Sie sind hier: Home > Themen >

Istanbul

Thema

Istanbul

Weitere Festnahmen nach Anschlag auf Istanbuler Flughafen

Istanbul (dpa) - Nach dem verheerenden Terrorangriff auf den Atatürk-Flughafen in Istanbul mit Dutzenden Toten sind 14 weitere Verdächtige festgenommen worden. Elf davon seien Ausländer, berichtete der Sender CNN Türk, ohne weitere Details zu nennen. Damit ... mehr

Terroranschlag in Istanbul: Drei weitere Festnahmen

Fünf Tage nach dem Terroranschlag auf den Flughafen von Istanbul haben türkische Sicherheitskräfte drei weitere Verdächtige festgenommen. Damit steigt die Zahl der im Zusammenhang mit dem Selbstmordattentat in Gewahrsam genommenen Menschen auf 27, wie die staatliche ... mehr

Erdogan: Bedrohung durch Terroristen aus Syrien ein Ende setzen

Istanbul (dpa) - Staatspräsident Erdogan hat den Beginn der türkischen Offensive gegen die Terrormiliz IS in der nordsyrischen Stadt Dscharablus bestätigt. Der Einsatz der Armee sei «gegen Bedrohungen gerichtet», die für die Türkei von Terrororganisationen ... mehr

Türkei beschlagnahmt Vermögen von 187 Geschäftsleuten

Istanbul (dpa) - Im Zusammenhang mit den Ermittlungen nach dem Putschversuch ist das Vermögen von 187 Geschäftsleuten beschlagnahmt worden. Das habe die Istanbuler Staatsanwaltschaft entschieden, berichtete die Nachrichtenagentur DHA. Ihnen werde vorgworfen ... mehr

Bombenanschlag auf Hochzeit: Dutzende Tote und Verletzte in Türkei

Istanbul (dpa) - Die türkische Stadt Gaziantep nahe der syrischen Grenze ist von einem schweren Anschlag erschüttert worden: Bei der Explosion auf einer Hochzeitsfeier sind mindestens 50 Menschen gestorben. Jetzt hat die Suche nach den Hintermännern begonnen ... mehr

Ankara fordert von USA vor Biden-Besuch Festnahme von Prediger Gülen

Istanbul (dpa) - Die Türkei hat vor einem erwarteten Besuch des US-Vizepräsidenten Joe Biden eine Festnahme des in den USA lebenden Predigers Fetullah Gülen gefordert. Gülen - der von der Regierung in Ankara als Drahtzieher des gescheiterten Putschversuches bezeichnet ... mehr

Türkisches Parlament billigt Aussöhnung mit Israel

Istanbul (dpa) - Mit der Billigung eines Versöhnungsabkommens hat das türkische Parlament den Weg zur Normalisierung der türkischen Beziehungen zu Israel frei gemacht. Damit steht dem Austausch von Botschaftern nach sechs Jahren diplomatischer Eiszeit nichts ... mehr

Erdogan: Attentäter von Gaziantep Kind zwischen 12 und 14 Jahren

Istanbul (dpa) - Der Anschlag von Gaziantep ist nach Angaben von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan von einem Kind zwischen 12 und 14 Jahren verübt worden. Es habe sich um ein Selbstmordattentat gehandelt, sagt Erdogan nach Angaben der Nachrichtenagentur Anadolu ... mehr

Erdogan: Attentäter von Gaziantep war ein Kind

Istanbul (dpa) - Ein Kind zwischen 12 und 14 Jahren soll den blutigen Anschlag von Gaziantep verübt haben. Die verheerende Explosion riss inmitten einer kurdischen Hochzeitsfeier in der südosttürkischen Stadt mindestens 51 Menschen mit in den Tod, 69 weitere wurden ... mehr

Türkei beschießt syrische Kurden und IS - Waffenruhe im Nordosten

Istanbul (dpa) - Vor dem Besuch von US-Vizepräsident Joe Biden in Ankara hat die türkische Armee Stellungen der von den USA unterstützten kurdischen Milizen in Nordsyrien beschossen. Zugleich feuerte die Türkei in der Nacht auf Stellungen der Terrormiliz Islamischer ... mehr

Staatsfernsehen: Türkische Panzer in Nordsyrien

Istanbul (dpa) - Panzer der türkischen Streitkräfte sind im Zuge der am Morgen begonnen Offensive gegen die IS-Bastion Dscharablus über die Grenze nach Nordsyrien vorgedrungen. Das meldete das türkische Staatsfernsehen TRT. Ziel ist es, die Terrormiliz Islamischer Staat ... mehr

Bericht: Türkei beschießt nach Mörsereinschlägen erneut IS in Syrien

Istanbul (dpa) - Nach dem Einschlag von zwei Mörsergranaten im türkischen Grenzort Karkamis hat die türkische Armee wieder die Terrormiliz IS in Syrien beschossen. Türkische Artillerie habe auf vier IS-Stellungen gefeuert, berichtete der türkische Nachrichtensender ... mehr

Yildirim: Kind als Attentäter von Ankara ist «Gerücht»

Istanbul (dpa) - In der Türkei sind Zweifel daran aufgekommen, ob es sich bei dem Attentäter von Gaziantep um ein Kind handelt. Ministerpräsident Binali Yildirim sagte, es gebe ein entsprechendes «Gerücht». Noch sei aber nicht klar, wer dahinterstecke. Präsident Recep ... mehr

Türkei will IS zurückdrängen - Zweifel an Kind-Attentäter

Istanbul (dpa) - Die Türkei will die Terrormiliz IS von der türkisch-syrischen Grenze zurückdrängen. Das sagte Außenminister Mevlüt Cavusoglu in Ankara, zwei Tage nach dem Anschlag auf eine kurdische Hochzeit im südosttürkischen Gaziantep. Die Türkei macht ... mehr

Türkei greift IS und Kurdenmiliz im Grenzgebiet zu Syrien an

Istanbul (dpa) - Die türkische Armee hat Stellungen der Terrormiliz IS und des syrischen Ablegers der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK in Grenzgebiet zu Syrien beschossen. Das berichtete die Nachrichtenagentur Anadolu. Die Grenze ... mehr

Erdogan reist nach Russland - Treffen mit Putin

Istanbul (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ist zu Gesprächen mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin nach St. Petersburg gereist. Das Treffen soll eine monatelange schwere Krise zwischen den Ländern endgültig beenden, die der Abschuss eines ... mehr

Großkundgebung gegen Putsch in Istanbul begonnen

Istanbul (dpa) - Hunderttausende Menschen sind in Istanbul zu einer «Demokratie- und Märtyrer-Versammlung» zusammengekommen. Präsident Recep Tayyip Erdogan hat das gesamte Volk zu der Kundgebung eingeladen, bei dem der Sieg der Demokratie über die Putschisten gefeiert ... mehr

Türkei: Mehr als 17 000 Verdächtige nach Putschversuch in U-Haft

Istanbul (dpa) - Im Zusammenhang mit dem Putschversuch in der Türkei haben die Behörden inzwischen mehr als 17 000 Verdächtige in Untersuchungshaft genommen. Insgesamt seien mehr als 35 000 Menschen festgenommen worden, hieß es aus Regierungskreisen in Ankara. Davon ... mehr

Erdogan spricht vor Millionen

Istanbul (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat bei einer Großveranstaltung mit mehreren Millionen Teilnehmern erneut die Wiedereinführung der Todesstrafe in Aussicht gestellt. «Wenn es (das Volk) so eine Entscheidung trifft, dann, glaube ich, werden ... mehr

Erdogan stellt bei Großkundgebung erneut Todesstrafe in Aussicht

Istanbul (dpa) - Drei Wochen nach dem Putschversuch in der Türkei hat Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan erneut die Wiedereinführung der Todesstrafe in Aussicht gestellt. Wenn das Volk so eine Entscheidung treffe, dann glaube er, würden die politischen Parteien ... mehr

Verletzte bei Explosionen am Istanbuler Flughafen Atatürk

Istanbul (dpa) - Am Istanbuler Flughafen Atatürk ist es am Abend zu Explosionen gekommen. Mehrere Menschen seien verletzt worden, hieß es aus türkischen Regierungskreisen. mehr

Mindestens zehn Tote bei Selbstmordanschlag am Istanbuler Flughafen

Istanbul (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag auf den Atatürk-Flughafen der türkischen Millionenmetropole Istanbul sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Das sagte Justizminister Bekir Bozdag am Abend. mehr

Bericht: Tote bei Anschlag am Istanbuler Flughafen Atatürk

Istanbul (dpa) - Bei einem Terroranschlag am Atatürk-Flughafen der türkischen Millionenmetropole Istanbul ist es einem Medienbericht zufolge zu Toten gekommen. Die Nachrichtenagentur DHA meldete «mehr als eine Leiche» am Ort des Anschlags ... mehr

CNN Türk: 28 Tote bei Terrorangriff auf Istanbuler Atatürk-Flughafen

Istanbul (dpa) - Bei dem Terrorangriff auf den Atatürk-Flughafen der türkischen Millionenmetropole Istanbul sind nach einem Medienbericht mindestens 28 Menschen getötet worden. Drei Selbstmordattentäter hätten den größten Flughafen der Türkei am Abend angegriffen ... mehr

Ausländer unter Toten und Verletzten bei Anschlag in Istanbul

Istanbul (dpa) - Bei dem Terrorangriff auf den Atatürk-Flughafen der türkischen Millionenmetropole Istanbul sind auch Ausländer getötet worden. Die überwiegende Mehrheit der Opfer seien Türken, hieß es aus türkischen Regierungskreisen. Sowohl unter den mindestens ... mehr

Etliche Tote bei Terrorangriff auf Istanbuler Flughafen Atatürk

Istanbul (dpa) - Bei dem Terrorangriff auf den Atatürk-Flughafen der türkischen Millionenmetropole Istanbul sind mehr als 30 Menschen getötet worden. Drei Selbstmordattentäter hätten mindestens 28 Opfer mit in den Tod gerissen, sagte der Istanbuler Gouverneur Vasip ... mehr

Festnahmen bei Schwulendemo in Istanbul - Abgeordneter Beck abgeführt

Istanbul (dpa) - Bei einer verbotenen Kundgebung zur homosexuellen «Pride Week» in Istanbul ist der Grünen-Bundestagsabgeordnete Volker Beck von der türkischen Polizei vorübergehend festgenommen worden. Beck und andere Aktivisten versuchten, die Festnahme eines ... mehr

Erdogan wirft dem Westen Unterstützung von Putschisten vor

Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat dem Westen vorgeworfen, Putschisten und Terrorismus zu unterstützen. Der Putschversuch sei nicht nur in der Türkei, sondern auch im Ausland geplant worden. Die türkische Führung macht ... mehr

Besiktas: Gomez hat «ernste Angebote» aus Dortmund und Barcelona

Istanbul (dpa) - Besiktas Istanbul sieht nach dem Abschied von Mario Gomez kaum noch Hoffnung auf eine Kehrtwende des Top-Torjägers. «Dass Gomez kommt, sieht eher schwierig aus. Es gibt sehr, sehr ernste Angebote von Borussia Dortmund und Barcelona», sagte ein Sprecher ... mehr

Amnesty: Verbleib vieler Festgenommener nach Putschversuch unklar

Istanbul (dpa) - Mehr als zwei Wochen nach dem Putschversuch in der Türkei ist laut Amnesty International der Verbleib vieler Gefangener noch immer unklar. Viele Festgenommene seien aus Kapazitätsgründen überall im Land in Sporthallen oder Reitställen unter teils ... mehr

Lufthansa streicht nach Putschversuch weitere Türkei-Flüge

Istanbul (dpa) - Nach dem Putschversuch in der Türkei hat die Lufthansa weitere Flüge in das Land gestrichen. Zwei Verbindungen von Frankfurt nach Istanbul fallen wegen der nach wie vor unklaren Lage aus. Damit sind alle drei der für heute geplanten Lufthansa ... mehr

IS-Kreise machen Terrormiliz für Angriff in Nizza verantwortlich

Istanbul (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat ist laut der Gruppe nahestehenden Kreisen für den Angriff in Nizza verantwortlich. Der Angreifer sei einer der Soldaten des IS gewesen, teilte die der Terrormiliz nahestehende Nachrichtenagentur Amak im Internet ... mehr

Türkische Regierung sieht Putschversuch als gescheitert an - 265 Tote

Istanbul (dpa) - Der blutige Putschversuch von Teilen des Militärs in der Türkei ist nach Darstellung der Regierung gescheitert. Ministerpräsident Yildirim sagte, die Situation sei wieder weitgehend unter Kontrolle. Der versuchte Umsturz endet jedoch blutig ... mehr

USA prüfen türkische Dokumente zu Gülen

Istanbul (dpa) - Die USA haben bestätigt, dass sie von der türkischen Regierung Dokumente über den islamischen Prediger Fethullah Gülen erhalten haben. Man prüfe derzeit noch, ob darin ein offizielles Auslieferungsgesuch enthalten sei, sagte ein Sprecher ... mehr

Soldat eröffnet Feuer am Gerichtsgebäude in Ankara - Festnahme

Istanbul (dpa) - Nach dem gescheiterten Putsch aus den Reihen der Streitkräfte in der Türkei hat ein Soldat in der Nähe des zentralen Gerichtsgebäudes in Ankara das Feuer eröffnet. Der Mann sei festgenommen worden, hieß es aus Regierungskreisen. Seit der Niederschlagung ... mehr

Schüsse am Gerichtsgebäude in Ankara - Bewaffneter «neutralisiert»

Istanbul (dpa) - Nach dem gescheiterten Putsch in der Türkei haben Sicherheitskräfte in der Nähe des zentralen Gerichtsgebäudes in Ankara einen Bewaffneten «neutralisiert». Ob er getötet oder festgenommen wurde, war zunächst nicht klar. Schüsse seien zu hören gewesen ... mehr

Ministerium: Zahl der Toten bei Putschversuch auf fast 300 gestiegen

Istanbul (dpa) - Die Zahl der Toten bei dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei ist nach Angaben des Außenministeriums auf fast 300 gestiegen. Mehr als 1400 Menschen seien verletzt worden. Bei Operationen gegen die «Terrorgruppe» hinter dem Putschversuch seien ... mehr

Regierung zieht nach Putschversuch Polizeikräfte in Istanbul zusammen

Istanbul (dpa) - Nach dem gescheiterten Putsch von Teilen des Militärs hat die türkische Regierung 1800 zusätzliche Spezialkräfte der Polizei in Istanbul zusammengezogen. Diese Kräfte mit gepanzerten Fahrzeugen würden an strategisch wichtigen Einrichtungen ... mehr

Türkei verhängt nach gescheitertem Putsch Ausnahmezustand

Istanbul (dpa) - Nach dem gescheiterten Putsch hat die türkische Führung den Ausnahmezustand im Land verhängt. Dieser gelte für drei Monate, verkündete Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan nach einer Sondersitzung des Nationalen Sicherheitsrates und des Kabinetts ... mehr

Erdogan: Auch andere Länder haben die Todesstrafe

Istanbul (dpa) - Trotz Kritik aus der EU hat Präsident Recep Tayyip Erdogan seine Bereitschaft zur Wiedereinführung der Todesstrafe in der Türkei bekräftigt. «Die Welt ist nicht nur die Europäische Union», sagte er dem Sender Al-Dschasira am Rande einer ... mehr

Vize-Ministerpräsident: Keine Einschränkung der Pressefreiheit

Istanbul (dpa) - Der Ausnahmezustand in der Türkei wird nach Angaben von Vize-Ministerpräsident Mehmet Simsek weder die Pressefreiheit noch die Versammlungs- oder die Bewegungsfreiheit einschränken. Simsek teilte über Twitter mit, es handele sich nicht um die Ausrufung ... mehr

Türkei: Ausnahmezustand in Kraft getreten

Istanbul (dpa) - Der dreimonatige Ausnahmezustand in der Türkei ist mit der Veröffentlichung im Amtsanzeiger in Kraft getreten. Noch heute soll der Beschluss dem Parlament vorgelegt werden, das die Dauer des Ausnahmezustands verändern oder ihn aufheben ... mehr

Soldaten dringen in CNN-Türk-Gebäude ein

Istanbul (dpa) - Der Sender CNN Türk berichtet, Soldaten seien in das Gebäude des Senders in Istanbul eingedrungen. mehr

Erdogan in Istanbul gelandet

Istanbul (dpa) - Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ist nach einem Bericht des Fernsehsenders NTV in Istanbul gelandet. Unklar ist, woher Erdogan angereist war. Während des Putschversuchs hatte es aus dem Präsidialamt lediglich ... mehr

