Sie sind hier: Home > Themen >

Ursula von der Leyen

Thema

Ursula von der Leyen

EU-Gipfel: Merkel wirft Lukaschenko staatlichen Menschenhandel vor

EU-Gipfel: Merkel wirft Lukaschenko staatlichen Menschenhandel vor

Brüssel (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem belarussischen Machthaber Alexander Lukaschenko staatlichen Menschenhandel vorgeworfen. Zum Auftakt des EU-Gipfels in Brüssel drohte sie Lukaschenko auch mit weiteren Wirtschaftssanktionen. Damit wolle man deutlich ... mehr
Pandemie: EU hat eine Milliarde Corona-Impfstoffdosen exportiert

Pandemie: EU hat eine Milliarde Corona-Impfstoffdosen exportiert

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union hat binnen zehn Monaten mehr als eine Milliarde Corona-Impfstoffdosen an andere Länder weltweit exportiert. "Wir haben einen wichtigen Meilenstein erreicht", sagte Kommissionschefin Ursula von der Leyen in Brüssel. Der Impfstoff ... mehr
EU – Kritik an von der Leyen:

EU – Kritik an von der Leyen: "Wer nichts unternimmt, macht sich mitschuldig"

Scharfe Kritik an EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen: Abgeordnete werfen ihr mit Blick auf den Rechtsstreit zwischen der EU und Polen vor, nicht genug zu unternehmen. Sie solle endlich handeln.  Nachdem sich der Rechtsausschuss im Europaparlament ... mehr
CDU-Vize Julia Klöckner sieht Frauenproblem:

CDU-Vize Julia Klöckner sieht Frauenproblem: "Müssen Frauen aufbauen"

Die erste Frau als Bundeskanzlerin gestellt zu haben, reiche nicht, so CDU-Vize Julia Klöckner. Frauen kämen in der CDU weniger zum Zug – sie sollten bewusst von anderen Politikerinnen gefördert werden.  Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia ... mehr
Afghanistan: EU stellt eine Milliarden Euro Hilfsgelder bereit

Afghanistan: EU stellt eine Milliarden Euro Hilfsgelder bereit

Die G20-Staaten beraten über die Lage in Afghanistan – und die EU sagt nun bereits eine Milliarde Euro an Hilfsgeldern zu. Dem Land droht eine humanitäre Krise.  EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat zu den G20-Beratungen ... mehr

Fall Polen: Brüssel will Vorrang von EU-Recht mit allen Mittel schützen

Brüssel/Warschau (dpa) - Die EU-Kommission will den Vorrang des EU-Rechts nach dem umstrittenen Urteil des Verfassungsgerichts in Polen mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln durchsetzen. "Wir werden die Grundprinzipien der Rechtsordnung unserer Union wahren", sagte ... mehr

Heiko Maas sagt Teilnahme an Afghanistan-Konferenz ab

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer wollte gemeinsam mit Politikern und Militärs den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr besprechen. Doch nun sagen viele Politiker ab, das Treffen steht auf der Kippe. Die Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer ... mehr

Naturschützer kritisieren: Gorch Fock mit "illegalem Holz" saniert

Das Oberdeck des Segelschulschiffs erstrahlt im neuen Glanz. Doch das für die Sanierung verwendete Teakholz stamme wahrscheinlich aus den "letzten verbliebenen Urwäldern Myanmars", so Naturschützer.  Nach mehrjähriger Sanierung ist das Segelschulschiff " Gorch ... mehr

Aufarbeitung des Afghanistan-Debakels: AKK kassiert Korb von fast allen Fraktionen

Die Evakuierung afghanischer Ortskräfte steht scharf in der Kritik. Die Verteidigungsministerin wollte Versäumnisse aufarbeiten. Doch mehrere Parteien wollen nicht erscheinen – auch ihre eigene. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) steht ... mehr

AfD-Chef im Wahlkampf: Zündet Jörg Meuthen jetzt die "nukleare Option"?

AfD-Chef Jörg Meuthen fremdelt zunehmend mit seiner Partei. Seine Machtbasis schrumpft, seine Gegner mobilisieren schon für seine Nachfolge. Doch noch lässt er sich alle Optionen offen. Eine Tankstelle im tiefen Südwesten der Republik. Drei Männer in blitzweißen Hemden ... mehr

Martin Sonneborn: "Ich halte Olaf Scholz für gefährlicher als Armin Laschet"

Die Bundestagswahl wird zum Krimi. Warum Stimmen für seine Satirepartei trotzdem nicht verschenkt sind und eine Kanzlerin Baerbock für ihn das geringste Übel ist, erklärt Martin Sonneborn hier. Spaßig war dieser Wahlkampf nicht unbedingt. Alle drei Kanzlerkandidaten ... mehr

Kanzlerin dankt der Bundeswehr für Luftbrücke aus Kabul

Merkel und Kramp-Karrenbauer haben Fallschirmjäger geehrt, die in Afghanistan waren. Die Verteidigungsministerin rechtfertigt den Einsatz – zieht aber auch eine Lehre. Unter dramatischen Umständen hat die Bundeswehr schutzbedürftige Menschen aus Afghanistan ausgeflogen ... mehr

EU verschiebt Handelsgespräche mit USA wegen U-Boot-Streit

Frankreich ist enttäuscht. Australien, Großbritannien und die USA haben einen Pakt für den Bau von U-Booten geschlossen, der eine Lieferung von Frankreich hinfällig macht. Nun zieht die Europäische Union Konsequenzen. Die Europäische Union hat aus Protest gegen ... mehr

Kramp-Karrenbauer will Weg für EU-Militäreinsatze stärken

Die Verteidigungsministerin drängt auf mehr militärische Eigenständigkeit durch die Europäische Union. Einen entsprechenden Vorschlag will sie nach der Bundestagswahl vorlegen – denn sonst nehme niemand die EU mehr ernst. Verteidigungsministerin Annegret ... mehr

Nach Afghanistan-Debakel: Auch niederländische Verteidigungsministerin Bijleveld tritt zurück

Nach der Außenministerin tritt in den Niederlanden nun auch Verteidigungsministerin Ank Bijleveld zurück. Grund ist der misslungene Evakuierungseinsatz in Afghanistan.  Nach der niederländischen Außenministerin ist nun auch die Verteidigungsministerin des Landes ... mehr

Interesse an Corona-Auffrischungsimpfungen wächst

Wer sollte eine Auffrischungsimpfung gegen Covid-19 erhalten? Darüber diskutieren Experten seit einiger Zeit. Doch wie begehrt ist das Interesse an dem dritten Pieks in der Bevölkerung? Bei den Corona-Impfungen in Deutschland gibt es mehr und mehr Auffrischungsimpfungen ... mehr

Nach Afghanistan-Desaster: Niederländische Außenministerin Sigrid Kaag tritt zurück

Auch der niederländischen Regierung wird vorgeworfen, während der Machtübernahme der Taliban nicht genügend Menschen aus Afghanistan evakuiert zu haben. Die verantwortliche Ministerin zieht nun Konsequenzen.  Die niederländische Außenministerin Sigrid ... mehr

Talibanherrschaft treibt viele Afghanen aus dem Land

Schon vor dem Fall Afghanistans an die Taliban Mitte August hat die EU eine steigende Zahl von Asylanträgen aus dem Land registriert. Doch die meisten Geflüchteten kommen noch immer aus Syrien. In der Europäischen Union sowie in Norwegen und der Schweiz wurden ... mehr

Attacke im EU-Parlament: Martin Sonneborn greift von der Leyen und Merkel an

Ursula von der Leyen hat ihre jährliche Rede zur Lage der EU gehalten. Anlass für Satiriker und Parlamentarier Martin Sonneborn, mit derben Worten zu reagieren. Der kurze Clip sorgt in sozialen Medien für Aufsehen. EU-Chefin Ursula von der Leyen hat in ihrer ... mehr

Sonneborn holt in 90 Sekunden zum Rundumschlag aus

Scharfe Attacke: Sonneborn holt in 90 Sekunden zum Rundumschlag aus. (Quelle: t-online) mehr

Geflüchtete in Deutschland: Die falsche Angst vor der Migration

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser,  es ist einer der berühmtesten Sätze der scheidenden Kanzlerin. "Wir schaffen das", sagte Angela Merkel vor ziemlich genau sechs Jahren – und meinte damit die enormen Herausforderungen, die damit einhergingen ... mehr

Angela Merkel: Das größte Rätsel der Ära der Bundeskanzlerin

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, es gibt diese Momente, in denen man sich fragt: Hat sie das wirklich gesagt? Hat er tatsächlich so viel Chuzpe? Mir ging es zuletzt immer mal wieder so, weil sich diverse Minister bereits für die nächste Regierung beworben ... mehr

Unter Kanzler Laschet: Sicherheitsexperte hält sich für Ministerposten bereit

Wenn Armin Laschet Kanzler wird, könnte der Sicherheitsexperte Peter Neumann einen Ministerposten übernehmen. Er sei bereit, Verantwortung zu übernehmen und fordert zudem eine Gefährderdatei auf europäischer Ebene. Der Unions-Sicherheitsexperte Peter Neumann ... mehr

Afghanistan-Lage | Umfrage: Viele wollen Heiko Maas nicht mehr als Minister

Laut einer neuen Umfrage fordert eine Mehrheit der Deutschen Konsequenzen für Außenminister Maas, der die Lage in Afghanistan falsch eingeschätzt hat. Doch nicht nur er soll für Fehler geradestehen.  Das Afghanistan-Debakel sollte nach Ansicht einer Mehrheit ... mehr

Nach Afghanistan: Droht der Bundeswehr in Afrika die nächste Katastrophe?

Was würde ein Abzug der deutschen Soldaten aus Afrika bedeuten? Nach der Afghanistan-Mission kommen viele Politiker ins Grübeln. Auch die Terroristen auf dem Kontinent  ziehen  ihre Schlüsse. Das Scheitern des Militäreinsatzes in Afghanistan hat in Berlin ... mehr

EU-Politik: Grüne fordern "Allianz der Parlamente"

Die Grünen fordern, dass Polen und Ungarn für ihre Verstöße gegen die Rechtsstaatlichkeit bestraft werden. Eine "Allianz der Parlamente" soll den Druck auf die EU-Kommission erhöhen.  Im Streit über mögliche Verfahren zur Kürzung von EU-Mitteln für Länder wie Polen ... mehr

Nach Anschlag in Kabul: USA greifen IS mit Drohne an – "Ziel getötet"

Zwei Explosionen töteten am Flughafen in Kabul mehr als 180 Menschen, darunter US-Soldaten. Nun haben die USA ihre Androhung wahr gemacht und zum Gegenschlag ausgeholt. Das US-Militär hat mit einem Vergeltungsangriff auf den tödlichen Terroranschlag in Kabul reagiert ... mehr

Früherer EU-Kommissar: Michel Barnier will 2022 Frankreichs Präsident werden

Für die EU verhandelte er die Brexitverträge mit Großbritannien: Nun zieht es Michel Barnier zurück in die französische Politik. Nächstes Jahr will er  Macron beerben und der nächste Präsident werden. Der frühere EU-Kommissar und Brexit-Chefunterhändler Michel Barnier ... mehr

FDP-Chef Christian Lindner fordert Afghanistan-Untersuchungsausschuss

Nach dem Debakel um die Rückholung von Ortskräften und Evakuierung Deutscher aus Afghanistan fordert die FDP jetzt einen Untersuchungsausschuss. Darin soll auch der BND und seine "Fehleinschätzung" eine Rolle spielen. FDP-Chef Christian Lindner hat einen ... mehr

Sputnik V feiert Geburtstag - mit wenig Freunden

Mit Sputnik V wollte Russland den Wettlauf um den weltweit ersten Impfstoff gewinnen –  wie beim Namensgeber, dem ersten Satelliten, den die Sowjetunion 1957 ins All schoss. Doch noch immer gibt es offene Fragen. Als die Welt noch ungeduldig auf einen rettenden ... mehr

Streit um Lugano-Abkommen: Nach dem Brexit zittert eine ganze Branche

Die Verhandlungen über den Brexit haben eine weitere offene Flanke hinterlassen: Wie umgehen mit grenzüberschreitenden Rechtsfällen? Die EU setzt London gewaltig unter Druck. Für die Europäische Kommission scheint beim Thema Brexit die Zeit für Nachverhandlungen ... mehr

Kramp-Karrenbauer: Kosten für Konferenz der Verteidigungsministerin explodieren

Über die Förderung von Frauen im Militär wollte Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer mit 18 Ministerinnen aus aller Welt diskutieren. Doch die Ausgaben sind so groß, dass das Projekt vorerst gestoppt wurde.  Es sollte eine Konferenz für die Stärkung von Frauen ... mehr

Ursula von der Leyen total entspannt mit Ehemann Heiko – seltener Anblick

Zur offiziellen Eröffnung der Salzburger Festspiele kam Ursula von der Leyen mit ihrem Ehemann Heiko von der Leyen. Die EU-Präsidentin zeigte sich ungewohnt privat und gelöst. Mit ihrem Mann hielt sie sogar Händchen.  Was für ein Anblick: In einem verspielten ... mehr

Eskalation im Nordirland-Streit droht - Von der Leyen: "Werden nicht neu verhandeln"

Großbritanniens Premierminister Boris Johnson will die Warenkontrollen zu Nordirland loswerden. Doch die EU mauert, sie will bei den getroffenen Abmachungen bleiben.  Im Streit über die Brexit-Sonderregeln für Nordirland bahnt sich eine Eskalation ... mehr

CDU-Politikerin Wiebke Winter will das Klima retten: Die schwarze Greta

Wiebke Winter ist die jüngste Direktkandidatin der CDU für den Bundestag – und wirbt für radikalen Klimaschutz. Ist sie die letzte Chance der Volkspartei? Oder doch eine Opportunistin?  Und dann ist Wiebke Winter plötzlich sprachlos. Am Donnerstag letzter Woche steht ... mehr

Barley will Ungarn und Polen die EU-Gelder streichen

Polen und Ungarn verstoßen gegen die demokratischen Grundwerte der EU und gegen geltendes Recht. Die Vizepräsidentin des EU-Parlaments, Katarina Barley, fordert Konsequenzen. Angesichts der Vorstellung des jährlichen Rechtsstaatsberichts der EU-Kommission am Dienstag ... mehr

Flutkatastrophe in Belgien, Niederlande und Österreich: "Es ist ein Desaster"

Nicht nur Deutschland hat das enorme Hochwasser in den vergangenen Tagen schwer getroffen. Auch in angrenzenden Ländern ist die Lage teils katastrophal. Ein Überblick. Menschen sind ertrunken, Häuser sind durch Schutt und Schlamm unbewohnbar, von Wassermassen ... mehr

NSO Group: Empörung über Ausspähen von Journalisten

Eine Spähsoftware-Liste mit mehr als 50.000 Handy-Nummern ist aufgetaucht, Journalisten und Aktivisten sollen überwacht worden sein. Die Entrüstung nach diesen Enthüllungen ist groß.  Enthüllungen über das weltweite Ausspionieren von Journalisten, Aktivisten ... mehr

Getöteter Reporter de Vries: Das brutale Signal der Drogenbanden

Er war für viele Verbrechensopfer die letzte Hoffnung auf Gerechtigkeit. Nun ist der niederländische Kriminalreporter Peter de Vries – zehn Tage nachdem er in Amsterdam niedergeschossen wurde – gestorben. Die Tat schockt das Land.  Die schlimmste ... mehr

EU leitet Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn und Polen ein

Eine Justizreform in Polen verstößt in Teilen gegen das EU-Recht. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden. Jetzt kommt das nächste Verfahren auf Polen zu. Diesmal geht es um die Rechte der LGBT-Community. Als Reaktion auf umstrittene LGTBQ-Regelungen ... mehr

Deutschland in der Waschküche: Ist das schon die Klimakrise?

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser, heute geht es um große Mengen Wasser, ein ehrgeiziges Klimaprogramm und einen schwierigen Besuch für Armin Laschet. Deutschland in der Waschküche Da sinken endlich die Corona-Zahlen, immer mehr Menschen sind geimpft ... mehr

Umwelt - Klimaschutz gibt's nicht umsonst: Neuer EU-Plan für CO2-Ziel

Brüssel (dpa) - Keine neuen Benzin- und Dieselautos mehr, eine Steuer auf Flug- und Schiffstreibstoffe und höhere Kosten für das Heizen mit Kohle, Erdgas oder Öl: Die EU-Kommission will mit einem umfassenden Plan das Erreichen der europäischen Klimaschutzziele ... mehr

"Fit for 55" – EU-Klimapaket: Das verändert sich für Sie

Die Suche nach Ladestellen für E-Autos ist mühsam, die Steuer auf Strom höher als auf Diesel und Kerosin ist sogar steuerfrei. Um die Energiewende zu beschleunigen, hat die EU am Mittwoch ein umfassendes Klimapaket vorgestellt – mit Folgen für alle Verbraucher ... mehr

"Fit for 55": Von der Leyen stellt EU-Klimapläne vor – Verbrennermotor vor Aus

Die Klimapläne der EU-Kommission werden mit Spannung erwartet. Ursula von der Leyen kündigte bereits an: Das Ende des Verbrennermotors wird kommen – wann ist noch fraglich.  Die EU-Kommission will das Aus für alle herkömmlichen Benzin- und Dieselautos ... mehr

Klimaschutz: EU-Kommission präsentiert Gesetzesvorschläge zu Klimazielen

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission von Ursula von der Leyen präsentiert an diesem Mittwoch mit Spannung erwartete Gesetzesvorschläge zum Erreichen der europäischen Klimaschutzziele für das Jahr 2030. Als gesetzt gilt, dass der Verbrauch von fossilen ... mehr

Bericht: Wie die Afghanistan-Rückkehrer geehrt werden sollen

Die letzten in Afghanistan stationierten Bundeswehr-Soldaten waren bei ihrer Landung in der Heimat nicht von der Verteidigungsministerin empfangen worden – aus gutem Grund. Dennoch entbrannte Kritik, eine Lösung ist jetzt wohl gefunden.  Im Streit über eine angemessene ... mehr

