Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen >

Merck: Belén Garijo führt als erste Frau alleine ein Dax-Unternehmen


Belén Garijo  

Erste Frau führt alleine einen Dax-Konzern

30.04.2021, 15:34 Uhr | AFP

Merck: Belén Garijo führt als erste Frau alleine ein Dax-Unternehmen. Belen Garijo (Archivbild): Die 60-Jährige ist die erste alleinige Chefin eines Dax-Unternehmens. (Quelle: dpa/Markus Scholz)

Belen Garijo (Archivbild): Die 60-Jährige ist die erste alleinige Chefin eines Dax-Unternehmens. (Quelle: Markus Scholz/dpa)

Der Chemie- und Pharmakonzern Merck ist das erste Dax-Unternehmen, in dem eine Frau die alleinige Spitze übernimmt. Die Spanierin Belén Garijo folgt am Samstag auf Stefan Oschmann.

Als erste alleinige Chefin eines Dax-Konzerns übernimmt am Samstag Belén Garijo den Vorstandsvorsitz des Chemie- und Pharmakonzerns Merck. Die bisherige stellvertretende Vorsitzende der Geschäftsleitung übernimmt den Posten von Stefan Oschmann, der Ende September angekündigt hatte, das Unternehmen planmäßig nach zehn Jahren in der Geschäftsleitung zu verlassen. Oschmann war seit 2016 Vorstandsvorsitzender von Merck.

Die 60-jährige Medizinerin Garijo wurde im spanischen Almansa geboren und arbeitete zunächst als Ärztin, bevor sie in die Pharmaindustrie wechselte. Im Jahr 2011 stieß Garijo zu Merck.

Der Konzern ist nun das erste unter den 30 Dax-Unternehmen, in dem eine Frau die alleinige Spitze übernimmt. Der Softwarekonzern SAP hatte im Oktober 2019 eine Doppelspitze mit Jennifer Morgan ins Leben gerufen – die erste Frau an der Spitze eines Dax-Konzerns ging jedoch nach nur sechs Monaten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR
Rohstoffe und Währungen

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: