Sie sind hier: Home > Themen >

Sahra Wagenknecht

Thema

Sahra Wagenknecht

Corona-Talk bei

Corona-Talk bei "Anne Will" – Karl Lauterbach: "Wir sind immer die Verlierer"

Waren und sind die Grundrechtseingriffe in der Corona-Krise verhältnismäßig? So lautete das Thema am Sonntagabend bei Anne Will. Karl Lauterbach von der SPD hat dabei seinen Ansatz der Vorbeugemedizin erneut verteidigt.  SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach ... mehr

"Maybrit Illner Corona Spezial": Scholz: Bin entsetzt, über das, was Trump sagt

In den USA spitzt sich die Krise weiter dramatisch zu. Präsident Trump aber spach von einer "baldigen Erholung". In einer Spezial-Sendung von "Maybrit Illner" hat Olaf Scholz daran nun scharfe Kritik geäußert. Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat den Umgang ... mehr
Sahra Wagenknecht über Sex-Appeal auf Regierungsbank:

Sahra Wagenknecht über Sex-Appeal auf Regierungsbank: "Habeck sieht gefällig aus"

Sahra Wagenknecht hat sich im Interview mit dem Männermagazin über Aussehen und politischen Erfolg geäußert. Im Bundestag vermisse sie Sex-Appeal – mit Ausnahme eines Politikers.  Im Interview mit dem " Playboy" sprach die frühere Fraktionschefin der Linkspartei ... mehr

"Playboy"-Interview: Wagenknecht und der Sex-Appeal der Regierung

München (dpa) - Macht macht sexy, aber nicht in den Reihen der Bundesregierung - das behauptet zumindest Linke-Politikerin Sahra Wagenknecht. "Ich will da jetzt nicht persönlich werden – aber ich zumindest habe auf der Regierungsbank noch keinen Sex-Appeal entdeckt ... mehr
USA am Super Tuesday: Amerika steht am Beginn einer neuen Ära

USA am Super Tuesday: Amerika steht am Beginn einer neuen Ära

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Nachrichten machen uns schlauer, aber nicht unbedingt weiser. Virenalarm hier, Flüchtlingskrise dort, Friedrich Merz sagt dies und Dietmar ... mehr

Umfrage: Sahra Wagenknecht ist beliebteste Politikerin – vor Merkel und Habeck

Premiere für Sahra Wagenknecht: Die Politikerin der Linkspartei gilt laut einer Umfrage erstmals als beliebteste deutsche Politikerin. Für die Union liefert das Ranking einige Überraschungen. Die frühere Fraktionschefin der Linkspartei im Bundestag, Sahra Wagenknecht ... mehr

Vorsitzende gewählt - Linksfraktion: Amira Mohamed Ali folgt auf Sahra Wagenknecht

Berlin (dpa) - Amira Mohamed Ali und Dietmar Bartsch sind das neue Führungsduo der Linken im Bundestag. Die Fraktion bestätigte den bisherigen Co-Vorsitzenden Bartsch im Amt und wählte die niedersächsische Bundestagsabgeordnete zur Nachfolgerin von Sahra Wagenknecht ... mehr

Linksfraktion: Amira Mohamed Ali folg Sahra Wagenknecht neben Dietmar Bartsch

Die Fraktion der Linken im Bundestag hat zwei neue Chefs: die niedersächsische Bundestagsabgeordnete Amira Mohamed Ali und den bisherigen Co-Vorsitzenden Dietmar Bartsch. Sahra Wagenknecht trat nicht nochmal an. Amira Mohamed Ali und Dietmar Bartsch ... mehr

Mohamed Ali: Wer ist die neue Co-Chefin der Linken-Bundestagsfaktion?

Auf Wagenknecht folgt Mohamed Ali – Amira Mohamed Ali. Die neue Co-Chefin der Linken-Bundestagfraktion trägt einen prominenten Namen, ist aber noch recht unbekannt. Dabei hat sie einiges vorzuweisen. Ein Kurzporträt.  Sie ist die Nachfolgerin von Sahra Wagenknecht ... mehr

Die Linke: Amira Mohamed Ali ist neue Fraktionschefin

Amira Mohamed Ali: Die Hamburgerin ist neue Co-Fraktionschefin der Linken im Bundestag. (Quelle: Reuters) mehr

Sahra Wagenknecht: Linken-Ikone vor Rücktritt – was macht sie jetzt?