Verteidigung: Weltraumkommando der Bundeswehr nimmt Dienst auf

Jetzt geht es in den Weltraum: Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ein neues Kommando der Bundeswehr vorgestellt. Das sogenannte Weltraumkommando hat eine besondere Aufgabe. Deutschland wird nun auch im Weltraum verteidigt: Dazu stellte ... mehr

EU-Strafverfahren gegen Ungarn und Polen: Ursula von der Leyen will ans Geld

Das EU-Parlament drängt schon lange auf ein Strafverfahren gegen Polen und Ungarn. Noch gibt es Hürden, aber im Herbst will Kommissionschefin von der Leyen ernst machen. Die EU-Kommission will im Herbst die ersten Verfahren auf den Weg bringen, die zu einer ... mehr

Corona-Krise: Das ist Jens Spahns beste Entscheidung

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, heute geht es um einen ungeliebten Impfstoff, englisches Glück und Tacheles aus Brüssel. Astrazeneca auf der Resterampe Mangel und Überfluss liegen oft nah beieinander – im Falle der deutschen Impfkampagne sogar ... mehr

Ungarn: Händler verkauft Buch mit Regenbogenfamilie und wird bestraft

Mutter, Vater, Kind  – diese Konstellation sieht die ungarische Regierung für Familien vor. Weil ein Buch etwas anderes darstellte, müssen die Verkäufer nun eine hohe Geldstrafe zahlen. Die Behörden in Ungarn haben eine Buchhandlung bestraft ... mehr

EU-Mittelkürzungen: Von der Leyen will im Herbst Verfahren gegen Länder starten

Straßburg (dpa) - Die EU-Kommission will im Herbst die ersten Verfahren auf den Weg bringen, die zu einer Kürzung der EU-Mittel für Länder wie Ungarn und Polen führen könnten. Wenn sich herausstelle, dass Verstöße gegen die Rechtsstaatlichkeit die finanziellen ... mehr

Keine Corona-Hilfen für Ungarn: EU-Kommission legt sich mit Orban an

Die EU-Kommission weigert sich, milliardenschwere Corona-Hilfsgelder für Ungarn freizugeben. Es besteht offenbar die Sorge vor einer missbräuchlichen Verwendung der Mittel. Die EU-Kommission von Ursula von der Leyen legt sich einmal mehr mit der Regierung ... mehr

Frankfurt Fashion Week startet mit Hybridmodell – wegen Corona-Pandemie

Safety first: Die Frankfurt Fashion Week geht an den Start. Aufgrund der Corona-Pandemie muss ein Hybridmodell für das Mode-Event herhalten – doch in der Stadt gibt es trotzdem was zu sehen. Wenn am Montag die erste Frankfurt Fashion Week (FFW) beginnt, ist vieles ... mehr

Unabhängigkeit der Justiz: Sloweniens EU-Ratspräsidentschaft beginnt mit Eklat

Ljubljana (dpa) - Zum Auftakt der EU-Ratspräsidentschaft Sloweniens ist es bei einem Treffen zwischen der EU-Kommission mit Ministerpräsident Janez Jansa zu einem Eklat gekommen. EU-Kommissionsvize Frans Timmermans boykottierte am Donnerstag ... mehr

München: Gründerzentrum "Munich Urban Colab" eröffnet

In München hat am Montag das interdisziplinäre Zentrum "Munich Urban Colab" eröffnet. Unter anderem sprachen EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen und BMW-Großaktionärin Susanne Klatten. Bei der hybriden Eröffnung des "Munich Urban Colab" in Neuhausen-Nymphenburg ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13
Steckbrief Ursula von der Leyen
Bürgerlicher Name: Ursula Gertrud von der Leyen
Geburtstag: 8. Oktober 1958
Sternzeichen: Waage
Geburtsort: Ixelles/Elsene, Belgien
Größe: 1,61 m
Haarfarbe: Blond
Augenfarbe: Grün-Blau
Beruf: Politikerin
Familie: Heiko von der Leyen (Ehemann), Johanna Gertrud von der Leyen (Tochter), Sophie Charlotte von der Leyen (Tochter), Gracia Diotima von der Leyen (Tochter), Victoria Ursula von der Leyen (Tochter), Maria Donata von der Leyen (Tochter), David Echter von der Leyen (Sohn), Egmont Ulrich von der Leyen (Sohn), Heidi Adele Stromeyer (Mutter), Ernst Albrecht (Vater)
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: