CSU-Vize Weber: CSU hat Europa in der Asylfrage

CSU-Vize Weber: CSU hat Europa in der Asylfrage "gerockt"

Kurz vor der mit Spannung erwarteten Sitzung des CSU-Vorstands zur Asylpolitik hat Parteivize Manfred Weber die Beschlüsse des EU-Gipfels erneut ausdrücklich gelobt. "Ich freue mich, dass auf dem Gipfel gute Beschlüsse gefasst worden sind, dass Europa wirklich einen ... mehr
Merkel lässt Vertrauensfrage im Asylstreit offen

Merkel lässt Vertrauensfrage im Asylstreit offen

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat offen gelassen, ob sie im Asylstreit mit der CSU letztlich die Vertrauensfrage im Bundestag stellen würde. Jetzt sei sie in der Phase, in der sie für ihre Sache werbe, sagte Merkel am Sonntag bei der Aufzeichnung des Sommerinterviews ... mehr
Migration: Spanien erlaubt Anlegen von Rettungsschiff

Migration: Spanien erlaubt Anlegen von Rettungsschiff

Rom/Madrid (dpa) - Inmitten der Debatte um Hafenverbote für Hilfsorganisationen ist die erneute Blockade eines Flüchtlings-Rettungsschiffes auf dem Mittelmeer abgewendet worden. Das Schiff der spanischen Organisation Proactiva Open Arms darf mit den Geretteten ... mehr
Bürgerkrieg in Syrien: Luftangriffe zwingen Rebellen im Süden zum Rückzug

Bürgerkrieg in Syrien: Luftangriffe zwingen Rebellen im Süden zum Rückzug

Daraa war einst Ausgangspunkt der Proteste gegen das Assad-Regime. Nun sind die Rebellen in der Region auf dem Rückzug. Bei Luftangriffen starben viele Zivilisten, Zehntausende sind auf der Flucht. Angesichts der massiven syrisch-russischen Offensive gegen die Rebellen ... mehr
Ex-Präsident hält Afghanistan für zu unsicher

Ex-Präsident hält Afghanistan für zu unsicher

Afghanistans ehemaliger Präsident Karsai spricht sich gegen Abschiebungen in sein Land aus. Er halte die Sicherheit für ungenügend. Deutschland hatte zuvor entschieden, dass wieder mehr Flüchtlinge nach Afghanistan ausgewiesen werden.  Der frühere afghanische ... mehr

Polizeigewerkschaft ärgert sich über neue Grenzpolizei

Kurz vor der Gründung einer bayerischen Grenzpolizei hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) ihre Kritik an dem Projekt der CSU-geführten Staatsregierung erneuert. Die GdP befürchtet Mehrfachkontrollen - und eine negative Signalwirkung an die bayerischen ... mehr

Tag der Entscheidung im Asylstreit der Union: "Wir gehören zusammen"

Lange ist gestritten worden, an diesem Sonntag wollen CDU und CSU ihre Krise lösen – so oder so. Die Kanzlerin versucht den Asylstreit mit einem großen Maßnahmenkatalog beizulegen. Was aber macht Seehofer? Nach wochenlanger Regierungskrise wird an diesem Sonntag ... mehr

Große Nachfrage nach Radfahrkursen für Erwachsene in Städten

Schon kleine Kinder lernen in Deutschland Fahrradfahren. Spätestens in der Grundschule beherrschen es fast alle. Trotzdem können nach Schätzungen des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) mehr als 100 000 Menschen in Deutschland nicht Radfahren. Darunter ... mehr

Dobrindt zweifelt nach Dementis an Brüsseler Beschlüssen

Im Asylstreit der Unionsparteien sieht CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt die Brüsseler Beschlüssen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit anderen EU-Staaten skeptisch. "Angesichts der divergierenden Wortmeldungen aus einigen EU-Mitgliedsstaaten ... mehr

EU-Asylzentren in Nordafrika: Vier Länder werden favorisiert

Die EU plant Asylzentren in Nordafrika, doch in welchen Staaten genau? Vier Länder werden offenbar derzeit favorisiert. Mit ihnen soll über Abkommen verhandelt werden. Nach der Einigung beim EU-Gipfeltreffen auf die Einrichtung von Aufnahmezentren ... mehr

Entscheidende CSU-Sitzung zum Asylstreit: Seehofer schweigt

Ohne einen Kommentar an die wartenden Journalisten ist Bundesinnenminister und Parteichef Horst Seehofer am Sonntag in die Münchner CSU-Zentrale zur Vorstandssitzung gegangen. Für 15.00 Uhr hat Seehofer das Führungsgremium seiner Partei zur abschließenden Beratung ... mehr

Migration - Asylstreit: Merkel verweist CSU auf Maßnahmenkatalog

Berlin (dpa) - Kurz vor der Entscheidung im Asylstreit mit der CSU versucht Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit überraschend weitgehenden Vorschlägen, eine Eskalation der Regierungskrise abzuwenden. In einem Schreiben an die Partei- und Fraktionschefs ... mehr

Asylstreit: Mit Acht-Seiten-Papier will Angela Merkel den Konflikt lösen

Einen Tag vor Ende des CSU-Ultimatums im Asylstreit ist Angela Merkel in die Offensive gegangen. Ein achtseitiges Schreiben listet umfassende Vorhaben und Vereinbarungen auf. Kurz vor der Entscheidung im Asylstreit der Union hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) eine Reihe ... mehr

Seehofer zu Asyl-Krisentreffen bei Merkel im Kanzleramt

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Innenminister Horst Seehofer sind am Samstagabend im Kanzleramt zusammengetroffen, um über die Asylpolitik und eine Lösung der Regierungskrise zu beraten. Der CSU-Chef traf kurz vor 20.30 Uhr im Kanzleramt ein, nachdem er zuvor ... mehr

Junge Union appelliert an Gemeinsamkeit der Unionsparteien

Die Junge Union (JU) hat im erbitterten Streit zwischen CDU und CSU über die Migrationspolitik vor einer Spaltung der Unionsparteien gewarnt. "Unser Appell an CDU und CSU: Wir sind eine Union. Wir gehören zusammen. Für unser Land", heißt es in einem Aufruf ... mehr

Zustimmung und Kritik für Vorschlag zu "Ankerzentren"

Aus der CSU kommt Zustimmung und Kritik zum Vorschlag von Kanzlerin Angela Merkel (CDU), anderswo in der EU registrierte Asylsuchende in sogenannten Ankerzentren auf deutschem Boden unterzubringen. Ex-CSU-Chef Erwin Huber sagte der "Frankfurter Allgemeinen ... mehr

Migration: Wieder Flüchtlingskinder im Mittelmeer ertrunken

Rom/Tripolis (dpa) - Inmitten der Debatte um die Blockade von Hilfsorganisationen auf dem Mittelmeer schockieren erneut Bilder von ertrunkenen Flüchtlingskindern. Auf den Fotos ist zu sehen, wie die libysche Küstenwache die Leichen von mehreren Babys aus Booten ... mehr

Dreyer: "Menschenwürdige Unterbringung" in Aufnahmelagern

Die von der EU geplante Unterbringung von Bootsflüchtlingen in zentralen Sammellagern muss nach Auffassung der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) humanitäre Kriterien erfüllen. Es sei "unbedingt notwendig, dass die höchsten internationalen ... mehr

Tobis Hans: Merkel hat alles für eine Lösung getan

Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans sieht im unionsinternen Asylstreit jetzt die CSU am Zug. "Die Kanzlerin hat alles getan, um zu einer Lösung des Konflikts zu kommen", sagte der CDU-Politiker dem "Tagesspiegel" (Sonntag). Die Vereinbarungen beim EU-Gipfel ... mehr

Migration: 14 Länder haben rasche Flüchtlingsrückführung zugesagt

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat bei ihren Verhandlungen zur besseren Steuerung der Migration von 14 Ländern Zusagen zur beschleunigten Rückführung von Migranten erhalten. Darunter sind auch Länder, die ihrer Flüchtlingspolitik bisher extrem kritisch ... mehr

Migration - Parteienforscher: CSU hat sich in schwierige Lage manövriert

Berlin (dpa) - Der Parteienforscher Karl-Rudolf Korte ist unsicher, ob der beim EU-Gipfel erzielte Asylkompromiss der CSU genügt und ein Koalitionsbruch damit abgewendet werden kann. "Ja, könnte ausreichen, aber wir sind nicht sicher, weil im Moment ... mehr

Nach Flüchtlings-Bürgschaften: Jobcenter fordern Geld zurück

Jobcenter in Rheinland-Pfalz haben seit dem vergangenen Jahr in 44 Fällen Geld von Flüchtlingspaten gefordert, die mit einer Bürgschaft den Familiennachzug von Geflüchteten ermöglicht haben. Im Saarland seien zehn Forderungen geltend gemacht worden, teilte ... mehr

EU: Merkel sieht CSU-Forderungen im Asylstreit als erfüllt an

Brüssel/Berlin (dpa) - Brüssel/Berlin (dpa) - Kurz vor der Entscheidung im erbitterten Asylstreit der Union sieht Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Forderungen der CSU durch die Ergebnisse des EU-Gipfels erfüllt. "Das ist mehr als wirkungsgleich", sagte Merkel ... mehr

Asylstreit nach dem EU-Gipfel: Ein "großer Schritt" für die Kanzlerin

Der Showdown naht im Asylstreit der Union. Kanzlerin Merkel präsentiert auf dem EU-Gipfel hart errungene Ergebnisse. Von der CSU kommen erste positive Signale. Gibt es doch einen Kompromiss? Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht nach dem EU-Gipfel wichtige Fortschritte ... mehr

Umfrage vor dem EU-Gipfel: Kanzlerin Merkel so wenig beliebt wie noch nie

Der Streit um den richtigen Kurs in der Asylpolitik hat negative Auswirkungen auf die Beliebtheit der Groko. Neben der Kanzlerin verlieren auch führende CSU-Politiker an Zustimmung. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat einer Umfrage zufolge so wenig ... mehr

Prozesse: Ex-Bremer Bamf-Chefin scheitert mit Klage gegen Versetzung

Bremen (dpa) - Die ehemalige Interimsleiterin der Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Josefa Schmid, ist mit einer Beschwerde gegen ihre Versetzung nach Bayern vor Gericht endgültig gescheitert. Das Bremer Oberverwaltungsgericht ... mehr

Mehr zum Thema Flüchtlinge im Web suchen

Gekentertes Boot in Libyen: Über 100 Flüchtlinge im Meer ertrunken

In Brüssel einigt sich die EU auf eine Verschärfung ihrer Asylpolitik . Fast zeitgleich sinkt vor der libyschen Küste ein Boot mit 120 Flüchtlingen an Bord. Mitten in der Debatte um die Verbannung von privaten Seenotrettern sind möglicherweise wieder ... mehr

Flüchtlinge in Deutschland: Können Sie in diesem Land helfen?

Deutschland braucht Zuwanderung, können Migranten das demographische Problem lösen? Was wir über die Integration der Menschen wissen, die seit 2015 nach Deutschland gekommen sind. Warnung: Es ist eine zynische Rechnung, die hier angestellt ... mehr

Dobrindt: Nationale Maßnahmen weiter notwendig

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt will trotz der Beschlüsse des EU-Gipfels am Plan von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) festhalten, bestimmte Migranten an der Grenze abzuweisen ... mehr

EU: Merkel erreicht Asylabkommen mit Spanien und Griechenland

Brüssel/Berlin (dpa) - Deutschland hat mit Griechenland und Spanien am Rande des EU-Gipfels eine politische Vereinbarung über die Rückführung von Migranten abgeschlossen. Dies gab der Sprecher von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Steffen Seibert, am Freitag via Twitter ... mehr

CSU-Vize lobt Merkel nach EU-Gipfel: "Sie hat geliefert"

Nachdem sich die Europäische Union auf eine Verschärfung ihrer Asylpolitik geeinigt hat, findet CSU-Vize Manfred Weber (CSU) lobende Worte für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). "Sie hat geliefert", sagte Weber dem "Münchner Merkur" (Samstag). Der EU-Gipfel ... mehr

