• Home
  • Themen
  • Warnstreik


Warnstreik

Warnstreik

Flughafen Hamburg meldet 94 Millionen Euro Verlust

Leere Gates, abgesagte Flüge: Die Corona-Pandemie hat ihre Spuren an den Flughäfen hinterlassen. Der Verlust im Jahr 2021 liegt in Hamburg fast bei 100 Millionen Euro.

Nahezu menschenleeres Terminal 2 am Flughafen Hamburg (Archivbild): Neben der Pandemie führten zuletzt auch Warnstreiks zu vermehrten Flugausfällen.

Im Tarifstreit zwischen Kita-Angestellten und Arbeitgebern sind weitere Warnstreiks geplant. In ganz Baden-Württemberg wird es zu einem eingeschränkten Betreuungsangebot an Kindertagesstätten kommen.

Eine streikende Arbeitnehmerin mit Verdi-Fahne (Symbolbild): In mehreren Städten sind Warnstreiks geplant.

In den Tarifverhandlungen für die Beschäftigten kommunaler Kitas und sozialer Dienste hat die Gewerkschaft Verdi für kommende Woche erneut zu ganztägigen Warnstreiks in ...

Kindergarten

Ein Tag nach dem Warnstreik der Sicherheitskräfte hat sich der Hamburger Flughafen auf großen Andrang eingestellt – doch den gab es nicht. Bei dem Streik sind am Vortag alle 88 geplanten Flüge ausgefallen.

Menschen stehen vor Anzeigetafeln im Flughafen (Symbolbild): Die Lage nach dem Warstreik am Flughafen Hamburg ist entspannt.

Flugausfälle, Verspätungen und lange Wartezeiten: Am Dienstag streiken Sicherheitskräfte an acht deutschen Flughäfen. Am Hauptstadtairport BER in Berlin sind Dutzende Flüge gestrichen.

Flughafen BER (Archivbild): Am Hauptstadtairport sind zahlreiche Flüge annulliert.

Warnstreiks legen bundesweit Flughäfen lahm, die Flieger bleiben vielerorts am Boden. Verdi spricht von einer "hohen Streikbeteiligung". Wie steht es um die Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf und warum wird gestreikt?

"Warnstreik!" steht auf einem Schild (Symbolbild): An mehreren deutschen Flughäfen haben Mitarbeitende die Arbeit niedergelegt.

Flugausfälle, Verspätungen und lange Wartezeiten: Am Dienstag streiken Sicherheitskräfte an acht deutschen Flughäfen. Am größten Airport in Frankfurt sind Dutzende Flüge gestrichen.

Flughafen Frankfurt: Durch den Streik mussten Dutzende Flüge gestrichen werden.

Der nächste Streik am Hamburger Flughafen und schon wieder werden alle Abflüge gestrichen. Verdi rechnet mit einem Ergebnis in den Tarifverhandlungen. Ob sonst weiter gestreikt wird, ist noch nicht klar.

Warnstreik - Flughafen Hamburg

Wegen eines Warnstreiks des Sicherheitspersonals sind am Hauptstadtflughafen BER am Dienstag zahlreiche Flüge ausgefallen. Der Flugverkehr sei sehr eingeschränkt, sagte ...

Warnstreiks von Sicherheitspersonal

Lange Warteschlangen sind an deutschen Flughäfen keine Seltenheit mehr. Die Gewerkschaft Verdi hat nun erneut zu ganztägigen Warnstreiks an den deutschen Flughäfen aufgerufen. Grund ist der andauernde Tarifkonflikt.

Eine Abflugtafel in der S-Bahnstation des Hamburger Flughafens zeigt ausgefallene Flüge an (Archivbild): Ein Anblick, auf den sich Fluggäste in der kommenden Woche einstellen sollten.

Der Tarifstreit bei der Postbank geht auch in Niedersachsen und Bremen mit neuen Warnstreiks weiter. Vor der dritten Verhandlungsrunde am 22. März rief die Gewerkschaft Verdi die ...

