• Home
  • Themen
  • Wolfgang Bosbach


Wolfgang Bosbach

Wolfgang Bosbach

Vox-Doku "7 Töchter" begleitet Promi-Sprösslinge

Nach der Doku "6 Mütter" startet der Sender Vox bald ein ähnliches Format. Die Sendung heißt "7 Töchter" und begleitet einige...

Laura Karasek, Tochter des verstorbenen Literaturkritikers Hellmuth Karasek, ist Gastgeberin der Vox-Doku "7 Töchter".

Die CDU will über Migrationspolitik sprechen – dafür hat sie "Werkstattgespräche" anberaumt. Die Partei muss glasklare Antworten liefern, fordert CDU-Politiker Bosbach in einem Gastbeitrag.

Ein Flüchtling mit Frau und Kind nach seiner Ankunft auf der griechischen Insel Lesbos 2015: Die Union muss klare Antworten auf wichtige Fragen der Asyl- und Migrationspolitik finden, fordert CDU-Politiker Wolfgang Bosbach.
Ein Gastbeitrag von Wolfgang Bosbach, CDU

Im Kampf um den Parteivorsitz unterlag Friedrich Merz seiner Konkurrentin. Nun ist seine Zukunft in der CDU gesichert.

Friedrich Merz: Die Parteiführung übernahm jemand anders. Doch seine Zukunft in der CDU ist gesichert.

Im Jahr 2019 stehen wichtige Wahlen an. Durch den Wechsel an der Parteispitze steht die CDU unter Erfolgsdruck, meint Wolfgang Bosbach in einem Gastbeitrag für t-online.de.

Annegret Kramp-Karrenbauer zieht als frisch gewählte CDU-Vorsitzende in das wichtige Wahljahr 2019.
Ein Gastbeitrag von Wolfgang Bosbach

Mit der Wahl Kramp-Karrenbauers setzt die CDU ihren Kurs fort. Offenbar sollten bestimmte Strömungen keinen Einfluss gewinnen, meint Wolfgang Bosbach (CDU) in einem Gastbeitrag.

Der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach: Zur Wahl der Parteivorsitzenden hat er eine klare Meinung.
Gastbeitrag von Wolfgang Bosbach, CDU

Die Worte des scheidenden Verfassungsschutz-Chefs über die SPD sorgen für Empörung. Innenminister Seehofer zieht die Konsquenzen, steht aber weiter selbst in der Kritik.

Eine umstrittene Abschiedsrede: Hans-Georg Maaßen schürt Empörung und Zustimmung

Der Wahlkampf um den CDU-Vorsitz beginnt: Aus heutiger Sicht hat Friedrich Merz die besten Chancen. Doch im Hintergrund wartet Armin Laschet. I Eine Kolumne von Gerhard Spörl

Konkurrenten Friedrich Merz (links) und Armin Laschet
Eine Kolumne von Gerhard Spörl

Friedrich Merz wird von vielen Kommentatoren als Messias der CDU gefeiert. Der Wirbel um seine Kandidatur für den CDU-Vorsitz ist aber in erster Linie ein Medienrummel.

Friedrich Merz bei der Pressekonferenz zu seiner Kandidatur für das Amt des CDU-Vorsitzenden.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Nach den jüngsten Wahl-Debakeln macht die Groko Horst Seehofer für die schweren Verluste verantwortlich. Schuld aber sind auch Union und SPD selbst.

Innenminister Horst Seehofer Kanzlerin Angela Merkel: Für CDU-Politiker Wolfgang Bosbach sind Horst Seehofer und die CSU nicht ausschließlich für die Stimmenverluste der Union bei Landtagswahlen verantwortlich.
Eine Kolumne von Wolfgang Bosbach

Die absolute Mehrheit der CSU ist dahin, die SPD bricht ein und die Grünen jubeln. Was sagen die Ergebnisse der Bayernwahl aus? Drei Thesen.

Markus Söder verlässt die Bühne auf der CSU-Wahlparty.
Eine Analyse von Tatjana Heid

Nicht alle Menschen, die in Chemnitz auf die Straße gingen, waren Rechtsradikale. Alle diese Leute unterschiedslos als "Nazis" zu verunglimpfen, wäre ebenso unredlich, wie pauschal alle Ausländer als Kriminelle zu beschimpfen.

Germany Chemnitz
  • Florian Harms
Von Florian Harms

In Chemnitz wird ein 35-Jähriger erstochen. Danach tobt in der Stadt der rechtsradikale Mob. Vielen Bundesbürgern bereiten die Vorkommnisse Sorgen, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

Rechte Demonstranten in Chemnitz: Die Ausschreitungen haben eine Debatte über die Wehrhaftigkeit des Rechtsstaats entfacht.
  • David Ruch
Von David Ruch

Sie ist offiziell die schönste Frau Deutschlands: Anahita Rehbein wurde am Samstagabend zur "Miss Germany 2018" gewählt. Für die 23-Jährige geht ein Traum in Erfüllung.

Anahita Rehbein: Sie ist "Miss Germany 2018".

Mit Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Kanzlerin wieder eine Vertraute an einer Schaltstelle platziert. So hat sie immer schon gehandelt. Einige alte Gegner tragen ihr das immer noch nach.

Merkel: Sie hat den Ruf, viele Gegner abserviert zu haben – dabei scheiterten die meisten an sich selbst.
Eine Analyse von Jonas Schaible

Merkel habe die Union entkernt und verkauft, sagen Kritiker. Ihr gehe es nur noch um Macht. Doch die einzige Alternative ist ein Konservatismus, der sich an Vegetariern, Hipstern und Muslimen abarbeitet.

Merkel: Hat sie die Partei entkernt - oder verweigert sie sich nur der Alternative?
Ein Essay von Jonas Schaible

Nicht nur in der SPD brodelt es, auch in der CDU wächst der Unmut über die Parteiführung. Vor allem der Verlust wichtiger Ministerien schmerzt. Nun wagen sich Merkels Gegner aus der Deckung.

CDU-Politiker Friedrich Merz: "Wenn die CDU diese Demütigung auch noch hinnimmt, dann hat sie sich selbst aufgegeben."

Wer hat 5.496 offizielle Reden gehalten? Bei Günther Jauch sitzt ein Sportmoderator, der glaubt, es könne sich hierbei nur um einen Ex-Boxer handeln. Seine Erklärung ist ziemlich abstrus.

Kandidat Philipp Nagel: Bei Günther Jauch wird er sportlich herausgefordert.

Die Messer-Attacke von Hamburg schockiert weit über die Hansestadt hinaus. Im politischen Berlin hält der Schock nicht lange an. Die politische Schuldzuweisung beginnt.

Bundespolizisten in neongelben Westen begleiten abgelehnte Asylbwerber aus Tunesien auf dem Flughafen Leipzig/Halle zum Flugzeug.

Wolfgang Bosbach findet das Verhalten von Jutta Ditfurth unerträglich - und verlässt die Talksendung. Auch am Tag nach dem TV-Eklat steht der CDU-Politiker zu seiner Entscheidung.

Moderatorin Sandra Maischberger wollte Wolfgang Bosbach (CDU) noch am Gehen hindern, doch der Politiker stürmte aus der Sendung.

Sandra Maischbergers Talk über die G20-Krawalle in Hamburg endet im Eklat. Einer ihrer Gäste verließ nach einer hitzigen Diskussion die Sendung.

Wolfgang Bosbach (CDU) verließ am Mittwochabend verärgert die Talk-Sendung von Sandra Maischberger.

Die Regierungschefs der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländerhaben sich in Hamburg getroffen. Die aktuellen Entwicklungen im News-Blog.

Wasserwerfer-Einsatz gegen Protestierer im Schanzenviertel.

Der Aufschwung der SPD mit dem neuen Kanzlerkandidaten Martin Schulz geht weiter. Selbst die Union ist nur noch vier Prozentpunkte voraus.

Martin Schulz auf einer SPD-Veranstaltung am Wochenende in Hessen.

Washington übt sich in Schweigen und gar Gleichgültigkeit, derweil wird die Empörung in Berlin wegen der Spionageaffäre größer und der Ton rauer.

CDU; Wolfgang Bosbach; USA; Spionage

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website