Sie sind hier: Home > Themen >

Ausland

Thema

Ausland

Julian Assange: Ecuador droht mit Rauswurf aus Londoner Botschaft

Julian Assange: Ecuador droht mit Rauswurf aus Londoner Botschaft

Seit 2012 versteckt sich Wikileaks-Gründer Julian Assange in Ecuadors Botschaft in London vor der Justiz. Nun drohen dem 47-Jährigen offenbar Rauswurf und Festnahme – binnen Tagen. Wikileaks-Gründer Julian Assange muss womöglich schon bald die Botschaft Ecuadors ... mehr
Stimmung in Istanbul gespannt: Erdogan plant weitere Einsprüche gegen Kommunalwahl-Ergebnis

Stimmung in Istanbul gespannt: Erdogan plant weitere Einsprüche gegen Kommunalwahl-Ergebnis

Istanbul (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will für die Überprüfung der Kommunalwahl-Ergebnisse in der Wirtschaftsmetropole Istanbul durch alle Instanzen gehen. In seiner ersten Rede seit der Wahl am Sonntag sagte er am Freitag in Istanbul, Parteien ... mehr
Griechenland: Eurogruppe gibt knapp eine Milliarde Euro als Finanzhilfe

Griechenland: Eurogruppe gibt knapp eine Milliarde Euro als Finanzhilfe

Die Finanzminister der Eurozone haben sich auf Finanzhilfen in Höhe von  auf einer Milliarde Euro  für Griechenland geeinigt. Das Land habe seine Reformzusagen eingehalten. Die Euro-Finanzminister haben nach Verzögerungen grünes Licht für rund eine Milliarde ... mehr
Brexit-Verschiebung: Was bezweckt May mit ihrem Angebot wirklich?

Brexit-Verschiebung: Was bezweckt May mit ihrem Angebot wirklich?

London und Brüssel reden über eine Verschiebung des Brexit. Aber beide Seiten meinen Verschiedenes. Die Frage ist: Lässt sich so der No-Deal-Brexit noch verhindern? In sieben Tagen könnte das Kapitel der EU-Mitgliedschaft Großbritanniens endgültig Geschichte ... mehr
Viele marschieren nach Norden - Griechenland: Flüchtlinge glauben Gerüchte über Grenzöffnung

Viele marschieren nach Norden - Griechenland: Flüchtlinge glauben Gerüchte über Grenzöffnung

Athen/Thessaloniki (dpa) - Hunderte Migranten haben offiziellen Angaben zufolge versucht, Polizeisperren vor einem Flüchtlingslager nahe der griechischen Hafenstadt Thessaloniki zu durchbrechen. Ihr Ziel war es am Freitag, Richtung Norden zu marschieren ... mehr

Chaos in Libyen: Marsch auf Tripolis – General Haftar vorerst gestoppt

Seit dem Sturz von Muammar al-Gaddafi 2011 wird Libyen von verfeindeten Milizen beherrscht. Eine der mächtigsten rückt auf die Hauptstadt vor, in New York tritt der UN-Sicherheitsrat zusammen. Der Vormarsch von Truppen des abtrünnigen libyschen Generals Chalifa Haftar ... mehr

Mitten im Brexit-Chaos: Berliner will mit neuer Partei die EU retten

Zur Europawahl tritt eine neue Partei an: "Volt" will die EU grundlegend reformieren. Experten rechnen ihr vor allem in zwei Ländern Chancen aus – ein Deutscher gehört zu den Gründern. Damian Boeselager sitzt im "Café Fleur" in der Stadtmitte Berlins ... mehr

Griechenland: Migranten versuchen Polizeisperre zu durchbrechen

Die Hoffnung von Migranten, aus Griechenland nach Mitteleuropa zu gelangen, schwindet nicht – und wird nun neu befeuert. Gerüchte von "Hardlinern" lösen eine Eskalation aus. Hunderte Migranten haben offiziellen Angaben zufolge versucht, Polizeisperren vor einem ... mehr

Fatou Bensouda: USA entziehen Chefanklägerin des Weltstrafgerichts Visum

Den USA ist der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag seit Langem ein Ärgernis. Weil die Kammer gegen US-Soldaten ermitteln will, greift Washington zu drastischen Maßnahmen. Die USA haben der Chefanklägerin des Weltstrafgerichts, Fatou Bensouda, das Einreisevisum ... mehr

Prozessfähig?: Christchurch-Attentäter wird psychiatrisch untersucht

Christchurch (dpa) - Ein Mann in Grau, der kein Wort sagt: So hat sich der mutmaßliche Attentäter von Christchurch vor Gericht präsentiert. Drei Wochen nach dem Anschlag auf zwei Moscheen mit 50 Todesopfern ließ der Australier Brenton Tarrant - ein Rechtsextremist ... mehr

Aber rechter Block in Führung - Israel: Netanjahu-Herausforderer Ganz liegt vor Wahl vorne

Tel Aviv (dpa) - Kurz vor der Parlamentswahl in Israel liegt der Herausforderer von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu, Benny Ganz, mit seinem Bündnis der Mitte, Blau-Weiß, in Umfragen vorne. Allerdings hätte der Mitte-Links-Block danach keine Mehrheit ... mehr

Trump droht Mexiko mit Autozöllen und setzt Ultimatum

Die Schließung der Grenze bleibt erst einmal aus. Innerhalb von einem Jahr soll Mexiko nun illegale Einwanderung und Drogenschmuggel stoppen – sonst könnten neue Zölle kommen.   US-Präsident Donald Trump droht Mexiko statt mit einer baldigen ... mehr

Ex-Präsident Barack Obama spricht über Politik und schlechten Kaffee

Barack Obama soll in Köln über Menschenführung sprechen. Aber der frühere US-Präsident spricht über viel mehr. Über Politik. Aber auch darüber, wie sein erster selbst gekochter Kaffee geschmeckt hat. Barack Obama hat bei einem Auftritt in Köln über sein Leben ... mehr

"Großartiges Abkommen": Trump schürt Hoffnung im Handelsstreit mit China

US-Präsident Trump zeigt sich optimistisch, dass er schon in den nächsten vier Wochen ein Handelsabkommen mit China besiegeln kann – es soll der "Großvater" aller Deals werden. In ihrem seit Monaten andauernden Handelsstreit hoffen China und die USA auf einen baldigen ... mehr

Russland-Affäre: Mueller-Report wohl belastender für Trump als bisher bekannt

"Vollständige Entlastung!" So jubilierte Donald Trump, nachdem eine erste Zusammenfassung der Russland-Ermittlungen veröffentlicht war. Ermittlern zufolge ist die Entlastung aber wohl doch nicht so vollständig. Mitglieder aus dem Team von Russland-Sonderermittler Robert ... mehr

US-Notenbank: Donald Trump will Pizza-Mogul Cain für Fed-Posten nominieren

Geschäftsmann, Politiker, Radiomoderator: Donald Trump will Herman Cain im Führungsgremium der Federal Reserve sehen – zwei Stellen sind frei. Cain ist auch ein ehemaliger Präsidentschaftskandidat. US-Präsident Donald Trump will den Geschäftsmann Herman Cain für einen ... mehr

US-Demokraten: Tim Ryan steigt in das Präsidentschaftsrennen ein

Der 17. US-Demokrat hat seine Bewerbung für die Präsidentschaftskandidatur angekündigt: Der Kongressabgeordnete Tim Ryan aus Ohio gilt als gemäßigt und stellt sich als Fürsprecher der Arbeiter dar. Bei den US- Demokraten gibt es einen weiteren ... mehr

Rettungsschiff mit 64 Migranten: Italien sieht Berlin in der Pflicht

Ein deutsches Rettungsschiff mit 64 Migranten an Bord hat Kurs auf die italienische Insel Lampedusa genommen. Doch die italienische Regierung fordert Deutschland auf, "die Angelegenheit zu klären". Die italienische Regierung hat Deutschland aufgefordert ... mehr

Streit zum Gründungsjubiläum: Nato-Staaten erneuern Versprechen zu Verteidigungsausgaben

Washington (dpa) - Unter dem Druck der USA haben Deutschland und die anderen Nato-Verbündeten bei den Feierlichkeiten zum 70-jährigen Bestehen des Militärbündnisses ein neues Bekenntnis zur Erhöhung der Verteidigungsausgaben abgegeben. "Wir haben wesentliche ... mehr

Donald Trump: US-Demokraten fordern Einblick in Steuerklärungen

Der US-Präsident hat seine Steuererklärungen bislang nie veröffentlicht – entgegen der üblichen Gepflogenheiten in den USA. Die Opposition will dies nun erzwingen, doch Trump mauert. Die Demokraten erhöhen im US-Kongress den Druck auf US-Präsident Donald Trump ... mehr

Kommunalwahl Türkei: Nachzählung in Istanbul zeigt Opposition vorne

Istanbul (dpa) - In der türkischen Millionenmetropole Istanbul liegt bei der mit Spannung verfolgten Nachzählung von Stimmen aus der Kommunalwahl weiter die Opposition in Führung. Der Bürgermeisterkandidat der Mitte-Links-Partei CHP, Ekrem Imamoglu, sagte am Donnerstag ... mehr

Oberhaus berät über Aufschub: Merkel hofft auf geregelten Brexit

London/Dublin (dpa) - Rund eine Woche vor dem geplanten Brexit geht das Ringen um den EU-Austritt Großbritanniens unvermindert weiter. Das Oberhaus startete am Donnerstag in London mit Beratungen über ein Gesetz, das die Regierung zu einem neuen Brexit-Aufschub zwingen ... mehr

US-Präsident unter Druck: Demokraten verlangen Herausgabe von Trumps Steuererklärungen

Washington (dpa) - Die Demokraten erhöhen im US-Kongress den Druck auf US-Präsident Donald Trump und verlangen offiziell die Offenlegung seiner Steuererklärungen der vergangenen Jahre. In einem Schreiben an die US-Steuerbehörde IRS forderte der Vorsitzende des Finanz ... mehr

25 Jahre nach Völkermord in Ruanda: Deutschland hat nur zugeschaut

800.000 Tote in weniger als 100 Tagen: Der Völkermord in Ruanda ist einzigartig in Geschwindigkeit und Brutalität. Die Rolle Deutschlands ist es nicht. Die Bundesregierung kämpft oft nicht entschlossen gegen Genozide. Wenn in den nächsten Tagen an die Opfer des Genozids ... mehr

Kongress zwingt Trump zum Ende der Jemen-Operation

Der saudisch-geführte Militäreinsatz im Jemen ist umstritten. Der US-Kongress hat beschlossen, dass die amerikanische Unterstützung dafür beendet werden soll. Doch Trump steht bislang eisern zu Saudi-Arabien. Der US-Kongress ... mehr

70. Geburtstag der Nato: Wie die Presse das Treffen kommentiert

Zum 70-jährigen Bestehen der Nato hagelt es vor allem Kritik aus den USA. Trump nutzt das Treffen für eine Abrechnung mit Deutschland und der Türkei. So kommentiert die Presse das Jubiläum. In der Nato herrschen zum 70. Jahrestag der Gründung Verunsicherung und Sorge ... mehr

Nato-Staaten geben Donald Trump ein Versprechen

Die USA kritisieren besonders sonders Deutschland weiter wegen der Verteidigungsausgaben. Beim Außenministertreffen zum Nato-Jubiläum verabschiedete das Bündnis nun eine Erklärung. Unter dem Druck der USA haben Deutschland und die anderen Nato-Verbündeten ein neues ... mehr

Brexit-Gesetz im Oberhaus: Jetzt haben die britischen Lords das Wort

Das britische Unterhaus will die Regierung zur Verschiebung des Brexits zwingen. Ein entsprechendes Gesetz muss nun durchs Oberhaus. Wird es dort noch gestoppt? Im erbitterten Streit um den Brexit hatte das britische Oberhaus bislang wenig zu entscheiden. Da die Macht ... mehr

Staatschef will Volk befragen - Rumänien: Referendum über Amnestie für korrupte Politiker

Bukarest (dpa) - Rumäniens Staatspräsident Klaus Iohannis will die Rumänen über ein Verbot für Amnestien und Begnadigungen bei Korruptionsdelikten abstimmen lassen. Bei dem Referendum, das am Tag der Europawahl (26. Mai) geplant ist, sollen die Bürger zudem gefragt ... mehr

Nato-Treffen: Maas weist Kritik an Verteidigungsausgaben Deutschlands zurück

Beim Nato-Treffen in Washington wird scharfe Kritik an Deutschlands Verteidigungsausgaben geübt. Ob das von Deutschland zugesicherte Ziel erreicht werden kann, ist fraglich.  Heiko Maas versucht zu beschwichtigen.  Angesichts anhaltender Kritik an den deutschen ... mehr

Morgan Ortagus: Pompeo holt erneut Fox-News-Frau ins Außenamt

Schon ihre Vorgängerin Heather Nauert war den Amerikanern vom rechtskonservativen Sender Fox bekannt: Morgan Ortagus ist die neue Sprecherin im US-Außenministerium. Das US-Außenministerium hat eine neue Pressesprecherin mit guten Verbindungen zum konservativen ... mehr

EU-Austritt: So hart würde der No-Deal-Brexit Deutschland treffen

Die Zeit wird knapp: Ein  harter Brexit droht, das Leben der Menschen in ganz Europa durcheinanderzuwirbeln. Die Wirtschaft warnt vor Chaos, mit Folgen auch für Deutschland. Endlose Lastwagenkolonnen an den Grenzen, Produktionsausfälle, weil Teile nicht rechtzeitig ... mehr

Kalifornien: Explodierende Mieten zwingen Menschen zum Leben im Auto

Eine Wohnung für über 2.000 Dollar: Die kalifornischen Behörden haben versäumt, gegen stark steigende Mieten vorzugehen – dies führt in dem US-Bundesstaat zu ausgefallenen Wohn-Situationen. Deutschlandweit sollen am Wochenende Proteste gegen die explodierenden Mieten ... mehr

USA und Türkei: Streit um Waffendeal eskaliert weiter

Krach am Rande des Nato-Geburtstags: Die USA setzen den Bündnispartner Türkei wegen eines Waffendeals mit Moskau unter Druck. Die Regierung in Ankara keilt zurück – und erteilt Washington eine Absage. Zwischen den Nato-Partnern USA und Türkei eskaliert der Streit ... mehr

Washington: Beschwörende Appelle zum Auftakt des Nato-Geburtstags

Washington (dpa) - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat zum 70. Geburtstag des Militärbündnisses eindringlich zu Geschlossenheit aufgerufen und die USA an die Bedeutung enger transatlantischer Beziehungen erinnert. "Wir haben unsere Meinungsverschiedenheiten ... mehr

Gezerre um Brexit - Regierung: "Konstruktive Gespräche" zwischen May und Corbyn

London/Brüssel (dpa) - Auf der Suche nach einem Ausweg aus der Brexit-Sackgasse haben die britische Premierministerin Theresa May und Oppositionschef Jeremy Corbyn nach Regierungsangaben "konstruktive" Gespräche geführt. "Beide Seiten haben Flexibilität und Engagement ... mehr

