Sie sind hier: Home > Themen >

Emmanuel Macron

Thema

Emmanuel Macron

Vor Treffen mit Donald Trump: Iranischer Präsident Rohani fordert Aufhebung der Sanktionen

Vor Treffen mit Donald Trump: Iranischer Präsident Rohani fordert Aufhebung der Sanktionen

Zwischen Iran und den USA herrscht Streit, in Biarritz stellte Emmanuel Macron die Möglichkeit eines Treffens zwischen Donald Trump und Irans Präsidenten in Aussicht. Nun kommen Forderungen seitens Hassans Rohanis. Der iranische Präsident Hassan Rohani ... mehr
Atomstreit mit dem Iran: Neue Bewegung im Konflikt zwischen Washington und Teheran

Atomstreit mit dem Iran: Neue Bewegung im Konflikt zwischen Washington und Teheran

Biarritz (dpa) - Nach monatelanger Eskalation kommt Bewegung in den brandgefährlichen Konflikt zwischen den USA und dem Iran. Erstmals seit mehr als 40 Jahren könnte es wieder zu einem Gipfeltreffen zwischen beiden Länder kommen. Nach der Vermittlung ... mehr
G7: Trump und Macron demonstrieren Einigkeit

G7: Trump und Macron demonstrieren Einigkeit

Donald Trump und Emmanuel Macron: Die Präsidenten der USA und Frankreichs verkündeten am Ende des G7-Gipfels, in welchen Bereichen sie Einigkeit erzielt hatten. (Quelle: Reuters) mehr
Beim G7-Gipfel sitzen die Falschen am Tisch

Beim G7-Gipfel sitzen die Falschen am Tisch

Wenig kann für die Weltpolitik herausspringen, wenn wichtige Länder bei den G7-Treffen gar nicht dabei sind. Es wird Zeit für Veränderungen. Die Probleme verlangen danach.  Die Zusammenkunft der sieben Staaten in Biarritz ist eine schöne Erinnerung ... mehr
G7-Gipfel: USA und Frankreich einigen sich bei Digitalsteuer

G7-Gipfel: USA und Frankreich einigen sich bei Digitalsteuer

Frankreich hat eine Digitalsteuer für US-Internetkonzerne eingeführt – gegen entschiedenen Widerspruch der USA. Nun zeichnet sich eine Lösung ab. Alle Informationen im Newsblog. NEULADEN 17.38 Uhr: G7 einigen sich doch auf eine einfache Abschlusserklärung Entgegen ... mehr

Iran-Krise: Donald Trump unter Umständen zu Treffen mit Präsident Rohani bereit

Zwischen den USA und dem Iran herrscht eine tiefe Krise, nun verkündet Frankreichs Staatschef: Ein Treffen zwischen Donald Trump und Irans Präsident Rohani ist möglich. Die Beratungen auf dem G7-Gipfel haben nach Angaben von Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron ... mehr

Wegen seiner Frau: Macron außer sich beim G7-Gipfel

Böse Attacken gegen das Ehepaar Macron: Der französische Präsident hatte sich beim G7-Gipfel vehement gegen die Aussagen von Brasiliens Jair Bolsonaro gewehrt. (Quelle: t-online.de) mehr

G7-Gipfel: Macron berichtet Einigung bei Amazonas und Biodiversität

Waldbrände im Amazonas: Emmanuel Macron bietet Hilfe an. (Quelle: t-online.de) mehr

Entspannungssignale: Versöhnliche Töne von Trump auf G7-Gipfel zu Iran

Biarritz (dpa) - Auf dem Gipfel der sieben großen Industrieländer (G7) gab es am Montag vorsichtige Entspannungssignale im Umgang mit dem Irankonflikt und dem Handelskrieg mit China. Nach dem Wirbel um den heiklen Überraschungsbesuch des iranischen ... mehr

Italien: Steinmeier bittet 75 Jahre nach Massaker in Fivizzano um Vergebung

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Turbulente Zeiten erleben wir gerade in Europa. 74 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs machen sich vielerorts wieder Nationalismus, Chauvinismus ... mehr

G7-Gipfel in Biarritz: Macrons heikler Überraschungsgast

Auf Betreiben des französischen Präsidenten ist der iranische Außenminister überraschend zum G7-Gipfel gereist. Die Europäer können gut mit Sarif, doch der US-Regierung gilt er als "Gauner und Hochstapler". Emmanuel Macron hatte vorher angekündigt, dass er als Gastgeber ... mehr

