Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Bildung > Studienwahl >

Referendariat für Lehramt: Vorbereitung auf den Schuldienst

...

Referendariat  

Vorbereitung auf den Schuldienst

16.06.2016, 12:55 Uhr | tl (CF)

Referendariat für Lehramt: Vorbereitung auf den Schuldienst. Das Referendariat ist die zweite und überwiegend praktische Phase der Lehrerausbildung. (Quelle: imago/MITO)

Das Referendariat ist die zweite und überwiegend praktische Phase der Lehrerausbildung. (Quelle: MITO/imago)

Nach dem Studium ist es für angehende Lehrer noch nicht getan. Jetzt kommt das Referendariat für das Lehramt als Vorbereitungsdienst für den Schuldienst auf die Pädagogen zu. Was sie dort erwartet, erfahren Sie hier.

Vorbereitungsdienst: der Weg zur Praxis

Die Ausbildung zum Lehrer lässt sich grob in zwei Abschnitte teilen: Zunächst lernen die Studenten die theoretischen Grundlagen ihrer Fächer. Dieses Lehramtsstudium wird mittlerweile mit dem Bachelor of Education und einem anschließenden Master abgeschlossen. Einige Universitäten bieten noch das erste Staatsexamen an. Im Anschluss folgt als nächste Etappe der Vorbereitungsdienst auf den Schuldienst.

Das Referendariat dauert in der Regel 18 bis 24 Monate. In Sachsen liegt die Laufzeit gegenwärtig nur bei 12 Monaten, wird aber ab 2017 ebenfalls auf 18 Monate angehoben. Das Referendariat setzt sich aus einer Hospitationsphase, dem Ausbildungsunterricht sowie eigenständigen Unterricht zusammen.

Die Hospitationsphase ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. In Niedersachsen dauert dieser Abschnitt nur zwei Monate. Dagegen endet die Hospitationsphase in Baden-Württemberg erst nach sechs Monaten. Während dieser Zeit werden in Seminaren verschiedene pädagogische Themen besprochen wie Handlungsorientierung und fachspezifische didaktische Fähigkeiten geschult, so das Portal "Info Beihilfe".

Anschließend steigen die Referendare in den Ausbildungsunterricht ein. Dieser verläuft parallel zum eigenständigen Unterricht. 

18 Monaten aber auch kürzer. In dieser Zeit unterrichten die Referendare – meist nach einer Hospitationsphase – selbst. Der Vorbereitungsdienst wird mit dem zweiten Staatsexamen beendet.

Referendariat für das Lehramt: Anstrengend und anspruchsvoll

Der Vorbereitungsdienst auf das schulische Berufsleben ist für die meisten angehenden Lehrer eine durchaus große Belastung. Es ist geprägt von einem hohen Arbeitspensum, das die Referendare oft bis tief in die Nacht an den Schreibtisch fesselt. Der Unterricht, die Vor- und Nachbereitung der Stunden, sowie die Rückmeldungen der Fachleiter zum Unterricht halten die Pädagogen gehörig auf Trapp. Dazu kommt Ausbildungsunterricht zu unterschiedlichen pädagogischen Bereichen wie Medienkompetenz. In der Anfangszeit werden die Referendare meist von einem Betreuungslehrer unterstützt. Dennoch empfinden viele Referendare nach Angaben der "Süddeutschen Zeitung" einen großen Unmut über die Zustände im Referendariat für das Lehramt, besonders Stress und das hohe Arbeitspensum werden erwähnt.

(Stand: Mai 2016)

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018