Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Was sich im August f├╝r die Verbraucher ├Ąndert

Von dpa, t-online, sah

Aktualisiert am 01.08.2018Lesedauer: 2 Min.
Packungen mit Rinderhackfleisch: K├╝nftig informieren Kennzeichnungen ├╝ber die Haltungsbedingungen.
Packungen mit Rinderhackfleisch: K├╝nftig informieren Kennzeichnungen ├╝ber die Haltungsbedingungen. (Quelle: Marius Becker/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Blinkende Schuhe geh├Âren in den Elektrom├╝ll, Eltern und Reisende m├╝ssen weniger zahlen: Diese ├änderungen und Neuregelungen treten im August 2018 in Kraft.

Kita-Geb├╝hren werden teilweise abgeschafft

Berlin ist das erste Bundesland, das die Kita-Geb├╝hren komplett abschafft. Eltern m├╝ssen f├╝r die Betreuung ihrer Kinder in Kitas oder bei Tagesm├╝ttern hier k├╝nftig generell keine Beitr├Ąge mehr zahlen. Ab August kostet die Kinderbetreuung auch f├╝r Kinder unter einem Jahr nichts mehr.

In Niedersachsen und Hessen ist die Kinderbetreuung ab 1. August f├╝r Kinder ab drei Jahren und eine Betreuungsdauer von bis zu sechs Stunden pro Tag beitragsfrei. Auch Brandenburg steigt ein: Ab August m├╝ssen Eltern zun├Ąchst f├╝r das letzte Kita-Jahr kein Geld mehr zahlen.

Mehr Altger├Ąte werden zu Elektroschrott

Die neue Fassung des Elektro- und Elektronikger├Ątegesetzes (ElektroG) hat von Mitte August an auch Folgen f├╝r die Haushalte in Deutschland. Mit der Einf├╝hrung des sogenannten offenen Anwendungsbereichs ("Open Scope") fallen zum 15. August alle elektrischen und elektronischen Ger├Ąte unter das Gesetz, sofern sie nicht ausdr├╝cklich davon ausgeschlossen sind.

Damit k├Ânnen auch ausgediente M├Âbel oder Kleidungsst├╝cke mit fest eingebauten elektrischen Bauteilen zu Elektroschrott werden, der getrennt entsorgt werden muss. Deutlicher Hinweis ist dann das Symbol mit durchgestrichener M├╝lltonne.

  • ├änderungen im Juli: Rente, Urlaub, Samenspende
  • ├änderungen im Juni: Tariferh├Âhung, Dieselfahrverbote, Kreuze
  • ├änderungen im Mai: Datenschutz, Mindestlohn

Neue Regeln beim Familiennachzug

Es gibt eine Neuregelung des Familiennachzugs f├╝r bestimmte Fl├╝chtlinge: Ab 1. August k├Ânnen auch Fl├╝chtlinge mit eingeschr├Ąnktem Schutzstatus wieder Angeh├Ârige zu sich nach Deutschland holen. Pro Monat sollen aber insgesamt nur 1.000 von ihnen einreisen d├╝rfen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Selenskyj: K├Ânnen nicht gesamtes Staatsgebiet mit Gewalt zur├╝ckholen
Der ukrainische Pr├Ąsident Wolodymyr Selenskyj (Archiv): Bei einem solchen Vorgehen w├╝rden Hunderttausende Menschen get├Âtet.


Die Neuregelung sieht vor, dass Ehepartner und minderj├Ąhrige Kinder wiederkommen d├╝rfen. Das Gleiche gilt f├╝r Eltern unbegleitet in Deutschland lebender minderj├Ąhriger Fl├╝chtlinge. Die neuen Regelungen gelten nicht f├╝r sogenannte Gef├Ąhrder, schwere Straft├Ąter oder Kriegsverbrecher.

Aldi f├╝hrt neue Kennzeichnung f├╝r Fleisch ein

Aldi Nord und Aldi S├╝d wollen f├╝r mehr Transparenz und Tierwohl sorgen. Ab dem 1. August f├╝hren sie nach Lidl, Kaufland, Netto und Penny nun auch eine Haltungskennzeichnung f├╝r Frischfleisch ein. Schrittweise sollen Schweine-, Rinder-, Puten- und H├Ąhnchenfrischfleischprodukte der Eigenmarken damit gekennzeichnet werden und die Verbraucher ├╝ber die unterschiedlichen Tierhaltungsbedingungen informieren. Es gibt vier Abstufungen: von Stufe 1 "Stallhaltung" bis Stufe 4 "Bio".

"Super Sparpreis" bei der Bahn

Ab dem 1. August gibt es den "Super Sparpreis" dauerhaft bei der Deutschen Bahn. Ein Ticket in der zweiten Klasse kostet dann ab 19,90 Euro ÔÇô in der ersten Klasse ab 29,90 Euro. Dieser Preis gilt jedoch vor allem auf weniger frequentierten Verbindungen im Nah- und Fernverkehr. Au├čerdem besteht eine Zugbindung. Der Umtausch sowie die Erstattung f├╝r dieses Angebot sind ausgeschlossen.

Neue Regeln f├╝r Immobilienmakler und -verwalter

F├╝r Immobilienmakler und -verwalter ├Ąndert sich die Berufszulassungsregelung. Sie brauchen ab August einen Gewerbeschein und eine Berufshaftpflichtversicherung. Makler und Verwalter, die bereits t├Ątig sind, k├Ânnen den Gewerbeschein noch bis zum 1. Februar 2019 beantragen. Zudem sind beide Berufsgruppen dazu verpflichtet, sich weiterzubilden. Innerhalb von drei Jahren m├╝ssen sie mindestens 20 Stunden Fortbildung nachweisen k├Ânnen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft
ALDIDeutschlandFl├╝chtlinge
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website