IS verliert fast die Hälfte seiner Gebiete im Irak

IS verliert fast die Hälfte seiner Gebiete im Irak

Nach Angaben des Pentagon hat die Anti-IS-Koalition im Irak 45 Prozent des Gebiets zurückerobert, das zuvor von der Terrormiliz Islamischer Staat gehalten worden war. In Syrien betrage der zurückgewonnene Anteil zwischen 16 und 20 Prozent ... mehr
IS: Mehr als 50 Tote bei Bombenanschlag in Bagdad

IS: Mehr als 50 Tote bei Bombenanschlag in Bagdad

Die irakische Hauptstadt Bagdad ist von einem weiteren Anschlag erschüttert worden. Dabei sind mindestens elf Menschen getötet und 32 verletzt worden, berichtete die Polizei. Der Anschlag ereignete sich in einem Schiitenviertel der Stadt. Am Morgen waren bei einem ... mehr
Terrorverdacht: BKA ermittelt gegen 40 Flüchtlinge

Terrorverdacht: BKA ermittelt gegen 40 Flüchtlinge

Mehrere Dutzend Ermittlungsverfahren und fast 400 Hinweise: Das Bundeskriminalamt ( BKA) geht wegen Terrorverdachts auch gegen Flüchtlinge vor. Während die CDU vor ungebrochen hoher Anschlagsgefahr warnt, kritisiert die Linke Panikmache. Einem Zeitungsbericht zufolge ... mehr
Demonstrationen im Irak: Parlament in Bagdad gestürmt

Demonstrationen im Irak: Parlament in Bagdad gestürmt

Chaos im Irak: Nach dem Eindringen Tausender Demonstranten in die hochgesicherte Grüne Zone und das Parlament in der Hauptstadt Bagdad hat sich die Lage offenbar zugespitzt. Die irakische Nachrichtenseite Alsumaria News berichtet von Schüssen und dem Einsatz ... mehr
Irak: Video zeigt völlig chaotische IS-Kämpfer im Einsatz

Irak: Video zeigt völlig chaotische IS-Kämpfer im Einsatz

Das Online-Magazin "Vice" hat ein Video veröffentlicht, das zwei IS-Terroristen beim Kampf gegen die kurdische Peschmerga zeigt. Die beiden machen dabei gar keine gute Figur. "Wo ist eine Rakete? Gib mir eine Rakete", sagt einer der Kämpfer zu seinem Kollegen. Beide ... mehr

Der Irak

 
Der irak ist ein Staat in Vorderasien. Im Norden des Landes liegt Kurdistan, das ein eigenes Parlament und eine eigene Amtssprache (Kurdisch) hat. Die Untergrundorganisation PKK kämpft politisch und mit Waffengewalt für die Gründung eines unabhängigen kurdischen Staates.
Der Islamische Staat (IS) ist eine seit 2003 aktive kriminelle und terroristische Vereinigung. Nach der Eroberung eines Gebietes im Nordwesten des Irak und im Osten Syriens rief der IS am 29. Juni 2014 einen als Kalifat bezeichneten Staat aus.
Der Irak grenzt an Kuwait, Saudi-Arabien, Jordanien, Syrien, die Türkei, den Iran und den Persischen Golf.

Mindestens 25 Tote bei Doppelanschlag im Irak

Bagdad (dpa) - Bei einem Doppelanschlag im Irak sind mindestens 25 Menschen getötet worden. Die Explosionen im schiitisch geprägten Stadtteil Al-Schaab im Norden Bagdads hätten zudem mindestens 46 Personen verletzt, berichteten Augenzeugen. Sie identifizierten ... mehr

Pentagon: Koaliton holt 45 Prozent von IS-Landgewinnen im Irak zurück

Washington (dpa) - Die Anti-IS-Koalition hat nach Angaben des Pentagon 45 Prozent des einst von der Terrormiliz Islamsischer Staat im Irak gehaltenen Territoriums zurückerobert. Das sagte Pentagon-Sprecher Peter Cook in Washington. In Syrien betrage ... mehr

Sykes-Picot-Abkommen legte Grundlage für Nahost-Konflikt

Das am 16. Mai 1916 unterzeichnete Sykes-Picot-Abkommen hat maßgeblich zur Entstehung des Nahost-Konflikts beigetragen. In dem Geheimabkommen teilten Großbritannien und Frankreich das zerfallende Osmanische Reich unter sich auf. Dabei zogen der britische Offizier ... mehr

Mindestens 13 Tote bei Schießerei in der Nähe von Bagdad

Bagdad (dpa) - Bei einer Schießerei in der irakischen Ortschaft Balad sind mindestens 13 Menschen getötet worden. Weitere 25 Menschen wurden zum Teil schwer verletzt, als drei Männer das Feuer auf junge Menschen vor einem Café eröffneten. Sicherheitskräfte riegelten ... mehr

Mindestens 86 Tote bei schwerer Anschlagserie in Bagdad

Bagdad (dpa) - Bei einer der schwersten Anschlagserien der vergangenen Jahre sind in der irakischen Hauptstadt Bagdad mindestens 86 Menschen getötetworden. Zunächst riss eine Autobombe auf einem belebten Markt im überwiegend von Schiiten bewohnten Stadtteil ... mehr

Bericht: Tote bei weiteren Explosionen in Bagdad

Bagdad (dpa) - Nach dem schweren Anschlag in Bagdad am Morgen haben zwei weitere Explosionen in der irakischen Hauptstadt viele Menschen in den Tod gerissen. Bei den Detonationen im Westen und Norden der Stadt starben nach Berichten der Nachrichtenseite Al-Sumaria ... mehr

IS-Anführer Abu Wahib von Koalitionskräften getötet

Washington (dpa) - Die US-geführte Anti-IS-Koalition hat im Irak den hochrangigen Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat, Abu Wahib, getötet. Das gab das Pentagon bekannt. Die Operation sei von Koalitionskräften am vergangene Freitag in der Nähe der Stadt Rutba ... mehr

Nach Aleppo-Angriffen: UN will Krankenhäuser schützen

New York (dpa) - Krankenhäuser in Kriegsgebieten sollen nach dem Willen des UN-Sicherheitsrats künftig besser geschützt werden. In einer einstimmig verabschiedeten Resolution verurteilt das höchste UN-Gremium Angriffe auf Krankenhäuser, andere Gesundheitseinrichtungen ... mehr

US-Soldat im Anti-IS-Einsatz im Nordirak getötet

Stuttgart (dpa) - Ein US-Soldat ist im Einsatz gegen die Terrormiliz Islamischer Staat in Nordirak getötet worden. Das sagte Verteidigungsminister Ashton Carter während seines Deutschlandbesuchs in Stuttgart. Der Soldat sei in der Nähe der Kurden-Hauptstadt Erbil ... mehr

Dutzende Tote bei Doppelanschlag im Irak - IS bekennt sich

Bagdad (dpa) - Bei einem Doppelanschlag der Terrormiliz Islamischer Staat in der irakischen Stadt Samawa haben zwei Selbstmordattentäter mindestens 30 Menschen mit in den Tod gerissen. 55 Menschen wurden in dem vor allem von Schiiten bewohnten Ort rund 250 Kilometer ... mehr

Demonstranten stürmen Parlament in Bagdad - 24 Tote bei Anschlag

Bagdad (dpa) - Aufgebrachte irakische Demonstranten haben bei einer Kundgebung für politische Reformen in Bagdad das hochgesicherte Regierungsviertel und das Parlament gestürmt. TV-Bilder zeigten, wie Hunderte Anhänger des Schiitenpredigers Muktada ... mehr

Britische Luftwaffe tötete 1000 IS-Kämpfer

London (dpa) - Die britische Luftwaffe hat nach eigenen Schätzungen in den vergangenen 18 Monaten fast 1000 Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat bei Angriffen im Irak und in Syrien getötet. Die Einsätze seien in den vergangenen Monaten verstärkt worden ... mehr

Obama schickt mehr Soldaten nach Syrien und fordert Unterstützung

Hannover (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat Europa und die Nato aufgefordert, sich stärker in den von Bürgerkriegen erschütterten Staaten Syrien und Irak zu engagieren. «Europa und die Nato können noch mehr tun», sagte Obama in einer Rede in Hannover. In Syrien ... mehr

Obama schickt mehr Soldaten nach Syrien und fordert Unterstützung

Hannover (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat Europa und die Nato aufgefordert, sich stärker in den von Bürgerkriegen erschütterten Staaten Syrien und Irak zu engagieren. «Europa und die Nato können noch mehr tun», sagte Obama in einer Rede in Hannover. In Syrien ... mehr

Obama: Europa und die Nato sollen mehr in Syrien und Irak tun

Hannover (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat Europa und die Nato aufgefordert, sich stärker in Syrien und im Irak zu engagieren. «Europa und die Nato können noch mehr tun», sagte Obama in einer Rede in Hannover. In Syrien und im Irak müssten mehr Nationen zum Kampf ... mehr

Studie: So leiden die Familien der ausländischen IS-Kämpfer

Etwa 30.000 Ausländer aus über 100 Ländern haben sich in den letzten Jahren der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien und im Irak angeschlossen. Kaum öffentliche Beachtung fand dabei das Leid der zurückgelassenen Familien. Nun beleuchtet eine Studie des Londoner ... mehr

Islamischer Staat: Frankreich sieht Chance, den IS "auszurotten"

Im Kampf gegen die dschihadistische Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sieht der französische Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian wesentliche Fortschritte. Die Chance zur Vernichtung des IS sei nun da. "Ich bemerke, dass der Daesch ... mehr

Europas Strände im IS-Visier? Experten fordern "Gelassenheit"

Der Islamische Staat sitzt militärisch in der Klemme: Jede Woche treiben ihn arabische oder kurdische Truppen weiter zurück. Schon lange warnen Sicherheitsexperten auch bei t-online.de: Wenn der IS nicht mehr weiter weiß, gehen in Europa die Anschläge los. Die Massaker ... mehr

USA wollen 200 zusätzliche Soldaten in den Irak schicken

Bagdad (dpa) - Zur Unterstützung der irakischen Regierung im Kampf gegen die Terrormiliz IS wollen die USA etwa 200 weitere Soldaten in das Land schicken. Das kündigte Verteidigungsminister Ashton Carter während eines Besuchs in Bagdad an. Die Zahl der US-Soldaten ... mehr

USA: Flüchtling spricht Arabisch - und fliegt aus Flugzeug

Ein Flüchtling aus dem Irak ist nach eigenen Angaben in den USA eines Fliegers verwiesen worden. Der Grund: Er hatte am Telefon auf Arabisch gesprochen. Das berichtete die " New York Times". Der 26-jährige Student rief im Flieger von Los Angeles nach Oaklandvor ... mehr

Irakische Armee erobert strategisch wichtige Stadt vom IS zurück

Bagdad (dpa) - Im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat haben irakische Truppen nach eigenen Angaben die strategisch wichtige Stadt Hit im Westen des Landes eingenommen. Anti-Terror- Kräfte hätten die Stadt komplett von dem IS befreit, sagte der Befehlshaber ... mehr

Mehr zum Thema irak im Web suchen

Obama droht IS-Führern mit ihrem letzten Tag

US-Präsident Barack Obama sieht die Terror-Miliz Islamischer Staat (IS) deutlich unter Druck. Der IS sei in Syrien und im Irak "in der Defensive, und wir sind in der Offensive", sagte Obama nach Beratungen mit seinem Sicherheitsteam im CIA-Hauptquartier in Langley ... mehr

IS glaubt: In diesem Dorf beginnt der Weltuntergang

Von Christian Kreutzer Ein mutmaßlicher Propheten-Ausspruch aus dem 7. Jahrhundert ist Grundlage für die Endzeit-Vision des IS. Sie kreist um ein kleines Dorf in Syrien.  Kurz vor dem Ende der Welt steigt Jesus Christus im Norden Syriens zur Erde herab. Während Satan ... mehr

Megawolkenkratzer: "The Bride" wird über einen Kilometer hoch

Geht es nach den Plänen des Architekturbüros AMBS und der irakischen Stadt Basra, dann wird dort im Jahr 2020 der höchste Wolkenkratzer der Welt stehen. Wolkenkratzer darf hier wörtlich genommen werden, denn "The Bridge" soll 1152 Meter in den Himmel ragen ... mehr

Islamischer Staat: Barbarei hat ein Ziel - Heiliger Krieg um Macht

Von Alexander Reichwein. Sie kreuzigen Gefangene, versklaven Frauen und sprengen Menschen auf Marktplätzen in die Luft. Was nach steinzeitlicher Barbarei und willkürlichem Fanatismus im Namen des  Islams aussieht, ist für die Macher einer Dokumentation zum  IS eiskalt ... mehr

Flüchtlingskrise: Warum gibt es gerade jetzt so viele Flüchtlinge?

Weltweit sind Millionen Menschen auf der Flucht - so viele wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Allein in Deutschland werden deshalb in diesem Jahr 800.000 Asylsuchende erwartet, viermal so viele wie im vergangenen Jahr und mehr als je zuvor ... mehr

Vater berichtet im ZDF: Wenn die Kinder in den Dschihad ziehen

"So etwas passiert nur Unterschicht-Familien" - das ist ein gängiges Vorurteil, wenn man hört, dass Jugendliche ihre deutsche Familie verlassen, um sich in Syrien den Kämpfern des radikalislamischen IS anzuschließen. Doch das ist nicht richtig. "Es trifft ganz normale ... mehr

IS-Anhänger (14) mit Sprengstoffweste ergibt sich

IS-Anhänger (14) mit Sprengstoffweste ergibt sich mehr

Geiselnahme in Sydney: 5 Geiseln sind entkommen

In Sydney ist ein bewaffneter Mann in ein Café gestürmt und hat mehrere Menschen als Geiseln genommen. Dort verschanzt er sich schon seit Stunden. Die australische Anti-Terror-Polizei ist nach dem Überfall, der sich um kurz nach Mitternacht deutscher Zeit ereignete ... mehr

Islamischer-Staat-Aussteiger: "Ich war auf der falschen Seite"

Der "Islamische Staat" ist für seine Brutalität berüchtigt - selbst manchen Dschihadisten geht das zu weit. Zwei syrische IS-Aussteiger berichten in "Le Monde" von Massakern und willkürlichen Hinrichtungen. Ahmed, 28, und Maher, 24, kennen sich nicht ... mehr

Ölpreise auf Zwei-Jahres-Tief: Sollte man jetzt Heizöl kaufen?

Im Nahen Osten und in der Ukraine toben weiterhin Kämpfe. Beide Regionen sind wichtig für die Energieversorgung der Europäer, kommen doch Rohöl und Erdgas in großen Mengen von dort. Eigentlich müssten die Rohstoffpreise wegen einer befürchteten Produktions-Verknappung ... mehr

Islamischer Staat besetzt in Syrien Orte nahe der Grenze zur Türkei

Lange weigerte die Türkei sich, die internationale Koalition gegen die Terrormiliz " Islamischer Staat" zu unterstützen. Jetzt leitet Staatspräsident Erdogan den Kurswechsel ein - ein riskantes Manöver. Der Krieg kommt näher. Gerade erst schlugen vier Geschosse ... mehr

Islamischer Staat köpft David Haines: Westen jagt die Mörder

Wieder ein barbarischer Mord der Terrormiliz Islamischer Staat (IS): Das Opfer ist diesmal ein britischer Entwicklungshelfer. Die USA und Großbritannien kündigen an, die Mörder zu jagen. Die Zeit drängt, denn die Extremisten haben schon die nächste Enthauptung ... mehr

Karl-Theodor zu Guttenberg rechnet mit Deutschland und der EU ab

Von unserem Mitarbeiter Alexander Reichwein. Der frühere Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat sich zu Wort gemeldet: Im "Wall Street Journal" kritisiert er Europas bisheriges Versagen in den Krisenherden der Welt. Dabei bezieht ... mehr

GfK: Kauflust der Deutschen auf Tiefststand

Die Ukraine-Krise verunsichert die deutschen Verbraucher zusehends. Ihre Stimmung trübt sich so stark ein wie seit mehr als drei Jahren nicht mehr, prognostizieren die Nürnberger Marktforscher der GfK in ihrem am Mittwoch vorgelegten Barometer. Der Index ... mehr

Gründe, warum der Ölpreis derzeit fällt

Im Irak zerfällt der Staat, in Israel und dem Gaza-Streifen fallen die Bomben, und zwischen Russland und der EU droht ein Wirtschaftskrieg. Die Ölpreise aber sinken seit Monaten, zuletzt sind sie unter 100 Dollar gefallen. Wie passt das zusammen? Am globalen ... mehr

Trotz Krisen: Guten Chancen für Anleger in Nahost

Die politische Situation im Nahen Osten beunruhigt die Aktienmärkte. Allerdings nur auf den ersten Blick. Für Anleger tun sich grade jetzt Gelegenheiten auf. Kennen Sie Tadawul? Nein, das ist keine Fantasiegestalt aus einem Roman von Tolkien. Tadawul nennt ... mehr

Rüstungs-Deal: Katar kauft Raketen und Kampfhelikopter aus den USA

Der Golf-Staat Katar will aus den USA Abwehrraketen und Kampfhelikopter im Gesamtwert von elf Milliarden Dollar (acht Milliarden Euro) kaufen. Katars Verteidigungsminister Generalmajor Hamad bin Ali al-Attijah habe in Washington eine entsprechende Vereinbarung ... mehr

Gastkolumne: Die Welt-Politik bestimmt den Takt an den Börsen

Nichts ist vorhersehbar. Nicht die Börse, nicht die Politik und schon gar nicht die Kombination aus beidem. Und auch wenn wir gerade den Eindruck haben, dass die Politik nur wenig Einfluss nimmt: das Gegenteil ist der Fall, gerade in den kommenden Monaten. Dann werden ... mehr

Zahlungssystem Isis hat ein Namensproblem wegen Islamisten

In den USA hat eine Firma angesichts der sunnitischen Dschihadisten-Offensive im Irak ihren Namen aufgegeben. Isis hieß auch ein mobiles Zahlungssystem, ein Gemeinschaftsunternehmen der Telekommunikationsfirmen AT&T, T-Mobile und Verizon. Es distanzierte ... mehr

Neue Chancen für Gold - Vorsicht beim Schmuckkauf im Urlaub

Seit dem Jahr 2012 schien Gold seinen Glanz verloren zu haben. Doch die Krise im Irak und die andauernde Niedrigzinspolitik der Notenbanken dürfte den Goldpreis wieder nach oben treiben. Das prognostizieren jedenfalls Analysten. Allerdings: Skrupellose ... mehr

Irak-Talk bei Günther Jauch: "Man kann Demokratie nicht herbeibomben"

Von unserem Mitarbeiter Alexander Reichwein. "Blutiger Feldzug – wie gefährlich sind die islamistischen Gotteskrieger?" – So lautete der Titel der Sendung, in der Günther Jauch mit seinen Gästen diskutieren wollte, ob es einen weiteren Irakkrieg ... mehr

Gewalt-Eskalation im Irak treibt Öl- und Spritpreis in die Höhe

Der Vormarsch islamistischer Kämpfer im Irak hat den Ölpreis am Donnerstag kräftig steigen lassen. Rohstoff-Experten befürchten bereits, dass das Land als Lieferant ausfallen könnte, so dass mit weiteren kräftigen Aufschlägen zu rechnen sei. Die Vorkommnisse im Orient ... mehr

Weltweite Militärausgaben steigen: nur USA rüstet ab

Die weltweiten Militärausgaben sind im vergangenen Jahr absolut zum zweiten Mal in Folge leicht gesunken. Dieser Rückgang geht allerdings fast ausschließlich auf den Rückgang der Aufwendungen der USA zurück. In China, Russland, Afrika und im Nahen Osten legten ... mehr

Bruderkrieg in Syrien: Al-Kaida-Gruppen schlachten sich gegenseitig ab

Von Christian Kreutzer Was sich derzeit im Norden Syriens abspielt, macht viele Beobachter ratlos: Während die internationale Gemeinschaft einen Frieden zwischen Bashar al-Assad und der demokratischen Opposition zu vermitteln versucht, gehen ... mehr

China plant milliardenschweren Öl-Deal im Irak

Die USA ziehen sich aus dem Irak zurück - nun stößt China in die Lücke vor. Nach "Spiegel"-Informationen zeigt der Ölkonzern PetroChina Interesse an einem 50 Milliarden Dollar schweren Investment. Der Deal wäre ein großer Erfolg für die Volksrepublik im Wettlauf ... mehr

Gewagte Reiseziele: Die großen Unbekannten

Vom Sudan über Nordkorea bis Moldawien - trotz Unrechtsregimen und Terroranschlägen finden immer häufiger auch ausgefallene Reiseziele den Weg in die Kataloge der Veranstalter. Klicken Sie sich durch die schönen, aber auch gefährlichen Reiseziele in unserer Foto-Serie ... mehr

Siemens baut Gaskraftwerke im Irak

Der Mischkonzern Siemens hat zum Aufbau der Stromversorgung im Irak einen Auftrag über 1,5 Milliarden Euro erhalten. Auftraggeber sei das irakische Elektrizitätsministerium, teilte die Siemens-Energiesparte am Montag in Erlangen mit. An fünf Standorten, darunter ... mehr

Handel wie vor hundert Jahren

Riesige Mauern aus Beton und schwer bewaffnete Männer schützen die Börse in Bagdad. Doch es sind nicht Soldaten und Panzer, die den Wertpapiermarkt in der irakischen Hauptstadt zu einer Insel der Sicherheit und Stabilität machen. Während die Indizes in Europa ... mehr

Irak will mit "Hochzeitsinsel" Luxustouristen locken

Luxushotels, Wellness-Anlagen, Golfplätze - das sind nicht unbedingt die ersten Assoziationen, die mit dem Namen Bagdad verbunden werden. Doch genau diese sollen in der irakischen Hauptstadt entstehen, wenn es nach dem Tourismusverband des Landes geht. Geplant ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe