Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Homeoffice-Pflicht: Bundesregierung verlängert Corona-Verordnung

Bis Ende April  

Bundesregierung verlängert Homeoffice-Pflicht

10.03.2021, 13:52 Uhr | cho, rtr

Homeoffice-Pflicht: Bundesregierung verlängert Corona-Verordnung. Ein Mann arbeitet von zu Hause (Symbolbild): In der Corona-Pandemie gibt es strengere Vorgaben für Unternehmen. (Quelle: Getty Images/ Morsa Images)

Ein Mann arbeitet von zu Hause (Symbolbild): In der Corona-Pandemie gibt es strengere Vorgaben für Unternehmen. (Quelle: Morsa Images/Getty Images)

Wo es möglich ist, müssen Chefs ihren Angestellten weiter anbieten, die Arbeit von zu Hause aus zu erledigen. Das hat das Kabinett am Mittwoch angeordnet, weil die Corona-Lage noch immer angespannt ist.

Arbeitgeber in Deutschland bleiben bis Ende April dazu aufgerufen, ihren Beschäftigten die Arbeit im Homeoffice zu ermöglichen. Das Kabinett hat eine entsprechende Verordnung von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil gebilligt. Die Regel wäre sonst am 15. März ausgelaufen.

In der "SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung" heißt es: "Der Arbeitgeber hat den Beschäftigten im Fall von Büroarbeit oder vergleichbaren Tätigkeiten anzubieten, diese Tätigkeiten in deren Wohnung auszuführen, wenn keine zwingenden betriebsbedingten Gründe entgegenstehen."

Mehr Homeoffice wäre möglich

Homeoffice sei ein wichtiges Element, um Kontakte zu reduzieren und die Pandemie einzuschränken, erklärte Heil. Trotz der Verordnung arbeiten aber deutlich weniger Menschen im Homeoffice, als theoretisch möglich wäre.

Das liegt auch daran, dass die Verordnung Spielräume lässt. So kann der Arbeitgeber die Arbeit von zu Hause zum Beispiel verweigern, wenn "zwingende betriebsbedingte Gründe entstehen".

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • Nachrichtenagentur Reuters

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere

shopping-portal