• Home
  • Themen
  • Manchester City


Manchester City

Manchester City

Nach 134 Tagen: City-Star auf Kaution frei

Über vier Monate lang saß Benjamin Mendy in Untersuchungshaft, nun durfte der Franzose die Anstalt verlassen. Das letzte Wort ist aber noch lange nicht gesprochen – die Anschuldigungen haben weiter Bestand.

Benjamin Mendy im ManCity-Trikot im Mai 2021: Prozess verschoben.

Manchester Citys Cheftrainer Pep Guardiola hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Der englische Meister wird vorerst auf den frĂŒheren Bayern-Coach verzichten mĂŒssen.

Manchester Citys Trainer Pep Guardiola hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

Freunde der englischen Premier League hatten sich auf ein Offensivspektakel zwischen dem formstarken FC Arsenal und Spitzenreiter ManCity gefreut. Am Ende stand der schwache Schiedsrichter im Fokus der Aufmerksamkeit.

Schiedsrichter Stuart Atwell machte beim Topspiel zwischen Arsenal und Manchester City keinen guten Eindruck.
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic

Pep Guardiola thront an der Spitze. Wieder einmal. Die Dominanz Manchester Citys in der englischen Premier League ist erschreckend. Doch Hoffnung naht.

Pep Guardiola: Seine Mannschaft ist aktuell in England nicht aufzuhalten.
  • Noah Platschko
Ein Kommentar von Noah Platschko

Pep Guardiola und Manchester City marschieren durch die Premier League und feiern einen Sieg nach dem anderen. Konkurrent Liverpool dagegen patzte. JĂŒrgen Klopp sprach danach von einer verdienten Niederlage. 

JĂŒrgen Klopp: Der deutsche Trainer verpasste wichtige Punkte in Leicester.

Manchester City hat das Topspiel am "Boxing Day" gegen Leicester City fĂŒr sich entschieden. In einem wahren Tore-Spektakel schien das Pep-Team schon frĂŒh der sichere Sieger zu sein, machte es aber nochmal spannend. 

Wahnsinn in Manchester: ManCity schlug Leicester City mit 6:3.

Der spanische Topverein soll trotz großer finanzieller Probleme mit Ferran Torres einen neuen Spieler verpflichten wollen. Und zwar fĂŒr satte 45 bis 55 Millionen Euro.

Ferran Torres: Der spanische Topspieler soll zum FC Barcelona wechseln.

Manchester Citys teuerster Profi glĂ€nzte beim 7:0-Sieg gegen Leeds noch mit einem Treffer, saß im nĂ€chsten Spiel aber 90 Minuten auf der Bank. Wie sich herausstellte, hatte dies keine sportlichen GrĂŒnde, sondern disziplinarische.

Bekannt fĂŒr seine gestenreichen Ansprachen: City-Trainer Pep Guardiola (l.) redet lautstark auf Jack Grealish ein.

NĂ€chster Erfolg fĂŒr den FC Liverpool: Mit dem Heimsieg gegen Newcastle United halten die "Reds" den Anschluss zu Spitzenreiter Manchester City. Der Erfolg fiel jedoch nicht so ĂŒberlegen aus wie erwartet.

Mo Salah: Der StĂŒrmerstar des FC Liverpool stellte einen Rekord der englischen TorjĂ€gerikone Jamie Vardy ein.
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic

Der Meisterkampf in der Premier League wird von Woche zu Woche spannender. Liverpool, Chelsea und Man City sind im Rennen um den Titel. Am Dienstag sammelten Letztere wichtige ZĂ€hler.

Pep Guardiola: Der City-Trainer feiert ein Tor seiner Mannschaft.

Wichtige Siege fĂŒr den FC Liverpool und den FC Chelsea. Die Klubs der beiden deutschen Trainer Thomas Tuchel und JĂŒrgen Klopp gewannen ihre Partien jeweils knapp. Spitzenreiter in England bleibt aber Manchester City.

JĂŒrgen Klopp: Der Liverpool-Trainer konnte gegen Aston Villa einen knappen 1:0-Sieg bejubeln.

RB Leipzigs neuer Trainer Domenico Tedesco lĂ€sst bei seinem DebĂŒt im Bundesliga-Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach eine Dreier-Abwehrkette spielen. Die RĂŒckkehr von Willi ...

Fußball

Domenico Tedesco ist neuer Trainer von RB Leipzig. Wie der sĂ€chsische Fußball-Bundesligist am Donnerstag bekannt gab, erhĂ€lt der Nachfolger des am Sonntag beurlaubten Jesse Marsch ...

Domenico Tedesco

RB Leipzig schafft im letzten Gruppenspiel einen kleinen Coup und schlÀgt Manchester City. Der Erfolg ist auch ein Verdienst von Interimstrainer Beierlorzer. Aber wie geht es jetzt weiter? 

Pure Freude bei RB Leipzig: Das Team hat Manchester City bezwungen.
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong, Leipzig

In der Bundesliga haben drei Topklubs Probleme, einer sucht einen neuen Coach. Schade, dass die besten deutschen Trainer in der Premier League sind. Und bleiben.

Ralf Rangnick (v.l.) hat sein DebĂŒt mit Cristiano Ronaldo und Manchester United erfolgreich hinter sich gebracht und fĂŒhlt sich in England offenbar genauso wohl wie Tuchel und Klopp. Stefan Effenberg (Kreis) rechnet nicht mit einer Bundesliga-RĂŒckkehr des Trios.
  • Florian Wichert
Eine Kolumne von Stefan Effenberg

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website