Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Tee und Punsch im Advent: Heißgetränke nicht in Reichweite von Kinderhänden stellen

Tee und Punsch im Advent  

Heißgetränke nicht in Reichweite von Kinderhänden stellen

01.12.2021, 16:43 Uhr | dpa

Tee und Punsch im Advent: Heißgetränke nicht in Reichweite von Kinderhänden stellen. Verbrühungsgefahr: Wer einen heißen Glühwein trinkt, sollte sein Kind nicht gleichzeitig auf dem Arm tragen.

Verbrühungsgefahr: Wer einen heißen Glühwein trinkt, sollte sein Kind nicht gleichzeitig auf dem Arm tragen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/dpa-tmn. (Quelle: dpa)

Norderstedt (dpa/tmn) - Kerzen auf dem Adventskranz und Feuer im Kamin: In der Vorweihnachtszeit gibt es viele Feuerquellen, auf die Eltern ein Auge haben sollten.

Ebenso gefährlich wie Verbrennungen sind für Kinder Verbrühungen durch heiße Flüssigkeiten, warnt die Initiative "Paulinchen" für brandverletzte Kinder. Umso wichtiger sind die folgenden Ratschläge:

- Wer einen heißen Weihnachtspunsch oder Tee trinkt, sollte sein Kind dabei nicht auf dem Arm halten oder auf dem Schoß platzieren.

- Heiße Getränke und Speisen werden auf dem Tisch am besten außer Reichweite gestellt, da sie sonst schnell von den Kinderhänden gegriffen werden können. Der Rand der Arbeitsplatte in der Küche und der Fußboden sind weitere schlechte Abstell-Orte für Heißgetränke.

- Und so festlich es auch aussieht: Eltern kleiner Kinder verzichten lieber auf herabhängende Tischdecken, da sich der Nachwuchs sonst daran hochziehen und so mit dem auf dem Tisch stehenden Tee oder Kaffee übergießen und verbrühen kann.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: