Sie sind hier: Home > Themen >

Bundesfinanzministerium

Thema

Bundesfinanzministerium

Doppelte Steuer auf Rente: Warum das Urteil Millionen künftige Senioren betrifft

Doppelte Steuer auf Rente: Warum das Urteil Millionen künftige Senioren betrifft

Werden Senioren doppelt zur Kasse gebeten? Deutschlands oberstes Steuergericht hat eine Entscheidung verkündet – mit großen Folgen für Millionen Senioren. Was sich nun ändern könnte. Es ist ein wegweisendes Urteil: Der Bundesfinanzhof (BFH), Deutschlands oberstes ... mehr
Deutsche Influencer in Dubai: Wie sie ins Visier der Steuerfahndung geraten

Deutsche Influencer in Dubai: Wie sie ins Visier der Steuerfahndung geraten

Immer mehr deutsche Promis ziehen in die Emirate nach Dubai. Jetzt haben die Bundesländer Steuerermittlungen aufgenommen. Gibt es da einen Zusammenhang? "Das ist viel zu lieb, ich fühle mich schon wie zuhause", erzählte Sami Slimani am 28. Juli 2019 seinen 1,4 Millionen ... mehr
Vorwürfe gegen Olaf Scholz:

Vorwürfe gegen Olaf Scholz: "Sollte es stimmen, wäre das der Hammer"

Olaf Scholz soll Ressourcen des Finanzministeriums genutzt haben, um ein Konzept für seine Partei erstellen zu lassen. Experten kritisieren das als Rechtsbruch, die Opposition wirft ihm Scheinheiligkeit vor.  Nach einem Bericht über die Verwendung von Ressourcen ... mehr
Hat SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz gegen das Parteiengesetz verstoßen?

Hat SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz gegen das Parteiengesetz verstoßen?

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz droht ein neuer Skandal: Der Finanzminister soll die Dienste seines Ministeriums für den Wahlkampf genutzt haben. Sollte der Verdacht zutreffen, wäre das Verhalten illegal. SPD-Kanzlerkandidat und Finanzminister Olaf Scholz (SPD) hatte ... mehr
Ein Jahr Wirecard-Affäre: Wer ist Schuld am größten deutschen Bilanzskandal?

Ein Jahr Wirecard-Affäre: Wer ist Schuld am größten deutschen Bilanzskandal?

Ein Milliardenbetrug und internationale Haftbefehle: Das ist die Geschichte der Finanzfirma Wirecard. Vor einem Jahr implodierte der Konzern. Wir erklären Ihnen die Hintergründe des Skandals. Ein deutsches Vorzeigeunternehmen der ersten Börsenliga, ein durchtriebener ... mehr

Wirecard: Opposition äußert heftige Kritik an Olaf Scholz

Der Wirecard-Skandal liegt ein Jahr zurück, der U-Ausschuss im Bundestag hat Bilanz gezogen: Besonders die Kritik an Olaf Scholz ist groß. Politische Verantwortung will aber niemand übernehmen. Ein Vierteljahr vor der Bundestagswahl ziehen die Abgeordneten ... mehr

Sicherheitsbestimmungen: Olaf Scholz hat offenbar Ärger mit seinen Nachbarn

Für Olaf Scholz gelten als Vizekanzler und Bundesfinanzminister besondere Sicherheitsvorkehrungen. Vielen seiner Nachbarn soll das zu weit gehen. Nun hat die Wohnungsverwaltung reagiert. Die Sicherheitsmaßnahmen für Olaf Scholz sorgen offenbar bei seinen Nachbarn ... mehr

Über 100 Milliarden Euro: Bund plant enorme Neuverschuldung

Die Pandemie schlägt Löcher in die Staatskasse: Für das kommende Jahr rechnet die Regierung laut Insidern mittlerweile mit höheren Schulden als bisher geplant. Auch die Klimaziele treiben die Schulden nach oben. Der Bund rechnet einem Insider zufolge ... mehr

Steuererklärung 2020: Wer jetzt Einspruch einlegen sollte

Mehr als zwölf Millionen Deutsche investieren inzwischen an der Börse. Eine Entscheidung des Bundesfinanzhofs könnte ihnen bald zugutekommen – wenn sie schon jetzt aktiv werden. Langfristig können Sie an den Finanzmärkten hohe Renditen erzielen, kurzfristig gehen ... mehr

Vertrauliches Protokoll: Bankenaufsicht bleibt bei Online-Glücksspiel untätig

Mit einem neuen Staatsvertrag soll das Online-Glücksspiel liberalisiert werden. Doch für Geldwäsche fühlt sich die Bafin nicht zuständig. Die Lage erinnert an die Versäumnisse im Fall Wirecard. Die Bankenaufsicht Bafin lehnt es nach Recherchen von "Correctiv ... mehr

Verdacht auf Falschaussage: Cum-Ex-Ermittlungen gegen hohe Finanzbeamtin

Im Cum-Ex-Skandal wird einem Bericht zufolge auch gegen die frühere Leiterin des Hamburger Finanzamtes ermittelt. Sie soll vor Gericht absichtlich falsch ausgesagt haben, so die Staatsanwaltschaft Köln. Im Cum-Ex-Skandal um die Bank MM Warburg ermittelt ... mehr

Klimaschutz Sofortprogramm: Kommt die Solardachpflicht für Neubauten?

Die Bundesregierung reagiert beim Klimaschutz: In einem Entwurf für ein Sofortprogramm bringt sie eine Installationspflicht von Solarzellen für alle Neubauten ins Gespräch. Doch es regt sich bereits Widerstand. Die Bundesregierung will Deutschland deutlich ... mehr

Rente: Finanzministerium will Doppelbesteuerung nach der Wahl ändern

Der Bundesfinanzhof hat eine wegweisende Klage gegen die doppelte Besteuerung von Renten abgewiesen. Allerdings legte das Gericht eine Formel für die künftige Besteuerung fest – mit weitreichenden Folgen. Der Bundesfinanzhof (BFH) hat die Klage eines Steuerberaters ... mehr

Nach Rentenurteil: So teuer ist Scholz' Plan für die Rentensteuer-Reform

Der Finanzhof hat ein wegweisendes Urteil gefällt: Die Rentenbesteuerung in ihrer jetzigen Form wurde gekippt, der Bund muss für künftige Senioren nachbessern. Das könnte teuer werden. Es ist ein Rückschlag für das  Bundesfinanzministerium unter Olaf Scholz ... mehr

FDP-Politiker zur Rentenbesteuerung: "Die Praxis ist bislang eine Schande"

Ende Mai fällt das oberste Finanzgericht ein historisches Urteil: Kommt es zu einer doppelten Besteuerung von Renten? FDP-Politiker Hermann Otto Solms sieht Finanzminister  Scholz in der Verantwortung.  Es klingt wie eine trockene Frage, doch sie könnte Millionen ... mehr

Wirecard-Skandal: Rechnungshof kritisiert Bundesregierung scharf

Der ehemalige Dax-Konzern Wirecard ist vergangenen Juni implodiert. Seitdem ist die Frage: Wer trägt die Schuld an dem Milliardenbetrug? Der Rechnungshof sieht die Regierung in der Mitverantwortung. Der Bundesrechnungshof macht der Bundesregierung ... mehr

Modekette Adler droht das Geld auszugehen – "Es ist ein Drama"

Der Modehändler Adler hat im Januar Insolvenz angemeldet und sucht einen Investor. Nun droht die Sanierung zu scheitern. Das Unternehmen hofft auf zehn Millionen Euro vom Staat. Die insolvente Modekette Adler schlägt Alarm. Dem Unternehmen droht kurz vor dem Abschluss ... mehr

Rentenbesteuerung: Immer mehr Rentner widersprechen Bescheiden

Der Bundesfinanzhof prüft derzeit, ob die Rentenbesteuerung rechtens ist. Für viele Empfänger der Altersbezüge scheint die Lage bereits klar: Sie wollen die festgesetzten Steuern nicht zahlen. Immer mehr Rentner legen Einspruch gegen ihre Steuerbescheide ... mehr

Bundesregierung plant zusätzliche Milliarden-Hilfe für Unternehmen

Seit Monaten befinden sich deutsche Unternehmen in der Krise: Umsätze sind eingebrochen – die Corona-Überbrückungshilfen reichen nicht aus. Der Bund will nun nachbessern. Die Bundesregierung hat sich in der Corona-Krise auf zusätzliche milliardenschwere Hilfen ... mehr

Garantiezins bei Lebensversicherungen soll drastisch sinken

Menschen, die künftig eine Lebensversicherung abschließen wollen, werden sich auf sehr niedrige Zinsen einstellen müssen. Denn: Der wichtige Garantiezins soll ab 2022 nur noch bei 0,25 Prozent liegen. Verbraucher, die in Zukunft eine Lebensversicherung ... mehr

Bei Aldi, Lidl & Co.: Diese Angaben fehlen auf einigen Kassenzetteln

Schauen Sie regelmäßig auf Ihren Kassenbeleg? Dann ist Ihnen sicherlich aufgefallen, dass einige Discounter viele Angaben nicht abdrucken, beispielsweise den Restbetrag. Warum? Gerade einmal jeder zweite nimmt den Kassenbon mit. Häufig, um nach dem Einkauf ... mehr

Corona-Hilfen: Der Staat zahlt nach Betrugsfällen wieder

Viele Unternehmer beklagen das zähe Warten auf die Corona-Hilfen. Wegen Betrugsfällen hat der Staat die Auszahlung zwischenzeitlich sogar ganz gestoppt. Nun soll es laut Altmaier wieder losgehen.  Von der Corona-Krise betroffene Unternehmen erhalten ab sofort wieder ... mehr

Corona-Krise: Kurzarbeiter müssen 1,6 Milliarden an den Staat zurückzahlen

Die Kurzarbeit ist steuerfrei –  eigentlich. Denn durch das komplizierte Steuerrecht plant der Staat für 2020 trotzdem Milliarden Euro an Steuernachzahlungen von Kurzarbeitern ein. t-online erklärt, wieso und wer betroffen ist. Der Staat nimmt für das Steuerjahr ... mehr

Corona-Krise: Bundesbank überweist keinen Gewinn an den Bund

Normalerweise reicht die Bundesbank ihren Überschuss an den Bund weiter. Jetzt fällt die Überweisung aber aus. Schuld ist die Corona-Pandemie. Die Corona-Krise hat tiefe Spuren in der Bilanz der Deutschen Bundesbank hinterlassen: Erstmals ... mehr

Corona-Lockdown: Staat ersetzt Brauern Kosten für verdorbenes Bier

Wegen des Lockdowns mussten viele Brauereien Bier wegkippen. Nun springt der Bund ein – und bezahlt den Unternehmen das verdorbene Bier. Brauereien bekommen wegen der Corona-Beschränkungen die Kosten für verdorbenes Bier ersetzt. Dies sei bei einer Schalte ... mehr

Drohende Insolvenzwelle: "Vorgehen der Regierung ist schlicht katastrophal"

Wegen der Corona-Krise mussten Firmen nicht mehr anzeigen, dass sie insolvent sind. Nun wurde diese Ausnahmeregel erneut verlängert. Die FDP wünscht sich mehr Planungssicherheit – und kritisiert den Bund scharf. Es ist ein Horrorszenario, das einfach nicht eintreten ... mehr

Deutsche Krisenausgaben von 1,3 Billionen Euro für 2020

Die Corona-Pandemie kommt Bund und Länder teuer zu stehen. Laut einem Medienbericht schätzt das Bundesfinanzministerium die Kosten im Jahr 2020 allein auf bis zu 1,3 Billionen Euro.  Die Kosten zur Bewältigung der Corona-Pandemie für Bund und Länder belaufen sich allein ... mehr

Corona: Homeoffice-Pauschale – wer profitiert und wer nicht?

Die Koalition ist sich einig: Steuerzahler sollen Homeoffice-Kosten absetzen können. Allerdings nicht zusätzlich zur Werbungskostenpauschale. Wer profitiert dann überhaupt noch? Es klingt erst einmal nicht schlecht: 5 Euro pro Homeoffice-Tag können Arbeitnehmer ... mehr

Steuererklärung: Abgabefrist für Steuerberater wird verlängert

Wer seine Steuererklärung vom Steuerberater erstellen lässt, bekommt einen Monat länger Zeit. Das Finanzministerium hat die Abgabefrist fürs Kalenderjahr  2019 entsprechend verlängert. Die Frist zur Abgabe ... mehr

Für die Altersvorsorge: Aktien steuerfrei, wenn langfristige Anlage

Bis 2009 fielen auf Gewinne aus Aktien keine Steuern an, wenn man die Papiere zwölf Monate lang hielt. Politiker fordern jetzt, diese Frist wiedereinzuführen – und stellen auf die Altersvorsorge ab. Politiker mehrerer Bundestagsfraktionen haben ... mehr

Kleinstgeld: EU entscheidet 2021 über Abschaffung von Cent-Münzen

Geht es nach der EU-Kommission, könnten Ein- und Zwei-Cent-Münzen schon bald verschwinden. Bis es dazu kommt, wird allerdings noch etwas Zeit vergehen, heißt es jetzt. Ein- und Zwei-Cent-Münzen werden in der EU wohl noch mindestens ein paar Jahre regulär im Umlauf ... mehr

Wegen Milliardenbedarf: Zusatzbeiträge zur Krankenkasse sollen steigen

Krankenversicherte werden nächstes Jahr womöglich stärker zur Kasse gebeten. Der durchschnittliche Zusatzbeitragssatz soll steigen – um 0,2 Prozentpunkte. So wollen die Krankenkassen Milliarden einnehmen. Angesichts eines zusätzlichen Milliardenbedarfs der gesetzlichen ... mehr

Steuereinnahmen: Einbruch wegen Corona – fast 20 Milliarden Euro weniger

Die Corona-Pandemie reißt ein gewaltiges Loch in die Staatskasse. Während sich die Steuereinnahmen schneller erholen als zuerst prognostiziert, wird das Minus insgesamt trotzdem größer. Das sind die Gründe. Die Steuereinnahmen für Bund, Länder und Kommunen haben ... mehr

Großkampftag in Warburg-Affäre: Das war's noch nicht für Olaf Scholz

Dreimal musste sich Olaf Scholz heute rechtfertigen – dreimal war die Opposition nicht zufrieden. In der Warburg-Affäre sind die Fronten verhärtet. Für den Vizekanzler ist sie noch nicht ausgestanden.  Erst um 9.30 Uhr, dann um 13 Uhr und nochmal um 15 Uhr: Vizekanzler ... mehr

BER vor Pleite? 300 Millionen Euro sollen fließen, um zahlungsfähig zu bleiben

Der Pannenairport BER soll Ende Oktober eröffnen. Doch dafür brauchen die Betreiber Millionen von Bund, Berlin und Brandenburg. Sonst ist das Unternehmen pleite. Bund und Länder machen Tempo bei der geplanten Finanzhilfe für die Berlin-Brandenburger ... mehr

Kindergeldzuschlag: Wer den Bonus als Erster bekommt – und wann

Im Juni hat die Bundesregierung einen Kindergeldzuschlag von 300 Euro beschlossen. Jetzt steht fest, wann er ausgezahlt wird. Das Geld bekommen aber nicht alle Familien gleichzeitig. Die Familienkassen beginnen am 7. September mit der Auszahlung des Corona-Kinderbonus ... mehr

Razzia beim Bankenverband – Steuerskandal

Neues Kapitel im Steuerskandal um Cum-Ex-Geschäfte: Am Dienstag durchsuchten Medienberichten zufolge Ermittler die Büros des Bankenverbandes. Die Polizei durchsucht seit Dienstagmorgen im Zusammenhang mit sogenannten Cum-Ex-Verfahren Büros des Bankenverbands ... mehr

Wirecard-Skandal: Welche Schuld trägt Finanzminister Olaf Scholz?

Der Skandal um den insolventen Dax-Konzern Wirecard gleicht einem Hollywood-Thriller: Milliarden Euro sind verschwunden, ein ehemaliger Top-Manager ist auf der Flucht. Jetzt stellt sich die Frage: Wer hat eigentlich Schuld? Vor einem knappen Monat ... mehr

Wirecard-Bilanzskandal: Rechnungshof nimmt BaFin ins Visier

Auf die Finanzaufsicht und das Finanzministerium kommen unangenehme Fragen zu. Denn der Bundesrechnungshof prüft ihre Rolle im Wirecard-Skandal um fehlende Milliarden Euro – und mögliche Versäumnisse. Im Bilanzskandal um den mutmaßlichen Milliardenbetrug ... mehr

Wirecard-Aktie im Keller: Wer trägt die Verantwortung für den Bilanzskandal?

Dem Bilanzskandal bei Wirecard folgen Fragen und Vorwürfe, warum die mutmaßlichen Manipulationen nicht früher entdeckt wurden. Wer sich für die Kontrolle zuständig sah, ist bislang offen. Nach dem Milliardencrash des Dax-Konzerns Wirecard ... mehr

Corona-Krise lässt Steuereinnahmen einbrechen: "Signifikante" Rückgänge

Viele Menschen sind in Kurzarbeit und kaufen weniger ein. Das hat Auswirkungen auf die Steuereinnahmen des Bundes: Sie gingen im Mai stark zurück. Auch die Länder nahmen weniger Geld ein als noch im Mai 2019. Die Steuereinnahmen des Staates – ohne die Gemeindesteuern ... mehr

Wegen Coronavirus: Finanzminister Scholz bekräftigt Willen zu Konjunkturpaket

Das Coronavirus hat Deutschland getroffen: Messen werden abgesagt, Supermarkt-Regale leer gekauft. Finanzminister Scholz betont nun, dass die Bundesregierung zur Auflage eines Konjunkturpakets bereit ist – sobald das nötig werden sollte. Bundesfinanzminister Olaf Scholz ... mehr

Steuerrechner: Wie viel Sie dem Staat zahlen und was Sie zurückbekommen

Die Politik will die Bürger entlasten, da die Abgabenlast für viele zu hoch sei. Doch wie groß ist sie wirklich für einen durchschnittlichen Haushalt? Ein neuer Abgabenrechner gibt Auskunft. SPD-Chef Norbert Walter-Borjans will es,  FDP-Vorsitzender Christian Lindner ... mehr

Solidaritätszuschlag: Schnelle Abschaffung kaum möglich

Es soll schnell gehen: Der Solidaritätszuschlag soll bereits im Juli wegfallen. Doch der Plan von Finanzminister Olaf Scholz könnte an der komplexen Gesetzeslage scheitern. Der von Bundesfinanzminister Olaf Scholz ( SPD) verfolgte Plan, den weitgehenden Abbau ... mehr

Finanztransaktionssteuer: So will Olaf Scholz Kleinanleger entlasten

Die Kritik an der neuen Steuer auf Aktiengeschäfte ist laut: Sie gehe zulasten von Kleinsparern. Finanzminister Scholz plant Berichten zufolge deshalb Entlastungen. Finanzminister Olaf Scholz ( SPD) plant Berichten zufolge eine Entlastung für Kleinsparer ... mehr

Berlin: Verdächtige Postsendung im Bundesfinanzministerium gefunden

Den Mitarbeitern der Poststelle des Bundesfinanzministeriums in Berlin-Mitte ist  eine verdächtige Postsendung aufgefallen. Die Polizei hat die Räumlichkeiten abgesperrt und die Sendung untersucht. Am Mittwochmorgen ist den Mitarbeitern in der Poststelle ... mehr

Svenja Schulze fordert Preisaufschlag für Spritfresser wie SUVs

Vor allem der Verkehrsbereich muss liefern, damit Deutschland seine Klimaziele im Jahr 2030 schafft. Umweltministerin Schulze fordert nun: Schwere Autos sollen teurer werden. Umweltministerin Svenja Schulze will für mehr Klimaschutz den Kauf schwerer Autos mit hohem ... mehr

Bonpflicht ab 2020: Müssen Sie den Kassenbon jetzt immer annehmen?

"Möchten Sie den Beleg dazu?" Die Antwort darauf kann sich nun geändert haben. Denn seit dem 1. Januar 2020 gilt die Bonpflicht. Müssen Sie die Kassenbons nun also immer annehmen und aufbewahren? Bis 2020 haben die meisten Verbraucher den Kaufbeleg lediglich ... mehr

Einzelhandel kritisiert Bonpflicht scharf

Das Kassengesetz soll den Haushalt des Fiskus vor Mogeleien mit Kassensystemen schützen. Für das Geschäft der Einzelhändler kann die neue Regelung gravierende Folgen haben. Schnell ein Brötchen in der Bäckerei oder ein Bier im Kiosk kaufen – künftig soll es dafür immer ... mehr

Berlin: Autounfall mit Luxuswagen – in Bundesfinanzministerium gekracht

Ein Auto ist durch Poller am Bundesfinanzministerium gekracht und unmittelbar vor dem Gebäude zum Stehen gekommen. Zuvor rammte das Fahrzeug auch ein Denkmal. Ein spektakulärer Autounfall hat am frühen Freitag vor dem Bundesfinanzministerium in Berlin für einen ... mehr

Neue Grundsteuer: Wer muss mehr, wer weniger zahlen?

Wer an der Grundsteuer schraubt, kann sich den Ärger von Millionen Menschen einhandeln. Denn fast jeder Bürger zahlt sie, ob Hausbesitzer oder Mieter. Zugleich ist sie eine der wichtigsten Einnahmequellen der Kommunen. Genau deshalb haben Generationen ... mehr

Cum-Ex-Skandal: Olaf Scholz richtet Spezialeinheit gegen Steuerbetrug ein

Sogenannte "Cum-Ex"-Geschäfte haben den Staat mehrere Milliarden Euro gekostet. Eine neue "Task Force" des Finanzministeriums soll solche krummen Geschäfte in Zukunft verhindern.  Das Bundesfinanzministerium will einem Medienbericht zufolge künftig mit einer ... mehr

Deutschland: Kassenzettelpflicht – Bäckereien befürchten Müllwahnsinn

Bäckereiangestellte müssen bald zu jedem Verkauf einen Kassenbeleg drucken. Diese Neuregelung für alle steuerpflichtigen Betriebe sorgt nicht ohne Grund in dieser Branche für Aufregung.  Ab dem 1. Januar 2020 gilt die sogenannte Belegausgabepflicht ... mehr

Rente: Rentner müssen immer mehr Steuern zahlen – Kritik von der Linken

Ruheständler werden verstärkt vom Fiskus zu Kasse gebeten. Die Summen steigen von Jahr zu Jahr. Politiker fordern "besonderen Schutz" – vor allem für niedrige Renten.  Rentner zahlen immer mehr Einkommensteuer. So flossen nach den jüngsten Zahlen ... mehr

Deutschland: Bund rechnet mit 1,7 Milliarden weniger Steuereinnahmen

Die Einnahmen durch Steuern werden im nächsten Jahr rund 1,7 Milliarden hinter den Erwartungen zurückbleiben. Eine neue Schätzung zeigt außerdem, dass bis 2023 weitere Milliarden weniger eingenommen werden.  Der Bund kann im laufenden Jahr mit vier Milliarden ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: