• Home
  • Themen
  • ZDF


ZDF

ZDF

Jubel für Laschet: "Das fand ich völlig unangemessen"

Leslie Mandoki hält mit seinen Sympathien für die CDU nicht hinter dem Berg. Doch zuletzt gab es viel Spott für die Partei und auch der Musiker war involviert. Ein Interview über Politik und Fremdscham.

Armin Laschet und Leslie Mandoki: Nach dem Triell von ARD und ZDF zeigte sich der Unionskanzlerkandidat mit dem Musiker fĂĽr gemeinsame Fotos.
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa

Am Mittwochabend zeigte sich Olaf Scholz in der "Bundestagswahl-Show" von ProSieben. Wieder einmal lockte der Kanzlerkandidat der SPD weniger Menschen vor die Bildschirme als seine Konkurrenz.

Olaf Scholz: 710.000 Menschen sahen den Kanzlerkandidat in der ProSieben-Show.

2020 machte Corona noch einen Strich durch die Rechnung, nun soll es endlich soweit sein: Der Deutsche Fernsehpreis kehrt als große TV-Gala...

So sieht die Trophäe des Deutschen Fernsehpreises aus.

In Stuttgart haben die beiden CDU-Politiker Armin Laschet und Friedrich Merz ihre Vision von einer besseren Wirtschaft vorgestellt. Das Papier enthält acht Punkte, die nach der Pandemie viel erleichtern sollen.

Armin Laschet: Er verspricht eine Verbesserung der Wirtschaft.

In den Umfragen liegt die SPD mit Kanzlerkandidat Olaf Scholz vorn, doch zuletzt gab es auch VorwĂĽrfe gegen den Finanzminister. In der ZDF-Sendung "Klartext" musste sich Scholz jetzt Fragen von BĂĽrgern stellen.

Olaf Scholz: Wie hat sich der Finanzminister und Kanzlerkandidat der SPD in der ZDF-Sendung "Klartext" geschlagen?

Bei dem zurückliegenden Kanzler-Triell von ARD und ZDF störte ein lautes Geräusch einen Beitrag von Spitzenkandidatin Annalena Baerbock. Netz-User zeigten sich irritiert und rätselten –  nun konnte der wahre Grund aufgeklärt werden. 

Symbolbild fĂĽr ein Video

Bereits in den ersten Minuten hat eine Situation im Triell-Studio für Schmunzler bei der Twitter-Gemeinde gesorgt: Grünen-Chefin Baerbock wurde von einem lauten Geräusch gestört – und reagierte prompt. 

TV-Triell: Olaf Scholz (l), Annalena Baerbock (m) und Armin Laschet (r) liefern sich einen Schlagabtausch.
Von Liesa Wölm

Die Kanzlerkandidaten lieferten sich in einer Livesendung einen Schlagabtausch – der plötzlich von lauten Geräuschen unterbrochen wurde. Nun klären ARD und ZDF auf, was dahintersteckte.

Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Armin Laschet: Die Kanzlerkandidaten lieferten sich beim TV-Triell einen Schlagabtausch.

Zum zweiten Mal haben die Kanzlerkandidaten Scholz, Laschet und Baerbock im TV-Triell debattiert. Die CSU sieht einen klaren Sieg für Laschet, Linke und FDP bewerten die Debatte als enttäuschend. 

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder: Er hält Unionskanzlerkandidat Laschet für den klaren Gewinner.

In der TV-Debatte der Kanzlerkandidaten hat sich laut zwei Blitzumfragen SPD-Kandidat Scholz vergleichsweise am besten geschlagen. GrĂĽnen-Kandidatin Baerbock kann bei der Sympathie der Zuschauer punkten.

Olaf Scholz: Er ĂĽberzeugte die meisten Zuschauer.

Mit Stimmungsbericht vom Studiogelände: Bei Anne Will wurde die TV-Debatte der Kanzlerkandidaten wie ein Sportwettkampf ausgeschlachtet. Für Erdung sorgte eine Politikwissenschaftlerin. I Von Peter Luley

Jens Spahn: Der Gesundheitsminister trommelte bei "Anne Will" fĂĽr CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet.
Eine TV-Kritik von Peter Luley

Die Kanzlerkandidaten haben sich im TV einen Schlagabtausch geliefert. Besonders zwischen Scholz und Laschet ging es zur Sache. Lesen Sie hier die wichtigsten Aussagen des Triells nach.

