HomeWirtschaft & FinanzenImmobilien & WohnenImmobilienmarkt

Das sind die teuersten Wohnungen und Häuser Deutschlands


Das sind die teuersten Wohnungen und Häuser Deutschlands

Von Anna Sophie Kühne

Aktualisiert am 15.07.2022Lesedauer: 3 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Die teuerste Wohnung Hamburgs: Vom Wohnzimmer aus blickt man auf den Hafen.
Die teuerste Wohnung Hamburgs: Vom Wohnzimmer aus blickt man auf den Hafen. (Quelle: www.immobilienscout24.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFormel 1: Regen-Chaos – Start verschobenSymbolbild für einen TextUmfrage: Bolsonaro vor WahlniederlageSymbolbild für einen TextKönigspaar posiert mit William und KateSymbolbild für ein VideoUkrainer reißen Russland-Flaggen abSymbolbild für einen TextKlopapier wird teurerSymbolbild für einen TextHelene Fischer feiert TV-ErfolgSymbolbild für einen TextHeil kündigt neues Einwanderungsrecht anSymbolbild für einen TextF1-Strafe für Mercedes – Mick profitiertSymbolbild für einen TextSchicksalsspiel für Miroslav Klose?Symbolbild für einen TextHersteller warnt vor KirschenSymbolbild für einen Text150 Reisende für Stunden in Zug gefangenSymbolbild für einen Watson TeaserSarah Engels enthüllt fatalen FehlerSymbolbild für einen TextKnackige Äpfel ernten - jetzt spielen

Luxusimmobilien sind weiter stark gefragt. t-online stellt die aktuell teuersten Häuser und Wohnungen in Hamburg, München und Berlin vor.

Für viele Deutsche dürfte der Traum vom Eigenheim vorerst geplatzt sein. Die hohe Inflation nagt am Ersparten, die Monatsraten für die Finanzierung haben sich wegen der höheren Zinsen binnen weniger Monate teils verdoppelt und der Hausbau ist durch die gestiegenen Baukosten ein unberechenbares Unterfangen geworden.

Deutlich wird die Veränderung am Immobilienmarkt auch in den Daten des Onlineportals Immoscout24, (t-online berichtete). Dort sank die Nachfrage nach Wohneigentum zuletzt um 36 Prozent gegenüber dem vorausgegangenen Quartal, während die Nachfrage nach Mietwohnungen im selben Zeitraum um 48 Prozent in die Höhe schnellte.

Doch während die meisten Menschen auf dem ohnehin schon angespannten Markt zunehmend um bezahlbare Mietwohnungen kämpfen, bewegt sich das obere Promill der Gesellschaft in einem Paralleluniversum. Von Blankenese bis Bogenhausen – im Luxussegment vermitteln Makler Immobilien, deren Gästebad zum Teil mehr wert ist als so manches Einfamilienhaus. Pool, Dachterrasse, Ankleidezimmer und Marmorbad gehören hier zur Standardausstattung.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Wladimir Putin: Dem Kremldespoten laufen die Mobilisierten weg, meint Wladimir Kaminer.
So ist Putins Niederlage garantiert
Symbolbild für ein Video
Verfolgt Putins Verbündeter einen perfiden Plan?

Die teuerste Wohnung – das teuerste Haus

t-online liegt eine exklusive Auswertung von Immoscout24 mit den teuersten Immobilien vor, die derzeit auf dem Portal in Deutschlands drei wichtigsten Metropolen Berlin, Hamburg und München angeboten werden.

Die aktuell teuerste Wohnung in der Auswertung von Immoscout, gemessen am Quadratmeterpreis, befindet sich demnach in Hamburg. Und sie könnte exklusiver kaum sein. Die künftigen Bewohner thronen auf 177 Quadratmetern über Elbe und Hafen – in der 22. Etage der berühmten Elbphilharmonie. "Jeder Quadratzentimeter ist besonders", heißt es in der Annonce.

Kaufpreis: 6,25 Millionen Euro, das entspricht einem Quadratmeterpreis von 35.310,73 Euro. Übrigens: Sie müssen sich nicht mit den etlichen Konzertbesuchern am Eingang drängeln, wenn Sie nach Hause möchten. Für Bewohner gibt es eine eigene Empfangslobby – mit Concierge, versteht sich.

Für Liebhaber von Sonnenuntergängen: Blick aus dem Wohnzimmer auf die Hansestadt.
Für Liebhaber von Sonnenuntergängen: Blick aus dem Wohnzimmer auf die Hansestadt. (Quelle: www.immobilienscout24.de)

Bei Einfamilienhäusern führt die Liste ein Anwesen beim Herzogpark in München-Bogenhausen an. Zehn Zimmer verteilen sich hier auf knapp 420 Quadratmeter Wohnfläche, eine sonnige Dachterrasse lädt zu einem Gläschen Champagner nach Feierabend ein.

Der Wohntraum kostet pro Quadratmeter 30.987,39, insgesamt werden laut Annonce 12,98 Millionen Euro fällig. Immoscout gibt praktischerweise direkt die geschätzte monatliche Finanzierungsrate an: 49.231 Euro – das sind exakt 31 Euro mehr als das, was die Deutschen im Schnitt brutto pro Jahr verdienen. Fast ein Schnäppchen ist bei diesem Preis der Stellplatz fürs Auto, der noch obendrauf kommt: 64.000 Euro fallen dafür an.

Dachterasse einer Villa in München: Hier scheint immer die Sonne.
Dachterasse einer Villa in München: Hier scheint immer die Sonne. (Quelle: www.immobilienscout24.de)

Ganz schön teuer, denken Sie? Ist es auch – genauso wie die weiteren Angebote, die derzeit bei Immoscout das Preis-Ranking für Berlin, Hamburg und München anführen.

Berlin

Grunewald ist bekannt für seine prächtigen Villen und Parks. Für 10,8 Millionen Euro könnten Sie dort bald in idyllischer Hanglage in einem "Palais am See" residieren. Inklusive Türmchenzimmer, Kamin und eigenem Spa-Bereich mit Hamam-Bad – hier bleiben keine Wünsche offen.

Der Spa in einer Villa in Berlin-Grunewald verfügt über zwei Saunen, ein Hamambad, einen Fitnessraum und ein Schwimmbad.
Der Spa in einer Villa in Berlin-Grunewald verfügt über zwei Saunen, ein Hamambad, einen Fitnessraum und ein Schwimmbad. (Quelle: www.immoscout24.de)

Eine der aktuell teuersten Wohnungen Berlins liegt am Ludwigkirchplatz und schlägt mit 30.140,16 Euro pro Quadratmeter zu Buche. Vielleicht sind Ihnen Skyframe- und Sunslider-Fenster unbekannt, aber seien Sie versichert: Das Licht in der Maisonettewohnung ist einmalig. Kostenpunkt: Rund 7,5 Millionen Euro.

Lichtreflexe in einer Wohnung am Ludwigkirchplatz in Berlin.
Lichtreflexe in einer Wohnung am Ludwigkirchplatz in Berlin. (Quelle: www.immoscout24.de)

Hamburg

Das folgende Objekt in Hamburg befindet sich zwar nicht in der Elbphilharmonie, bietet aber immerhin den Blick auf das Konzerthaus mit Weltrenommee. Die Einrichtung kann sich der künftige Eigentümer noch aussuchen. Erste Inspiration gibt es schon im Angebot, wie beispielsweise dieses Marmorbad mit goldenen Armaturen. Preis: 7,4 Millionen Euro.

Designvorschlag für das Badezimmer in dem Penthouse in Hamburg.
Designvorschlag für das Badezimmer in dem Penthouse in Hamburg. (Quelle: www.immobilienscout24.de)

Hamburg hat aber nicht nur stylische Penthäuser zu bieten, sondern auch einige prächtige Villen, die nicht selten über hundert Jahre alt sind. In diesem Stucktraum mit Springbrunnen dürften sich die Bewohner wie hanseatische Royals fühlen. Um einzuziehen, benötigen Sie allerdings 13,9 Millionen Euro.

Blick aus dem Garten mit Springbrunnen auf eine Stadtvilla in Hamburg.
Blick aus dem Garten mit Springbrunnen auf eine Stadtvilla in Hamburg. (Quelle: www.immobilienscout24.de)

München

Wenn Sie außer viel Geld wenig besitzen, sind Sie wahrscheinlich Minimalist – und in dieser Dachgeschosswohnung in München bestens aufgehoben. Für 6,98 Millionen Euro gehört sie Ihnen. In dem "Salon mit Feuerstelle" blicken Sie ins Grün, ein idealer Ort für "Rückzug und Kontemplation", so das Exposé.

Maisonette-Wohnung in München: Der offene Kamin lädt zum Entspannen ein.
Maisonette-Wohnung in München: Der offene Kamin lädt zum Entspannen ein. (Quelle: www.immobilienscout24.de)

Zuletzt dieses Schmankerl aus dem Münchner Süden: Dort liegt eine herrschaftliche Villa mit schlappen 17 Wohnräumen, verglaster Schwimmhalle, 90 Quadratmeter Fitnessraum und Dreifachgarage. Kostenpunkt: 14 Millionen Euro. Geht doch eigentlich.

Anwesen im Münchner Süden mit Wintergarten und Terasse.
Anwesen im Münchner Süden mit Wintergarten und Terasse. (Quelle: www.immobilienscout24.de)

Teurer als all das dürfte es übrigens auch noch gehen. Denn eines ist klar: Die meisten Luxusimmobilien werden diskret vermittelt – und nicht unbedingt im Internet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Auswertung von Immoscout24
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DeutschlandInflationZins
Eigentum


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website