Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen >

Rapper Jay-Z verkauft Teile von Luxus-Champagner-Marke an LVMH

Milliardär  

Rapper Jay-Z verkauft Teile von Champagner-Kelterei an LVMH

23.02.2021, 09:53 Uhr | fls, AFP

Rapper Jay-Z verkauft Teile von Luxus-Champagner-Marke an LVMH. Rapper Jay-Z mit seiner Frau Beyoncé (Archivbild): Der Milliardär hatte sich vor einigen Jahren eine Champagner-Kelterei gekauft. (Quelle: imago images/Zuma)

Rapper Jay-Z mit seiner Frau Beyoncé (Archivbild): Der Milliardär hatte sich vor einigen Jahren eine Champagner-Kelterei gekauft. (Quelle: Zuma/imago images)

Es scheint, als vergehe Rap-Milliardär Jay-Z der Spaß am Champagner. Nachdem er vor mehreren Jahren die Kelterei Armand de Brignac gekauft hatte, stößt er die Hälfte seiner Anteile nun ab. Der Käufer ist wohlbekannt.

Der US-Rapper Jay-Z hat die Hälfte seiner Anteile an der Champagnermarke Armand de Brignac wieder verkauft. Seine Unternehmensanteile gehen an den französischen Luxusgüterkonzern LVMH, der unter anderem die berühmten Champagnermarken Moët & Chandon oder Dom Pérignon im Portfolio hat.

LVMH übernehme zudem den weltweiten Vertrieb für Armand de Brignac, teilte LVMH-Manager Philippe Schaus am Montag mit. Eine Kaufsumme wurde nicht genannt. Jay-Z erklärte, die neue Partnerschaft habe "sich die ganze Zeit altvertraut angefühlt".

Absatz in der Corona-Krise eingebrochen

Jay-Z hatte die kleine Kelterei in der französischen Champagne im Jahr 2014 gekauft. Er hatte die Premiummarke – ausgeschenkt in charakteristischen Metallflaschen mit einem Pik-As-Logo und daher auch Ace of Spades genannt – schon im Jahr 2006 entdeckt und öffentlichkeitswirksam in seinem Musikvideo "Show Me What You Got" präsentiert. 2019 wurden weltweit rund 500.000 Flaschen verkauft – 2020 brach der Absatz wegen der Corona-Pandemie ein.

Jay-Z ist der erste Rap-Milliardär der Geschichte. Er ist mit der R&B-Diva Beyoncé verheiratet. LVMH ist vor allem bekannt für sein Modelabel Louis Vuitton. Daneben zählen eine Reihe anderer Mode- und Schmuckmarken wie Marc Jacobs und Bulgari zum Portfolio des Luxusgüterkonzerns. Im Alkoholgeschäft vertreibt LVMH neben Moët & Chandon auch den bekannten Wodka Belvedere.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen

shopping-portal