Sie sind hier: Home > Themen >

Demonstrationen

...
Thema

Demonstrationen

Kampagne

Kampagne "People's Vote": Mega-Demonstration in London für zweites Brexit-Referendum

London (dpa) - Es war einer der größten Protestzüge in London seit Jahren: Etwa 670.000 Menschen haben nach Veranstalterangaben am Samstag in der britischen Hauptstadt gegen den Brexit demonstriert. Bürgermeister Sadiq Khan, ein Labour-Politiker, sprach von einem ... mehr
Islamistische Furkan-Anhänger demonstrierten in Hamburg

Islamistische Furkan-Anhänger demonstrierten in Hamburg

Rund 200 Anhänger der islamistischen Furkan-Gemeinschaft haben am Samstag in Hamburg demonstriert. Sie forderten die Freilassung ihres in der Türkei inhaftierten geistigen Oberhaupts. Nach Angaben der Polizei verlief der kurze Protestzug friedlich. Die Gemeinschaft ... mehr
5000 fordern soziale Wohnungspolitik

5000 fordern soziale Wohnungspolitik

Wenige Tage vor der hessischen Landtagswahl haben in Frankfurt am Samstag rund 5000 Menschen gegen hohe Mieten und Wohnungsmangel demonstriert. Sie forderten zugleich einen Kurswechsel in der Wohnungspolitik. Unter den Teilnehmern waren Senioren, Studenten, Eltern ... mehr
Polizei postet Demo-Fotos im Internet und wird verklagt

Polizei postet Demo-Fotos im Internet und wird verklagt

Die einen wollten über ihre Arbeit berichten, die anderen fühlten sich dadurch in ihren Grundrechten verletzt: Ein Streit um Fotos von Demonstranten auf der Facebook-Seite der Essener Polizei beschäftigt am Dienstag das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen. Geklagt haben ... mehr
Erneut AfD-Demo und Gegendemos in Rostock

Erneut AfD-Demo und Gegendemos in Rostock

Erneut müssen sich die Rostocker am heutigen Samstag auf erhebliche Verkehrsstörungen einrichten. Grund dafür ist eine für 18.00 Uhr angekündigte Demonstration auf dem Neuen Markt. Es ist bereits die siebte Demonstration unter dem Motto "Für unser Land und unsere ... mehr

Demonstration gegen Abschiebungen vor Bamberger Ankerzentrum

Rund 100 Menschen haben am Samstag in Bamberg friedlich gegen die Abschiebung von Flüchtlingen nach Eritrea und die Dublin-III-Verordnung demonstriert. "Der Protestmarsch vom Ankerzentrum Oberfranken in die Innenstadt verlief ruhig, es gab keine großen Vorkommnisse ... mehr

800 Einsatzkräfte bei Demos in Chemnitz am Marx-Monument

Zur Absicherung zweier Versammlungen in Chemnitz sind am Freitag laut Polizei rund 800 Einsatzkräfte beschäftigt gewesen. Am Nachmittag bis gegen 17 Uhr habe am Karl-Marx-Monument eine Mahnwache unter dem Motto "Aufstehen gegen Rassismus" stattgefunden. Gegen ... mehr

Kundgebung in Ravensburg friedlich zu Ende gegangen

Unter dem Motto "Gleiche Rechte und ein gutes Leben für alle - gegen nationalrassistische Hetze" sind am Montagabend in Ravensburg rund 1500 Menschen auf die Straße gegangen. Sie wollten damit Haltung zeigen gegen Rassismus nach einem Messerangriff in der Stadt. Alles ... mehr

Großdemo: Herbert Grönemeyer bei "Unteilbar"-Demo in Berlin

Berlin (dpa) - Anlässlich der "Unteilbar"-Demonstration in Berlin hat sich Sänger Herbert Grönemeyer zum Rechtsruck in Deutschland geäußert.  "Wir sind ein sehr, sehr junges, zerbrechliches Land und wir haben uns unsere Freiheit über Jahre sorgsam gemeinsam erarbeitet ... mehr

Kraftvolles Zeichen gegen Rechts: Protestzug in Berlin

Mit einem kilometerlangen Protestzug durch Berlin haben Menschen aus ganz Deutschland ein friedliches Zeichen gegen ein Abdriften der Gesellschaft nach Rechts gesetzt. Zu der Demonstration des Bündnisses #Unteilbar vom Alexanderplatz zur Siegessäule kamen am Samstag ... mehr

Mehr als 240.000 Teilnehmer - Kraftvolles Zeichen gegen Rechts: Protestzug in Berlin

Berlin (dpa) - Mit einem kilometerlangen Protestzug durch Berlin haben Menschen aus ganz Deutschland ein friedliches Zeichen gegen ein Abdriften der Gesellschaft nach Rechts gesetzt. Zu der Demonstration des Bündnisses #Unteilbar vom Alexanderplatz zur Siegessäule kamen ... mehr

Mehr zum Thema Demonstrationen im Web suchen

Grönemeyer bei Demo: "Niemand ist deutscher als andere"

Anlässlich der "Unteilbar"-Demonstration in Berlin hat sich Sänger Herbert Grönemeyer zum Rechtsruck in Deutschland geäußert. "Wir sind ein sehr, sehr junges, zerbrechliches Land und wir haben uns unsere Freiheit über Jahre sorgsam gemeinsam erarbeitet. Sie ist nicht ... mehr

Großdemo: Veranstalter überwältigt

Zum Abschluss der Demonstration gegen Rassismus und Ausgrenzung in Berlin haben sich die Veranstalter überwältigt über die große Teilnahme gezeigt. "Es ist ein ganz wunderbarer Herbst der Solidarität, der hier in Berlin auf die Straße gebracht wurde ... mehr

Protest gegen Rassismus in Karlsruhe

Rund 2000 Menschen haben am Samstag in Karlsruhe "gegen nationalistische und rassistische Hetze" demonstriert. Nach Angaben der Polizei verlief der Protest friedlich. Dem Flüchtlingsrat Baden-Württemberg zufolge hatten rund 90 Gruppen zu dem Protest aufgerufen ... mehr

Mehr als 240 000 Menschen bei Anti-Rassismus-Demo

In Berlin haben am Samstag weit mehr Menschen gegen Rassismus und Ausgrenzung demonstriert als von den Veranstaltern zunächst erwartet. Diese nannten am späten Nachmittag die Zahl von mindestens 242 000, was die ursprünglich angemeldete ... mehr

Berliner CDU unterstützt Großdemo gegen Rassismus nicht

Die Berliner CDU unterstützt die Großdemonstration gegen Rassismus am Samstag in der Hauptstadt ausdrücklich nicht. Das unterstrich Generalsekretär Stefan Evers zum Auftakt eines CDU-Parteitags in Friedrichshain. Anmelder der Demo unter dem Motto "#unteilbar ... mehr

Berlin: Heiko Maas unterstützt "Unteilbar"-Demo gegen Rassismus

Am Samstag wollen in Berlin Zehntausende gegen rechte Hetze und Diskriminierung auf die Straße gehen. Unterstützung kommt nicht nur von vielen Künstlern und Prominenten. Außenminister Heiko Maas unterstützt die in Berlin geplante Großdemonstration unter dem Motto ... mehr

"Wir sind mehr": Demonstration gegen Rechtsruck in Frankfurt

Unter dem Motto "Wir sind mehr" haben am Samstag in Frankfurt Tausende gegen einen Rechtsruck in Deutschland demonstriert. Mit Bühnenwagen und Musik formierte sich der Zug in der Nähe des Frankfurter Hauptbahnhofs. Zu der Veranstaltung gut zwei Wochen vor der hessischen ... mehr

Polizei: Rund 1100 Menschen bei rechtsgerichteter Demo

Rund 1100 Menschen haben nach Polizeiangaben an einer rechtsgerichteten Demonstration in Chemnitz teilgenommen. Es seien bei der von der Bürgerbewegung Pro Chemnitz veranstaltenden Versammlung am Freitagabend keine Störungen und Straftaten verzeichnet worden, teilte ... mehr

Bürger wegen Banner bedroht: Kampagne gegen Rechts

Ein Mann aus Bensheim hat in den vergangenen Wochen wegen eines Banners an einem Zaun zwei anonyme Drohbriefe erhalten. Zudem wurde sein Hauseingang mit Buttersäure besprüht, wie die Stadt am Donnerstag berichtete. Auslöser war die Parole "Lieber ein Migrant ... mehr

Demos und Aktionen gegen Einzug der AfD in den Landtag

Gut zwei Wochen vor der Landtagswahl sind am kommenden Samstag in mehreren hessischen Städten Kundgebungen gegen einen Rechtsruck in Deutschland und den Einzug der AfD in das Wiesbadener Parlament geplant. Die größte Demonstration ist für Frankfurt vorgesehen ... mehr

Rechter "Frauenmarsch": Staatsanwaltschaft will ermitteln

Nach der Blockade des rechten "Frauenmarsches zum Bundeskanzleramt" im Februar müssen eine Bundestagsabgeordnete und mehrere Berliner Abgeordnete mit Ermittlungen der Staatsanwaltschaft rechnen. Der Anfangsverdacht der Nötigung sei geprüft, sagte ein Sprecher ... mehr

Arbeitskreis "Juden in der AfD": 250 Menschen demonstrieren

Einige Hundert Menschen haben am Sonntag in Frankfurt gegen die Gründung des Arbeitskreises "Juden in der AfD" demonstriert. "Ihr bekommt keinen Koscher-Stempel von uns", sagte Dalia Grinfeld, Präsidentin der Jüdischen Studierendenunion Deutschland ... mehr

Stimmung bei Demonstrationen in Kandel aufgeheizt

Mehr als einen Monat nach Ende des Mordprozesses um den Tod der 15-jährigen Mia sind im südpfälzischen Kandel etwa 700 Demonstranten und Gegendemonstranten aufeinander getroffen. Das teilte die Polizei am Samstag mit. Zunächst hatte es geheißen, 500 Menschen seien ... mehr

Polizei beginnt mit Räumung von besetztem Haus in Moabit

Polizisten haben am Samstagabend mit der Räumung eines besetzten Hauses in Berlin-Moabit begonnen. Die Räumung erfolgt nach Angaben eines Sprechers aufgrund "eines Ersuchens eines Befugten". Anders als bei einem ebenfalls von Aktivisten besetzten Haus in Kreuzberg ... mehr

180 Polizisten wegen Wohnungsaktivisten im Einsatz

Rund 180 Polizisten sind am Samstag in Berlin nach Aktionen von Aktivisten der Hausbesetzer-Szene im Einsatz gewesen. Die Polizei geht davon aus, dass sich Aktivisten in den derzeit ungenutzten Räumlichkeiten in Moabit und Kreuzberg aufhalten. Nach derzeitigem Stand ... mehr

Aufgeheizte Stimmung bei Demonstrationen in Kandel

Mehr als einen Monat nach Ende des Mordprozesses um den Tod der 15-jährigen Mia sind im südpfälzischen Kandel etwa 700 Demonstranten und Gegendemonstranten aufeinander getroffen. Das teilte die Polizei am Samstag mit. Zunächst hatte es geheißen, 500 Menschen seien ... mehr

Tausende demonstrieren für Umwelt- und Tierschutz

Mehrere Tausend Menschen haben sich am Samstag in München zu einer Demonstration für Umwelt- und Tierschutz zusammengefunden. Unter dem Motto "Mia ham's satt" hatten mehr als 80 Organisationen zu der Kundgebung aufgerufen. Diesem Aufruf waren laut Polizei ... mehr

Kandel: Mehrere Demonstrationen: Polizei will Präsenz zeigen

Mehr als einen Monat nach dem Urteil im Kandel-Mordprozess wollen heute verschiedene Gruppen in der südpfälzischen Verbandsgemeinde auf die Straße gehen. Um die politisch unterschiedlich ausgerichteten Gruppen auf Abstand zu halten, sind nach Angaben der Polizei ... mehr

Supreme-Court-Kandidat: Trumps umstrittener Richter Kavanaugh fast am Ziel

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump und sein höchst umstrittener Richterkandidat Brett Kavanaugh haben es fast geschafft: Zwei bisherige Wackelkandidaten unter den 51 Senatoren der US-Republikaner und sogar ein Senator der oppositionellen Demokraten haben ... mehr

Nach Schlag gegen Medien: Tausende protestieren gegen Regierung in Wien

Wien (dpa) - Mehrere Tausend Demonstranten haben in Österreich gegen die rechtskonservative Regierung protestiert. Die Menge am Ballhausplatz vor dem Bundeskanzleramt in Wien skandierte am Donnerstagabend Parolen gegen Rassismus und Sozialabbau und warnte vor einem ... mehr

Kundgebung in Dortmund - Nach Angriff auf Polizei: Ermittlungen gegen Rechtsextreme

Dortmund (dpa) - Nach einem Angriff mit Feuerlöschern auf Polizisten und Demonstranten ermittelt die Polizei gegen acht Teilnehmer einer rechtsextremen Kundgebung in Dortmund. Sie geht dem Anfangsverdacht der versuchten ... mehr

Sechs Festnahmen bei Demos: Ermittlungen wegen Hitlergruß

Bei der rechtspopulistischen Demonstration und den Gegenveranstaltungen am Tag der Deutschen Einheit in Berlin sind sechs Männer festgenommen worden. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die genauen Vorwürfe gegen die Verdächtigen wurden nicht genannt ... mehr

Großdemonstration gegen Hambach-Rodung sucht Kundgebungsort

Zwei Tage vor der geplanten Großdemonstration gegen die Rodungen im Hambacher Forst suchen die Organisatoren noch einen Kundgebungsort. Weder der Energiekonzern RWE, der Eigentümer der Waldflächen ist, noch lokale Landwirte wollten Flächen zur Verfügung stellen, sagte ... mehr

Söder verteidigt umstrittenes Polizeiaufgabengesetz

Nach einer neuen großen Demonstration in München hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) das umstrittene Polizeiaufgabengesetz gegen anhaltende massive Kritik verteidigt. Das Gesetz sei erfolgreich, sagte Söder am Donnerstag im Bayerischen Rundfunk. "Andere ... mehr

Polizei ermittelt gegen Rechtsextreme in Dortmund

Nach einem Angriff mit Feuerlöschern auf Polizisten und Demonstranten ermittelt die Polizei gegen acht Teilnehmer einer rechtsextremen Kundgebung in Dortmund. Sie geht dem Anfangsverdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung und des Landfriedensbruchs ... mehr

Aufmarsch in Dortmund: Neonazis greifen Polizisten mit Feuerlöschern an

Nach einem Aufmarsch in der Dortmunder Innenstadt haben Neonazis Polizisten und Gegendemonstranten attackiert. Acht Personen wurden in Gewahrsam genommen. Teilnehmer eines rechtsextremen Aufmarsches in Dortmund haben Polizisten und Gegendemonstranten mit mehreren ... mehr

Polizei holt Demonstrantin aus Baum im Sternschanzenpark

Die Polizei hat eine Demonstrantin von einer selbstgebauten Plattform aus einem Baum im Sternschanzenpark geholt. Die 30-Jährige sei am Mittwochmittag auf die Bretterkonstruktion geklettert und habe mit Transparenten den Erhalt des Hambacher Forsts gefordert, sagte ... mehr

Rund 9000 Menschen demonstrieren für Demokratie in Mannheim

Rund 9000 Menschen haben nach Polizeischätzungen am Mittwoch in Mannheim für Demokratie und Menschlichkeit demonstriert. Sie folgten damit dem Aufruf der Evangelischen Kirche. Es sei alles friedlich geblieben, sagte ein Polizeisprecher am Abend. In dem Aufruf ... mehr

Rechte und Gegendemonstranten am Berliner Hauptbahnhof

Zum Tag der Deutschen Einheit sind am Mittwoch Demonstranten am Berliner Hauptbahnhof verbal aneinander geraten. Mehr als 1000 Teilnehmer einer von Rechtspopulisten angemeldeten Demo versammelten sich nach Angaben der Polizei, darunter waren viele Neonazis. Einige ... mehr

14 000 Menschen demonstrieren in München gegen Rechts

Zu einer Demonstration gegen Rechts sind am Mittwoch in München nach Polizeiangaben mindestens 14 000 Menschen zusammengekommen. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Jetzt gilt's! - Gemeinsam gegen die Politik der Angst". Bei kaltem und windigen Wetter trugen viele ... mehr

Rechtspopulisten in Berlin: Strecke von Gegendemo unklar

Wenige Stunden vor Beginn einer rechtspopulistischen Demonstration in Berlin-Mitte und mehrerer Gegenveranstaltungen herrschte noch keine endgültige Klarheit über alle Strecken. Eine Demonstration mit mehreren hundert Teilnehmern, die sich gegen die Rechtspopulisten ... mehr

Zehntausende demonstrieren in München gegen Rechts

Zehntausende Menschen haben am Mittwoch in München gegen rechte Hetze, Gewalt und die Verschärfungen des Polizeirechts demonstriert. Ausgestattet mit Trillerpfeifen, bunten Fahnen und Plakaten zogen nach Polizeiangaben rund 21 000 Menschen durch die Innenstadt ... mehr

Separatisten stellen Ultimatum: Madrid warnt Katalonien nach Krawallen

Madrid/Barcelona (dpa) - Nach den Ausschreitungen am ersten Jahrestag des katalanischen Unabhängigkeitsreferendums haben sich die Fronten zwischen Barcelona und Madrid wieder verhärtet. Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez warnte die separatistische Regierung ... mehr

Hambacher Forst: Aktion mit über 20 000 Menschen geplant

Zu einer Protestaktion gegen die Rodungspläne des Energiekonzerns RWE am Hambacher Forst erwarten die Organisatoren am Wochenende mehr als 20 000 Menschen. Der Zuspruch sei immens, sagte Anmelder Uwe Hiksch von der Umweltorganisation Naturfreunde Deutschland am Montag ... mehr

Tanzend Zeichen gegen Gewalt setzen: Flensburg ist dabei

Tanzend gegen Gewalt an Frauen und Mädchen protestieren - das ist das Ziel der internationalen Kampagne "One Billion Rising" (deutsch: Eine Milliarde erhebt sich). Erstmals beteiligt sich im kommenden Jahr auch Flensburg an der Aktion, bei der weltweit am 14. Februar ... mehr

Kundgebungen am Rande von Konzert mit Kanzlerin Merkel

Am Rande des Besuchs von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei einer Veranstaltung zur Europapolitik und einem Konzert in Ottobeuren (Landkreis Unterallgäu) gab es mehrere Kundgebungen mit insgesamt rund 1400 Teilnehmern. Zwei Demonstrationen richteten sich am Sonntag gegen ... mehr

"Hambi lebt" - Demonstranten klettern auf Baum am Bundestag

Aus Protest gegen die Räumung des Hambacher Forstes sind drei Männer am Bundestag auf einen Baum geklettert und haben mehrere Transparente ausgerollt. Wie die Polizei mitteilte, verlief die Aktion am Sonntagmorgen friedlich. Den Angaben zufolge waren ... mehr

Vermummte besetzen Wohnung: Polizei räumt, Beamter verletzt

Rund 1000 Menschen haben laut Polizei in Berlin-Friedrichshain für den Erhalt eines linken Wohnprojektes in der Liebigstraße 34 demonstriert und vorübergehend eine leerstehende Wohnung besetzt. Diese wurde in der Nacht zu Sonntag von der Polizei ... mehr

Rund 40 Anzeigen nach rechter Demo in Köthen

Rund um die Demo der rechten Szene am Samstag auf dem Köthener Marktplatz hat die Polizei rund 40 Anzeigen aufgenommen. Ermittelt werde etwa wegen der Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole, Beleidigung und Drogenbesitzes, sagte Innenminister Holger Stahlknecht ... mehr

Farbpulver und Eier: Krawalle in Barcelona vor Katalonien-Jahrestag

Barcelona (dpa) - Kurz vor dem Jahrestag des katalanischen Unabhängigkeitsreferendums vom 1. Oktober 2017 ist es im Zentrum von Barcelona zu Zusammenstößen zwischen Separatisten und der Polizei gekommen. Katalanische Sicherheitskräfte wurden ... mehr

Polizei zufrieden mit eigener Arbeit bei Erdogan-Besuch

Die Hauptstadt-Polizei hat den Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan nach eigener Aussage bestens bewältigt. Der Einsatz habe die "hervorragende Zusammenarbeit zwischen Bund und Ländern unter Beweis gestellt", twitterte Polizeipräsidentin Barbara ... mehr

Besetzte Wohnung in Friedrichshain von Polizei geräumt

Nach einer Demonstration in Berlin-Friedrichshain ist eine leerstehende Wohnung besetzt und von der Polizei wieder geräumt worden. Wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte, wurden 87 Menschen in der Nacht zu Sonntag im Weidenweg kurzzeitig festgenommen ... mehr

Stuttgart-21-Gegner: Demo Jahre nach "Schwarzem Donnerstag"

Acht Jahre nach den von Gewalt überschatteten Protesten am "Schwarzen Donnerstag" gegen Stuttgart 21 sind Gegner des Bahnprojekts auf die Straße gegangen. Nach Angaben der Veranstalter kamen zu der Kundgebung am Samstag rund 2000 Teilnehmer vor den Stuttgarter ... mehr

Protest gegen Ceta mit Trojanischem Pferd

Gegner des Freihandelsabkommens zwischen der EU und Kanada (Ceta) haben am Samstag in Karlsruhe mit einem Trojanischen Pferd protestiert. Veranstalter war das "Bündnis Karlsruhe Gerechter Welthandel", in dem unter anderem das globalisierungskritische Netzwerk Attac ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018