• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Innenpolitik
  • Hans-Georg Maa├čen gibt bei Rede Horst Seehofer zum Abschied einen mit


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextGasspeicher reichen f├╝r "ein bis zwei Monate"Symbolbild f├╝r einen TextT├╝rkei: Inflation steigt auf 78,6 ProzentSymbolbild f├╝r einen TextDax legt zum Wochenstart zuSymbolbild f├╝r einen TextFC Bayern bietet f├╝r SturmtalentSymbolbild f├╝r einen TextUS-Polizei erschie├čt AfroamerikanerSymbolbild f├╝r ein Video40 Fahrg├Ąste aus Sessellift gerettetSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher Trainer geht nach RusslandSymbolbild f├╝r einen TextGeldstrafe f├╝r Tennis-Streith├ĄhneSymbolbild f├╝r einen TextAmazon Prime jetzt einfacher zu k├╝ndigenSymbolbild f├╝r einen TextPeer Kusmagk spricht ├╝ber AlkoholsuchtSymbolbild f├╝r einen TextTeenager stirbt bei Kayak-UnfallSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Anne Will": G├Ąste geraten aneinanderSymbolbild f├╝r einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Maa├čen gibt Seehofer zum Abschied einen mit

dpa, Von Anne-Beatrice Clasmann

Aktualisiert am 06.11.2018Lesedauer: 3 Min.
Horst Seehofer blickt auf Hans-Georg Maa├čen: Der Bundesinnenminister ist von Maa├čen entt├Ąuscht. (Archivbild)
Horst Seehofer blickt auf Hans-Georg Maa├čen: Der Bundesinnenminister ist von Maa├čen entt├Ąuscht. (Archivbild) (Quelle: Wolfgang Kumm/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

"Undank ist der Welten Lohn" hei├čt ein deutsches M├Ąrchen. Das trifft wohl die Gem├╝tslage von Innenminister Seehofer, der sich vor Hans-Georg Maa├čen stellte, um nun blo├čgestellt zu werden.

"Nat├╝rlich ist man dann auch ein St├╝ck menschlich entt├Ąuscht", sagt Horst Seehofer. Die Entt├Ąuschung, man sieht sie dem Bundesinnenminister an diesem grauen Novembertag deutlich an.

Was ist passiert? Als im September nach einer t├Âdlichen Messerattacke in Chemnitz emp├Ârte B├╝rger und Rechtsextremisten durch die s├Ąchsische Stadt ziehen, ├Ąrgert sich Verfassungsschutzpr├Ąsident Hans-Georg Maa├čen. Ihn st├Ârt, dass so viel ├╝ber die ausl├Ąnderfeindlichen Ausf├Ąlle einiger Demonstranten gesprochen wird. Er findet, der Fokus sollte auf dem T├Âtungsdelikt liegen, zu dem Asylbewerber als Tatverd├Ąchtige ermittelt wurden.

Maa├čen bezeichnet die Videos als "gezielte Falschinformation"

Seinem ├ärger macht Maa├čen in einem Interview mit der Boulevardzeitung "Bild" Luft. Er sch├╝rt dabei auch Zweifel an der Glaubw├╝rdigkeit der Bundesregierung. Maa├čen verwahrt sich dagegen, dass Vorg├Ąnge, die in einem Video aus Chemnitz zu sehen sind, als Hetzjagd bezeichnet werden. Er sagt, es spr├Ąchen gute Gr├╝nde daf├╝r, dass es sich bei dem Video "um eine gezielte Falschinformation handelt, um m├Âglicherweise die ├ľffentlichkeit von dem Mord in Chemnitz abzulenken".

Die Opposition sch├Ąumt. Die Gr├╝nen sagen, Maa├čen befeuere politische Kampagnen, "die rechte Verschw├Ârungstheorien ins Land tragen". t-online.de hat da bereits als eines der ersten Medien umfassend dokumentiert, dass alles f├╝r die Echtheit der Bilder in dem Video spricht.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Lage in Deutschland ist ein Skandal
Obdachloser in D├╝sseldorf: Immer mehr Menschen leben in Armut.


Seehofer h├Ąlt trotzdem zu ihm. Nach einer Sitzung im Innenausschuss, in dem die Abgeordneten den Chef des Bundesamtes f├╝r Verfassungsschutz befragen, sagt der CSU-Vorsitzende, er wolle seinen erfahrenen Beh├Ârdenleiter nicht wegen eines Interviewzitats opfern.

Seehofer sieht keine Fehler bei sich

War diese Loyalit├Ąt damals ein Fehler? Sieht Seehofer r├╝ckblickend vielleicht Anlass f├╝r Selbstkritik? "Nein, beim besten Willen nicht", sagt er. Seine Aufgabe als Dienstherr sei es, auch in schwierigen Zeiten zu den Mitarbeitern der Beh├Ârden, f├╝r die er zust├Ąndig ist, zu stehen. Das habe er auch getan, als Maa├čen im Kreuzfeuer der Kritik stand.

Innenminister Horst Seehofer auf der Pressekonferenz: Er h├Ąlt es weiterhin f├╝r richtig, dass er sich vorerst sch├╝tzend vor Maa├čen stellte.
Innenminister Horst Seehofer auf der Pressekonferenz: Er h├Ąlt es weiterhin f├╝r richtig, dass er sich vorerst sch├╝tzend vor Maa├čen stellte. (Quelle: Kay Nietfeld/dpa-bilder)

Seehofers F├╝rsorge geht ziemlich weit. Erst will er Maa├čen als Staatssekret├Ąr in sein Ministerium holen ÔÇô also bef├Ârdern. Als dieser Plan auf breite Ablehnung st├Â├čt, schafft er einen neuen Beraterposten f├╝r ihn. Doch Maa├čen ist damit nicht so richtig zufrieden. Schon im Oktober kursiert in Berlin das Ger├╝cht, Maa├čen wolle die ma├čgeschneiderte Stelle im Ministerium gar nicht antreten. Er suche stattdessen nach einem Job in der Wirtschaft. In der CSU wird parallel dazu dar├╝ber spekuliert, wer Seehofer vielleicht als Innenminister abl├Âsen k├Ânnte.

Maa├čen selbst stellte seine Rede ins Intranet der Beh├Ârde

In seiner Abschiedsrede, die dazu gef├╝hrt hat, dass ihn Seehofer jetzt doch in den einstweiligen Ruhestand versetzt, sagt Maa├čen ganz offen: "Jedenfalls kann ich mir auch ein Leben au├čerhalb des Staatsdienstes zum Beispiel in der Politik oder in der Wirtschaft vorstellen."

Dass Maa├čen die Rede, die er in einer nicht ├Âffentlichen Veranstaltung mit anderen Chefs europ├Ąischer Inlandsnachrichtendienste gehalten hat, im Intranet seiner Beh├Ârde ver├Âffentlicht, interpretieren Beobachter als bewusste Provokation.

Die AfD ist von Maa├čen begeistert

Wo will Maa├čen nach so einem Schritt in der Politik andocken? Von den im Bundestag vertretenen Parteien gibt es jetzt nur noch eine einzige, in der man voll des Lobes f├╝r Maa├čen ist. "Herr Maa├čen ist ein pflichtbewusster, exzellenter und sorgf├Ąltiger Beamter", sagt der AfD-Vorsitzende J├Ârg Meuthen. AfD-Partei- und Fraktionschef Alexander Gauland sagt, ├╝ber die Zukunft von Maa├čen habe er sich zwar noch keine Gedanken gemacht, "ich glaube aber, dass Herr Maa├čen ein Fachwissen hat, das wir gut gebrauchen k├Ânnen".

Anders als Horst Seehofer, der es unm├Âglich findet, dass Maa├čen in der SPD linksradikale Kr├Ąfte entdeckt haben will, findet man diese ├äu├čerungen des Juristen mit der gold gerahmten Brille in der AfD hervorragend. Meuthen hie├č Maa├čen in der AfD jederzeit willkommen: "Er hat Mut zur Wahrheit bewiesen, das ist bei uns Parteimotto."

Maa├čens Stellvertreter soll die Beh├Ârde leiten ÔÇô wahrscheinlich auf Dauer

Und was bedeutet der ganze Schlamassel f├╝r die Beh├Ârde, der Maa├čen bislang vorstand? Maa├čen soll seinen Schreibtisch sofort r├Ąumen. Sein Stellvertreter Thomas Haldenwang ├╝bernimmt vorerst. Wahrscheinlich wird Haldenwang den Verfassungsschutz auch dauerhaft leiten. In Berlin h├Ârt man jedenfalls, f├╝r seine Ernennung fehle nur noch die Zustimmung des Kabinetts.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Johannes Bebermeier
Von Miriam Hollstein, Johannes Bebermeier
AfDBundesregierungB├╝ndnis 90/Die Gr├╝nenCSUHans-Georg Maa├čenHorst Seehofer
Politiker

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website