Sie sind hier: Home > Themen >

Emmanuel Macron

Thema

Emmanuel Macron

Castex verteidigt dritten Lockdown in Frankreich:

Castex verteidigt dritten Lockdown in Frankreich: "Diese Maßnahmen sind nötig."

Wegen eines erneuten Lockdowns wird Frankreichs Regierung scharf kritisiert. Premierminister Castex lässt sich davon wenig beeindrucken. Er verweist auch auf einen Vergleich mit Schulen in Deutschland. Frankreichs Regierungschef Jean Castex hat strengere ... mehr
Pandemie: Frankreichs Premier wehrt sich gegen Kritik in Corona-Krise

Pandemie: Frankreichs Premier wehrt sich gegen Kritik in Corona-Krise

Paris (dpa) - Frankreichs Regierungschef Jean Castex hat strengere Corona-Beschränkungen gegen heftige Kritik von Parlamentariern verteidigt. "Die dritte Welle ist da und trifft uns hart", sagte der Premier in der Nationalversammlung - dies ist das Unterhaus ... mehr
Corona: Frankreich schließt alle Schulen für drei Wochen

Corona: Frankreich schließt alle Schulen für drei Wochen

Paris (dpa) - Frankreich verhängt im Kampf gegen Corona landesweit harte Beschränkungen für vier Wochen und schließt vorübergehend auch die Schulen. Dies kündigte Präsident Emmanuel Macron in einer Fernsehansprache an. Macron sprach von einem "Wettlauf gegen ... mehr
Frankreich: Präsident Macron kündigt landesweiten Corona-Lockdown an

Frankreich: Präsident Macron kündigt landesweiten Corona-Lockdown an

In Frankreich kündigt Präsident Emmanuel Macron eine Ausweitung von Maßnahmen auf das gesamte Land an. Der Lockdown soll für einen Monat gelten, auch Schulen schließen.  Angesichts der dritten Corona-Welle wird in Frankreich ein landesweiter Lockdown ... mehr

"Charlie Hebdo"-Karikatur: Türkischer Staatsanwalt will Haft für Redakteure

Erdogan in Unterhose, mit einem Bier in der Hand: Wegen dieser Karikatur fordert ein türkischer Staatsanwalt harte Strafen für Mitarbeiter der französischen Satirezeitschrift "Charlie Hebdo".  Wegen einer Karikatur des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Frankreich: Konservativer Ex-Minister Xavier Bertrand will Präsident in Frankreich werden

Rechtspopulistin Marine Le Pen und der Linke Jean-Luc Mélenchon haben bereits Interesse an Macrons Nachfolge angemeldet. Jetzt kündigt auch Xavier Bertrand eine Kandidatur für 2022 an.  Der konservative Ex-Minister Xavier Bertrand ... mehr

Corona-Schalte: Lockern oder Lockdown? Was uns am Montag erwartet

In wenigen Tagen treffen sich Kanzlerin und Länderchefs zur Corona-Schalte: Angesichts steigender Infektionszahlen bleibt wohl nur ein Weg – weil Bund und Länder an den entscheidenden Stellen noch immer keine Lösung haben.  Gibt es zusätzliche Lockerungen oder kommt ... mehr

Treffen in Paris:Frankreich und USA setzen für den Klimaschutz auf Atomkraft

Gleich nach den USA ist Deutschlands Nachbar das Land, das am meisten Atomstrom produziert. Davon will sich Paris auch im Kampf gegen die Klimakrise nicht verabschieden. Im Kampf gegen den Klimawandel setzen Frankreich und die USA nach Pariser Darstellung ... mehr

Historikerin im Interview: "Deutsche ahnen nicht, wie gefährlich Putin ist"

Die Demokratie ist auf dem Rückzug, immer mehr Staaten werden autokratisch regiert. Warum das so ist, erklärt die Historikerin Anne Applebaum. Sie warnt: Deutschland sollte sich vor Russland hüten. t-online: Frau Applebaum, wer sind derzeit ... mehr

Frankreich: Politiker und Milliardär Dassault stirbt bei Hubschrauberabsturz

In Frankreich hat sich ein tragischer Hubschrauberabsturz ereignet. Dabei starb Milliardär und Politiker Olivier Dassault. Sein plötzlicher Tod löste Bestürzung aus – auch bei Präsident Emmanuel Macron. Der französische Milliardär und Politiker Olivier Dassault ... mehr

Frankreich: Ex-Präsident Sarkozy geht nach Korruptions-Urteil in Berufung

Ein Gericht in Paris hat Ex-Präsident Nicolas Sarkozy wegen Bestechung verurteilt. Das Urteil gilt in Frankreich als bisher beispiellos. Sarkozys Anwältin kündigt an, in Berufung gehen zu wollen. Frankreichs früherer Präsident Nicolas Sarkozy ist wegen Bestechung ... mehr

Beim EU-Gipfel droht Streit um Grenzen und Tourismus

Lieferengpässe beim Impfstoff, Corona-Mutationen auf dem Vormarsch: Beim Treffen der Regierungschefs der EU geht es um eine ganze Reihe kontroverser Themen. Besonders beim Thema Impfpass könnte es knallen.  Am Donnerstag tagen die EU-Staats- und Regierungschefs erneut ... mehr

Merkel auf Sicherheitskonferenz: "Müssen über den eigenen Schatten springen"

Auf der Münchner Sicherheitskonferenz bekräftigten die Regierungschefs die starken transatlantischen Beziehungen. Kanzlerin Merkel fand lobende Worte für Präsident Biden – und stichelte gegen Trump.  Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht ... mehr

Münchner Sicherheitskonferenz: Macron kritisiert Obamas Syrien-Politik

Joe Biden hat auf der Münchner Sicherheitskonferenz eine wichtige Grundsatzrede gehalten. Der US-Präsident betonte: "Amerika ist zurück." Frankreichs Regierungschef Macron thematisierte derweil die sicherheitspolitische Unabhängigkeit von den USA.  Joe Biden ... mehr

Münchner Sicherheitskonferenz – Ischinger: "Biden wird mit Putin Klartext reden"

Heute sprechen auf der virtuellen Sicherheitskonferenz unter anderem Kanzlerin Merkel, Frankreichs Präsident Macron und Joe Biden. Der Leiter des Events, Wolfang Ischinger, erklärt im Interview mit t-online, warum die Teilnahme des neuen US-Präsidenten so wichtig ... mehr

Die Welt sortiert sich nach der Ära Trump neu

Der neue US-Präsident Joe Biden debütiert am Freitag gleich in zwei wichtigen internationalen Konferenzen. Auch dort bestimmt die Corona-Lage die Agenda.  Einen Monat nach seiner Vereidigung nimmt US-Präsident Joe Biden am Freitag erstmals an einem internationalen ... mehr

Nach Impeachment gegen Trump: USA nur noch ein Papiertiger?

Am 6. Januar haben sich die USA lächerlich gemacht – so muss das auf Autokratien wie Iran oder China wirken. Die Unfähigkeit, mit Trump und dessen Mob fertig zu werden, dürfte Konsequenzen für die Rolle als Weltmacht haben.  Amerika hat das zweite gescheiterte ... mehr

Nord Stream 2: Warum Deutschland so hart bleibt

Die Gaspipeline zwischen Russland und Deutschland ist längst zum Wahlkampfthema geworden. Vor allem die Grünen greifen die Bundesregierung deswegen an. Die gibt sich jedoch entschlossen.  Am Mittwoch platzte dem sonst so beherrschten Außenminister Heiko Maas der Kragen ... mehr

Großbritannien: Brexit-Beauftragter kritisiert EU und fordert "anderen Geist"

Die Beziehungen zwischen Großbritannien und der Europäischen Union sind gerade alles andere als harmonisch. Für den Brexit-Beauftragten Frost steht der Schuldige fest: die EU. Er fordert einen "anderen Geist". Der britische Brexit-Beauftragte David Frost hat angesichts ... mehr

Angela Merkel will "Nord Stream 2" nicht mit Fall Nawalny verknüpfen

Der Fall von Kreml-Kritiker Alexej Nawalny kratzt an den deutsch-russischen Beziehungen. Das umstrittene Pipeline-Projekt "Nord Stream 2" will die Kanzlerin jedoch nicht damit verknüpfen – trotz internationaler Kritik. Bundeskanzlerin Angela Merkel will die Diskussion ... mehr

Streit über Atomdeal – Irans Präsident Ruhani: "Keinen einzigen Absatz ändern"

Unter Donald Trump stiegen die USA 2018 aus dem Atomabkommen mit dem Iran aus, doch auch die neue Regierung von Präsident Joe Biden will den Vertrag nachverhandeln. Das will Teheran nicht akzeptieren. Der Iran wird laut Präsident Hassan Ruhani keine ... mehr

Ein Jahr Corona: Wie Deutschland zu Beginn der Pandemie wichtige Zeit verlor

Die chinesische Millionenstadt Wuhan ist längst im Lockdown, als vor einem Jahr der erste deutsche Corona-Fall bekannt wird. Dass es sich um eine Jahrhundertkrise handelt, will zunächst trotzdem niemand wahrhaben.  Am Tag, an dem die Jahrhundert-Pandemie Deutschland ... mehr

Europa startet historische Impfaktion: "Ein Lichtstrahl in der Dunkelheit"

Diesen Tag hat ein ganzer Kontinent herbeigesehnt: Am Sonntag hat in der Europäischen Union offiziell die Corona-Impfkampagne begonnen. Die Hoffnung ist groß, dass dies der Beginn einer Trendwende ist. Wie in Deutschland hat auch in den übrigen EU-Staaten am Sonntag ... mehr

Nach Corona-Infektion: Macron beendet Isolierung

Nachdem er an Covid-19 erkrankt war und Symptome hatte, geht es Emmanuel Macron deutlich besser. Er kann die Isolierung nach einer Woche verlassen – und nimmt seine Geschäfte sofort wieder auf. Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron, der sich mit dem Coronavirus ... mehr

Johnson zwischen Brexit und Corona: Das Chaos ist nur ein Vorgeschmack

Aus Angst vor einer Corona-Mutation macht Frankreich die Grenzen dicht, es herrscht Chaos in Großbritannien. Das kann auch als Machtdemonstration verstanden werden, der Druck auf Boris Johnson im Brexit-Streit wächst. Es sind die Bilder, die viele Brexit-Pessimisten ... mehr

Johnson verspricht schnelle Lösung nach Grenz-Schließungen

Der Warenverkehr zwischen Großbritannien und dem Festland soll schon bald wieder fließen können. Es werde an einer schnellen Lösung gearbeitet, erklärte Premier Johnson.   Nach einem Telefonat mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron hofft der britische ... mehr

Frankreich: Emmanuel Macron zeigt Corona-Symptome – und löst Debatte aus

Emmanuel Macron hat sich mit dem Coronavirus infiziert und klagt über Kopfschmerzen und Müdigkeit. Der französische Präsident geht mit der Krankheit offen um – das gefällt nicht allen Landsleuten. Der Gesundheitszustand des mit Covid-19 infizierten ... mehr

Nach Corona-Infektion: Macron meldet sich mit Videobotschaft aus Quarantäne

Sorge um Gesundheitszustand des Präsidenten: Hier meldet sich Emmanuel Macron mit einer Videobotschaft aus der Quarantäne. (Quelle: Reuters) mehr

Emmanuel Macron: Corona-infiziertem Präsidenten geht es offenbar schlechter

Erst gestern war die Covid-Erkrankung von Frankreichs Präsident Macron bekannt geworden. Nun wendet er sich erstmals an die Öffentlichkeit: Seine Symptome sind wohl stärker, als zunächst bekannt. Sorge um Frankreichs Präsident Emmanuel Macron: Der 42-Jährige ist durch ... mehr

Emmanuel Macron hat Corona: Frankreichs Präsident positiv getestet

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat sich mit dem Coronavirus angsteckt. Zuvor habe er erste Symptome gezeigt, teilte das Präsidialamt in Paris mit. Nicht nur für Macron hat das nun Konsequenzen. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ist positiv auf das Coronavirus ... mehr

Boris Johnson: Hohe Wahrscheinlichkeit für No-Deal-Brexit

Nach dem Brexit-Dinner geht Premier Johnson pessimistisch in den Endspurt der Verhandlungen um ein Handelsabkommen. Im Fernsehen fordert er die Briten auf, sich auf ein Scheitern der Gespräche einzustellen. Der britische Premierminister Boris Johnson ... mehr

Brexit-Dinner: Sinn für Humor – aber kein Durchbruch bei Verhandlungen

Kurz vor dem Ende der Brexit-Übergangsphase sucht der britische Premier mit seiner Reise nach Brüssel die große Bühne. Einen Durchbruch gibt es zunächst nicht – dafür aber ein symbolträchtiges Dinner-Menü. Im Streit über den Brexit-Handelspakt geben ... mehr

Gesetz gegen Terror: Frankreich setzt ein Zeichen im Kampf gegen Islamismus

In Frankreich hat das Kabinett ein Gesetzespaket gegen Islamismus beschlossen. So sollen Aufrufe gegen Gewalt und Hass vermindert werden. Zuletzt starb bei einem Anschlag ein Lehrer.  Nach den jüngsten Anschlägen von Nizza und Paris hat das französische Kabinett ... mehr

Terrorakt in Frankreich: Nach brutalem Mord an Lehrer – fünf Festnahmen

Fünf weitere Männer stehen im Verdacht, etwas mit dem Mord an dem Lehrer Samuel Paty in Frankreich zu tun zu haben. Die Ermittler haben 14 Menschen insgesamt im Visier – auch Minderjährige. Knapp zwei Monate nach dem brutalen Mord an dem Lehrer Samuel Paty nahe Paris ... mehr

Frankreich: Helikopter mit sechs Menschen an Bord abgestürzt

Drama in den Alpen: Sechs Bergretter sind in einem Hubschrauber unterwegs, als dieser abstürzt. Nur der Pilot überlebt. Beim Absturz eines Helikopters in den französischen Alpen sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Der Pilot habe den Absturz in der Region Savoyen ... mehr

Finale Verhandlungen zum harten Brexit – lässt Johnson den Deal platzen?

Die EU und Großbritannien ringen weiter um einen Handelspakt. Weil sich noch immer kein Durchbruch abzeichnet, ist die Stimmung eher schlecht. Beide Seiten machen sich gegenseitige Vorwürfe. Unter massivem Zeitdruck versuchen Großbritannien und die Europäische Union ... mehr

Paris: Neue Gewalt bei Demo gegen Sicherheitsgesetz

Die französische Regierung hat das neue Sicherheitsgesetz überarbeitet. Doch nach Ansicht vieler ist das nicht ausreichend. Es kommt landesweit zu Protesten – und zu heftigen Ausschreitungen. Bei der Demonstration gegen das geplante Sicherheitsgesetz in Paris ... mehr

Brexit: Von der Leyen und Johnson starten letzten Einigungsversuch

Nervenspiel bei den Verhandlungen über ein Handelsabkommen nach dem Brexit: Am Freitag gehen die Parteien erneut ohne Ergebnis auseinander. Nun sollen es am Wochenende die Chefs richten. Ob das gelingt? Die Verhandlungen ... mehr

Historiker über Donald Trump: "Kein Verständnis für Leid, das er verursacht"

Im kommenden Jahr endet Donald Trumps Amtszeit und das Coronavirus wird besiegt. Warum wir durch die Krise leider trotzdem nicht klüger werden, erklärt Europas führender Historiker Christopher Clark im t-online-Interview. Donald Trump hat Schaden in seiner Amtszeit ... mehr

Die Grünen: Partei-Chefin Baerbock offen für Stärkung der Bundeswehr

Beim Thema Verteidigung geben sich die Grünen traditionell zurückhaltend. Nun prescht die Chefin der früheren Pazifisten-Partei vor und fordert mehr Geld für die deutsche Armee. Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock hat sich offen dafür gezeigt, über höhere Ausgaben ... mehr

Vier Polizisten nach Gewalt gegen Schwarzen in Paris angeklagt

Vier Polizisten haben einen Mann in Paris attackiert. Offenbar grundlos, wie die Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen. Nun müssen die Beamten sich vor Gericht verantworten.  Nach dem brutalen Polizeieinsatz gegen einen schwarzen Musikproduzenten in Paris ... mehr

Widerstand gegen Polizei-Gesetz in Frankreich: Proteste in Paris eskalieren

Ein Gesetz in Frankreich soll Videoaufnahmen von Polizeieinsätzen einschränken. Dann werden erneut Fälle brutaler Polizeigewalt durch Videos aufgedeckt. Hunderttausende gehen dagegen auf die Straße. Es kommt auch zu Ausschreitungen. Mehr als Hunderttausend Menschen ... mehr

Corona-Lage in Europa: Dieses Nachbarland kritisiert Deutschland

Vorsichtig lockern Länder wie Frankreich und Italien Corona-Maßnahmen, keines will einen Rückfall zu extremen Infektionszahlen riskieren. Ein Nachbarland übt Kritik am Kurs der Deutschen. Nach knapp einem Monat strikter Ausgangssperren hat Frankreich seine Corona-Regeln ... mehr

Schwierige Reformdebatte - Nach Macrons Kritik: Experten legen Nato Vorschläge vor

Brüssel (dpa) - Die Nato steht rund ein Jahr nach der beißenden "Hirntod"-Kritik von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron vor dem Beginn einer schwierigen Reformdebatte. Wie aus Mitgliedstaaten am Donnerstag bestätigt wurde ... mehr

Nach Macrons "Hirntod"-Kritik: Experten legen Nato brisante Vorschläge vor

Muss die Nato umfassend reformiert werden? Frankreichs Präsident Macron hat mit seinem "Hirntod"-Attest eine intensive Debatte losgetreten. Nun liegen konkrete Vorschläge vor – und die haben es in sich. Die Nato steht rund ein Jahr  nach der beißenden "Hirntod"-Kritik ... mehr

Schottland garantiert als erster Staat weltweit kostenlose Binden und Tampons

Schottland hat als erstes Land der Welt für einen freien Zugang zu Menstruationsprodukten gestimmt. Das am Dienstag einstimmig im Parlament in Edinburgh beschlossene Gesetz macht die kostenlose Bereitstellung von Hygieneartikeln für Frauen ... mehr

Telefonstreich: Kanadischer Premier Trudeau fiel auf Greta-Imitation herein

Justin Trudeau telefoniert mit Greta Thunberg. Es geht um internationale Politik, Donald Trump, die Klimakrise. Aber: Am anderen Ende spricht gar nicht Thunberg. Der kanadische Premier ist einem Streich aufgesessen. Der kanadische Premierminister  Justin Trudeau bekommt ... mehr

Pressefreiheit: EU mahnt Frankreich vor Sicherheits-Gesetz

Frankreich plant ein Sicherheitsgesetz und tausende Menschen gehen dagegen auf die Straße. Denn die Regierung schützt damit zwar Polizeibeamte, droht jedoch die Pressefreiheit massiv einzuschränken Die Europäische Kommission hat Frankreich ermahnt, die Pressefreiheit ... mehr

Bestechung? Historischer Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsidenten Nicolas Sarkozy

In Paris beginnt ein beispielloser Prozess: Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy muss sich vor Gericht wegen des Verdachts der Bestechung und Einflussnahme verantworten. Es drohen harte Strafen. Hinter dem unverständlichen Justiz-Kürzel "NSTH" verbirgt ... mehr

G20-Gipfel: Angela Merkel mahnt zu Verantwortung, Donald Trump geht golfen

Das Treffen der führenden Wirtschaftsnationen steht im Schatten der Pandemie. Während Kanzlerin Merkel die Teilnehmer auf fordert , im Angesicht der Krise nationale Alleingänge zu überwinden, hat der scheidende US-Präsident anderes im Sinn. Die Staats ... mehr

Brexit-Poker: Alles hängt am Fisch

Die Brexit-Verhandlungen stecken fest. Der Streit um die Fischereirechte blockiert eine Einigung. Das Thema ist enorm emotional – und ein echtes Druckmittel der Briten gegenüber der EU. Scheitert das Handelsabkommen der EU mit Großbritannien an Dorsch, Hering ... mehr

Streit mit Macron – Kramp-Karrenbauer: Europa kann sich nicht ohne die USA verteidigen

Frankreichs Präsident fordert schon länger, dass sich Europa unabhängig von den USA verteidigen können müsse. Dabei hat Macron auch Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer scharf kritisiert. Trotz scharfer Kritik des französischen Präsidenten Emmanuel Macron bleibt ... mehr

Militärische Unabhängigkeit: Macron greift Kramp-Karrenbauer wegen Sicherheitspolitik an

Paris (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron fordert mehr Eigenständigkeit der Europäer bei Sicherheit und Verteidigung - und geht auf Konfrontation zu Deutschland. In ungewöhnlicher Offenheit kritisierte der Staatschef des wichtigsten EU-Partners am Montag ... mehr

Macron kritisiert AKK: Zum Glück sieht Kanzlerin Merkel das anders

Emmanuel Macron hat Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer für ihre Forderung nach einem Ende der "Illusion über eine europäische strategische Autonomie" scharf kritisiert. Er setzt auf die Unabhängigkeit Europas. Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron ... mehr

Gedenken an Terror in Paris 2015: "Meine Tochter war lebenslustig und weltoffen"

Vor fünf Jahren töteten Terroristen im Pariser Bataclan 130 Menschen – darunter auch die Tochter von Georges Salines. Er hat gemeinsam mit dem Vater eines Attentäters ein Buch geschrieben, um den Dschihadismus zu bekämpfen.  An diesem Freitag wird Georges Salines ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11


shopping-portal