Sie sind hier: Home > Themen >

US-Armee

Thema

US-Armee

Moskau hilft Belarus: Putin gewährt Lukaschenko eine Finanzspritze

Moskau hilft Belarus: Putin gewährt Lukaschenko eine Finanzspritze

In Belarus gehen mehr als Hunderttausend Menschen auf die Straße, Staatschef Lukaschenko holt sich für die eskalierende Situation in seinem Land ausgerechnet Hilfe von Putin. Denn finanziell wird es eng. Kremlchef Wladimir Putin hat angesichts des Machtkampfes ... mehr
Soldaten-Affäre: Biden nennt Trump-Aussagen

Soldaten-Affäre: Biden nennt Trump-Aussagen "ekelhaft"

Sind Soldaten "Trottel" und "Verlierer"? Hier verurteilt Joe Biden die Trump-Aussagen in einem emotionalen Statement. (Quelle: t-online.de) mehr
Litauen: US-Militär trifft mit Soldaten und Kampffahrzeugen ein

Litauen: US-Militär trifft mit Soldaten und Kampffahrzeugen ein

In  Litauen sind deutsche Truppen der Bundeswehr präsent. Nun treffen auch US-Soldaten dort ein, zudem Militärtechnik und Kampffahrzeuge – den Angaben zufolge ohne Bezug zu der Lage in Belarus. Inmitten der Spannungen im benachbarten Belarus ( Weißrussland) werden ... mehr
USA und Polen verstärken militärische Zusammenarbeit

USA und Polen verstärken militärische Zusammenarbeit

Die USA und Polen verstärken ihre Zusammenarbeit in militärischen Angelegenheiten. Ein entsprechender Vertrag wurde in Warschau unterschrieben. Die US-Armee soll damit in Polen deutlich präsenter werden. US-Außenminister  Mike Pompeo und der polnische ... mehr
Douglas Macgregor: Donald Trumps Wunsch-Botschafter stänkerte gegen Deutschland

Douglas Macgregor: Donald Trumps Wunsch-Botschafter stänkerte gegen Deutschland

Der designierte US-Botschafter in Berlin hat die Deutschen mehrfach heftig kritisiert. CNN berichtet von "fremdenfeindlichen und rassistischen Kommentaren". Kostet ihn das den Job?  Der designierte Berlin-Botschafter der USA hat Deutschlands Politik ... mehr

US-Truppenabzug aus Deutschland: "Helmut Schmidt würde sich im Grabe umdrehen"

Die US-Regierung will 12.000 Soldaten unter anderem von einem Stützpunkt in Bayern abziehen. Was bedeutet das für Deutschland? t-online.de sprach darüber mit dem Sicherheitsexperten Wolfgang Ischinger. Die Zahl der US-Soldaten in Deutschland ... mehr

Heimat-Kritik an Donald Trumps US-Truppenabzug: "Schwerer Schlag für die Nato"

Der Ex-Kommandeur der US-Armee in Europa übt bei t-online.de scharfe Kritik an Donald Trumps Truppenabzug. Aus der Politik kommt erster Widerstand. Stoppt der US-Kongress das Ganze noch?  In den USA erfahren die Pläne Donald Trumps, knapp 12.000 Soldaten aus Deutschland ... mehr

Trump erklärt US-Truppenabzug: "Sie haben uns seit vielen Jahren ausgenutzt"

US-Präsident Donald Trump macht mit seinen Plänen zum Truppenabzug aus Deutschland Ernst. Nun werden die genaueren Pläne für den Verbleib der Soldaten bekannt. Die Bundesregierung wurde nicht gefragt. Die USA wollen ein Drittel der bislang in Deutschland stationierten ... mehr

Trump erleichtert Export von Killer-Drohnen: Rüstungswettlauf befürchtet

Bislang unterliegt der Export von bewaffneten Drohnen wie "Reaper" oder "Predator" dem Rüstungsvertrag MTCR. Von dem will US-Präsident Trump jetzt abweichen. Kritiker fürchten Schlimmes. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump lockert die Kontrollen über den Export ... mehr

USA werfen Russland Waffentest im Weltraum vor – "Ernsthafte Bedrohung"

Kommende Woche wollen Russland und die USA über einen neuen Abrüstungsvertrag verhandeln, doch nun liegt Streit in der Luft. Die US-Armee habe Beweise für den Test einer russischen Anti-Satelliten-Waffe. Die USA haben Russland vorgeworfen, eine Waffe im Weltraum ... mehr

Afghanistan: US-Pilot überlebt Absturz mit Militärflugzeug

Ein Flugausbilder der US-Luftwaffe ist im Norden Afghanistans mit einem Flugzeug der afghanischen Luftwaffe abgestürzt. Der Schleudersitz rettete dem Mann das Leben.  Ein US-Pilot hat den Absturz eines von ihm gesteuerten Flugzeuges der afghanischen Luftwaffe ... mehr

Grafenwöhr: Fallschirmspringer auf US-Truppenübungsplatz verunglückt

Mehrere Fallschirmspringer der US-Armee sollen bei einer Übung in Bayern verunglückt sein. Am Mittwochabend kam es auf dem Truppenübungsplatz in Grafenwöhr zu einem großen Rettungseinsatz. Mehrere Fallschirmspringer sollen ... mehr

Trump bezeichnet Statuen-Stürzer als "Terroristen" und droht mit Vergeltung

Demonstranten in den USA wollen Statuen, die in Verbindung mit Sklaverei oder Rassismus stehen, nicht mehr stehen lassen. US-Präsident Trump verurteilt die Aktionen scharf und droht mit harten Strafen. US-Präsident Donald Trump hat den Sturz von Statuen ... mehr

US-Truppenabzug im Trump-Stil: brachial, impulsiv, konfrontativ

Der Abzug US-amerikanischer Truppen lässt Deutschland und die Nato um die militärische Abschreckung fürchten. Doch vor allem schadet er den Vereinigten Staaten selbst. Die Ankündigung kam überraschend und ganz im Stile dessen, wie die US-Regierung unter Präsident Donald ... mehr

Nürnberg Hauptbahnhof: US-Soldat beißt Polizisten ins Bein

Ein alkoholisierter Mann soll sich in einem Schnellrestaurant im Nürnberger Hauptbahnhof aggressiv verhalten haben. Auf der Dienststelle der Bundespolizei habe er dann einen Beamten attackiert. In der Nacht zu Montag haben Gäste eines Schnellrestaurant am Hauptbahnhof ... mehr

US-Truppenabzug aus Deutschland: Bundesregierung bestätigt Donald Trumps Pläne

Präsident Donald Trump will laut Medienberichten einen großen Teil der 34.500 US-Soldaten aus Deutschland abziehen. Jetzt ist auch die Bundesregierung über die Pläne informiert worden. Nach tagelangen Spekulationen über einen Teilrückzug der US-Truppen aus Deutschland ... mehr

Heiko Maas zum möglichen Abzug von US-Truppen: "Es ist kompliziert"

Die Zahl der US-Soldaten in Deutschland soll offenbar deutlich reduziert werden. Eigentlich können die USA daran kein Interesse haben, sagt Außenminister Heiko Maas. Auch andere Politiker kritisieren Trump. Mit Blick auf die angeblichen Pläne zum Abzug vieler ... mehr

USA – Proteste nach Tod von George Floyd: Darf Trump Soldaten einsetzen?

Er werde Soldaten schicken, sollten die Bundesstaaten die Proteste in den USA nicht unter Kontrolle bekommen. Das hatte US-Präsident Trump am Montag angekündigt. Geht das überhaupt?  Wenn Proteste und Plünderungen nicht aufhören, sollen US-Soldaten es richten: Donald ... mehr

Proteste in den USA: Nächste Attacke auf Fernsehteam durch Polizei

Bei Protesten in Louisville, ausgelöst durch den Fall eines offenbar von Polizisten getöteten Afroamerikaners, wurde ein Fernsehteam von der Polizei angegriffen. Zuvor war ein CNN-Team festgenommen worden. Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen ... mehr

An Küste angespült: Fischer überleben sechs Wochen auf dem Pazifik

Anfang April fuhren drei Fischer raus aufs Meer, seitdem fehlte von ihnen jede Spur. Zwei wurden nun an der Küste der Marshallinseln angespült. Sie hatten sechs Wochen auf hoher See überlebt. Sechs Wochen lang galten drei Fischer aus den Marshallinseln als verschollen ... mehr

Irak: Schiitischer Politiker Mustafa al-Kasimi wird neuer Regierungschef

Der Irak leidet noch immer unter dem langen Kampf gegen den IS. Zudem droht dort der Konflikt zwischen den USA und dem Iran zu eskalieren. Jetzt steht ein Ex-Geheimdienstchef an der Spitze der Regierung. Nach einem monatelangen Machtkampf hat das irakische Parlament ... mehr

Trump warnt Iran vor "heimlicher Attacke" auf US-Truppen

Der Irak wird zunehmend zum Schauplatz einer Konfrontation zwischen den USA und dem Iran. US-Präsident Trump will nun Informationen über einen geplanten Angriff des Iran auf US-Soldaten in dem Land haben. US-Präsident Donald Trump hat im Konflikt mit dem Iran Teheran ... mehr

Irak: US-Stützpunkt Tadschi erneut mit Raketen beschossen

Deutsche und amerikanische Soldaten nutzen den Militärstützpunkt Tadschi im Irak. Dieser wurde nun wieder Ziel eines Raketenangriffs. Die USA hatten zuvor einen Angriff auf eine Miliz durchgeführt. Der von den USA und Deutschland genutzte irakische ... mehr

Afghanistan: USA beginnen Truppenabzug – 5.600 Soldaten sollen Land verlassen

Die US-Armee hat nach offiziellen Angaben mit dem Rückzug aus Afghanistan begonnen. In einem ersten Schritt sollen 5.600 Soldaten das Land verlassen. Die US-Streikräfte haben nach dem USA- Taliban-Abkommen vor mehr als einer Woche ihren schrittweisen Abzug ... mehr

"Defender Europe 20": Panzer der US-Armee rollen durch Niedersachsen

"Defender Europe 20" ist die größte Übung der US-Armee in Europa seit 25 Jahren, Zehntausende Soldaten und Tausende Panzer werden verlegt. Dafür sind Superlative nötig – und die größte mobile Tankstelle des Kontinents. Für die Übung "Defender Europe ... mehr

US-Armee prüft mögliche Gefahr für Truppen in Deutschland

Wurde ein Terrorangriff auf die US-Truppen in Deutschland geplant? Ein Medienbericht lässt das vermuten. Nun hat das US-Militär bestätigt, eine mögliche Bedrohung untersucht zu haben.    Das US-Militär hat am Wochenende nach eigenen Angaben eine etwaige Bedrohungslage ... mehr

Donald Trump schildert Tötung von Soleimani: "Dann ganz plötzlich bumm"

Wie ist die Tötung von Ghassem Soleimani abgelaufen? Bei einem Dinner hat Donald Trump jetzt Details darüber ausgeplaudert. Ein Fernsehsender veröffentlichte einen Tonbandmitschnitt davon.   "Plötzlich bumm": Zwei Wochen nach der gezielten Tötung des einflussreichen ... mehr

Militär-Übung "Defender Europe": Was hat die Aktion mit Russland zu tun?

Ein gigantisches Manöver. 37.000 Soldaten, die in Deutschland und Osteuropa üben. Die größte US-Truppenverlegung seit mehr als 20 Jahren. Jetzt erklären die Militärs, was "Defender Europe" mit Russland zu tun hat. Deutsche und US-amerikanische Militärs haben bei einer ... mehr

Übung "Defender Europe 2020": Gigantische Aktion mit 20.000 Soldaten

Mit 20.000 Soldaten ist es die größte US-Truppenverlegung nach Europa seit 25 Jahren: Deutschland wird bei der Übung "Defender Europe" zur zentralen Drehscheibe – mit Hunderten Panzern auf Straßen, Schienen und auf dem Wasser. In Europa und den USA hat die letzte Phase ... mehr

Bagdad: Trump macht Teheran verantwortlich – Iran reagiert auf Anschuldigungen

An der US-Botschaft im Irak eskaliert an Silvester die Lage. Hunderte Demonstranten greifen den hochgesicherten Komplex an. Die Lage gleicht einem Pulverfass. Für Präsident Trump ist klar, wer die Schuld daran trägt. Der Iran hat vehement bestritten, etwas ... mehr

Somalia: Nach Anschlag mit 79 Toten – US-Armee greift Shebab-Miliz an

Die US-Armee hat mit Luftschlägen auf einen verheerenden Terrorangriff in Mogadischu reagiert und mehrere Islamisten getötet. In Syrien und im Irak gab es US-Einsätze gegen einen Verbündeten des Iran. Als Reaktion auf einen verheerenden Bombenanschlag in Somalia ... mehr

Donald Trump – Dokumente belasten US-Elitesoldaten schwer: "Psychopath"

Edward Gallagher war ein hochdekorierter Elitesoldat – bis er wegen mutmaßlicher Kriegsverbrechen vor ein Militärgericht kam. Er wurde freigesprochen. Doch jetzt setzen ihn geleakte Dokumente unter Druck – auch Donald Trump ist involviert. Er soll einen wehrlosen ... mehr

USA stellen Ausbildung von Soldaten aus Saudi-Arabien vorübergehend ein

Die USA arbeiten mit Saudi-Arabien militärisch eng zusammen – eigentlich. Doch am Freitag tötete ein saudi-arabischer Soldat drei US-Kollegen. Die Kooperation wird nun erst einmal eingestellt. Nach dem von einem saudi-arabischen Soldaten ... mehr

Zwischenfall in Libyen: Russisches Flugabwehrsystem schießt US-Drohne ab

In Libyen ist eine Drohne des US-Militärs abgeschossen worden – vermutlich von einem russischen Flugabwehrsystem. Damit deutet immer mehr auf eine russische Operation im Bürgerkriegsland. Ein russisches Flugabwehrsystem hat nahe der libyschen Hauptstadt Tripolis ... mehr

Libyen: US-Drohne verschwindet über Hauptstadt Tripolis

Seit Monaten wird in Libyen gekämpft. Die USA überwachen die Lage mithilfe von Drohnen – doch nun ist eine von ihnen spurlos verschwunden.    Die US-Armee hat über dem Krisenland Libyen eine Drohne verloren. Die nicht mit Waffen bestückte Drohne sei am Donnerstag ... mehr

Afghanistan: Zwei US-Soldaten sterben bei Helikopterabsturz

Beim Absturz eines Militärhelikopters kamen zwei US-Soldaten ums Leben.  Die Taliban reklamieren den Vorfall für sich – und erschweren damit die Friedensgespräche.  Die Ursachen sind unterdes unklar. In Afghanistan sind zwei US-Soldaten bei einem Hubschrauberabsturz ... mehr

Taliban lassen zwei westliche Geiseln frei – Drei Jahre nach der Entführung

Im Rahmen eines Gefangenenaustausches mit Afghanistan haben die radikalislamischen Taliban zwei Professoren freigelassen. Die vor drei Jahren entführten Männer stammen aus Australien und den USA. Als Teil eines Gefangenenaustausches mit der afghanischen Regierung haben ... mehr

Erdogans Syrien-Offensive: Der Fluch der Verräter

Der Waffenstillstand in Nordsyrien steht. Russland und die Türkei richten eine Sicherheitszone ein. Für die Kurden ist es nur eine Pause in einem Albtraum. Welche Interessen verfolgt Erdogan? Ein Blick in die Geschichte. Sie werfen Kartoffeln auf Fahrzeuge ... mehr

Donald Trumps Syrien-Politik: Präsident Planlos – die Welt hat ihn längst durchschaut

Hauptsache raus! In der Nahost-Politik haben sich Donald Trumps Impulse durchgesetzt. Der Preis dafür ist irrwitzig hoch – auch weil die Welt den US-Präsidenten längst durchschaut. Zur Lage in Syrien hat Donald Trump zuletzt Dutzende Tweets verfasst, zahlreiche Fragen ... mehr

Klimakrise: Wie New York gegen den steigenden Meeresspiegel kämpft

In 80 Jahren könnte der Wasserpegel rund um New York 1,80 Meter höher liegen als heute, weite Teile der Stadt sind bedroht. Ein Schutzkonzept der US-Armee könnte helfen – würde aber 120 Milliarden Dollar kosten. Der steigende Meeresspiegel infolge ... mehr

Kundus - Afghanistan: Taliban greifen die Stadt in Afghanistan an

Die Gespräche zwischen den USA und den Taliban über Wege zum Frieden stehen kurz vor dem Durchbruch. Trotzdem greifen die Taliban die Provinzhauptstadt Kundus an. Fällt die Stadt abermals an die Islamisten? Ungeachtet laufender Gespräche über Wege zum Frieden ... mehr

Afghanistan: Zwei US-Soldaten getötet

14.000 Soldaten aus den USA sind in Afghanistan stationiert, geht es nach US-Präsident Trump, sollen es bald weniger werden. Nun sind zwei Männer aus der Truppe bei dem Einsatz ums Leben gekommen. In Afghanistan sind zwei US-Soldaten getötet worden. Das teilte ... mehr

Als Hemingway das Ritz befreite – und die Zeche prellte

Er wollte "der erste Amerikaner in Paris" sein – und fuhr eigenmächtig mit dem Jeep los, um die Nazis aus seinem geliebten Hotel zu vertreiben. Die Aktion im Jahr 1944 brachte den Schriftsteller fast vors Kriegsgericht. Ernest Hemingway liebte ... mehr

Das Perfide an Donald Trumps bombastischer Show – Post aus Washington

Donald Trumps großes Militärspektakel zum 4. Juli wird belächelt, ist aber für ihn ein politischer Sieg. Bei seiner Rede gibt er den Staatsmann, doch am Ende ist das Ereignis ein weiterer Teil seiner Ego-Show. Ich schreibe Ihnen heute aus einem stickigen Pressezelt ... mehr

Pressestimmen zum Iran-Konflikt: "Obama wäre dafür gefeiert worden"

Säbelrasseln im Iran-Konflikt: Die USA sollen einen Angriff auf den Wüstenstaat unmittelbar vor dem Start abgebrochen haben. Bei der Presse kommt Trumps Taktik nicht gut weg.  Der Konflikt zwischen den USA und dem Iran spitzt sich zu: Nach dem Abschuss einer US-Drohne ... mehr

Auftrag im Kosovo-Krieg: Ein deutscher Scharfschütze packt aus

Im Auftrag eines Verteidigungsministeriums zieht ein deutscher Scharfschütze auf dem Balkan in den Krieg.  Dort wird der Partisan zum Volkshelden.  In Deutschland kämpft er mit den Spätfolgen des Einsatzes. Es ist heiß an diesem Frühsommertag 1999. Es riecht nach Pulver ... mehr

"Entscheidender Meilenstein": USA testen Abwehr gegen Interkontinentalraketen

Aufgeschreckt von den Waffentests in Nordkorea arbeitet die US-Armee an einem Abwehrsystem gegen Interkontinentalraketen. Dieses sei nun erfolgreich getestet worden, so das Pentagon. Das US-Militär hat nach eigenen Angaben ein System zur Abwehr ... mehr

USA: US-Militär weist Bericht zu Soldate in Syrien zurück

Donald Trump hatte im Dezember angekündigt, alle US-Soldaten aus Syrien abzuziehen. Das "Wall Street Journal" berichtet nun über einen Plan, wonach bis zu 1000 Soldaten in Syrien bleiben könnten – das weisen die USA zurück.  Die USA haben einen Medienbericht entschieden ... mehr

Donald Trump droht seiner Schule: Noten sollen geheim bleiben

Donald Trump bezeichnet sich selbst als "Genie". Trotzdem sollen Trump-Vertraute seiner früheren Schule mit Klagen gedroht haben, um seine Noten geheim zu halten. Nun meldet sich ein Ex-Direktor der Militärakademie zu Wort. Eine früher von Donald Trump besuchte ... mehr

Frühere US-Kampfpilotin berichtet von Vergewaltigung: "Fühlte mich machtlos"

Martha McSally ist die erste Pilotin, die für die US-Armee Kampfeinsätze flog. Jetzt sitzt sie für die Republikaner im Senat – und erhebt schwere Vorwürfe gegen einen früheren Vorgesetzten. Die US-Senatorin Martha McSally ist nach eigenen Angaben während ihrer ... mehr

Frühere US-Kampfpilotin berichtet von Vergewaltigung

Martha McSally: Die republikanische Senatorin berichtete, dass sie in ihrer Zeit bei der US-Luftwaffe von einem Offizier missbraucht worden sei. (Quelle: Reuters) mehr

Frühere US-Kampfpilotin berichtet von Vergewaltigung

Martha McSally: Die republikanische Senatorin berichtete bei einer Anhörung von einer Vergewaltigung durch einen Offizier während ihrer Zeit bei der US-Luftwaffe. (Quelle: t-online.de) mehr

Boeing 747 der US-Air-Force muss in Leipzig notlanden

Eine Boeing 747 der US-Air-Force musste am Flughafen Leipzig/Halle wegen technischer Probleme notlanden. Vor der Landung ließ die Besatzung Kerosin ab. Ein Militärflugzeug der US-Air-Force ist am Mittwoch am Flughafen  Leipzig/Halle notgelandet. Zuvor habe es technische ... mehr

Oberster Gerichtshof bestätigt Transgender-Verbot im US-Militär

Urteil: Der oberste Gerichtshof der USA hat ein von Donald Trump erlassenes Verbot für Transgender im US-Militär bestätigt. (Quelle: t-online.de) mehr

US-Armee tötet Top-Terrorist im Jemen – Trump: "Gerechtigkeit geübt"

Dschamal al-Badawi zog die Fäden bei dem Anschlag auf ein US-Kriegsschiff, dann war er fast 20 Jahre auf der Flucht. Nun soll der Al-Kaida-Anführer im Jemen gestorben sein.  Die US-Armee hat nach eigenen Angaben mit einem gezielten Militärschlag einen der wichtigsten ... mehr
 
1


shopping-portal