Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeWirtschaft & FinanzenBörse & MärkteBörsen News

Dax knackt wichtige Punktemarke


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextDieser Kraftstoff wird deutlich billigerSymbolbild für einen TextEx-Nationalspieler ist totSymbolbild für einen TextMit diesem Gehalt gelten Sie als arm
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Dax beendet Handel über 15.000 Punkten

Von t-online, fls

Aktualisiert am 12.01.2023Lesedauer: 2 Min.
DAX
Der Schriftzug "DAX" ist im Handelssaal der Deutschen Börse in Frankfurt: Für deutsche Aktien geht es bergauf. (Quelle: Boris Roessler/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Dax klettert weiter nach oben: Der deutsche Leitindex schließt am Donnerstag mit über 15.000 Punkte.

Gute Stimmung an der Börse in Frankfurt: Der Dax hat am Donnerstag die Marke von 15.000 Punkten übersprungen. Zum Handelsschluss stand der deutsche Leitindex 0,74 Prozent höher bei 15.058,30 Punkten. Er setzt somit die Jahresanfangsrally fort und hat im noch jungen Börsenjahr einen Gewinn von gut acht Prozent eingefahren.

Börsen-Beobachter reagierten erstaunt auf die Entwicklung. "Die 15.000-Punkte-Marke zieht die Anlegerinnen und Anleger an wie ein Magnet", sagte Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. Dass es nach der Rally zum Auftakt des Börsenjahres noch so viele Käufer gebe, sei eine riesengroße Überraschung.

Es bestehe jetzt allerdings die Gefahr, dass der Aktienmarkt der Realität enteile. "Jetzt müssen einige positive Nachrichten folgen, um diesen so starken Anstieg in so kurzer Zeit zu rechtfertigen", sagte Altmann mit Blick auf die am Nachmittag erwarteten Inflationsdaten aus den USA.

Zinsdruck lässt nach

Auftrieb geben nachlassende Sorgen vor weiter deutlich steigenden Zinsen, da der Inflationsdruck weniger stark zu sein scheint. In Europa machen den Anlegern die sinkenden Gaspreise Mut. In den USA scheinen die zuletzt deutlichen Zinserhöhungen der Notenbank Fed zu wirken. Am Anleihenmarkt gehen die Renditen zurück.

Vor dem Anstieg über 15.000 Punkte an diesem Donnerstag hatte der Dax letztmals im Februar 2022 drei Tage vor Beginn des russischen Angriffs auf die Ukraine über der runden Marke notiert. Belastet von Kriegssorgen, steigenden Energiepreisen, Inflation und höheren Zinsen ging es anschließend bis Ende September bis auf 11.862 Punkte abwärts. Dies war der tiefste Stand seit November 2020.

Mit der Kurserholung seit Jahresbeginn lässt der Dax aktuell auch die Indizes in den USA hinter sich. So summieren sich die Dax-Gewinne 2023 bereits auf rund 7,8 Prozent. Ob der Optimismus der Anleger gerechtfertigt ist, werden am Donnerstagnachmittag Inflationsdaten aus den USA zeigen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa und Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ölpreise starten mit leichten Aufschlägen in die Woche
USAZins
Alle Aktien der Indizes



Indizes Deutschland








t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website