• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Beruf & Karriere
  • Bildung
  • BAföG-Rechner: Schneller Überblick über die BAföG-Förderung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBayern will Corona-Plan nachschärfenSymbolbild für einen TextGoogle für Tausende Nutzer nicht erreichbarSymbolbild für einen TextSchauspielerin nach Unfall im KomaSymbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextFußballstar geht auf Fan losSymbolbild für einen TextARD-Serienstar macht Beziehung publikSymbolbild für einen TextHeißluftballon außer Kontrolle – Mann totSymbolbild für einen TextGroßmutter tot – Enkel in PsychiatrieSymbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextMord an US-Jogger: Lebenslange HaftSymbolbild für einen TextFrankfurt: 14-Jährige vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star macht nach Liebes-Flop Ernst

BAföG-Rechner: Schneller Überblick über eine mögliche Förderung

hf (CF)

Aktualisiert am 06.06.2014Lesedauer: 1 Min.
Mit dem BAföG-Rechner können Sie sich den Förderungsbetrag ausrechnen
Mit dem BAföG-Rechner können Sie sich den Förderungsbetrag ausrechnen (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Frage nach der Berechtigung für eine BAföG-Förderung ist im Hinblick auf das elterliche Einkommen nicht einfach zu beantworten. Ein BAföG-Rechner kann hier mit wenigen Klicks Abhilfe schaffen.

Was ist BAföG und wozu dient es?

Wenn Sie sich für eine schulische Ausbildung oder ein Hochschulstudium entscheiden und nicht über ausreichende finanzielle Mittel verfügen, werden Sie sich früher oder später mit dem Thema BAföG beschäftigen müssen. Hinter dem kryptischen Kürzel verbirgt sich das Bundesausbildungsförderungsgesetz der Bundesrepublik Deutschland, das die Unterstützung für die Ausbildung von Schülern und Studenten regelt. Das Bundesausbildungsförderungsgesetz besteht bereits seit 1971 und dient der Erhöhung der Chancengleichheit im Bildungswesen sowie der Mobilisierung von Bildungsreserven in einkommensschwachen Bevölkerungsschichten.

BAföG-Rechner helfen weiter


Voraussetzungen für Kindergeld

Neugeborenes
Kinder in Regenkleidung
+4

Ob für Sie eine BAföG-Förderung infrage kommen oder nicht, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Gerade wenn Sie mit dem Thema noch nie zuvor in Verbindung gekommen sind, gestaltet sich die allgemeine Informationssondierung zu Beginn sehr schwierig. Die wesentliche Maßgabe für eine Förderung ist das Einkommen Ihrer Eltern. Wie hoch dieses am Ende bemessen wird, hängt wiederum von Parametern wie Kinderzahl, Ausbildung der Kinder sowie etwaigen Unterhaltspflichten ab.

Eine genauere Auskunft erhalten Sie über einen BAföG-Rechner, der von verschiedenen Websites angeboten wird. Die Angaben jener Rechner erfolgen selbstverständlich ohne Gewähr und geben nur eine ungefähre Höhe an. Eine sehr gute und fundierte Übersicht inklusive verschiedener Beispiele bietet die offizielle Webseite des Bundesministerium für Bildung und Forschung unter www.bafoeg.bmbf.de/.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Arbeitslosigkeit
Arbeitslos meldenArbeitslosengeld 1 und 2Arbeitslosengeld bei eigener KündigungArbeitslosengeld nach KrankengeldArbeitslosengeld: wie lange?Kündigung wegen KrankheitOnline arbeitslos melden





t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website