Sie sind hier: Home > Themen >

Kryptowährung

Thema

Kryptowährung

Wettbewerbsfragen - Bericht: EU schaut sich Facebook-Währung Libra näher an

Wettbewerbsfragen - Bericht: EU schaut sich Facebook-Währung Libra näher an

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission nimmt laut einem Medienbericht die Pläne des US-Riesen Facebook für die Digitalwährung Libra genauer unter die Lupe. Die Wettbewerbshüter sähen die Möglichkeit, dass Facebook und die in der Libra Association zusammengeschlossenen ... mehr
Wie gefährlich ist Facebooks Digitalwährung Libra?

Wie gefährlich ist Facebooks Digitalwährung Libra?

Facebook will die Digitalwährung Libra an den Start bringen und so eine Konkurrenz zu Dollar, Euro und Co. aufbauen. Doch was sagen Ökonomen dazu? Die drängendsten Fragen zur Kryptowährung. Facebook hat vor wenigen Tagen ein Konzept für die neue globale ... mehr
Bitcoin steigt auf fast 14.000 Dollar – und fällt dann zurück

Bitcoin steigt auf fast 14.000 Dollar – und fällt dann zurück

Die älteste Kryptowährung Bitcoin ist für ihre Kursschwankungen bekannt. Seit Beginn des Jahres ging es bergauf – bis nun wieder der Fall kam.  Der Bitcoin bleibt sich und seinen Kursschwankungen treu: Nachdem der Bitcoin am späten Mittwochabend seinen ... mehr
CDU-CSU-Fraktion wollen staatliche Kryptowährung

CDU-CSU-Fraktion wollen staatliche Kryptowährung

Seitdem Facebook die Einführung einer eigenen Kryptowährung angekündigt hat, mehren sich auch in der Politik die Rufe nach einer staatlichen Zahlungsmethode im Internet. Die Notenbanken warnen jedoch vor den Risiken solcher Cyber-Devisen. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion ... mehr
Bitcoin-Kust steigt über 10.000 Dollar: Kommt bald der große Crash?

Bitcoin-Kust steigt über 10.000 Dollar: Kommt bald der große Crash?

Ein Phänomen wiederholt sich: Der Wert der Kryptowährung Bitcoin steigt in kurzer Zeit rasant. Was schon einmal folgte, war der Absturz. Kommt es nun wieder so? Getrieben von den Facebook-Plänen einer eigenen Digitalwährung setzen die meisten ... mehr

Facebook will eine digitale Weltwährung "Libra" etablieren

Facebook will seinen Einfluss für eine weltverändernde Neuerung nutzen – eine globale Digitalwährung. Dabei versichert das Online-Netzwerk, dass es keinen Zugang zu Finanzdaten der Nutzer haben wird. Mark Zuckerberg will die Finanzwelt umkrempeln: Facebook ... mehr

Vorsicht!: Betrüger locken Bitcoin-Anleger mit hohen Renditen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Bei Bitcoins und anderen Kryptowährungen gehen Anleger meist hohe Risiken ein. Sie eignen sich also nicht für den nachhaltigen Vermögensaufbau. Aber nicht nur das, auch die Betrugsmaschen rund um Cyberwährungen haben stark zugenommen, warnt ... mehr

Bitcoin: Erneuter Kurseinbruch nach Höhenflug

Zur Freude der Bitcoin-Anleger war der Kurs der Kryptowährung in den vergangenen Wochen stark gestiegen. Doch innerhalb weniger Stunden fielen die Preise wieder. Der Grund dafür ist unklar. Die Kryptowährung Bitcoin hat am Freitag einen massiven Kursturz erlitten ... mehr

Rheinland-Pfalz: Millionenbetrug mit Kryptowährung – Festnahme

Durch einen Fehler einer Plattform für Kryptowährung hat ein Mann sein Geld unberechtigt vermehren können. So soll er mehrere Millionen erbeutet haben. Nach seiner Festnahme schweigt der 35-Jährige zu den Vorwürfen. Weil er eine Plattform ... mehr

Kryptowährung erholt sich: Bitcoin steigt wieder über 6000 Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Die Kryptowährung Bitcoin setzt ihren Kursanstieg der vergangenen Wochen fort. Am Donnerstag (9. Mai) stieg die älteste und bekannteste Digitalwährung erstmals seit einem halben Jahr über die Marke von 6000 US-Dollar. Auf der Handelsplattform ... mehr

Binance: Kriminelle stehlen Bitcoins für 36 Millionen Euro

Unbekannte haben Bitcoin im Wert von mehreren Millionen Euro gestohlen. Bereits 2018 wurden große Mengen Bitcoin aus verschiedenen Börsen gestohlen. Doch für Bitcoin-Fans gibt es auch eine gute Nachricht. Unbekannte Hacker haben Bitcoins im Wert von 36 Millionen ... mehr

"Wall Street Journal" - Bericht: Facebook arbeitet an eigener Kryptowährung

New York (dpa) - Facebook bereitet laut einem Pressebericht den Start einer eigenen Kryptowährung vor. Das berichtete das "Wall Street Journal" (WSJ) unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Im Mittelpunkt der Pläne stehe eine digitale ... mehr

Kryptowährung: Bitcoin-Kurs steigt um 20 Prozent

Innerhalb einer Stunde ist der Kurs der Kryptowährung Bitcoin nach oben geschnellt. Er ist so wertvoll wie seit November nicht mehr. Hackern gelang es, Bitcoin im Wert von 19 Millionen Dollar zu stehlen.   Der Kurs der Kryptowährung  Bitcoin ist am Morgen binnen ... mehr

Nutzer von "OneCoin" um Milliarden Dollar geprellt

Ein Bulgare wurde in den USA wegen Betrugsvorwürfen im Zusammenhang mit einer Kryptowährung festgenommen. Durch die virtuelle Währung "OneCoin" seien die Nutzer um mehrere Milliarden Dollar geprellt worden. Der Chef der OneCoin-Plattform, Konstantin Ignatov ... mehr

137 Millionen Dollar für immer verloren: Kryptobörsen-Chef nimmt Passwort mit ins Grab

Gerald Cotten verwaltete Kryptowährungen im Wert von 137 Millionen Dollar. Jetzt scheint das Vermögen verloren. Denn Cotten ist tot – und nur er kannte das Passwort für den virtuellen Tresor. Die kanadische Kryptobörse QuadrigaCX verwaltet Kryptowährungen wie Bitcoin ... mehr

Polizei fasst Krypto-Dieb: 36-Jähriger soll Millionen in Kryptowährung gestohlen haben

In England ist ein mutmaßlicher Kryptowährungsdieb gefasst worden. Der Mann soll die digitalen Konten von 85 Opfern aus aller Welt geplündert haben.  Nach europaweiten Ermittlungen des Hessischen Landeskriminalamts ... mehr

Millionärsfrau entführt – nun gibt es eine Lösegeldforderung

Kein Lebenszeichen von Anne-Elisabeth Falkevik Hagen, doch nun fordern Unbekannte offenbar viel Geld. Die Polizei geht mit Details zur Entführung an die Öffentlichkeit. Die Familie einer entführten norwegischen Millionärsfrau hat eine Nachricht ... mehr

Norwegen: Polizei macht Entführung von Millionärsgattin publik

Eine Millionärsgattin ist in Oslo vermutlich entführt worden. Die Frau ist bereits im Oktober des vergangenen Jahres verschwunden.  In Norwegen ist die Frau eines Multi-Millionärs wahrscheinlich entführt worden. Die 68-jährige Anne-Elisabeth Falkevik Hagen sei bereits ... mehr

WhatsApp: Facebook plant angeblich eine Kryptowährung für die Chat-App

Facebook plant angeblich eine eigene Kryptowährung für seinen Messengerdienst WhatsApp. Nutzer sollen sich so gegenseitig Geld schicken können. Doch die Technik dahinter ist stark umstritten.  Laut eines Berichts des US-Wirtschaftsmagazins "Bloomberg" arbeitet Facebook ... mehr

Kryptogeld-Werbung: Hohe Geldstrafen für Boxer Mayweather und DJ Khaled

2017 explodierten die Preise für Kryptowährungen wie Bitcoin – unter anderem wegen Werbung durch Promis. Zwei Prominente müssen deswegen jetzt eine hohe Strafe zahlen. Die US-Börsenaufsicht SEC hat erstmals Prominente wegen unlauterer bezahlter Werbung für dubiose ... mehr

Unter 4000 Dollar: Bitcoinkurse stürzen weiter ab

Die Kurse der Kryptowährung Bitcoin rutschen weiter ab – auf den niedrigsten Wert seit über einem Jahr. Ob sich der Bitcoin erholen kann, ist fraglich.  Die Talfahrt bei Bitcoin findet kein Ende. Der Kurs der größten und bekanntesten Kryptowährung sackte am Wochenende ... mehr

Bitcoin-Hype ist vorbei: Kryptowährungen verlieren weiter massiv an Wert

In den letzten zwei Jahren haben Kryptowährung wie der Bitcoin eine verrückte Kurve hingelegt: Erst ging es steil bergauf – und dann kam der Fall. Das hat mehr als einen Grund. Hätte man vor zwei Jahren vorhergesagt, dass sich der Preis der Internetwährung Bitcoin ... mehr

Bitcoin-Schürfen verbraucht mehr Strom als Dänemark

Ein drastischer Vergleich: Die Herstellung von Bitcoins soll mehr Strom verbrauchen als ganz Dänemark. warnen vor allem vor den Folgekosten für die Umwelt. Angesichts des enormen Energieaufwands beim digitalen Schürfen von Bitcoins haben Forscher vor den Folgekosten ... mehr

Nach Boom und Absturz: Bitcoin wird 10 Jahre alt

Vor zehn Jahren legte ein Papier die Grundlage für den Bitcoin – eine Währung, die im Internet entstand. Während derzeit vor allem die enormen Schwankungen beim Bitcoin-Kurs für Schlagzeilen sorgen, könnte die technische Grundlage dahinter ... mehr

Kryptowährung Bitcoin erlebt den nächsten Mega-Crash

Einst war die ein Bitcoin über 20.000 US-Dollar wert. Seit Monaten fällt der Wert der Kryptowährung aber stetig. Jetzt erlebt die Internet-Währung den nächsten Mega-Absturz. Kryptowährungen wie der Bitcoin sind am Donnerstag den zweiten Tag in Folge deutlich gefallen ... mehr

Diese Browser-Erweiterung schützt vor Kryptojacking

Kryptojacking kann bei fehlender Aufdeckung den Computer erheblich belasten. Doch es gibt einige Sicherheitsmaßnahmen, die diese Malware abwehren.  Bei Kryptojacking nutzen die Rechenpower von unbeteiligten Nutzern, um damit Kryptogekd zu schürfen – beispielsweise ... mehr

Kryptojacking: Hacker schürfen auf fremden Computern heimlich Bitcoin

Ein Bitcoin kostet immer noch tausende Euro. Die Kryptowährung zu schürfen braucht aber Rechenleistung, Strom und damit Geld. Um an neue Bitcoin zu kommen, missbrauchen Hacker darum fremde Computer. "Das System hat in der letzten Stunde Malware gefunden ... mehr

Taugen Bitcoin, Ethereum, Ripple und Co. für die Altersvorsorge?

Altersvorsorge in Zeiten niedrigster Zinsen ist nicht ganz einfach. Klassiker wie Lebensversicherungen oder Sparbücher bringen kaum noch Rendite und verlieren deshalb an Reiz. Warum also nicht vorsorgen mit Krypto-Währungen? Dieser Artikel gehört zu unserem ... mehr

Bitcoin rutscht unter 7000 Dollar - Hackerangriff in Südkorea belastet

Die Kurse von Kryptowährungen weltweit sind zum Wochenstart nach einem Hackerangriff auf einen Handelsplatz in Seoul stark unter Druck geraten. Der Kurs des Bitcoin - der weltweit bekannteste Vertreter der Digitalwährungen - verlor mehr als zehn Prozent und rutschte ... mehr

Grafikkarten-Nachfrage treibt die PC-Preise nach oben

Die Preise von Grafikkarten kennen seit vielen Monaten nur noch eine Richtung: aufwärts. Dadurch werden auch leistungsfähige Heimcomputer teurer. Was steckt dahinter und wann lohnt sich der Kauf trotzdem? Dass ein leistungsfähiger Desktop-PC nicht gerade ... mehr

Savedroid: Millionen-Betrug mit Kryptowährung entpuppt sich als Werbe-Gag

Ein Kryptowährungs-Startup aus Frankfurt hat sich von Mittwoch auf Donnerstag einen üblen Scherz mit seinen Investoren erlaubt: Der Gründer habe sich mit dem Geld ins Ausland abgesetzt, hieß es. Das stimmte zwar nicht, spricht aber ein reales Problem ... mehr

Twitter beschränkt Werbung für Kryptowährungen

Der Mikroblogging-Dienst Twitter nimmt sich Goole und Facebook zum Vorbild und beschränkt Werbung für Kryptowährungen. So soll der Nutzer besser geschützt werden. Nach Google und Facebook schränkt auch der Kurzbotschaftendienst Twitter die Werbung ... mehr

Bitcoin ist illegal: Forscher entdecken Kinderpornografie in Blockchain

Deutsche Forscher haben in der Blockchain, dem Datensatz hinter Bitcoin, kinderpornografisches Material entdeckt. Dadurch wird der Besitz und die Weiterverbreitung der Digitalwährung in Deutschland unter bestimmten Umständen zu einem Verbrechen.  Die Blockchain ... mehr

Trotz Erholungskurs: Zweifel an Bitcoin-Technologie wachsen

Das Auf und Ab bei der bekanntesten Kryptowährung dauert an. Aktuell geht es wieder nach oben mit dem Bitcoin. Doch es gibt Experten, die die Zukunftsfähigkeit der wichtigsten Digitalwährung bezweifeln. Die Kryptowährung Bitcoin ist am Donnerstag erstmals ... mehr

Russische Atom-Ingenieure wegen Bitcoin-Minings verhaftet

Mehrere Mitarbeiter eines russischen Nuklearforschungzentrums sollen staatliche Computer missbraucht haben, um sich mit Bitcoin zu bereichern. In der Forschungseinrichtung werden unter anderem Atomwaffen entwickelt. Mehrere Ingenieure eines wichtigen russischen ... mehr

Notenbanken sollen sich gegen Bitcoin-Katastrophe wappnen

Der unkontrollierte Handel mit Digitalen Währungen wie Bitcoin stößt in der Finanzwelt auf immer mehr Ablehnung. Mehrere Staaten ziehen bereits die Notbremse - weitere wollen folgen. Für Bitcoin-Anleger ist das ein schwerer Schlag.  Die Notenbanken-Dachorganisation ... mehr

Bitcoin unter Druck: Kurs fällt unter 7.700 Dollar

Die unter Druck stehende Kryptowährung Bitcoin hat in den letzten Tagen stark an Wert verloren. Der Kurs fiel am Freitag zeitweise unter 7.770 Dollar, erholte sich Samstag und Sonntag und fiel am Montag wieder unter diesen Wert. In der letzten Woche waren ... mehr

Finanzen - Krypto-Investing: Warum der Kauf von Coins riskant sein kann

Bonn (dpa/tmn) - Digitale Währungen lösen bei manchen Anlegern Euphorie aus - das gilt nicht nur für Bitcoins. Mittlerweile können sie sich in Deutschland auch an Initial Coin Offerings (ICO) beteiligen. ICOs sind ein Mittel der Kapitalaufnahme für Unternehmen ... mehr

Nach Hackerangriff: Japans Regierung maßregelt Krypto-Börse

Nach einem Hackerangriff bei der japanischen Kryptowährungs-Plattform "Coincheck", bei dem umgerechnet rund 430 Millionen Euro gestohlen wurden, hat Japans Regierung strenge Auflagen für den Bitcoin-Händler angekündigt. Wie Regierungssprecher Yoshihide Suga mitteilt ... mehr

Studie: So viel Kryptogeld wird von Hackern geklaut

Bei der Ausgabe neuer virtueller Währungen wird Investoren im Schnitt mehr als zehn Prozent ihres Kapitals gestohlen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Unternehmensberatung Ernst & Young. Die Kryptowährung Bitcoin ist nach einer aufsehenerregenden Kursrallye ... mehr

Betrüger zocken Kryptogeld-Investoren ab

Die neue Kryptowährung des Messengerdienstes Telegram soll  frühestens im März auf den Markt kommen und  dem russischen Start-up eine Finanzspritze in Milliardenhöhe bescheren. Bisher bereichern sich aber vor allem ... mehr

Bitcoin fällt unter 10.000 US-Dollar – Platzt jetzt die Blase?

Der Wert der umstrittenen Digitalwährung Bitcoin stürzt immer weiter ab. Am Mittwoch fiel der Kurs auf wichtigen Handelsplattformen wie Bitfinex unter 10.000 US-Dollar. Diese Woche hat der Bitcoin mehr als ein Viertel seines Wertes verloren. Gegenüber dem Rekordhoch ... mehr

Verbote in Asien lassen Bitcoin-Kurse purzeln

China macht womöglich bald Schluss mit Bitcoin-Mining und Südkorea denkt über ein Handelsverbot nach.  Das Vorgehen der beiden Länder lässt  Kryptowährungen abstürzen. Ist das das Ende des Blockchain-Hypes? Strenge Regulierungsbemühungen in den Krypto-Hochburgen China ... mehr

Auf der Müllkippe: Brite sucht Bitcoins im Wert von 78 Millionen Euro

Der Höhenflug der Bitcoins treibt mitunter seltsame Blüten. Er bringt einen IT-Experten auf die Idee, seine weggeworfene Festplatte auf einer Müllkippe zu suchen. Auf ihr sind ein Vermögen gespeichert: 7500 Bitcoin. Und es könnten sogar noch mehr sein. Die digitale ... mehr

Kryptowährung: Winklevoss-Zwillinge sind die ersten Bitcoin-Milliardäre

Aktivisten sehen in Bitcoin das Zahlungsmittel der Zukunft - Banken und Anleger vor allem ein Spekulationsobjekt mit hoher Rendite. Ist jetzt noch die Zeit, zu investieren oder steht der große Crash unmittelbar bevor? Der Bitcoin-Boom hat seine ersten ... mehr

Bitcoins: So kommen Sie an die Kryptowährung

Rekordhoch: Rund 3.500 Dollar ist ein Bitcoin am Dienstag wert. Nach der jüngsten Aufspaltung ist eine Einheit der digitalen Währung derzeit so wertvoll wie nie. In gerade einmal drei Wochen hat sich der Kurs fast verdoppelt. Wir erklären, wie man an die wertvolle ... mehr
 


shopping-portal