Sie ist neben Gregor Gysi das wahrscheinlich bekannteste Gesicht der Linken. Nun zieht sich Sahra Wagenknecht nach parteiinternen Kämpfen und Burn-out aus der ersten Reihe der Spitzenpolitik zurück. Irgendwann Anfang des Jahres war Schluss: Sie konnte nicht ... mehr

Biografie: Die wahren Gründe für Sahra Wagenknechts Rückzug

Anscheinend unermüdlich hat Sahra Wagenknecht für ihre politischen Überzeugungen gekämpft. Doch dann kam ihr Rückzug aus der ersten politischen Reihe. Eine Biografie gibt Einblicke in die Hintergründe.  Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht gewährt in einer Biografie ... mehr

AfD-Erfolge bei Landtagswahlen: Wagenknecht macht Linke mitverantwortlich

Bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg konnte die AfD große Gewinne verbuchen. Nun hat sich die Linken-Fraktionschefin zu den Ergebnissen geäußert – und ihre eigene Partei kritisiert.  Linke-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat ihrer Partei eine Mitschuld ... mehr

Outfit - Sahra Wagenknecht: Ich verstehe nichts von Mode

Berlin (dpa) - Die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht (49) ist nach eigener Aussage nicht in der Lage, bei Partys Small Talk über Mode zu machen. "Ich bin ja jemand, der von Mode eigentlich gar nichts versteht", sagte die Fraktionschefin am Montagabend bei einer ... mehr

Linke-Fraktionschef Bartsch glaubt an Koalition mit SPD und Grünen

Der Höhenflug der Grünen bringt in Berlin ein Mitte-Links-Bündnis ins Gespräch. Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch kann sich dies durchaus vorstellen und spricht auch über einen möglichen grünen Kanzler.  Der Fraktionschef der Linken im Bundestag,  Dietmar Bartsch ... mehr

Oskar Lafontaine: Ex-Parteichef will offenbar Fusion von Linke und SPD

Der frühere SPD-Chef Oskar Lafontaine war entscheidend am Aufbau der Linken beteiligt, nun denkt er offenbar an eine Fusion beider Parteien. Wie realistisch ist der Vorschlag? Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hat Gedankenspielen über eine mögliche Fusion seiner Partei ... mehr

Reaktion auf Groko-Krise: Linke verschiebt Neuwahl der Fraktionsspitze

Dietmar Bartsch will die Linken noch bis zum Herbst zusammen mit Sahra Wagenknecht führen. Erst dann soll eine neue Fraktionsspitze gewählt werden. Grund dafür ist offenbar die Groko-Krise.  Linksfraktionschef  Dietmar Bartsch hat sich dafür ausgesprochen ... mehr

Linken-Politikerin: Wagenknecht könnte früher als Fraktionschefin abtreten

Geplant war, dass Sahra Wagenknecht bis September Linken-Fraktionsvorsitzende bleibt. Nun will sie ihren Posten womöglich doch früher aufgeben. Gibt es Ende Juni bereits einen Nachfolger?  Die Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Sahra Wagenknecht ... mehr

Tagesanbruch: Fraktionsvorsitzende im Bundestag – alle straucheln, einer gewinnt

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, Herr Trump  verliert mal wieder zwei wichtige Mitarbeiter und die USA drohen der EU mit neuen Strafzöllen, aber wir schauen heute Morgen trotzdem woanders hin: WAS WAR? Der Preis für die Untertreibung des Monats ... mehr

"Von oben herab" - Wagenknecht: Linke hat sich von den Ärmeren entfremdet

Berlin (dpa) - Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht hat ihrer Partei vorgehalten, nicht mehr ausreichend die Interessen der Ärmeren zu vertreten. "Die Linke hat sich von den ärmeren Schichten teilweise entfremdet, weil sie oft nicht deren Sprache spricht und von ihnen ... mehr

"Immer ausgebrannter": Sahra Wagenknecht spricht über ihre Krankheit

Berlin (dpa) - Die aus Gesundheitsgründen ausscheidende Vorsitzende der Linken im Bundestag, Sahra Wagenknecht, führt ihre stressbedingte Erkrankung nicht allein auf die Kämpfe mit der Parteispitze um Katja Kipping und Bernd Riexinger zurück. "Wir hatten Konflikte ... mehr

"Anne Will": Sahra Wagenknecht über innere Leere, Mobbing und den Rücktritt

War es Mobbing? Sahra Wagenknecht liefert im Studio Details zu den Grabenkämpfen in ihrer Partei – und zu ihrer Krankheit.  Die Gäste: Sahra Wagenknecht (Die Linke), Fraktionsvorsitzende Thomas de Maizière (CDU): Ehemaliger Bundesinnen- und Verteidigungsminister Katja ... mehr

Kritik an Umgang mit Frontfrau: Linke streiten über Grund für Wagenknechts Rückzug

Berlin (dpa) - Nach der Rückzugs-Ankündigung von Sahra Wagenknecht streiten die Linken über den Umgang mit ihrer Fraktionschefin. Der Bundestagsabgeordnete Thomas Lutze warf der Parteispitze vor, Wagenknecht unwürdig behandelt zu haben. "Für eine linke Partei ... mehr

Grüne wittern Chancen: Wagenknecht-Rückzug belebt Debatte um neue Bündnisse

Berlin (dpa) - Der Rückzug von Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht belebt in Berlin die Debatte um rot-rot-grüne Bündnisse. Zwar sagte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles auf die Frage nach neuen Kooperationschancen am Dienstag nur kurz angebunden "Schau ... mehr

Die Linke: Sahra Wagenknecht kandidiert nicht mehr als Fraktionschefin

Erst der Rückzug von der "Aufstehen"-Spitze, nun der Abschied von der Fraktionsspitze der Linkspartei: Sahra Wagenknecht verabschiedet sich vom zweiten Führungsposten in kurzer Zeit. Linksfraktionschefin  Sahra Wagenknecht kandidiert im Herbst nicht erneut ... mehr

Sahra Wagenknecht will sich aus "Aufstehen"-Spitze zurückziehen

Sie hat die Bewegung gegründet. Nun will sich Sahra Wagenknecht von der Spitze von "Aufstehen" zurückziehen – und mit Blick auf ihre Gesundheit eine "neue Balance" finden. Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht will sich aus der Spitze der von ihr initiierten linken ... mehr

Bewegung stellt sich neu auf: Wagenknecht will sich aus "Aufstehen"-Spitze zurückziehen

Berlin (dpa) - Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht will sich einem Medienbericht zufolge aus der Spitze der von ihr initiierten linken Sammlungsbewegung "Aufstehen" zurückziehen. "Wir brauchen eine Neuaufstellung an der Spitze von "Aufstehen"", sagte Wagenknecht ... mehr

Interview mit Gregor Gysi auf dem Linken-Parteitag: "Den Kalten Krieg gibt es nicht mehr"

Gregor Gysi ist zurück im Rampenlicht. Der Linken-Politiker wirbt im Europa-Wahlkampf für EU-Reformen und kritisiert die USA scharf. Möchte er wieder zurück in die erste Reihe? Darüber spricht er Im t-online.de-Interview. Er ist wieder da. Gregor ... mehr

Linken-Parteitag in Bonn: Der EU-Frust spaltet die Linken

Die Linke hadert mit der Europäischen Union: Wie fundamental wollen sie das Staatenbündnis angreifen? Darüber streitet die Partei ab heute auf ihrem Parteitag. Es geht für sie um mehr als die Europawahl im Mai. Die Linkspartei tut sich schwer damit, etwas Nettes ... mehr

Umfrage: Annegret Kramp-Karrenbauer beliebter als Merkel

Im Dezember wurde Annegret Kramp-Karrenbauer zur CDU-Parteichefin gewählt. In einer aktuellen Umfrage führt sie die Rangliste der beliebtesten Politiker an. Gut eineinhalb Monate nach ihrem Amtsantritt als neue CDU-Chefin ist Annegret Kramp-Karrenbauer nach einer ... mehr

TV-Kritik zu "Anne Will": "Das Land ist so gespalten wie 2016"

Analyse zum Brexit-Chaos bei "Anne Will": Kommt ein zweites Referendum? Oder übernimmt jetzt das Parlament die Verantwortung in der Debatte? Die Gäste: •    Jean Asselborn, Außenminister von Luxemburg •    Greg Hands, Tory-Abgeordneter und ehemaliger ... mehr

Gelbwesten-Protest: Sahra Wagenknecht will Deutsche zum Protest animieren

In Frankreich protestieren die "Gelbwesten" immer wieder gegen die Regierung, Nun will die Linke-Politikerin Sahra Wagenknecht mit einer Aktion auch die Deutschen zu Demonstrationen animieren. In Anspielung auf die Demonstrationen in Frankreich ... mehr

"Gelbwesten" in München: Mindestens hundert Protestler bei Solidaritätskundgebung

Der Protest schwappt rüber – wenn auch nur ein wenig: In München haben sich rund hundert Menschen zusammengefunden, um ihre Solidarität mit den Protesten der "Gelbwesten" zu bekunden.  Aus Solidarität mit den "Gelbwesten" in Frankreich sind am Samstag ... mehr

"Aufstehen"-Webauftritt: Sarah Wagenknecht soll Rechnung nicht zahlen

Die "Aufstehen"-Bewegung um Sahra Wagenknecht war im Sommer mit viel Tamtam gestartet. Jetzt hat die Führung Zoff mit ihrer Werbeagentur – und wohl zwei Unterstützer weniger.  Die Bewegung "Aufstehen" um die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht hat ihre Internetadresse ... mehr

Linke Bewegung "Aufstehen": Wagenknecht will AfD-Mitglieder loswerden

AfD und Linkspartei haben vermeintlich nicht viel gemein, doch unter den Unterstützern der linken Bewegung "Aufstehen" von Sahra Wagenknecht sind auch Anhänger der rechten Partei. Einige will die Initiatorin nun loswerden. Die von Sahra Wagenknecht initiierte linke ... mehr

Demonstrationen in Frankreich: Wagenknecht lobt "Gelbe Westen" als Vorbild für Proteste

Berlin (dpa) - Die Vorsitzende der Linken im Bundestag, Sahra Wagenknecht, begrüßt die französische Protestbewegung "Gelbe Westen" und sieht sie als Vorbild auch für Deutschland. "Ich finde es richtig, wenn Menschen sich wehren und protestieren, wenn die Politik ... mehr

Bülow zu Parteiaustritt: "Die SPD steht leider nicht mehr dafür"

Mit dem Kurs seiner Partei konnte sich der SPD-Abgeordnete Marco Bülow schon länger nicht mehr identifizieren. Mittlerweile werde in der SPD nicht mehr diskutiert, sagt er – und kehrt seiner Partei den Rücken. Einer der schärfsten Kritiker der SPD-Vorsitzenden Andrea ... mehr

Hiobsbotschaft für Nahles: Bundestagsabgeordneter Marco Bülow verlässt die SPD

Marco Bülow gilt als scharfer Kritiker von Andrea Nahles. Laut Parteikreisen ist Bülow nun aus der SPD ausgetreten. Im Bundestag will er allerdings bleiben. Der SPD-Abgeordnete Marco Bülow tritt aus der SPD aus. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Parteikreisen ... mehr

Generaldebatte im Bundestag: Weidel verteidigt Spendenaffäre – Merkel kontert

Die Generaldebatte im Bundestag nutzt die AfD, um sich für ihre Spendenaffäre zu rechtfertigen. Auch die Kanzlerin verteidigte etwas: den umstrittenen UN-Migrationspakt.  Eigentlich sollte es um den Bundeshaushalt für das kommende Jahr gehen, doch die Generaldebatte ... mehr

SPD-Chefin Andrea Nahles über Hartz IV: "Werden wir hinter uns lassen"

Kaum ein Thema ist in der Basis der SPD-Wählerschaft so umstritten wie die Hartz IV-Gesetzgebung. Nun kündigt SPD-Vorsitzende Nahles eine umfassende Reform an.  Die SPD will den Sozialstaat grundlegend reformieren und dabei Hartz IV abschaffen. Parteichefin Andrea ... mehr

Gesucht: Eine neue SPD

Die SPD steckt in einem Sumpf fest. Man strampelt sich ab und doch sinkt man tiefer. An Ideen für ein neues Fundament mangelt es nicht. Und Merkels Abschied auf Raten erhöht den Erneuerungsdruck. Die SPD hat bei der Wahl in Hessen 10,9 Prozentpunkte verloren, in Bayern ... mehr

Immer isolierter: Hat Sahra Wagenknecht noch das Sagen bei "Aufstehen"?

Nachdem immer mehr Parteifreunde auf Distanz zu Sahra Wagenkecht gehen, hagelt es nun Kritik aus ihrer Sammlungsbewegung. Ihre Autorität wird offen infrage gestellt. Nach  Sahra Wagenknechts Absage an eine Demo gegen Hass und Ausgrenzung in Berlin sieht ... mehr

Neuer Streit in der Linken – Liebich: Wagenknecht muss sich entscheiden

Es brodelt bei den Linken: Wagenknecht sagt die Teilnahme an der "Unteilbar"-Demo ab, weil diese zu offenen Grenzen aufrufe. Dafür bekommt sie Lob aus der AfD und Kritik aus der eigenen Partei. Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht gerät wegen ihrer Distanzierung ... mehr

Interview: Wagenknecht über "Aufstehen" und Maaßen: "Die Koalition ist am Ende"

Im Maaßen-Kompromiss sieht Sahra Wagenknecht ein Versagen der Bundesregierung. Mit "Aufstehen" möchte sie dem Vertrauensverlust der Politik entgegenwirken. Kritik an ihrer Bewegung kommt aber vor allem aus dem linken Lager. Die Versetzung von Hans-Georg ... mehr

Simone Lange will linke Bewegung für AfD-Aussteiger öffnen

Simone Lange setzt sich für die allgemeine Öffnung der linken Bewegung "Aufstehen" ein. Demnach könnten sich auch AfD-Aussteiger anschließen.  Flensburgs SPD-Oberbürgermeisterin Simone Lange will die linke Sammlungsbewegung "Aufstehen" für AfD-Aussteiger ... mehr

Neue linke Bewegung "Aufstehen": Der Ego-Trip der Sahra Wagenknecht

Die linken Kräfte in Deutschland stehen unter Zugzwang. Im Parlament ist die AfD lauter, auf der Straße Pegida. Doch die neue Sammlungsbewegung "Aufstehen" wird das Problem nicht lösen.  Politische Bewegungen sind en vogue, spätestens seit Macron mit „En marche ... mehr

Tagesanbruch: Enthüllungsbuch von Bob Woodward über die Zustände im Weißen Haus

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Eigentlich wollte ich Ihnen heute Morgen von Idlib erzählen – aber die Lage dort ist derzeit diffus. Was wir wissen: Russische Kampfjets schießen die letzte ... mehr

Sahra Wagenknechts linke Bewegung: Bürger geben "Aufstehen" keine Zukunft

Sahra Wagenknechts linke Sammlungsbewegung gewinnt beträchtlich an Zulauf. Die meisten Bundesbürger aber glauben nicht an das Projekt "Aufstehen", wie eine aktuelle Umfrage zeigt. Zum Start der linken Sammlungsbewegung "Aufstehen" hat die Initiatorin Sahra Wagenknecht ... mehr

Lafontaine und Wagenknecht: "Aufstehen" will der AfD Wähler streitig machen

Bisher gibt es die neue linke Bewegung nur als Sammlung von Internetvideos. Nun wollen Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine durchstarten – nicht ohne Kritik. Die linke Sammlungsbewegung "Aufstehen" soll nach den Worten ihrer Gründer Sahra Wagenknecht und Oskar ... mehr

Sahra Wagenknecht: Linke Politik gegen "grenzenlose Willkommenskultur"

Sahra Wagenknechts linke Sammlungsbewegung will sich in der Asylpolitik von einer "grenzenlosen Willkommenskultur" abgrenzen – damit stellt sie sich gegen die eigene Partei.  Die Linke-Fraktionschefin im Bundestag Sahra Wagenknecht will ihre neue Sammlungsbewegung ... mehr

Oskar Lafontaine: Sammlungsbewegung "Aufstehen" hat 36.000 Anmeldungen

Oskar Lafontaine hat sich mit dem ersten Erfolg der linken Bewegung von Sahra Wagenknecht zufrieden gezeigt. Längerfristig habe "Aufstehen" aber ein weitergehendes Ziel. Innerhalb von zwei Tagen hat die neue linke Sammlungsbewegung "Aufstehen" von Sahra Wagenknecht ... mehr

Baerbock im Interview: Grüne würden mit CSU in Bayern sprechen, wenn...

In Umfragen stehen die Grünen aktuell blendend da. Dennoch ist Parteichefin Baerbock nur wenigen ein Begriff. Darüber und über die Bayernwahl sprach sie im ZDF-Interview. Im Sommerinterview der Sendereihe "Berlin direkt" lud ZDF-Politikjournalistin Bettina Schausten ... mehr

Bewegung "Aufstehen": Sahra Wagenknechts Ein-Frauen-Partei mit Linkenduft

Sahra Wagenknecht will in ihrer Sammlungsbewegung die linken Kräfte in Deutschland zusammenbringen. Eigentlich eine gute Idee, meint Gerhard Spörl. Wagenknecht aber habe die falschen Vorbilder. Aufstehen ist immer gut. Klingt dynamisch, entschlossen. Wir stehen ... mehr

Wagenknecht will ab Samstag die Linken um sich sammeln

Seit Monaten wirbt Sahra Wagenknecht für ihre linke Sammlungsbewegung. Jetzt wird es ernst. Doch allzu viele Unterstützer haben sich noch nicht versammelt. Die neue Sammlungsbewegung von Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht trägt den Namen "Aufstehen". Die Website ... mehr

Linken-Parteitag in Leipzig: Kipping fordert "offene Grenzen" für Flüchtlinge

Im innerparteilichen Flüchtlingsstreit hat sich Linke-Chefin Kipping gegen ihre Rivalin Sahra Wagenknecht durchgesetzt. Beim Parteitag muss die Vorsitzende dennoch einen Dämpfer einstecken. Die Linkspartei fordert offene Grenzen zur Aufnahme ... mehr
 
1


shopping-portal