Sie sind hier: Home > Themen >

Flüchtlinge

News und Infos zur Flüchtlingskrise

Flüchtlinge und Asyl in Deutschland

Angela Merkel vs. Visegard: Das sagt die Presse zum Treffen in Polen

Angela Merkel vs. Visegard: Das sagt die Presse zum Treffen in Polen

Angela Merkel und die osteuropäische Staaten - das Treffen in Polen verdeutlichte den Riss, der hier quer durch die Europäische Union läuft. Ihn zu kitten wird schwierig, wissen auch die Kommentatoren deutscher Tageszeitungen. Geografisch ... mehr
Flüchtlinge: Markus Söder will hunderttausende nach Syrien zurückschicken

Flüchtlinge: Markus Söder will hunderttausende nach Syrien zurückschicken

Trotz Krieg in Syrien und Afghanistan will Bayerns Finanzminister Markus Söder schon in den nächsten drei Jahren Hunderttausende nach Deutschland gekommene Flüchtlinge in ihre Herkunftsländer zurückschicken. Das sagte der CSU-Politiker dem "Spiegel". Seine ... mehr
Sigmar Gabriel fordert Obergrenze für Flüchtlinge

Sigmar Gabriel fordert Obergrenze für Flüchtlinge

SPD-Chef und Vize-Kanzler Sigmar Gabriel hat in der Flüchtlingsdebatte eine Obergrenze für Integration gefordert und sich erstmals deutlich von Kanzlerin Angela Merkel distanziert. "Die Union hat die Herausforderungen unterschätzt, und wir haben immer gesagt ... mehr
EU soll sich militärisch von den USA lösen

EU soll sich militärisch von den USA lösen

Deutschland, Frankreich und Polen wollen angesichts des Brexits enger kooperieren, um die Europäische Union zu stärken - auch militärisch. Die drei Länder wollen der EU sicherheitspolitisch eine "echte strategische Unabhängigkeit" von den USA verschaffen ... mehr
Flüchtling aus Berlin berichtet:

Flüchtling aus Berlin berichtet: "Angela Merkel hat mein Leben verändert"

Sein Selfie mit Bundeskanzlerin Angela Merkel vom September vergangenen Jahres machte ihn zu einem der berühmtesten Flüchtlinge in Deutschland. Jetzt, knapp ein Jahr danach, sagte der 19-jährige Syrer Anas Modamani im Gespräch mit "Bild am Sonntag" (BamS): "Angela ... mehr

1100 Flüchtlinge aus Booten gerettet durch Küstenwache von Italien

Die italienische Küstenwache hat am Sonntag etwa 1100 Flüchtlingen aus Booten im Mittelmeer in Sicherheit gebracht. Die Menschen wurden in der Straße von Sizilien aus acht Schlauchbooten, zwei Kähnen und einem größeren Boot gerettet. Die Küstenwache machte keine Angaben ... mehr

Frontex plant Stresstest für die EU-Grenzen: Schutz für den Krisenfall

Die EU-Grenzschützer Frontex möchten im Herbst die europäischen Grenzen einem Stresstest unterziehen, um die Schwächen bei illegaler Einwanderung aufzudecken. "Wir wollen schauen, wie Mitgliedsstaaten darauf vorbereitet sind, mit einem Krisenfall ... mehr

Arbeitgeber wollen gesetzliche Lockerungen für Flüchtlinge

Viele Unternehmen in Deutschland stellen kaum Flüchtlinge ein, auch weil die Rahmenbedingungen dazu fehlen. Jetzt  verlangen die Arbeitgeber gesetzliche Lockerungen, um Flüchtlinge leichter in den Arbeitsmarkt integrieren zu können. Das gelte vor allem ... mehr

Verfassungsschutz: Islamisten umwerben Flüchtlinge

Radikale Islamisten versuchen offenbar gezielt Flüchtlinge anzuwerben. "Es gibt bislang mehr als 340 Fälle, die uns bekannt geworden sind", sagte der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen. "Aber das sind nur die, von denen wir erfahren haben ... mehr

Die Zahl der Ehen bei Kindern in Deutschland steigt

In Deutschland werden immer mehr minderjährige Mädchen verheiratet. Das meist gegen ihren Willen und mit älteren Männern.  Die Zahl steigt mit der zunehmenden Zahl der Menschen, die in Deutschland Zuflucht suchen.  Das berichtet die " Welt am Sonntag". Demnach haben ... mehr

Kassel: Verletzte bei Feuer in hessischer Flüchtlingsunterkunft

Ein Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft im nordhessischen Calden bei Kassel hat einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. 19 Menschen wurden verletzt. Dass unter den 120 Flüchtlingen nicht mehr zu Schaden kamen, ist nur einem Zufall zu verdanken. Sieben ... mehr

Nach der Sommerpause: Angela Merkel hat viel zu tun

Ab Montag heißt es  für  Angela Merkel  wieder zurück in den Alltag des Berliner Politikbetriebes. Urlaub ist für die Kanzlerin ohnehin so eine Sache. Ganz außer Dienst ist sie nie. Diesmal war die Sommerpause von Anschlägen in Deutschland überschattet. Und es warten ... mehr

Stoiber: Merkel steht nicht mehr für "Willen der Bevölkerung"

Der frühere bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) hat in einem Interview mit dem "Spiegel" Kanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf kritisiert. Alle Umfragen würden zeigen, "dass mittlerweile Horst Seehofer und nicht Angela Merkel den Mehrheitswillen ... mehr

Acht Menschen unterkühlt im Transporter entdeckt

Auf einem Rasthof bei Königsforst hat ein Lkw-Fahrer acht Flüchtlinge in seinem Transporter entdeckt. Er kam aus Belgien und war in Richtung Frankfurt unterwegs. Das berichtet der "Kölner Stadtanzeiger". Der Fahrer hatte an dem Hof Rast gemacht ... mehr

Bundestagswahl 2017: 42 Prozent wollen Seehofer statt Merkel

CSU-Chef Horst Seehofer wäre für 42 Prozent der Deutschen der erfolgreichere Unions-Kanzlerkandidat als Angela Merkel. Das ergab eine Umfrage von Infratest-dimap im Auftrag der "Welt am Sonntag". Für 52 Prozent der Befragten ist allerdings weiter die CDU-Chefin ... mehr

Allensbach: Bei der Generation Mitte dominieren die Ängste

Gute Lage - schlechte Stimmung: Die Generation Mitte ist in Sorge. Die Kurve der Hoffnungen und Ängste in Deutschland zeigt nach unten wie seit Jahren nicht. Derzeit blicken nicht mehr als 43 Prozent der mittleren Generation zwischen 30 und 59 Jahren hoffnungsvoll ... mehr

In der CDU wächst der Unmut über Angela Merkel

Die Union ist mehr und mehr unzufrieden mit Angela Merkels Kurs in der Flüchtlingspolitik. Mehrere Politiker haben im "Spiegel" Ihren Unmut über die Kanzlerin geäußert und gaben der Berliner Politik die Mitschuld am Aufstieg der rechtspopulistischen ... mehr

AfD will Strafmündigkeit in Deutschland auf zwölf Jahre senken

Burka-Verbot, Aufhebung der doppelten Staatsbürgerschaft: Nach der "Berliner Erklärung" der Unions-Innenminister hat die Alternative für Deutschland noch einen drauf gesetzt. Wenn es nach der AfD geht, soll die Strafmündigkeit künftig bei zwölf Jahren liegen ... mehr

"Flüchtlinge 2016"-Umfrage: So ähnlich sind Flüchtlinge AfD-Anhängern

Viele Flüchtlinge vertreten typisch rechtspopulistische Einstellungen. Das geht aus der Umfrage "Flüchtlinge 2016" hervor. Dafür hatten Wissenschaftler von der privaten Berliner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft ... mehr

Flüchtlinge: Über 600 Abschiebungen im letzten Moment abgebrochen

Seit Anfang 2015 sind offenbar 637 Abschiebungen (gegenüber 30.000 durchgeführten) per Flugzeug abgebrochen worden. Einem Bericht zufolge wehrten sich die Abzuschiebenden, erkrankten, oder die Piloten weigerten sich, die Migranten mitzunehmen. Zwischen Anfang ... mehr

Straßenräuber stoßen Frau ins Kieler Hafenbecken

Zwei Straßenräuber haben eine junge Frau in Kiel in ein Hafenbecken gestoßen. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag konnte die 20-Jährige aus Somalia nicht gut schwimmen, sie erhielt aber Hilfe von einem Zeugen, der sogleich ins Wasser sprang. Dem Opfer und ihrem ... mehr

Angela Merkel im Wahlkampf in Mecklenburg-Vorpommern ohne Höhen und Tiefen

Angela Merkel ist als Wahlkämpferin unterwegs: Am 4. September wird in Mecklenburg-Vorpommern abgestimmt. Wie schlägt sich die Kanzlerin in ihrer Heimat, wo AfD und NPD beste Chancen haben? Angela Merkel ist auf dem Sprung. Der nächste Termin steht ... mehr

Pew Research Center: Anteil der Migranten ist rapide gestiegen

Zuwanderung ist ein sehr emotionales Thema. Jetzt hat das renommierte Pew Research Center nackte Zahlen vorgelegt - und einige Daten können durchaus überraschen. Demnach haben von Juli 2015 bis Mai 2016 insgesamt rund eine Million Menschen in Europa einen Asylantrag ... mehr

Bildungsmonitor 2016: Milliarden für Bildung von Flüchtlingen nötig

Wie steht es um die Bildung in Deutschland? Wirtschaftsforscher beklagen im Bildungsmonitor des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), dass es im Bildungssystem hakt. Die größte Herausforderung ist es demnach, Flüchtlingskindern zu einem Schulabschluss zu verhelfen ... mehr

Flüchtlingskrise: In Griechenland kommen ungewöhnlich viele Flüchtlinge an

In Griechenland sind die Flüchtlingszahlen nach mehreren Monaten des Rückgangs wieder stark gestiegen. Zuletzt ist der Zustrom von Flüchtlingen und anderen Migranten, die mit Booten von der Türkei auf Inseln in der Ostägäis übersetzen, nochmal deutlich gewachsen ... mehr

Eisenhüttenstadt: Wirbel um Terrorverdacht in Brandenburg

SEK-Einsatz in Eisenhüttenstadt an der Oder: Erst heißt es Terrorgefahr, dann gibt es doch keine Hinweise auf einen geplanten Anschlag - und schließlich ist der "Terrorverdacht noch nicht vom Tisch". In Brandenburg hat die Festnahme eines 27-Jährigen für Wirbel gesorgt ... mehr

Landtagswahl MV 2016: So gehen die Parteien mit der Wahl um

Die Wahl in Mecklenburg-Vorpommern ist über die Bühne - und die nächste steht schon vor der Tür: Am 18. September wird in Berlin entschieden, wer ins Abgeordnetenhaus einzieht. Welche Lehren ziehen die Parteien aus den Ergebnissen im Nordosten ... mehr

Landtagswahl MV 2016: CSU macht Angela Merkel für Niederlage verantwortlich

Die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern spaltet die Union: Nach dem desaströsen Abschneiden der CDU tritt die bayerische Schwesterpartei genüsslich gegen die Kanzlerin nach. Doch auch in den eigenen Reihen steht Angela Merkel in der Kritik. Bayerns Finanzminister ... mehr

Steigerung um 120 Prozent: Mehr Asylbewerber beziehen staatliche Leistungen

Die Zahl der Menschen, die in Deutschland als Asylbewerber Geld- und Sachleistungen erhalten, ist deutlich gestiegen.  975.000 Asylbewerber bezogen z um Jahresende entsprechende Hilfe. Das sei ein Anstieg um 169 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, teilte das Bundesamt ... mehr

Landtagswahl MV 2016: "Für die CDU ist der Albtraum eingetreten"

"Für die CDU ist der Albtraum eingetreten", analysiert Politikwissenschaftler Tilman Mayer den Umstand, dass d ie  AfD bei der Landtagswahl in  Mecklenburg-Vorpommern an der Union vorbeigezogen ist.  Sein Kollege Werner Patzelt bezeichnet das Ergebnis als "Debakel ... mehr

So wollen die G20 die Wirtschaft ankurbeln

Die Weltwirtschaft erholt sich zu langsam, der Brexit liegt Europa in den Knochen: Beim G20-Gipfel in China verabschiedeten die Teilnehmer nun einen Aktionsplan, der die Weltkonjunktur wieder ankurbeln soll. Was steht im "Konsens von Hangzhou"? Geldpolitik allein ... mehr

Thomas De Maizière will Flüchtlinge zurück nach Griechenland schicken

Thomas de Maizière ( CDU) will in Zukunft Menschen wieder nach Griechenland abschieben. Schließlich habe die Europäische Union viel unternommen, um die Lage der Flüchtlinge in dem Land zu verbessern, sagte der Bundesinnenminister der "Welt am Sonntag ... mehr

G20 in China: Darüber streiten die Mächtigsten der Welt heute

Im chinesischen Hangzhou ist am Sonntag der G20-Gipfel gestartet. Offiziell geht es um globales Wachstum, tatsächlich werden noch ganz andere Themen besprochen. Das Gipfel-ABC von Brexit bis Ukraine-Konflikt. Offiziell wird der G20-Gipfel erst am Sonntag ... mehr

Jean-Claude Juncker: "Die EU ist in einer existentiellen Krise"

Zwei Tage vor dem Treffen der EU-Staaten in Bratislava hat Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker eine Rede zur Lage der Union gehalten. Sein düsteres Fazit: "Die Europäische Union befindet sich in einer existenziellen Krise."  Die Rede war mit Spannung erwartet ... mehr

SPD widerspricht Herrmann: Gegenwind für CSU-Kritik an Flüchtlingspolitik

Nach der Festnahme von drei Syrern hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) "eklatante Kontrolllücken beim immensen Flüchtlingsstrom" im Herbst letzten Jahres kritisiert. Zwei SPD-Politiker weisen die Kritik aus Bayern zur  Flüchtlingspolitik jedoch vehement ... mehr

Doppelte Staatsbürgerschaft: Fast eine Million Einbürgerungen seit 2000

In Deutschland sind vom Jahr 2000 bis Ende 2015 fast eine Million Menschen eingebürgert worden, die ihre bisherige Staatsangehörigkeit behielten. Über Probleme daraus liegen keine Fakten vor.  In einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage ... mehr

Flüchtling aus Syrien wird CDU-Mitglied: "Ich bewundere Angela Merkel"

Imad Kharma ist aus Syrien geflüchtet, überzeugter Christ und Fan von Angela Merkel. Deswegen trat er nun der CDU Sachsen bei. "Ich bewundere sie (Merkel) und ihre Politik, sie hat viel für uns getan", sagt der 41-Jährige. Viele kritisierten ... mehr

Union sackt in neuer Wahl-Umfrage von Forsa auf Vier-Jahres-Tief ab

Die Union ist in der Wählergunst einer neuen Umfrage zufolge weiter abgesackt. CDU und CSU kamen in der  Forsa-Erhebung im Auftrag von "Stern" und RTL nur noch auf 32 Prozent und damit auf den niedrigsten Wert seit Juni 2012. Die SPD legte dagegen um einen Prozentpunkt ... mehr

AfD-Spitzenkandidat Holm im Interview: "Seehofer ist ein Plüschlöwe"

Am Sonntag wird in Mecklenburg-Vorpommern der Landtag gewählt. Die AfD liegt laut mehreren Umfragen bei um die 20 Prozent, zuletzt in einer von INSA mit 23 Prozent sogar vor der CDU.  t-online.de sprach mit dem Spitzenkandidaten der Partei ... mehr

Streit um Flüchtlinge: Österreich droht Ungarn mit Klage

Im Streit um die Rücknahme von Flüchtlingen droht Österreich dem Nachbarland Ungarn mit einer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof. "Staaten, die permanent das Recht brechen, müssen auch mit Konsequenzen rechnen", sagte Innenminister Wolfgang Sobotka im ORF-Radio ... mehr

Deutschland-Studie: Deutsche sind voller Sorgen

Die Deutschen sind materiell sehr zufrieden - aber trotzdem voller Sorgen. Zu diesem Befund kommt eine interne Allensbach-Studie für die SPD-Fraktion. Für die Parteien ist die Analyse ernüchternd. Es gehört zum Standardprogramm einer Fraktionsklausur ... mehr

Angela Merkel: Fünf Lehren aus dem Bundestag-Auftritt

Wir schaffen das? Im Bundestag vermeidet Angela Merkel den Satz. Dennoch gibt sich die Kanzlerin nach der Wahlpleite von Mecklenburg-Vorpommern kämpferisch. Welche Schlüsse lässt ihr Auftritt zu? Generalaussprache zum Etat des Bundeskanzleramts - so sperrig stand ... mehr

Angela Merkel ruft im Bundestag zur Einigkeit gegen AfD auf

Bundeskanzlerin Angela Merkel lässt derzeit keine Gelegenheit ungenutzt, ihre Flüchtlingspolitik gegen die scharfe Kritik von vielen Seiten zu verteidigen. "Die Situation heute ist um ein Vielfaches besser als vor einem Jahr", sagte sie jetzt in ihrer Rede im Bundestag ... mehr

Tretende Kamerafrau muss vor Gericht

Die Kamerafrau, die wegen ihrer Tritte gegen Flüchtlinge traurige Berühmtheit erlangte, ist in Ungarn angeklagt worden. Ihr werde Landfriedensbruch vorgeworfen, teilte die Staatsanwaltschaft von Csongrad mit. Der Frau soll in der südungarischen Stadt Szeged der Prozess ... mehr

Calais: Großbritannien will Mauer gegen Flüchtlinge bauen

Um illegale Einwanderer abzuwehren, will Großbritannien im französischen Calais eine meterhohe Mauer errichten. Die Bauarbeiten an der Zufahrtsstraße zum Hafen sollten noch in diesem Monat beginnen, erklärte das britische Innenministerium. Das vier Meter hohe und einen ... mehr

OECD: Flüchtlinge in Deutschland sind oft überqualifiziert

Bei der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt hat Deutschland nach Einschätzung der OECD aus Fehlern der Vergangenheit gelernt und den richtigen Weg eingeschlagen. Die Organisation kommt allerdings auch zu einer überraschenden Erkenntnis ... mehr

AfD-Erfolg: Zentralrat der Muslime nimmt Angela Merkel in Schutz

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime,  Aiman Mazyek,  hat  Angela Merkel den Rücken gestärkt: "Wer allein die Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin für den AfD-Wahlerfolg verantwortlich macht, verkennt die tiefe Verankerung von rassistischen Ressentiments ... mehr

AfD in MV: Das sind die Senkrecht-Starter aus Schwerin

Jeder fünfte Wähler in Mecklenburg-Vorpommern hat der AfD bei der Landtagswahl seine Stimme gegeben. Aber wer zieht da eigentlich als zweitgrößte Fraktion ins Schweriner Schloss ein? Die politischen Ansichten der Fraktionsmitglieder unterscheiden sich erheblich ... mehr

IS: BKA-Chef Münch befürchtet Welle von kampferprobten Rückkehrern

Angesichts der Rückschläge für die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien und im Irak warnt  Holger Münch, Präsident des Bundeskriminalamtes ( BKA), vor der Rückkehr von immer mehr Kämpfern nach Europa. Rund 6000 Dschihadisten aus Europa sollen ... mehr

Jean Asselborn will Ungarn aus der EU ausschließen

Wenige Tage vor dem Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs in Bratislava hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn den Ausschluss Ungarns aus der Europäischen Union gefordert. Nötigenfalls müsse dazu der EU-Vertrag geändert werden. "Wer wie Ungarn Zäune gegen ... mehr
 
 

Fakten zu Flüchtlingen weltweit


Derzeit befinden sich nach Angaben der UNO-Flüchtlingshilfe UNHCR weltweit knapp 60 Millionen Menschen auf der Flucht. Besonders alarmierend: unter den Flüchtlingen sind immer mehr Kinder.

Mittlerweile steht fest: Insgesamt 1,09 Millionen Flüchtlinge kamen 2015 nach Deutschland. Die riesigen Flüchtlingsströme aus Krisengebieten wie in Afghanistan und Syrien bringen Behörden von Transitländern wie Ungarn, Italien und Griechenland vor große Herausforderungen und heizen die Diskussion um die sogenannte Flüchtlingskrise und die Verteilung sowohl in Deutschland, als auch in Europa an.
 


shopping-portal