• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Reisetipps
  • Autoreisen
  • So werden Mautpreller in Europa zur Kasse gebeten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSchwerer Startunfall in Silverstone Symbolbild f├╝r einen TextH├╝pfburg-Unfall: Kinder schwer verletzt Symbolbild f├╝r einen TextDeutsche ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen TextAbgeordneter nach Foto mit Xi positivSymbolbild f├╝r einen TextBev├Âlkerung will WM-Verzicht in Katar Symbolbild f├╝r einen TextWanderer ├╝berlebt sieben Tage in FelsspalteSymbolbild f├╝r einen TextLohnt sich der "Polizeiruf" heute Abend?Symbolbild f├╝r einen TextGeorg Kofler zeigt sich mit neuer FrauSymbolbild f├╝r einen TextHackerangriff: Uni macht MillionengewinnSymbolbild f├╝r ein VideoGro├če Nackt-Parade in MexikoSymbolbild f├╝r einen TextAnarchisten-Demo auf Sylt wird zum FlopSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

So werden Mautpreller zur Kasse gebeten

ADAC

Aktualisiert am 16.06.2014Lesedauer: 1 Min.
Vignettens├╝nder werden zum Teil heftig zur Kasse gebeten
Vignettens├╝nder werden zum Teil heftig zur Kasse gebeten (Quelle: ADAC)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Maut

Wird vergessen eine Vignette zu erwerben, k├Ânnen die Bu├čgelder oft drastisch hoch ausfallen. Bei einem Mautvergehen in Slowenien k├Ânnen bis zu 800 Euro f├Ąllig werden. In der Slowakei kann eine Strafe das 50-fache der 10-Tages-Vignenette erreichen.

Die Beh├Ârden in ├ľsterreich, Tschechien und in der Schweiz verstehen ebenfalls keinen Spa├č bei Mautprellern. Dort ist f├╝r die Ersatzmaut ein Bu├čgeld von 165 bis mindestens 300 Euro zu entrichten.

Neun L├Ąnder in der EU erheben Maut

Eine streckenbezogene Maut, also eine Geb├╝hr entsprechend der zur├╝ckgelegten Kilometer, gibt es in neun L├Ąndern der Europ├Ąischen Union. Diese sind Frankreich, Griechenland, Gro├čbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Polen, Portugal und Spanien.

Doch auch in Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Norwegen, Serbien, in der T├╝rkei und in Wei├črussland m├╝ssen die Autofahrer je nach Land beim Ein- oder Ausfahren von Autobahnen oder mit elektronischen Systemen bezahlen. Bei einigen betrifft dies aber nicht das gesamte Autobahn- und Schnellstra├čennetz.

Sondermaut f├╝r Br├╝cken

In einigen L├Ąndern f├Ąllt eine Sondermaut f├╝r Br├╝cken, Tunnel und P├Ąsse an. Das ist beispielsweise in ├ľsterreich, der Schweiz, Italien, Frankreich, D├Ąnemark oder Schweden der Fall.

In acht weiteren L├Ąndern ist f├╝r Fahrten auf Autobahnen und Schnellstra├čen eine Vignette zu kaufen, deren Geltungsdauer unterschiedlich lang ist. Das betrifft Bulgarien, ├ľsterreich, Rum├Ąnien, die Schweiz, die Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bu├čgeldEUFrankreichItalienSchweizSlowakeiSlowenienTschechien├ľsterreich
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website