Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Rapper Jay-Z verkauft Teile von Champagner-Kelterei an LVMH

Von afp, fls

Aktualisiert am 23.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Rapper Jay-Z mit seiner Frau Beyoncé (Archivbild): Der MilliardÀr hatte sich vor einigen Jahren eine Champagner-Kelterei gekauft.
Rapper Jay-Z mit seiner Frau Beyoncé (Archivbild): Der MilliardÀr hatte sich vor einigen Jahren eine Champagner-Kelterei gekauft. (Quelle: Zuma/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild fĂŒr einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild fĂŒr einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild fĂŒr einen TextBrand legt Flughafen Genf kurz lahmSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild fĂŒr einen TextRekord-Eurojackpot geht nach NRWSymbolbild fĂŒr einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild fĂŒr einen TextBoeing-Raumschiff an ISS angedocktSymbolbild fĂŒr einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild fĂŒr einen TextÜberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss zĂ€hlt Mick Schumacher an

Es scheint, als vergehe Rap-MilliardĂ€r Jay-Z der Spaß am Champagner. Nachdem er vor mehreren Jahren die Kelterei Armand de Brignac gekauft hatte, stĂ¶ĂŸt er die HĂ€lfte seiner Anteile nun ab. Der KĂ€ufer ist wohlbekannt.

Der US-Rapper Jay-Z hat die HĂ€lfte seiner Anteile an der Champagnermarke Armand de Brignac wieder verkauft. Seine Unternehmensanteile gehen an den französischen LuxusgĂŒterkonzern LVMH, der unter anderem die berĂŒhmten Champagnermarken MoĂ«t & Chandon oder Dom PĂ©rignon im Portfolio hat.

LVMH ĂŒbernehme zudem den weltweiten Vertrieb fĂŒr Armand de Brignac, teilte LVMH-Manager Philippe Schaus am Montag mit. Eine Kaufsumme wurde nicht genannt. Jay-Z erklĂ€rte, die neue Partnerschaft habe "sich die ganze Zeit altvertraut angefĂŒhlt".

Absatz in der Corona-Krise eingebrochen

Jay-Z hatte die kleine Kelterei in der französischen Champagne im Jahr 2014 gekauft. Er hatte die Premiummarke – ausgeschenkt in charakteristischen Metallflaschen mit einem Pik-As-Logo und daher auch Ace of Spades genannt – schon im Jahr 2006 entdeckt und öffentlichkeitswirksam in seinem Musikvideo "Show Me What You Got" prĂ€sentiert. 2019 wurden weltweit rund 500.000 Flaschen verkauft – 2020 brach der Absatz wegen der Corona-Pandemie ein.

Weitere Artikel

Adler-Sanierer warnt
"Wenn der Lockdown bis Ostern dauert, wird es ein Blutbad geben"
Adler-Filiale (Archivbild): Das Unternehmen musste im Januar Insolvenz anmelden.

ElektrohÀndler
Media Markt und Saturn wollen weiter LadengeschÀfte betreiben
Eine Media-Markt-Filiale in Norderstedt: Der ElektronikhÀndler setzt weiter auf das stationÀre GeschÀft.

Neue Strategie
Adidas will US-Tochter Reebok verkaufen
Ein Outlet von Adidas und Reebok (Symbolbild): Der Konzern trennt sich von seiner US-Tochter.


Jay-Z ist der erste Rap-MilliardĂ€r der Geschichte. Er ist mit der R&B-Diva BeyoncĂ© verheiratet. LVMH ist vor allem bekannt fĂŒr sein Modelabel Louis Vuitton. Daneben zĂ€hlen eine Reihe anderer Mode- und Schmuckmarken wie Marc Jacobs und Bulgari zum Portfolio des LuxusgĂŒterkonzerns. Im AlkoholgeschĂ€ft vertreibt LVMH neben MoĂ«t & Chandon auch den bekannten Wodka Belvedere.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
Ratgeber
Gema GebĂŒhrenInflationKalte ProgressionRezessionSchufa ScoreWirecard Skandal

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website