Weil: EU-Asylbeschlüsse Schritt in die richtige Richtung

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat die Beschlüsse des EU-Gipfels zur Asylpolitik als Schritt in die richtige Richtung gelobt. "Es ist der Versuch, endlich zu einer gemeinsamen europäischen Lösung eines gemeinsamen europäischen Problems zu gelangen ... mehr

EU-Gipfel: Beschlüsse Schritt "in Richtung Ausgrenzung von Flüchtlingen"

Die EU-Regierungschefs haben sich auf eine Verschärfung der Asylpolitik geeinigt. Die Reaktionen fallen kontrovers aus. Wie nimmt die CSU die Ergebnisse auf? Flüchtlingslager im Süden Europas, Flüchtlingslager im Norden Afrikas ... mehr

Protest gegen Migrationspolitik: Hunderte Trump-Gegner im US-Kongress festgenommen

Die Proteste gegen den Umgang mit Kindern illegaler Einwanderer haben das Kapitol in Washington erreicht. Hunderte, vor allem weibliche Aktivistinnen blockierten das Gebäude des US-Kongresses. Mit einer Sitzblockade im US-Kongress haben fast 600 Menschen gegen ... mehr

Bewerbungsphase: Sächsischer Integrationspreis ausgelobt

Für den Sächsischen Integrationspreis 2018 sind ab sofort Bewerbungen möglich. Die drei Preisträger sollen am 16. November im Landtag ausgezeichnet werden und erhalten jeweils 3000 Euro, teilten die Stifter am Freitag in Dresden mit. Die Auszeichnung ... mehr

Bouffier: Asylbeschluss Erfolg für Bundesregierung und CSU

CDU-Bundesvize Volker Bouffier hat die Beschlüsse des EU-Gipfels zur Asylpolitik ausdrücklich auch als Erfolg der CSU gewertet. "Das ist ein großer Erfolg der Bundesregierung. Das ist aber auch ein Erfolg der CSU. Denn ohne das massive Drängen der CSU wäre nach meiner ... mehr

Haseloff begrüßt Ergebnisse des EU-Asyl-Gipfels

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff hat die Beschlüsse des EU-Gipfels als einen wichtigen Schritt zu einer besser koordinierten und kontrollierten Flüchtlingspolitik bezeichnet. "Mit den Beschlüssen von Brüssel hat die EU Einigkeit und in einer ... mehr

Migration - "Bankrotterklärung": Reaktionen auf Asylgipfel

Berlin (dpa) - Es war eine lange Verhandlungsnacht in Brüssel - am Ende präsentierte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einen Kompromiss. Die Europäische Union einigte sich auf eine Verschärfung ihrer Asylpolitik. Erste Reaktionen in Zitaten: "Insbesondere ... mehr

Migration: Merkel und Seehofer treffen ungarischen Regierungschef Orban

Berlin (dpa) - Kurz nach der erwarteten Entscheidung im Asylstreit kommen sowohl Kanzlerin Angela Merkel (CDU) als auch Innenminister Horst Seehofer (CSU) mit dem ungarischen Regierungschef Viktor Orban zusammen. Das Gespräch Merkels mit Orban findet am kommenden ... mehr

Asylstreit mit der CSU: Reicht das für Merkel? Eine Bilanz des EU-Gipfels

Zwölf Stunden hat sie auf dem EU-Gipfel verhandelt – und einen Kompromiss bei der Migration erreicht. Doch reicht das für Angela Merkel auch im Streit mit der CSU in der Heimat? Eine Analyse von Peter Riesbeck aus Brüssel Die Einigung sei "eine gute Botschaft", sagte ... mehr

Althusmann: Einigung bei EU-Gipfel wichtig für Asylpolitik

Der niedersächsische CDU-Landesvorsitzende und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann bewertet die EU-Asylbeschlüsse positiv. "Die Einigung beim EU-Gipfel ist ein wichtiger Schritt für eine gemeinsame europäische Asylpolitik, die illegale und ungesteuerte Zuwanderung ... mehr

Klöckner wertet EU-Gipfel zu Flüchtlinspolitik positiv

Die CDU-Vizevorsitzende Julia Klöckner hat die vereinbarte Verschärfung der Asylpolitik in der EU begrüßt. Dabei gab sie Kanzlerin und Parteichefin Angela Merkel erneut Rückendeckung im Streit mit der CSU über einen Alleingang mit der Zurückweisung abgelehnter ... mehr

EU-Migrationspläne: Diese sechs Punkte sollen die Asylkrise beenden

Die 28 EU-Regierungschefs haben sich auf eine Linie in der Migrationspolitik geeinigt. Der gemeinsame Ansatz ist auch in der innerdeutschen Asyldebatte wichtig. Ausdrücklich betonen die EU-Staaten, dass das Migrationsthema nur gemeinsam gelöst werden ... mehr

Versetzung rechtmäßig: Ex-Bamf-Chefin scheitert vor Gericht

Die ehemalige Interimsleiterin der Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Josefa Schmid, ist mit einer Beschwerde gegen ihre Versetzung nach Bayern vor Gericht endgültig gescheitert. Das Bremer Oberverwaltungsgericht (OVG) entschied ... mehr

EU: EU gibt der Türkei weitere drei Milliarden Euro

Brüssel (dpa) - Die Türkei bekommt von der EU weitere drei Milliarden Euro, um Flüchtlinge aus Syrien zu versorgen. Nach monatelangen Diskussionen einigten sich die Staats- und Regierungschefs beim EU-Gipfel auf die Finanzierung der Hilfe. Demnach werden zwei Milliarden ... mehr

EU einigt sich bei Asylpolitik: Verhandlungskrimi um Merkels Zukunft

Italien sperrt sich lange, doch am Ende gibt es  einen Kompromiss bei der Migration. Reicht  das für Merkel im Streit mit der CSU? Drei Lehren aus der langen Verhandlungsnacht in Brüssel. Aus Brüssel berichtet Peter Riesbeck Es ist schon weit nach Mitternacht ... mehr

Tagesanbruch: Ergebnisse des EU-Asylgipfels & Jogi Löws Zukunft

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Man kann vieles an Angela Merkels Politik kritisieren, aber wie sie in diesen Tagen um ihr Amt und für ein weltoffenes, rechtsstaatliches ... mehr

CSU-Vorstandsmitglied: "richtige Richtung" bei Asyleinigung

Das CSU-Vorstandsmitglied Hans Michelbach sieht die Einigung der EU-Staats- und Regierungschefs auf eine Verschärfung der europäischen Asylpolitik als positives Signal, das aber nicht alle Streitfragen ausräumt. "Man muss erfreut feststellen, dass es ein Weg einer ... mehr

Merkel in Brüssel: EU-Gipfel einigt sich auf Verschärfung der Asypolitik

Italien drohte mit Blockade, Merkel sitzt die CSU im Nacken: Die EU steht in der Flüchtlingspolitik unter Druck. Nach zähen Verhandlungen gibt es nun einen Kompromiss. Doch reicht er, um den deutschen Asylstreit zu befrieden? Zwölf Stunden haben sie beraten, es waren ... mehr

EU: Italien blockiert erste Gipfelbeschlüsse in Brüssel

Brüssel (dpa) - Eine Blockadedrohung Italiens hat am Donnerstag den EU-Gipfel überschattet, der den Weg aus dem Asylstreit in Deutschland weisen soll. Ministerpräsident Giuseppe Conte verweigerte am frühen Abend eigentlich unstrittige Beschlüsse zur Handels ... mehr
 
 

Fakten zu Flüchtlingen weltweit


Derzeit befinden sich nach Angaben der UNO-Flüchtlingshilfe UNHCR weltweit knapp 60 Millionen Menschen auf der Flucht. Besonders alarmierend: unter den Flüchtlingen sind immer mehr Kinder.

Mittlerweile steht fest: Insgesamt 1,09 Millionen Flüchtlinge kamen 2015 nach Deutschland. Die riesigen Flüchtlingsströme aus Krisengebieten wie in Afghanistan und Syrien bringen Behörden von Transitländern wie Ungarn, Italien und Griechenland vor große Herausforderungen und heizen die Diskussion um die sogenannte Flüchtlingskrise und die Verteilung sowohl in Deutschland, als auch in Europa an.
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe