Sie sind hier: Home > Themen >

Emmanuel Macron

...
Thema

Emmanuel Macron

Bewegung

Bewegung "Aufstehen": Sahra Wagenknechts Ein-Frauen-Partei mit Linkenduft

Sahra Wagenknecht will in ihrer Sammlungsbewegung die linken Kräfte in Deutschland zusammenbringen. Eigentlich eine gute Idee, meint Gerhard Spörl. Wagenknecht aber habe die falschen Vorbilder. Aufstehen ist immer gut. Klingt dynamisch, entschlossen. Wir stehen ... mehr
Tagesanbruch: Seehofers Konterattacke, Dürre aus der Luft, Zweitliga-Auftakt

Tagesanbruch: Seehofers Konterattacke, Dürre aus der Luft, Zweitliga-Auftakt

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Seehofers Konterattacke Es ist ein historischer Tag, an dem Horst Seehofer ins „gelobte Land“ zurückkehrt. Der CSU-Chef im CSU-Stammland. "Sie glauben ... mehr
Vorfall in Frankreich: Frau in Paris auf offener Straße geschlagen

Vorfall in Frankreich: Frau in Paris auf offener Straße geschlagen

Ein schockierendes Video aus Paris sorgt derzeit für Wirbel in sozialen Netzwerken: Eine Frau wird von einem Fremden in der Öffentlichkeit geohrfeigt. Der Vorfall gerät ins Visier französischer Feministinnen – und heizt die #MeToo-Debatte erneut an. In einer ... mehr
Frankreich: Neues Gesetz beschließt Handyverbot an Schulen

Frankreich: Neues Gesetz beschließt Handyverbot an Schulen

In Frankreich ist die Nutzung von Handys an Schulen von nun an gesetzlich verboten. Ausnahmen könnte es für ältere Schüler geben.  Das französische Parlament hat ein erweitertes Handyverbot in Schulen beschlossen. Das Gesetz verbiete grundsätzlich das Nutzen ... mehr
Frankreich führt Handyverbot an Schulen ein

Frankreich führt Handyverbot an Schulen ein

In Frankreich dürfen Schüler bis 15 Jahre ihre Handys nicht mehr auf dem Schulgelände benutzen. Das gilt auch für alle anderen internetfähigen Geräte. Viele Eltern kritisieren das neue Gesetz. Das französische Parlament hat ein gesetzliches Handyverbot an Frankreichs ... mehr

Elysee-Affäre: "Viele Dummheiten" – Macron kritisiert Medien

"Hören Sie auf, sich so über diese Affäre zu erregen," appelliert der französische Staatschef an die Medien. In der Affäre um Macrons ehemaligen Sicherheitsmitarbeiter sollen laut seiner Regierung falsche Informationen verbreitet worden sein. In der Affäre um einen ... mehr

Macron zu Leibwächter-Affäre: "Ich bin es, der Benalla vertraut hat."

Lange schwieg Emmanuel Macron zu den schweren Vorwürfen i n der Affäre um einen mutmaßlich gewalttätigen ehemaligen Leibwächter. Seine Regierung steht unter Druck – die Opposition wittert Vertuschung. Doch nun hat Macron sich klar geäußert. In der Affäre um seinen ... mehr

Donald Trump droht der EU vor Spitzentreffen: "Zölle sind das größte!"

Neue Drohungen im Handelsstreit: Vor dem Treffen von  Jean-Claude Juncker und Donald Trump greift der US-Präsident die EU scharf an.  Die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Gespräch sind denkbar schlecht. US-Präsident Donald Trump geht mit unverhohlenen Drohungen ... mehr

Macrons prügelnder Leibwächter: Opposition kündigt Misstrauensantrag gegen Regierung an

In der Affäre um seinen prügelnden Leibwächter wird es zunehmend unbequem für Präsident Macron. Polizei und Innenministerium weisen jede Verantwortung von sich. Die Opposition im Parlament macht Druck. Die Affäre um die Prügel-Attacke von Emmanuel Macrons ... mehr

Macrons prügelnder Leibwächter: Collomb macht Präsidialamt verantwortlich

In der Affäre um den ehemaligen Leibwächter des französischen Präsidenten Emmanuel Macron hat Innenminister Gerard Collomb die Schuld von sich gewiesen. Verantwortlich seien das Präsidialamt und die Polizeiführung.  Frankreichs Innenminister Gerard Collomb ... mehr

Tagesanbruch: Özil-Affäre, Trumps Twitter-Breitseite, Macrons Leibwächter

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Selten haben wir auf ein Thema mehr Lesermails bekommen als auf den Abschied von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft, herzlichen ... mehr

Mehr zum Thema Emmanuel Macron im Web suchen

Leibwächter "Rambo" mit gutem Draht zur Pariser Polizei

Mit 18 im Sicherheitsteam von François Hollande, mit 25 Macrons Leibwächter. Der Aufstieg von Alexandre Benalla erscheint so unglaublich, wie seine Vita dubios ist. Nun ist er tief gestürzt. Vom Türsteher zum führenden Sicherheitsmitarbeiter ... mehr

Prügel-Affäre: Ermittlungen gegen Ex-Leibwächter von Präsident Macron

Die Pariser Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen ehemaligen Sicherheitsmitarbeiter des französischen Präsidenten. Alexandre Benalla soll einen Demonstranten verprügelt haben. Macron selbst hat den Vorfall als "inakzeptabel" bezeichnet. Frankreichs ... mehr

Prügel-Affäre: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron gerät weiter in Bedrängnis

Die Affäre um einen prügelnden Mitarbeiter des französischen Präsidenten weitet sich aus. Drei Polizisten sind in Gewahrsam, der Innenminister soll vor dem Parlament aussagen. Im Zusammenhang mit der Prügelattacke eines Sicherheitsmitarbeiters ... mehr

Empörung in Frankreich: Macron-Mitarbeiter soll Demonstranten verprügelt haben

Der Ex-Sicherheitschef von Emmanuel Macron soll als Polizist verkleidet einen Demonstranten verprügelt haben. Ein Video des Vorfalls löst in Frankreich Empörung aus. Ein Mitarbeiter von Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hat laut einem Medienbericht bei einer ... mehr

Donald Trump will die Nato "zu einem Tributsystem umbauen"

Donald Trump hält nicht viel von der Nato, das ist lange bekannt. Zuletzt irritierte er mit Äußerungen über die Beistandspflicht. Dem Geschäftsmann geht es wohl auch hier um lukrative "Deals". Die meisten US-Amerikaner werden nicht wissen, wo Montenegro liegt. Dabei ... mehr

Paris verbietet Rauchen in mehreren Parks

In Frankreichs Hauptstadt gilt von nun an in einigen Parks ein vorläufiges Rauchverbot. Damit will Paris einen weiteren Versuch wagen, die Zahl der Raucher zu verringern. Auch die Tabakpreise sollen steigen.  Im Kampf gegen Zigarettenrauch hat  Paris sechs ... mehr

Facebook-Post sorgt für Wirbel um Kroatiens WM-Stars

Eine vermeintliche Spende der kroatischen Nationalmannschaft sorgt für großen Wirbel. Die gesamten WM-Einnahmen sollten gespendet werden. Der Verband rudert nun zurück. Wohl eine Falschmeldung. Nach der 2:4-Pleite im WM-Finale gegen Frankreich zeigt die kroatische ... mehr

Trump, Macron, etc.: Wie viel Nelson Mandela steckt in den Staatschefs?

Nelson Mandela gilt als politische Lichtgestalt. Und einen solchen Staatsmann könnte die Welt auch in dieser Zeit ganz gut gebrauchen. Doch gibt es da wen mit Potenzial?  Er kämpfte gegen Rassentrennung, saß als politischer Gefangener fast drei Jahrzehnte ... mehr

WM: Gäste stehen im Regen – Spott im Netz für "Schirmherr" Putin

Während des Wolkenbruchs bei der WM-Siegerehrung stand Wladimir Putin unter einem Schirm – die kroatische Präsidentin und Emmanuel Macron wurden dagegen klatschnass. Der Spott im Netz ließ nicht lange auf sich warten. Bei der Siegerehrung der Weltmeisterschaft ... mehr

Ausraster und Regenschlacht: Das WM-Finale der großen Emotionen

Die WM 2018 ist Geschichte – und endete mit emotionalen Bildern. Im Mittelpunkt: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron – und die Kinder eines Kroatien-Stars. Was für ein Finale: Sechs Tore, Elfmeter, Torwartpatzer, umstrittene Entscheidungen – und am Ende wurde ... mehr

Nato-Gipfel: Lage in Syrien "ist eine Bankrotterklärung der Europäer"

Lässt Donald Trump die Nato platzen? Der Top-Diplomat Wolfgang Ischinger erklärt im Interview, wo der US-Präsident Recht hat und wo Europa dringend nachbessern muss. Wie enden die Trump-Festspiele in Europa? Heute ist der US-Präsident beim Nato-Gipfel ... mehr

Frankreichs Präsident Macron will "Rahmen und Regeln" für den Islam

Mit einer großen Rede steckt Macron seinen weiteren Kurs ab. Im ersten Amtsjahr habe er viel angestoßen, doch der Vorwurf einer Schieflage seiner Politik wird lauter. Es ist vielleicht die Achillesferse im Image von Emmanuel Macron: Mehr als 70 Prozent der Franzosen ... mehr

Getöteter in Nantes: Polizist korrigiert Aussage: keine Notwehr

Im Fall des durch einen Polizisten getöteten Mannes in Nantes hat der Beamte zugegeben, nicht in Notwehr gehandelt zu haben. Stattdessen soll es ein Unfall gewesen sein.  Nach dem tödlichen Schuss auf einen 22-Jährigen in Nantes hat der verantwortliche Polizist ... mehr

Asylstreit nach dem EU-Gipfel: Ein "großer Schritt" für die Kanzlerin

Der Showdown naht im Asylstreit der Union. Kanzlerin Merkel präsentiert auf dem EU-Gipfel hart errungene Ergebnisse. Von der CSU kommen erste positive Signale. Gibt es doch einen Kompromiss? Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht nach dem EU-Gipfel wichtige Fortschritte ... mehr

Asylstreit mit der CSU: Reicht das für Merkel? Eine Bilanz des EU-Gipfels

Zwölf Stunden hat sie auf dem EU-Gipfel verhandelt – und einen Kompromiss bei der Migration erreicht. Doch reicht das für Angela Merkel auch im Streit mit der CSU in der Heimat? Eine Analyse von Peter Riesbeck aus Brüssel Die Einigung sei "eine gute Botschaft", sagte ... mehr

EU einigt sich bei Asylpolitik: Verhandlungskrimi um Merkels Zukunft

Italien sperrt sich lange, doch am Ende gibt es  einen Kompromiss bei der Migration. Reicht  das für Merkel im Streit mit der CSU? Drei Lehren aus der langen Verhandlungsnacht in Brüssel. Aus Brüssel berichtet Peter Riesbeck Es ist schon weit nach Mitternacht ... mehr

Streit um Merkels Kurs in der Unionskrise

Bundeskanzlerin Angela Merkel braucht zur Lösung der Migrationsfrage dringend die Unterstützung anderer EU-Staaten. Ihr Ansatz, um diese mit ins Boot zu holen, kommt in der CSU nicht gut an. Mit Blick auf das Treffen mehrerer EU-Staaten ... mehr

Mini-Gipfel nach Asylstreit: "Viel guter Wille" aber kein großer Durchbruch

Bei einem Minigipfel in Brüssel suchte Kanzlerin Merkel den Durchbruch im europäischen wie im nationalen Asylstreit. Doch neben "viel gutem Willen" blieben große Fortschritte aus. Der Kanzlerin läuft die Zeit davon. Trotz des großen innenpolitischen Drucks ... mehr

Flüchtlingspolitik: Was erwartet Angela Merkel beim Asyltreffen in Brüssel?

Beim anstehenden Treffen zur Asylpolitik in Europa muss Angela Merkel einen Erfolg erringen. Allerdings sind die Europäer in der Flüchtlingsfrage uneins. Ein Überblick. Vor dem informellen Treffen zur  Asylpolitik in Europa am Sonntag gehen die Vorstellungen ... mehr

Sondertreffen zur Migrationsfrage: Merkel handelt sich erste Abfuhr ein

Die Zeit ist knapp. Am Wochenende will Angela Merkel ausloten, mit wem sie bilaterale Abkommen zur Migration erreichen kann. Eines der wichtigsten Länder dabei stellt sich schon quer. Bereits vor einem Sondertreffen mit mehreren EU-Staaten erleidet Kanzlerin Angela ... mehr

Asylstreit in Deutschland: Es fliegt auseinander, was zusammen gehört

Der Alarmismus der CSU im Asylstreit ist übertrieben, wie neue Zahlen zeigen. Doch auch Merkels und Macrons europäische Lösung ist nicht in Sicht – weil jeder seine eigene Mauer baut. Die Vereinten Nationen haben gerade einige Zahlen veröffentlicht, die Beachtung ... mehr

Asylstreit: So soll Angela Merkels Flüchtlingspakt funktionieren

Frankreichs Präsident hilft Merkel aus der Patsche. Auf Schloss Meseberg erklärte Emmanuel Macron, dass er die Kanzlerin in der Flüchtlingsfrage unterstützt. Doch wie sehen die Pläne im Detail aus? Den ersten Schritt hat Bundeskanzlerin  Angela Merkel (CDU) gemacht ... mehr

Merkel und Macron in Meseberg: Warum der Asylstreit auch sein Gutes hat

Der Asylstreit setzt Kanzlerin Merkel unter enormen Druck. Das hat nicht nur negative Folgen: Nach monatelangem Stillstand in der Europapolitik haben sich beim deutsch-französischen Ministertreffen endlich Kompromisse abgezeichnet. In Deutschland dreht ... mehr

Tagesanbruch: Die Lösung für den Asylstreit, Milliarden für die Rüstung, Internet in Gefahr

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Es war ein bemerkenswertes Paar, gestern im weißen Pressezelt neben dem idyllischen Schloss Meseberg bei Berlin. Die 63-jährige Kanzlerin, auf deren ... mehr

Eurozonen-Budget: Merkel und Macron wollen Investitionen in Milliardenhöhe

Merkel und Macron treiben die Reform der EU voran. Frankreichs Präsident will der Kanzlerin auch bei der Flüchtlingsfrage helfen. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat Kanzlerin Angela Merkel angesichts des Asylstreits ... mehr

"Alles klar, Manu?" – Emmanuel Macron weist Jugendlichen zurecht

"Alles klar, Manu?" So hat ein Schüler den französischen Präsidenten bei einer Gedenkfeier begrüßt. Macrons Reaktion erzählt viel über seine Wertvorstellungen. "Du nennst mich Herr Präsident!" Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat einen Jugendlichen ... mehr

G7: US-Botschafter will Handelskrieg zwischen Deutschland und USA verhindern

Der G7-Gipfel im kanadischen  La Malbaie endete mit einem Eklat. US-Präsident Donald Trump hat seine Zustimmung zur Abschlusserklärung zurückgezogen. Zuvor hatte Kanadas Regierungschef Justin Trudeau angekündigt, an den geplanten Strafzöllen gegen die USA festzuhalten ... mehr

G7 in Kanada: Wie die Großen Sieben wieder groß werden können

Donald Trump hat den anderen G7-Staaten am Wochenende ihre Machtlosigkeit demonstriert. Das Treffen hat weniger Gewicht als früher, aber das liegt nicht nur am US-Präsidenten.  Wäre es auf dem Gipfel in Quebec so zugegangen, wie es der Gastgeber Kanada vorhatte ... mehr

Tagesanbruch: Trumps Doppelschlag, die Stunde der Autokraten, der Fall Ali B.

Liebe Leserinnen und Leser, was für ein Wochenende! Im fernen Kanada zerbröselt der Glaube daran, dass Europa und die USA unter Trump noch etwas gemeinsam haben, in der noch ferneren chinesischen Hafenstadt Qingdao nutzen die Autokraten die Gunst der Stunde ... mehr

Weltpolitik: Wie The Donald der Welt zeigt, wo der Hammer hängt

Europa ist unwichtig, auch wenn Macron ganz nett ist. Nordkorea ist schon wichtiger, weil Entspannung dort China ärgert und schwächt. Trump reduziert Probleme zielsicher auf den Machtkern und hält sie für gelöst. Wie weit kommt er damit? Kein Zweifel, Donald Trump ... mehr

Kommentar zum G7-Eklat: Mit Donald Trump geht's nicht

Donald Trump brüskiert die Verbündeten beim G7-Treffen gleich mehrfach. Der Westen zerbröselt. Jetzt braucht es einen anderen Gipfel. Das G7-Treffen war ein Gipfel der Desillusion. Wer auch immer sich in Berlin, Paris oder London, in Brüssel, Tokio oder Ottawa ... mehr

G7: Donald Trump und das Recht des Stärkeren – Drei bittere Lehren

Der Affront um US-Präsident Donald Trump hat die G7-Gruppe kalt erwischt. Aus vielen Kommentaren spricht ungläubiges Kopfschütteln. Und doch könnte Trump am Ende damit durchkommen. Als Angela Merkel vom G7-Gipfel in Kanada zum Rückflug nach Berlin startete ... mehr

Zwei Tweets von Donald Trump und die G7 liegen in Scherben

Der G7-Gipfel endet dank Donald Trump mit einem großen Knall. Der US-Präsident, dessen Land die Gipfeltreffen einst mitinitiierte, hat erneut gezeigt, was er unter Diplomatie versteht. Der Gipfel in Kanada ist lange zu Ende, da holt Donald Trump den Hammer ... mehr

Emmanuel Macron vs. Donald Trump: Dieser Händedruck war genau so gewollt

Das G7-Treffen war auch ein Gipfel der symbolischen Bilder. Eines zeigt Donald Trumps Hand nach einem Händedruck mit Emmanuel Macron. Es war wohl als Zeichen gemeint. Vor fast genau einem Jahr sorgte ein Händedruck international für Schlagzeilen. Bei einem ... mehr

G7-Gipfel: Vier gegen einen – Europäer lassen Donald Trump auflaufen

Die Staatschefs der europäischen G7-Staaten hatten sich auf eine Linie gegen US-Präsident Trump geeinigt – und ziehen sie nun durch. Es droht die Konfrontation auf offener Bühne. Die EU hat auf dem G7-Gipfel Positionen der USA zu Handel und Russland deutlich ... mehr

Frankreich stimmt für Handyverbot an Schulen

Schaden Smartphones dem Schulklima? Frankreichs Staatschef Macron hat im Wahlkampf ein totales Verbot gefordert. Das französische Parlament hat das nun beschlossen, der Senat muss noch zustimmen. Ein Modell auch für das föderale Deutschland, im dem es keine einheitliche ... mehr

G7-Gipfel – Macron geht in die Offensive: "Kein Anführer ist von Ewigkeit"

Schon vor dem G7-Gipfel in Kanada droht der der Knall. Trudeau und Macron gehen auf offenen Konfrontationskurs mit Trump:  Die G7 wären auch als G6 stark. Deutschland zieht mit.  Doch der US-Präsident zeigt sich weiterhin kämpferisch.  Schon vor dem Gipfel der sieben ... mehr

Warum das G7-Gipfel in Kanada so wichtig ist

Trump torpediert mit seinen Strafzöllen die Weltwirtschaft. Der G7-Gipfel droht in einer Konfrontation zu enden. Umso wichtiger ist es, dass die Staatsoberhäupter miteinander reden. Zwei Tage lang trifft sich die "Gruppe der Sieben" im kanadischen La Malbaie ... mehr

G7-Gipfel in Kanada: Die US-Regierung gibt schon mal die Richtung vor

Beim G7-Gipfel in Kanada dürfte die Stimmung unter den Staatschefs erneut getrübt sein und Schuld daran ist Donald Trump. Von seinen Strafzöllen will der US-Präsident nicht abrücken, ganz im Gegenteil. Auf dem Gipfel der sieben großen Industrienationen (G7) in Kanada ... mehr

Europäische Währungsfonds: Italiens Probleme sind nur die Vorboten

Ein Europäischer Währungsfonds könnte helfen, die Probleme zwischen den Ländern des Südens und dem Norden zu entspannen. Wenn man ihn nicht den Politikern ausliefert. Jetzt soll es also einen Europäischen Währungsfonds geben. So hat es jedenfalls Bundeskanzlerin Angela ... mehr

SPD – Wo ist die Erneuerung? Ein "Weiter so" führt nicht aus der Krise

Eigentlich will sich die SPD erneuern. Dafür hat die Partei heute schon wieder eine wichtige Chance verpasst. Das liegt auch an Parteichefin Nahles, deren Motto zu sein scheint: weiter so.  Wenn Andrea Nahles gefragt wird, was sie anders machen will als andere ... mehr

Tagesanbruch: Wilde Sprüche, Kampf um Milliarden, der Tod einer Beziehung

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die internationale Politik gleicht derzeit einem Jahrmarkt. Wilde Karussells, Pulverdampf an den Schießständen und jeden Moment ein Aufprall der Boxautos ... mehr

Angela Merkel und Emmanuel Macron: Wie sie die Europäische Union retten wollen

Die EU hat es schwer zurzeit: Reformen müssen her. Macron hat Vorschläge dazu gemacht. Nun hat auch Merkel sich geäußert. Ein Überblick über Gemeinsamkeiten und Differenzen. In den Nachwehen des Zweiten Weltkriegs ... mehr

Viele Deutsche würden neue Partei wählen

Ist die Zeit reif für eine neue Partei der Mitte? Viele Deutsche sind laut einer Umfrage dieser Meinung. Besonders die Anhänger zweier Parteien wären zu einem Wechsel bereit. Eine politische Sammlungsbewegung nach dem Vorbild der in Frankreich von Präsident Emmanuel ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018