Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHier ziehen heftige Unwetter aufSymbolbild für einen TextDrei Tote bei Frontalcrash auf B27Symbolbild für einen TextBoxer stirbt nach KampfSymbolbild für einen TextOmikron legt Chinas Wirtschaft lahmSymbolbild für einen TextWolfsburg will Klubboss aus BundesligaSymbolbild für einen TextKylie Jenner irritiert mit KleidSymbolbild für einen TextPolizei ermittelt nach HSV-Sieg in RostockSymbolbild für einen TextAktivisten kleben sich auf Straße festSymbolbild für einen TextNetflix plant NeuerungSymbolbild für einen Text50 Tote: Überrollt Corona Nordkorea? Symbolbild für einen Watson TeaserARD-Moderatorin lässt Klingbeil auflaufen

Immer mehr Rentner legen Einspruch gegen Steuerbescheide ein

Von afp
Aktualisiert am 23.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Eine Rentnern macht ihre Steuererklärung (Symbolbild): Ist die Rentenbesteuerung legal? Bald soll das Urteil fallen.
Eine Rentnern macht ihre Steuererklärung (Symbolbild): Ist die Rentenbesteuerung legal? Bald soll das Urteil fallen. (Quelle: Christin Klose/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Bundesfinanzhof prüft derzeit, ob die Rentenbesteuerung rechtens ist. Für viele Empfänger der Altersbezüge scheint die Lage bereits klar: Sie wollen die festgesetzten Steuern nicht zahlen.

Immer mehr Rentner legen Einspruch gegen ihre Steuerbescheide ein, weil sie eine Doppelbesteuerung ihrer Altersbezüge befürchten. Derzeit gebe es bundesweit rund 142.000 solcher Fälle, berichtete der "Spiegel" am Freitag unter Berufung auf eine Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine FDP-Anfrage. Eine Doppelbesteuerung liegt vor, wenn die steuerfreien Teile der jetzt ausgezahlten Rente geringer ausfallen als die Beiträge aus früher versteuertem Einkommen.

Derzeit beschäftigt sich der Bundesfinanzhof, das höchste deutsche Steuergericht, mit mehreren Klagen gegen die Rentenbesteuerung. Sollte er den Klägern recht geben, müsste der Fiskus möglicherweise Rückerstattungen in Milliardenhöhe leisten.

Weitere Artikel

Doppelbesteuerung droht
Warum das Rentenurteil Millionen künftiger Senioren betrifft
Seniorin zählt Geldscheine (Symbolbild): Laut Bundesfinanzhof droht Rentnern eine doppelte Besteuerung.

Meine Rente
Ab wann muss ich als Rentner Steuern zahlen?
Hände mit Kleingeld (Symbolbild): Durch die jährliche Rentenanpassung ist es möglich, dass Rentner steuerpflichtig werden.

Umstrittene Regelung
So wehren sich Rentner gegen eine Doppelbesteuerung
Älterer Mann mit einem Aktenordner (Symbolbild): Verbraucher können Einspruch gegen ihren Steuerbescheid einlegen.


Das Bundesfinanzministerium trifft seiner Antwort an die FDP zufolge für diesen Fall keine Vorsorge im Bundesetat, etwa durch Rücklagen. Der FDP-Finanzpolitiker Markus Herbrand forderte im "Spiegel", alle Steuerbescheide für Rentner sollten künftig einen Hinweis enthalten, dass sie bis zum Richterspruch nur vorläufig gelten. Auch sollten künftig die Finanzämter prüfen, ob eine Doppelbesteuerung vorliegt, nicht die Betroffenen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Geht die EU-Rente problemlos über in die Altersrente?
BundesfinanzhofBundesfinanzministeriumFDPRentenbesteuerung
Ratgeber Aktien










t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website