Algerien: Präsident Abdelaziz Bouteflika tritt nach Protesten zurück

Der Rückzug des algerischen Präsidenten Bouteflika zeichnete sich ab. Jetzt kommt der Rücktritt schneller als erwartet. Wer folgt auf den 82-Jährigen? Algeriens Präsident Abdelaziz Bouteflika ist nach wochenlangen Protesten ... mehr

Donald Trump kritisiert Angela Merkel bei Treffen mit Jens Stoltenberg

Der US-Präsident trifft sich in Washington mit Nato-Generalsekretär Stoltenberg. Bei der Gelegenheit lobt er Angela Merkel – und bemängelt zugleich ihre Politik. US-Präsident Donald Trump hat seine Kritik an den deutschen Verteidigungsausgaben bekräftigt. Deutschland ... mehr

Empörte Reaktion aus Bukarest: Brüssel warnt Rumänien vor Amnestie für korrupte Politiker

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission warnt Rumäniens Regierung dringend vor weiterem Druck auf die Justiz und droht mit Gegenmaßnahmen. Das gelte insbesondere, wenn die Regierung eine "de facto Straffreiheit für hohe Amtsträger schafft, die wegen Korruption verurteilt ... mehr

Venezuela: Juan Guaidó verliert Immunität und will weiterkämpfen

Venezuelas Oppositionsführer versucht seinen Widersacher Maduro in die Ecke zu treiben. Jetzt entziehen die von der Regierung kontrollierten Abgeordneten Guaidó den parlamentarischen Schutz: Damit könnte er festgesetzt werden. Im Machtkampf in Venezuela ... mehr

Donald Trump mit peinlicher Behauptung: "Mein Vater ist Deutscher"

Der Vater von Donald Trump wurde in New York geboren. Sein Sohn hat das offenbar vergessen. Am Dienstag behauptete Trump, sein Vater sei Deutscher. Das sorgte mal wieder für Lacher.  Die eigene Familiengeschichte kennt eigentlich fast jeder. Anders ist das offenbar ... mehr

Verhaftung droht - Nach Verlust der Immunität: Guaidó bietet Maduro die Stirn

Caracas (dpa) - Den Schutz der parlamentarischen Immunität genießt Juan Guaidó nicht mehr - dennoch will der selbst ernannte venezolanische Interimspräsident weiter für einen Machtwechsel in dem südamerikanischen Land kämpfen. "Das wird mich nicht bremsen", sagte ... mehr

Brexit-Gespräche mit Opposition: Jetzt riskiert Theresa May alles

Theresa May will um jeden Preis einen No-Deal-Brexit verhindern. Dafür ist sie jetzt zu Kompromissen mit Labour bereit. Ein Manöver mit vielen Gefahren – und am Ende könnte May ihren Deal doch noch durchbekommen. Theresa May vollzieht eine bemerkenswerte Kehrtwende ... mehr

Studie vor Europawahl: Europäer gespalten bei Haltung zur EU

Gütersloh (dpa) - Rund sieben Wochen vor der Europawahl stehen sich die europäischen Bürger einer Studie zufolge bei ihrer Haltung zur EU in zwei Lagern gegenüber. In Europa gebe es eine Kluft zwischen denjenigen, die den Zustand der Gesellschaft und ihre eigene ... mehr

70 Jahre Nato: Warum Deutschland ein Problem für das Bündnis ist

Kurz vor dem 70. Jahrestag der Nato-Gründung könnte die Stimmung der Nato deutlich besser sein. Daran ist nicht nur der Krawallkurs von US-Präsident Donald Trump schuld. Auch in der Kritik: die Bundesregierung. Noch vor wenigen Jahren wäre ein Nato-Geburtstag vermutlich ... mehr

Chinesin in Trumps Luxusdomizil Mar-a-Lago festgenommen

Eine Frau hat sich widerrechtlich Zugang zu Donald Trumps Luxusanwesen verschafft. In ihrem Gepäck fanden Mitarbeiter des Secret Service unter anderem einen USB-Stick mit Schadsoftware. Eine Frau aus China ist bei dem Versuch festgenommen worden, sich Zutritt zu  Donald ... mehr