TV-Diskussion Kanzlerkandidaten: Die drei Kanzlerkandidaten diskutierten am Sonntagabend bei ZDF und ARD.

Die heiße Wahlkampfphase läuft – und ARD und ZDF zeigen heute Abend "Das Triell". Dabei rückt erstmals Oliver Köhr groß ins Scheinwerferlicht. Dabei hat der Journalist in scharfer Interviewführung durchaus Erfahrung.

"Das Triell": Maybrit Illner und Oliver Köhr nehmen heute Annalena Baerbock, Olaf Scholz und Armin Laschet ins Kreuzverhör.

Mit seiner Rede auf dem CSU-Parteitag am Samstag hat Armin Laschet einen Streit zwischen Union und SPD entfacht. Nach der Empörung der Sozialdemokraten spricht die CDU nun von Falschnachrichten.

Armin Laschet: Der Kanzlerkandidat der Union provozierte in seiner Rede vor allem mit einer Ă„uĂźerung.

Am Sonntag drehte sich beim "ZDF-Fernsehgarten" alles um das Thema "Wald und Berge". Passend dazu platzierten sich vier Frauen mit Fledermausohren im GebĂĽsch. Die sorgten nun fĂĽr Lacher im Netz.

Andrea Kiewel: Seit 20 Jahren moderiert sie den "ZDF-Fernsehgarten":

Am Samstagabend feierte Giovanni Zarrella sein Debüt als Schlagermoderator. In seiner neuen Show hatte auch Andrea Berg einen Auftritt – und der sorgte für Verwunderung im Netz. 

Sängerin Andrea Berg: In den Schlagershows ist sie ein gern gesehener Gast.

Tino Chrupalla plädiert dafür, dass an den Schulen mehr "deutsches Kulturgut" vermittelt werden soll. Mit einer einfachen Frage verunsichert ein Kinderreporter den AfD-Politiker jedoch.

Tino Chrupalla: FĂĽr kurze Zeit verschlug ein Kinderreporter dem AfD-Politiker die Sprache.
Von Nilofar Eschborn

Giovanni Zarrella tritt an diesem Samstag in die Fußstapfen der langjährigen Moderatorin Carmen Nebel. Für seine Musikshow-Premiere hat der Moderator sich etwas ganz besonderes vorgenommen.

Giovanni Zarrella steht bei der Show "Schlagerchampions – Das große Fest der Besten" auf der Bühne.

Mehr als drei Millionen Menschen sahen dabei zu, wie sich Armin Laschet den Fragen der BĂĽrger stellte. Doch viel mehr als fĂĽr seine Antworten interessierten sich die Zuschauer fĂĽr einen Knopf in seinem Ohr. Auf den hat das ZDF nun reagiert.

Armin Laschet: In "Klartext" stand er den Zuschauern Rede und Antwort.

Armin Laschet und die Union gingen als Favorit in das Rennen ums Kanzleramt – nun liegen sie hinter der SPD. Konnte der CDU-Mann in der Diskussion mit den Bürgern punkten? Die wichtigsten Aussagen im Überblick.

Armin Laschet in der TV-Sendung "Klartext, Herr Laschet!": Der CDU-Kanzlerkandidat stellte sich den Fragen der Wähler.

Der Mainzer Sender sorgt sich um seine Zuschauer. Denn gerade die könnten Trickbetrügern aktuell leicht zum Opfer fallen. Auf Instagram hat das ZDF nun eine Warnung ausgesprochen.

Horst Lichter: Er ist der Moderator von "Bares fĂĽr Rares".

Seit 1989 läuft der US-Comic-Hit im Fernsehen, hat in Deutschland mit ProSieben einen festen Sender gefunden. Doch nun müssen "Die Simpsons" Platz für ein neues Format machen.

Die Simpsons: Die Kultserie läuft seit 1989 im TV.

Die "Königsklasse" bei den Öffentlich-Rechtlichen – das gehörte eigentlich schon der Vergangenheit an. Eigentlich. Denn die Champions League kommt doch zurück, läuft ab sofort wieder im ZDF.

Champions League: Der Spielball der letzten Saison.

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website