• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Immobilien & Wohnen
  • Immobilienmarkt
  • Wirtschaft: Bergamt genehmigt Eugal-Erdgasstation in Lubmin


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für ein VideoEs wird richtig heiß – dann nahen GewitterSymbolbild für ein VideoSturm bringt Bühne zum Einsturz – ein ToterSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextOlympiasieger kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextSo feiern Promis im Kultlokal BorchardtSymbolbild für ein VideoBankräuber bleibt in Tunnel steckenSymbolbild für einen TextExplosionen bei WaldbrandSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Bergamt genehmigt Eugal-Erdgasstation in Lubmin

Von dpa-afx
24.05.2018Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

STRALSUND (dpa-AFX) - Das Unternehmen Gascade kann mit dem Bau der Erdgasempfangsstation in Lubmin beginnen. Das Bergamt Stralsund hat nach Angaben des Energieministeriums von Donnerstag den Bau der Anlage genehmigt. In dieser Station soll das russische Erdgas aus der Ostseepipeline Nord Stream 2 in die Festlandtrasse Eugal übergeleitet werden. Mit dem Planfeststellungsbeschluss lägen nun alle erforderlichen Genehmigungen für den Bau der Anlage vor, die bis Ende 2019 errichtet sein soll, teilte Gascade mit.

In der Station soll später das ankommende russische Erdgas von Fremdstoffen gereinigt und vorgewärmt werden. Zudem wird der Gasdruck für die Weiterleitung reduziert. Der Bau der 102 Kilometer langen Festlandtrasse Eugal bis zur brandenburgischen Grenze ist nach Angaben des Bergamts bislang noch nicht genehmigt. Die insgesamt 480 Kilometer lange Pipeline verläuft in weiten Teilen parallel zur Ostsee-Pipeline-Anbindungsleitung (OPAL) bis zur tschechischen Grenze.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Am Bau kippt die Stimmung"
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff
Nord Stream 2Stralsund
Eigentum


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website