Flammen-Inferno im Amazonas-Gebiet: Über 1.500 neue Brände

Lange hat er gezaudert, jetzt wirft Präsident Bolsonaro das Militär in die Schlacht gegen die Feuersbrunst. Die Brände breiten sich jedoch weiter aus – auch in die Nachbarländer Brasiliens. Nach der internationalen Kritik am Zögern der brasilianischen Regierung im Kampf ... mehr

G7-Gipfel in Frankreich: Die Stimmung in Biarritz ist explosiv

Die G7 sind in einer schlechten Verfassung. Beim Gipfel in Biarritz drohen zahlreiche Konflikte zu eskalieren. Vor allem Trump und Johnson machen den Ausgang unberechenbar.  Normalerweise ist es ruhig im französischen Biarritz. Eigentlich zieht der idyllische ... mehr

Brände im Amazonas: Armee soll Flammenhölle im Regenwald löschen

Im Amazonas-Regenwald wüten weiter Waldbrände. Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat nun die Entsendung von Soldaten zum Kampf gegen die verheerenden Waldbrände angeordnet.  Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro kündigt einen ... mehr

G7-Gipfel in Biarritz: Die Stadt verwandelt sich in eine Festung

Ab Samstag treffen sich die G7-Chefs für drei Tage in Biarritz. Schon jetzt befürchten die Behörden massive Ausschreitungen – und wollen mit Sicherheitsmaßnahmen vorbeugen. Nun macht die ganze Stadt dicht. Im französischen Badeort Biarritz herrscht im August ... mehr

Übervolle Agenda: Macron will Trump beim G7-Gipfel in Biarritz ausbremsen

Biarritz (dpa) - Trotz massiver Differenzen wollen die sieben wichtigen Industriestaaten (G7) bei ihrem Gipfel im französischen Biarritz gemeinsam nach Lösungen für Krisen und Konflikte suchen. Die Liste ist lang: Waldbrände im Amazonas, Konjunkturschwäche, Handelskrieg ... mehr

Nicht die feine englische Art: Boris Johnson sorgt für Kritik

Der britische Premier erntet Spott für sein Verhalten beim Antrittsbesuch in Frankreich. Beim Treffen mit Emmanuel Macron entschied er sich für eine eher informelle Art zu sitzen. Im Internet stieß er damit auf Unverständnis. Nicht unbedingt die feine englische ... mehr

Brand im Amazonas: Macron ruft "Notfall" aus – Bolsonaro wütet

Tausende Feuer wüten im Amazonasgebiet und bringen die grüne Lunge in Gefahr. Auf der ganzen Welt sorgen sich Menschen um den Regenwald. Für Brasiliens Präsident aber ist das eine innere Angelegenheit. Angesichts der besorgten Reaktionen auf die verheerenden ... mehr

Bedrohter Regenwald: EU droht Brasilien mit Blockade von Handelsabkommen

Gewaltige Flächen des Amazonas stehen in Flammen, auch sonst ist der Regenwald Brasiliens bedroht: Brasiliens Jair Bolsonaro will ihn wirtschaftlich erschließen. Nun spricht die EU eine Drohung aus. Die EU-Kommission sowie Irland und Frankreich drohen mit einer Blockade ... mehr

Treffen mit Macron: Johnsons Fuß auf Tisch – Scherz führte wohl zu Fauxpas

Die Geste zog viel Kritik auf sich: Im Beisein des französischen Präsidenten stellte der Brite Boris Johnson seinen Fuß auf einen Tisch. Jetzt kam heraus, dass beide wohl scherzten. Das war nicht die feine englische Art: Der für seine exzentrischen Auftritte bekannte ... mehr

Abfuhr in Paris und Berlin - Johnson ohne Erfolg: Macron will Brexit nicht neu verhandeln

Paris (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat bei einem Besuch des britischen Premierministers Boris Johnson der Neuverhandlung des Brexit-Abkommens eine deutliche Absage erteilt. Zwar bestehe die Möglichkeit, Änderungen an der von Johnsons Vorgängerin Theresa ... mehr

Boris Johnson: Verstehen sich die Mächtigen in Sachen Brexit mit Absicht falsch?

Bei den Besuchen von Boris Johnson in Berlin und Paris zeigen sich alle willig, einen Ausweg aus der Brexit-Sackgasse zu finden. Wenn es konkret wird, reden die Beteiligten aber aneinander vorbei. Mit Hintersinn? Immer wieder tätschelte Frankreichs Präsident Emmanuel ... mehr

Boris Johnson gibt sich bei seinem Besuch im Élysée-Palast gelassen

Gelassenheit im Élysée-Palast: Boris Johnson macht es sich in der Gesellschaft von Emmanuel Macron bequem. (Quelle: t-online.de) mehr

Brexit-Deal: Macron bleibt bei Johnson-Besuch stur

Nach seinem Antrittsbesuch bei Kanzlerin Merkel reiste Boris Johnson zu Macron nach Frankreich. Auch das Treffen in Paris steht im Zeichen des Brexits. Der Premierminister stellte gleich zu Beginn eine Sache klar. Bei seinem Antrittsbesuch in Paris ... mehr

Optimistisch in Paris: Johnson trifft Macron

Treffen in Paris: Während sich Johnson optimistisch gibt, hat Macron in Sachen Brexit-Abkommen nur wenig anzubieten. (Quelle: Reuters) mehr

Boris Johnson sagt in Berlin "wir schaffen das" – auf Deutsch

Boris Johnson will das Brexit-Abkommen nachverhandeln. In Berlin gibt er sich optimistisch – aber auch kompromisslos. Heute geht es weiter nach Paris. Geht es ihm tatsächlich um eine Einigung? Nach seinem Antrittsbesuch bei Bundeskanzlerin Angela Merkel wirbt ... mehr

Brexit-Poker: Boris Johnsons großer No-Deal-Bluff – was steckt dahinter?

Unermüdlich droht Boris Johnson der EU mit einem No-Deal-Brexit. Das ist in etwa so, als würde jemand damit drohen, sich selbst zu verletzen. Was steckt dahinter? Brexit bis zum 31. Oktober – "komme, was wolle". Das ist die Doktrin des britischen Premierministers  Boris ... mehr

Brexit-Streit: Johnson schlägt Übergangslösung für irische Grenze vor

Großbritanniens Premierminister dringt auf einen Kompromiss der EU im  Brexit-Streit – und macht einen Vorschlag für die irische Grenze, die einem Abkommen im Wege steht. Dass er damit überzeugen kann, ist unwahrscheinlich. Der britische Premierminister Boris Johnson ... mehr

Gespräch in Mittelmeerresidenz: Macron macht bei Treffen mit Putin Druck in Ukraine-Krise

Brégançon (dpa) - Frankreichs Staatspräsident Emmanuel hat in der Ukraine-Krise Druck auf seinen russischen Amtskollegen Wladimir Putin ausgeübt. Macron pochte auf ein Gipfeltreffen im sogenannten Normandie-Format aus Deutschland, Frankreich, Russland und der Ukraine ... mehr

Vor G7-Gipfel in Biarritz: Macron drängt Putin zu neuen Ukraine-Gesprächen

Kommt wieder Bewegung in den festgefahrenen Ukraine-Konflikt? So klingt es jedenfalls bei einem Besuch des russischen Präsidenten in Frankreich. Anlass für Optimismus bietet der Machtwechsel in Kiew. Fünf Tage vor dem  G7-Gipfel in Frankreich ist Staatschef  Emmanuel ... mehr

G7-Gipfel in Biarritz: Das Treffen legt die Urlauboase lahm

Biarritz – das ist eine Idylle mit Felsenküste, Palmen und Hotelpalästen. Doch für den Gipfel der großen Industriestaaten wird das Ferienparadies zur Festung umgebaut. Nicht allen gefällt das. Keine Surfer auf hohen Wellen, keine Kinder, die im Sand buddeln: Beim Gipfel ... mehr

Frankreich kontert Donald Trumps Macron-Tweet: Brauchen Ihre Erlaubnis nicht

Donald Trump hat sich in einem Tweet über Emmanuel Macrons Iran-Politik empört. Nun antwortet der Gescholtene – und verbittet sich Belehrungen des US-Präsidenten. Frankreich hat Kritik von US-Präsident Donald Trump an den Vermittlungsversuchen von Staatsoberhaupt ... mehr

Trump maßregelt Macron: Nur USA sprechen für USA

Das war der Anlass: Weil Macron Medienberichten zufolge auch Ruhani eingeladen hat, richtete Trump deutliche Worte an Macron. (Quelle: Reuters) mehr

Seenotrettung: Salvini verwehrt "Alan Kurdi" Einfahrt in italienische Gewässer

Gerade gibt es eine Lösung für gerettete Migranten, da müssen die EU-Staaten erneut verhandeln: Sea-Eye hat 40 Menschen aufgenommen – darunter auch Kinder und ein Baby.  Italiens Außenminister stellt sich weiterhin quer.  Das zähe Ringen der europäischen Staaten ... mehr

Scholz zur Iran-Krise: "Das schlimmste wäre ein richtiger militärischer Konflikt"

Britische und US-Militärs beraten am Mittwoch über eine Marine-Mission vor der iranischen Küste. Die Bundesregierung lehnt eine Beteiligung geschlossen ab, sagt Vizekanzler Scholz. Die Bundesregierung lehnt eine deutsche Beteiligung an einer US-geführten Marinemission ... mehr

Macron: Flüchtlinge – Berlin und Paris schmieden "Allianz der Willigen"

Der Einsatz privater Seenotretter hat der Debatte um eine Verteilung von Flüchtlingen in Europa neue Impulse gegeben. Weil die EU in der Frage zerstritten ist, scheint sich nun ein Zweckbündnis zu finden. In der Europäischen Union formiert ... mehr

Unterstützer im Postenpoker: Von der Leyen und Macron demonstrieren Einigkeit in Paris

Paris (dpa) - Schulterschluss für Europa: Die frisch gewählte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron haben ungewöhnlich deutlich Übereinstimmung signalisiert. "Wir arbeiten für ein Europa, das stark ... mehr

Greta Thunberg in Frankreich: Klimaaktivistin kontert rechte Hetze

Rechte Abgeordnete überzogen Greta Thunberg vor ihrem Besuch in Paris mit Schmähungen. Davon ließ sich die junge Aktivistin aber nicht abhalten – und redete den Parlamentariern ins Gewissen. Die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg hat sich gegen Kritik gewehrt ... mehr

Wolodymyr Selenskyj: Der ukrainische Präsident, der endlich regieren will

Drei Monate nach mit dem Sieg von Wolodymyr Selenskyj wählt die Ukraine wieder. Mit einem Erfolg seiner Partei bei der Parlamentswahl will der pro-westliche Staatschef endlich das Land reformieren – gelingt ihm das? Für die krisengeschüttelte  Ukraine mit dem blutigen ... mehr

Nach "Hummer-Affäre": Frankreichs Umweltminister de Rugy tritt zurück

Er soll Hummer und Champagner aus öffentlichem Geld finanziert haben: Frankreichs Umweltminister François de Rugy dementiert das zwar – tritt nun aber trotzdem zurück und teilt aus.  Nach nur gut zehn Monaten im Amt tritt Frankreichs Umweltminister im Zuge einer ... mehr

Tagesanbruch: Emmanuel Macron zeigt Deutschland, wie man führt

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, Florian Harms hat sich in den wohlverdienten Urlaub verabschiedet. In den kommenden drei Wochen übernehmen deshalb Tatjana Heid (Ressortleiterin Politik und Panorama) sowie Florian Wichert und ich als stellvertretende ... mehr

Angela Merkel zu Gast bei Militärparade in Paris – "Gelbwesten" protestieren

Am 14. Juli feiert Frankreich seinen Nationalfeiertag – und erinnert damit an den Sturm auf die Bastille vor 230 Jahren. An der Militärparade in Paris nahmen unter den Augen von Kanzlerin Merkel auch deutsche Soldaten teil. Bundeskanzlerin  Angela Merkel ... mehr

"Fliegender Mann" bei Militärparade in Paris

Fliegend mit Gewehr in der Hand: So sah der Flug auf dem Flyboard bei der Militärparade aus. (Quelle: t-online.de) mehr

"Fliegender Mann" verblüfft bei Pariser Militärparade

Fliegend mit Gewehr in der Hand: So sah der Flug auf dem Flyboard bei der Militärparade aus. (Quelle: AfP) mehr

Schutz für Satelliten: Macron will militärisches Weltraumkommando aufbauen

Paris (dpa) - Der französische Präsident Emmanuel Macron hat den Aufbau eines militärischen Weltraumkommandos angekündigt. "Um die Entwicklung und Verstärkung unserer Fähigkeiten im Weltraum zu gewährleisten, wird im kommenden September ein großes Raumfahrtkommando ... mehr

Weltraum-Armee: Auch Emmanuel Macron will ein Raumfahrtkommando

Die USA bauen an ihrem "Space Command", Russland und China haben eigene Pläne. Nun mischt auch Frankreich bei der militärischen Eroberung des Weltraums mit. Im September soll es losgehen. Nach den USA, Russland und weiteren Staaten steigt auch Frankreich ... mehr

Ursula von der Leyen: Jetzt wird's persönlich – SPD-Politiker greifen an

Am Dienstag wird das EU-Parlament über Ursula von der Leyen als neue Kommissionschefin abstimmen. Die SPD ist heftig dagegen. Fällt ihr jetzt ein Papier aus den eigenen Reihen auf die Füße? Kanzlerin  Angela Merkel springt der deutschen Kandidatin für das EU-Spitzenamt ... mehr

Putin und Selenskyj sprechen erstmals über Ukraine-Konflikt

Bisher hatte Kremlchef Putin dem ukrainischen Präsidenten noch nicht einmal zur Wahl gratuliert. Jetzt griff Selenskyj selbst zum Hörer, eine kleine Sensation im Verhältnis zwischen Moskau und Kiew. Erstmals haben der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj ... mehr

Französischer Präsident: Emmanuel Macron gratuliert US-Fußballerinnen zum WM-Sieg

Lyon (dpa) - Der Präsident des Gastgeberlandes Frankreich, Emmanuel Macron, hat den Fußballerinnen aus den USA zum Sieg bei der Weltmeisterschaft gratuliert. "Unsere Blauen haben nicht gesiegt, aber wir alle zusammen feiern den Erfolg dieser ... mehr

Ischinger zur Iran-Krise: Europa sollte auf Russland und China setzen

Die Krise am Persischen Golf eskaliert, das Atomabkommen mit Iran ist faktisch am Ende. Experte Wolfgang Ischinger erklärt mögliche Auswege aus der Krise und Trumps seltsame Sonderbehandlung Nordkoreas. t-online: Herr Ischinger, heute läuft das Ultimatum ... mehr

EU-Kommission: Weber rechnet scharf mit Macron und Orban ab

CSU-Spitzenkandidat Manfred Weber wird nach dem Widerstand unter anderem aus Ungarn nicht neuer Chef der EU-Kommission. Nun wird er deutlich – auch gegenüber Frankreichs Präsident Macron. Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber macht Frankreichs Präsidenten Emmanuel ... mehr

EU-Gipfel vertagt: Angela Merkels Kompromiss scheitert, Macron stinksauer

Fast einen Tag lang streiten Europas Staatenlenker über das neue Führungspersonal der EU. Kanzlerin Merkels Kompromissangebot fährt krachend gegen die Wand. Wie geht es weiter? Bundeskanzlerin Angela Merkel wirkt erstaunlich frisch, als sie nach mehr als 20 Stunden ... mehr

G20-Gipfel: Trump poltert schon vor dem G20-Gipfel – Hier droht Streit

Kriegsgefahr am Golf, erbitterter Handelsstreit zwischen USA und China, und ein unbequemer Teilnehmer: An Konfliktstoff und Hürden mangelt es beim G20-Gipfel in Japan nicht. An die Schimpftiraden von Donald Trump vor wichtigen Gipfeltreffen hat man sich inzwischen ... mehr

EVP-Spitzenkandidat Weber greift Macron an – Streit um EU-Topjob

 Im Ringen um den Posten des EU-Kommissionschefs schaltet EVP-Kandidat Manfred Weber auf Angriff.  Zu seinen Gegnern zählt vor allem Frankreichs Präsident Macron. Der Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei (EVP), Manfred Weber ... mehr

CDU-Politiker Caspary überzieht Macron mit Vorwürfen: "Antideutsch"

Ein wichtiger deutscher Europaabgeordneter überzieht den französischen Präsidenten mit ungewöhnlich scharfen Vorwürfen. Grund ist der Streit um den Posten des EU-Kommissionspräsidenten. Der Chef der CDU/CSU-Gruppe im Europaparlament, Daniel Caspary, hat Frankreichs ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 8 10


shopping-portal