Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > Börsen News >

MTU und andere Flugverkehrswerte wieder Corona-schwach


MTU und andere Flugverkehrswerte wieder Corona-schwach

12.07.2021, 10:05 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Bei weiter steigenden Corona-Infektionszahlen und Sorgen vor der Delta-Variante haben Flugverkehrswerte ihre Zwischenerholung am Montag wieder aufgegeben. Papiere des Triebwerkherstellers MTU gehörten im Dax mit minus 2 Prozent zu den Schwächsten und setzten ihren Schlingerkurs um die 50-Tage-Linie fort.

Im MDax lagen Airbus, Fraport und Lufthansa am Ende. Die Analystin Carolina Dores von Morgan Stanley empfahl letztere wie auch Air-France KLM weiter zu meiden. Drohende Kapitalmaßnahmen, eine langsame Erholung zu alter Profitabilität und Barmittelzuflüssen sowie die unattraktive Bewertung lauten die Begründungen.

Selbst Easyjet und Ryanair waren trotz Empfehlungen von Dores am Montag schwach. Der Stoxx Europe 600 Tavel & Leisure war mit einem Minus von 1,2 Prozent einer der größten Verlierer im europäischen Branchentableau.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
/api/finance/embed/ssi/?url=stockIndexesMarketReport

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: