• Home
  • Themen
  • Bundesfinanzministerium


Bundesfinanzministerium

Bundesfinanzministerium

Hunderte Verfahren wegen Lohnprellerei

Der Zoll hat im vergangenen Jahr in Sachsen-Anhalt, Sachsen und ThĂŒringen 411 Verfahren eingeleitet, weil Mindestlöhne unterschritten, gar nicht oder zu spĂ€t gezahlt wurden.

Zoll

Ein Vorstoß der LĂ€nder Bremen, Berlin und ThĂŒringen fĂŒr eine Sondersteuer auf hohe Zusatzgewinne von Unternehmen durch den Ukraine-Krieg stĂ¶ĂŸt auf Widerstand - im Bundesrat selbst und im Bundesfinanzministerium.

Katja Hessel (FDP)

Der Fluss des schmutzigen Geldes: Oligarch Alisher Usmanow hat sein Luxusleben am Tegernsee mit gewaschenem Geld finanziert. Bisher ohne Konsequenzen.

Von der Karibik bis an den Tegernsee: Usmanows GeldwÀsche.
von Klaus Wiendl

Viele Haus- und Wohnungsbesitzer bekommen dieser Tage Post vom Finanzamt. Denn ab dem 1. Juli mĂŒssen sie ihm allerlei Daten ĂŒbermitteln. Wir erklĂ€ren, welche das sind und wo Sie sie finden. 

Einfamilienhaus (Symbolbild): EigentĂŒmer mĂŒssen in diesem Jahr eine zusĂ€tzliche SteuererklĂ€rung abgeben.
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff

Autoschlangen vor den Tankstellen suchte man in Hamburg vergebens. Obwohl ab dem 1. Juni die Spritpreise deutlich gĂŒnstiger werden sollten, sind die BĂŒrger zögerlich. Und auch die Preissenkung fĂ€llt geringer aus als von vielen erwartet.

Daniel Freudenhammer: Er tankt nur fĂŒr wenige Euro, weil auch seine Strecken, nur kurz sind.
Von Eva Puschmann, Markus Krause

Lange wurde er ersehnt – jetzt ist der Tankrabatt da. Nun soll es an den ZapfsĂ€ulen deutlich gĂŒnstiger werden. Doch stimmt das? Und was halten die Berliner von der Aktion? t-online hat nachgefragt.

Eine Schlange von Autos vor einer Tankstelle in Berlin: PĂŒnktlich um Mitternacht fielen die Preise.
Von Jannik LĂ€kamp

Zum 1. Juni soll Benzin und Diesel in Deutschland deutlich gĂŒnstiger werden. Möglich macht das der von der Bundesregierung beschlossene Tankrabatt. Autofahrer in Hamburg könnten jedoch eine böse Überraschung erleben.

Tafel mit aktuellen Benzinpreisen an einer Tankstelle (Symbolbild): Kurz vor der EinfĂŒhrung des Tankrabatts sind sie gestiegen.

Der Tankrabatt der Bundesregierung zum 1. Juni soll Autofahrer in Deutschland entlasten. Doch kurz vor seiner EinfĂŒhrung steigen die Spritpreise wieder an – nicht nur in Berlin. Nun beobachtet sogar das Bundeskartellamt die Lage.

Eine Tankstelle in Berlin (Archiv): Hier könnten die Spritpreise zunÀchst hoch bleiben.

Wie viele Rentner fallen wegen der satten Rentenerhöhung in die Steuerpflicht? Neue Zahlen aus dem Finanzministerium zeigen: nicht so viele wie zunĂ€chst befĂŒrchtet.

Ältere Frau checkt Unterlagen (Symbolbild): Wie viele Rentner rutschen wegen der Rentenerhöhung erstmals in die Steuerpflicht?
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

Deutschland hilft der Ukraine mehr als je zuvor. Doch immer weniger Deutsche sind zufrieden mit dem Krisenmanagement des Kanzlers. Olaf Scholz will das nun Ă€ndern – mit Erfolg?  

Olaf Scholz: Der Bundeskanzler spricht im Fernsehen. NĂŒtzt es was?
  • Johannes Bebermeier
Von Johannes Bebermeier

Auch wirtschaftlich hat der Ukraine-Krieg zur "Zeitenwende" gefĂŒhrt: Die Inflation ist zurĂŒck, und das mit voller Wucht. Ifo-PrĂ€sident Clemens Fuest sagt, was Bund und EZB nun machen mĂŒssen. 

Clemens Fuest: Er ist seit 2016 PrĂ€sident des MĂŒnchner Ifo-Instituts.
  • Florian Schmidt
  • Mauritius Kloft
Von Florian Schmidt, Mauritius Kloft

Die Kritik an FinanzplĂ€nen des Bundes fĂŒr das geplante 9-Euro-Ticket im Nah- und Regionalverkehr hĂ€lt an: Das niedersĂ€chsische Verkehrsministerium wirft der Bundesregierung eine ...

Nahverkehr in Hannover

Auf dem Kassenzettel befinden sich zahlreiche Informationen, deren Sinn nur wenige Verbraucher kennen – neben langen Zahlreihen und kryptischen AbkĂŒrzungen immer hĂ€ufiger auch ein Strichcode. Wozu dient er?

Kassenzettel: Der Strichcode auf dem Kaufbeleg ist gesetzlich nicht vorgeschrieben.
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Eigentlich will der Bund vermeiden, dass Steuereinnahmen flöten gehen. Doch eine Neuregelung in der Shishabranche könnte fĂŒr die Entstehung eines riesigen Schwarzmarkts sorgen. Der Zoll ist alarmiert. 

Razzia in einer Shishabar (Symbolbild): Eine GesetzesĂ€nderung könnte zu einem neuen Tabak-Schwarzmarkt fĂŒhren, befĂŒrchten Experten.
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

Die Hunderte Millionen Euro teure Jacht "Dilbar" gehört dem russischen Oligarchen Alischer Usmanow, der auf der EU-Sanktionsliste steht. FĂŒr deutsche Behörden ist der Zugriff allerdings kein leichtes Spiel.

Jacht "Dilbar" und ihr Besitzer Alischer Usmanow (Archivbilder): 800 Millionen Euro schwer soll das 156 Meter lange Schiff sein.
Symbolbild fĂŒr ein Video
Von Gregory Dauber

Wenn viel Arbeit anfĂ€llt, bleibt man schon mal lĂ€nger als vertraglich vereinbart. FĂŒr diese Zeit können Sie in der Regel zusĂ€tzliches Geld kassieren. Das hat jedoch meist Folgen fĂŒr die Steuer.

Eine junge Frau arbeitet spĂ€t abends (Symbolbild): Überstunden können Sie sich in der Regel bezahlen lassen.
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff

Die Bundesregierung legt nach: Finanzminister Christian Lindner hat weitere Schritte ergriffen, um Russland zu isolieren. Auch die Oligarchen sollen noch drastischere Konsequenzen spĂŒren. 

Pressekonferenz mit Christian Lindner: Finanzpolitisch die Luft abschnĂŒren.
  • Tim Kummert
Von Tim Kummert

Vertrauliche Deals und undurchsichtige Konstruktionen rund um die Pipeline Nord Stream 2 setzen SPD-MinisterprÀsidentin Schwesig unter Druck. Nun schalten sich KorruptionsbekÀmpfer ein. 

MinisterprĂ€sidentin Manuela Schwesig: Transparency International sieht bei ihrer Klimastiftung mögliche VerstĂ¶ĂŸe gegen GeldwĂ€schegesetze.
  • Jonas Mueller-Töwe
Von Jonas Mueller-Töwe

Auf dem Konto von Arbeitnehmern kommt weniger Geld an als im Arbeitsvertrag vereinbart. Das liegt unter anderem an der Lohnsteuer. Wir erklĂ€ren, wie sich ihre Höhe bemisst und wie Sie einen Teil zurĂŒckbekommen.

SteuererklĂ€rung auf einem Aktenordner (Symbolbild): Wer hohe Ausgaben hat, kann eine Lohnsteuer-ErmĂ€ĂŸigung beantragen.
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff

Jedes Steuerjahr bringt neue Regeln – das gilt ganz besonders, wenn es in eine Pandemie fĂ€llt. Gibt es immer noch die Homeoffice-Pauschale? Was gilt fĂŒr Rentner? Alle Neuerungen im Überblick.

Ein Ehepaar erledigt seine SteuererklĂ€rung (Symbolbild): Auch 2021 gibt es wieder mehrere neue Regeln fĂŒr Steuerzahler.
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff

Die VorwĂŒrfe klingen gewaltig: "Hochburg der deutschen Steuermafia", "widerlicher Betrug". Der Ärger ĂŒber das Finanzamt Neubrandenburg ist groß. Werden deutsche Rentner im Ausland abgezockt?

Maritta Stender: Die Unterlagen zu ihrem Steuerfall fĂŒllen inzwischen einen ganzen Ordner.
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website