Gewinn der Europa League 2018: In einem Interview spricht der Atlético-Star über seine Zukunft.

Lucas Hernandez wird wohl frühestens im Sommer zum FC Bayern wechseln. Atlético Madrid will den Abwehrspieler in der Winterpause nicht verkaufen, bietet den Münchnern aber ein Gespräch an.

Lucas Hernandez: Der Weltmeister wird Atlético Madrid im Winter offenbar nicht verlassen.

Eigentlich galt sein Winter-Wechsel in die Bundesliga schon als sicher. Doch nun gibt es offenbar eine neue Entwicklung rund um Weltmeister Lucas Hernandez.

Schwer zu überwinden: Hier setzt sich Atléticos Lucas Hernandez gegen den früheren Bayern-Star Arturo Vidal (jetzt beim FC Barcelona) durch.

Der FC Bayern bekommt es im Achtelfinale mit dem FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp zu tun. Schalke muss gegen den englischen Meister Manchester City ran. Dortmund trifft auf Tottenham.

Das Objekt der Begierde: der legendäre Henkelpott – die Siegestrophäe der Champions League.

Obwohl Trainer Favre seine Stars schont, gewinnt Dortmund auch in Monaco souverän – und profitiert von einem Patzer des direkten Konkurrenten in der Gruppe A der Champions League.

Siegerfaust: Raphael Guerreiro erzielte beim Sieg des BVB in Monaco zwei Tore.

Bloß nicht gegen Jürgen Klopp! Nach dem 2:0 in Monaco und dem Gruppensieg könnte Dortmund im Achtelfinale auf den vom einstigen BVB-Trainer...

Auch der zweite Anzug passt beim BVB.

Kolumnen schreibt Stefan Effenberg bei t-online.de weiterhin. Zusätzlich unterstützt der Ex-Nationalspieler ab sofort auch eine Bank in Thüringen, wenn es um Fußball geht.

Neue Aufgabe: Stefan Effenberg berät ab sofort die VR Bank Bad Salzungen Schmalkalden bei ihren Fußball-Investments.
  • Florian Wichert
Von Florian Wichert

Rückschlag für Borussia Dortmund im Kampf um den Gruppensieg in der Champions League. Während Atlético gewinnt, schwächelt der BVB überraschend gegen Brügge.

Dortmunds Marco Reus (rechts) im Kopfballduell mit Brandon Mechele.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website