Postbank

Das lange Warten am Hamburger Flughafen hat ein Ende. Nach Beendigung des Warnstreiks kehrt nun wieder das übliche Ferien-Geschäft ein. Die Tarifverhandlungen gehen am Donnerstag in die nächste Runde.

Eine Abflugtafel in der S-Bahnstation des Hamburger Flughafens zeigt ausgefallene Flüge an. (Symbolbild): Verzögerungen sind auch nach dem Streik zu erwarten.

Mitarbeiter der Fracht- und Passagierkontrolle am Frankfurter Flughafen fordern mehr Lohn und bessere Arbeitsbedingungen: Dafür legen sie ihre Arbeit nieder. Für Reisende bedeutet das: Viele Flüge fallen aus.

Leere Hallen am größten Flughafen Deutschlands: Auch der Einzelhandel und die Flughafengastronomie sind von dem Streik betroffen.
Von Roxana Frey

Wegen eines Warnstreiks sind am Dienstag alle Abflüge in Hamburg gestrichen worden – und das mitten in den Frühjahrsferien. Auch einen Tag später sind die Auswirkungen groß.

Reisende stehen in einer langen Schlange quer durch das Terminal. Nach den Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi von Sicherheitskräften in der Fluggastkontrolle kam es am Morgen zu langen Wartezeiten.

Der Hamburger Flughafen rechnet nach dem eintägigen Warnstreik der Luftsicherheitskräfte mit Nachwirkungen am Mittwoch. "Die Flüge werden stark ausgelastet sein. Hamburg Airport ...

Luftverkehr

Wegen eines Warnstreiks des Sicherheitspersonals steht der Hamburger Flughafen still. Neben allen geplanten Abflüge sind auch einige Ankünfte abgesagt worden. Die Zahl könnte weiter steigen.

Annullierte Flüge sind auf einer Anzeigetafel am Flughafen Hamburg: Passagiere müssen mit Flugausfällen und Verzögerungen rechnen.

Die Gewerkschaft Verdi hat zum Warnstreik im Rahmen des Tarifkonflikts aufgerufen. In Frankfurt fallen deshalb zahlreiche Flüge aus. Hunderte demonstrieren vor der Fraport-Zentrale.

Nur wenige Passagiere gehen durch das Terminal 1 des Flughafens Frankfurt: Aufgrund eines Streiks des Sicherheitspersonals starten in Frankfurt heute nahezu keine regulären Flüge.

Gleicher Lohn für alle: Für diese Forderung haben Hunderte Sicherheitskräfte am Montag deutsche Airports bestreikt. Am Flughafen BER strandeten zahlreiche Reisende, doch die Beschäftigten wollen hartnäckig bleiben. 

Wartende Fluggäste und streikendes Personal am Hauptstadt-Flughafen BER: Etwa zwei Drittel der Flüge mussten gestrichen werden.
  • Anne-Sophie Schakat
Von Jannik Läkamp, Anne-Sophie Schakat

Warnstreiks des Sicherheitspersonals sollen am Dienstag am größten deutschen Airport Frankfurt und weiteren Flughäfen den Betrieb größtenteils lahmlegen. Bereits am Montag kam es an einigen Flughäfen zu Ausfällen.

Beschäftigte mit Verdi-Fahnen bei einem Streik (Symbolbild): Auch am Frankfurter Flughafen fordert das Sicherheitspersonal höhere Löhne.

Der Tarifstreit um mehr Geld für das Flughafensicherheitspersonal hat auch am Berliner Flughafen BER zu Ausfällen geführt – der Ausstand solle noch den ganzen Tag dauern.

Reisende drängen zur Sicherheitskontrolle am Flughafen BER (Archivbild): Durch den Warnstreik des Flughafensicherheitspersonals fallen viele Flüge aus.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website