Chicago: Demokratin Lori Lightfoot wird erste schwarze Bürgermeisterin

Waffengewalt und Korruption dürften die größten Herausforderungen ihrer Amtszeit werden: Die 56-jährige Anwältin Lori Lightfoot wird Bürgermeisterin in der drittgrößten Stadt der USA. Chicago bekommt erstmals eine schwarze Bürgermeisterin: Die afroamerikanische ... mehr

Bestechungsskandal in Kanada: Justin Trudeau wirft Ex-Ministerinnen aus Partei

Das Vertrauen in die beiden Frauen sei dahin, begründete Trudeau den Schritt. Zuvor waren sie aus Protest gegen die Aufklärung des Bestechungsskandals von ihren Ämtern zurückgetreten.  Kanadas Regierungschef Justin Trudeau hat am Dienstag inmitten eines ... mehr

Pressestimmen zu Mays Kehrtwende: "Spannend, welchen Preis Corbyn für sein Mitmachen fordern wird"

Statt auf Zustimmung aus ihrer zerstrittenen Partei zu hoffen, will Premierministerin Theresa May ihren Brexit-Deal jetzt mithilfe der Opposition retten. Die internationale Presse bewertet die Kehrtwende ganz unterschiedlich.  Jetzt soll ein Kompromiss ... mehr

Türkei: Erdogan-Partei AKP ficht Wahlergebnisse in Istanbul und Ankara an

Der Wahl-Krimi in der Türkei geht weiter. Nach dem knappen Rennen in Istanbul und Ankara will Erdogans AKP die Ergebnisse anfechten. Ein Verlust beider Städte wäre ein herber Schlag für den Präsidenten. Im Rennen ... mehr

Handelsstreit zwischen China und USA könnte bald vorbei sein

Der Konflikt zwischen den beiden Ländern dauert bereits seit Monaten an. Zuletzt näherten sich die Verhandlungspartner an, nun könnte in einer weiteren Gesprächsrunde eine Schlichtung erreicht werden. Die USA und China stehen einem Bericht der "Financial Times" zufolge ... mehr

Deutschland und Frankreich gründen "Allianz der Multilateralisten"

Paris und Berlin wollen die internationale Zusammenarbeit stärken – und rufen eine neue Allianz ins Leben. Weitere Staaten haben bereits zugesagt. Mit den USA habe man noch nicht gesprochen. Deutschland und Frankreich haben eine "Allianz der Multilateralisten" ins Leben ... mehr

Nach 20 Jahren im Amt - Machtwechsel in Algerien: Bouteflika tritt zurück

Algier (dpa) - In Algerien steht nach dem Rücktritt des langjährigen Präsidenten Abdelaziz Bouteflika ein Machtwechsel an. Am Dienstagabend hatte der 82-Jährige Präsident nach wochenlangen Massenprotesten offiziell seinen Rücktritt eingereicht ... mehr

Brexit: Zollkontrollen an Europas Häfen – es droht der Kollaps an der Küste

Täglich werden Tausende Container und Lkw mit der Fähre von und nach Großbritannien gebracht.  Was bedeutet ein Brexit ohne Abkommen an den großen Häfen Europas?  An keinem anderen Ort ist Großbritannien dem europäischen Festland so nahe, an guten Tagen ... mehr

EU-Partner fordern UN-Bericht über iranisches Raketenprogramm

"Anlass zu tiefster Sorge": Deutschland, Frankreich und Großbritannien haben in einem Brief an UN-Generalsekretär Guterres einen umfassenden Bericht über das iranische Raketenprogramm gefordert. Aus Sorge über das iranische Raketenprogramm haben Deutschland, Frankreich ... mehr
 


shopping-portal