Putschversuch gegen Erdogan - Dramatische Nacht in der Türkei

Istanbul (dpa) - Dramatische Stunden in der Türkei: Nach einem Putschversuch von türkischen Streitkräften gegen Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan haben sich in der Nacht die Ereignisse überschlagen. Es gibt Berichte über Tote und Verletzte sowie schwere Explosionen ... mehr

Regierung der Türkei: Putschversuch von Streitkräften abgewendet

Istanbul (dpa) - In der Türkei ist ein Putschversuch von Streitkräften gegen Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan nach Angaben der Regierung abgewendet worden. Die Situation sei weitgehend unter Kontrolle, sagte der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim ... mehr

In Nordsyrien greift Türkei ein Ort unter kurdischer Kontrolle an

Istanbul (dpa) - Türkische Jets und Artillerie haben im Norden Syriens nach Angaben von Aktivisten erneut von Kurden geführte Milizen angegriffen. Die Armee habe auf einen Ort unter der Kontrolle der Demokratischen Kräfte Syriens südlich der Grenzstadt Dscharablus ... mehr

Granatwerfer-Angriff auf Flughafen in Diyarbakir - keine Verletzten

Istanbul (dpa) - Mutmaßliche Kämpfer der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK haben in der Nacht Granaten auf den Flughafen der südosttürkischen Stadt Diyarbakir abgefeuert. Die Granaten hätten einem Polizeiposten gegolten, seien aber auf freiem Feld eingeschlagen ... mehr

IS-Terrormiliz verkündet Tod ihres Sprechers

Istanbul (dpa) - Einer der höchsten Anführer der Terrormiliz IS ist nach Angaben der Extremisten in Nordsyrien getötet worden. IS-Sprecher Abu Mohammed al-Adnani sei in Aleppo als «Märtyrer» ums Leben gekommen, als er Militäroperationen inspiziert habe, teilte ... mehr

Zehn Verletzte bei Motorrad-Anschlag in Istanbul

Istanbul (dpa) - Bei einem Anschlag im Istanbuler Viertel Yenibosna sind zehn Menschen verletzt worden. Der Istanbuler Gouverneur Vasip Sahin teilte in Istanbul mit, ein geparktes und mit Sprengstoff beladenes Motorrad sei explodiert. Die Detonation ... mehr

19 Menschen bei Bombenanschlag in Südosttürkei getötet

Istanbul (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag in der Südosttürkei sind 19 Menschen ums Leben gekommen. Der Attentäter habe ein mit fünf Tonnen Sprengstoff beladenen Kleinlaster im Bezirk Semdinli vor einem Kontrollposten der Gendarmerie zur Explosion gebracht ... mehr

Türkisches Parlament billigt weitere Einsätze in Syrien und im Irak

Istanbul (dpa) - Das türkische Parlament hat weitere Militäreinsätze in Syrien und im Irak gebilligt. Die Abgeordneten in Ankara stimmten mehrheitlich für eine Verlängerung des Mandats, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtet. Im Parlament ... mehr

Erdogan-naher Sender reagiert mit bizarrem TV-Beitrag auf Böhmermann

Istanbul (dpa) - Mit einem bizarren TV-Beitrag hat der Erdogan-nahe türkische Sender A Haber auf das Schmähgedicht des ZDF-Satirikers Jan Böhmermann reagiert. Ein Reporter versuchte in Mainz, unter Berufung auf die Pressefreiheit mit laufender Kamera ... mehr

Untersuchungshaft im Fall von einbetonierter Frau in der Türkei

Istanbul (dpa) - Im Fall einer in der Westtürkei getöteten und einbetonierten Frau hat die türkische Polizei den Bruder des Hauptverdächtigen in Untersuchungshaft genommen. Der Hauptverdächtige soll nach Deutschland geflohen sein. Bei dem Opfer ... mehr

Bundesregierung kritisiert Einreiseverbot der Türkei für ARD-Reporter

Istanbul (dpa) - Die Türkei hat dem ARD-Korrespondenten Volker Schwenck die Einreise verweigert und dafür Kritik aus Deutschland geerntet. Der Leiter des ARD-Fernsehstudios in Kairo sei im Flughafen in Istanbul festgesetzt worden, hieß es beim Südwestrundfunk. Schwenck ... mehr
 


shopping-portal