Sie sind hier: Home > Themen >

Zinsen

Thema

Zinsen

Finanzen: Einkommen mit Bankauszahlplan aufstocken

Finanzen: Einkommen mit Bankauszahlplan aufstocken

Berlin (dpa/tmn) - Egal, ob Rentner, Azubi oder Student - mit einem Bankauszahlplan können Sparer ihr Einkommen aufstocken. Dazu müssen sie einen größeren Betrag für einen festgelegten Zeitraum bei einer Bank anlegen. Das Geld wird dann in Raten ausgezahlt - so lange ... mehr
Finanzen - Umfrage: Bei Negativzinsen würden viele die Bank wechseln

Finanzen - Umfrage: Bei Negativzinsen würden viele die Bank wechseln

Leipzig (dpa/tmn) - Für das Guthaben auf dem Girokonto Zinsen zahlen - diese Vorstellung kommt bei der Mehrheit der Deutschen nicht gut an. Für 59 Prozent wäre ein Wechsel des Kreditinstitutes sehr wahrscheinlich, sollten solche Verwahrentgelte eingeführt werden ... mehr
Finanzen - Tagesgeld, Sparbuch, Girokonto: beliebte Anlageformen

Finanzen - Tagesgeld, Sparbuch, Girokonto: beliebte Anlageformen

Berlin (dpa/tmn) - Sicherheit ist für viele Sparer in Deutschland offenbar ein wichtiges Kriterium. Denn bei der Wahl der Anlageformen machen die meisten Sparer lieber keine Experimente. 38 Prozent nutzen das Tagesgeldkonto eines deutschen Anbieters, 33 Prozent ... mehr
Finanzen - Immobilienkredit: Höherer Tilgungssatz rechnet sich

Finanzen - Immobilienkredit: Höherer Tilgungssatz rechnet sich

Berlin (dpa/tmn) - Niedrige Zinsen machen es möglich: Viele Deutsche erfüllen sich den Traum von den eigenen vier Wänden. In der Regel werden die Immobilien auf Kredit gekauft. Nach Angaben des Bundesverbandes deutscher Banken erreichten die privaten Wohnungsbaukredite ... mehr
Finanzen - Langsamer Besitzverlust: Risiko kann sich für Sparer lohnen

Finanzen - Langsamer Besitzverlust: Risiko kann sich für Sparer lohnen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ohne ausreichende Renditen machen Sparer derzeit Verlust. Denn die Inflation zieht langsam wieder an, während die Zinsen niedrig bleiben. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stiegen die Verbraucherpreise im Juli um 1,7 Prozent ... mehr

EZB lässt Geldpolitik unverändert

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank verändert ihren geldpolitischen Kurs vorerst nicht - trotz zunehmender Forderungen nach einem Einstieg in den Ausstieg aus der Geldflut. Der EZB-Rat bekräftigte in Frankfurt die bisherige expansive Ausrichtung ... mehr

EZB lässt Leitzins auf Rekordtief von null Prozent

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank hält den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von null Prozent. Das beschloss der Rat der Notenbank in Frankfurt, wie die EZB mitteilte. mehr

Bundesbank: Finanzhäuser bunkern Bargeld wegen Strafzinsen

Berlin (dpa) - Kreditinstitute in Deutschland bunkern zunehmend Bargeld, um Strafzinsen fürs Geldparken bei der Europäischen Zentralbank zu vermeiden. «Innerhalb der letzten zwei Jahre haben die deutschen Kreditinstitute zehn Milliarden Euro in ihren Tresoren ... mehr

EZB gibt zunächst keine weiteren Hinweise auf Kursänderung

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank lässt sich mit dem Ausstieg aus ihrer ultralockeren Geldpolitik weiter Zeit. Zunächst halten die Währungshüter unverändert Kurs - trotz drängender Forderungen nach einem Ende der Geldflut. Der Leitzins im Euroraum ... mehr

Finanzen: Steigen die Zinsen? - Wie Käufer günstige Darlehen finden

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Noch sind die Zinsen für Immobilienkredite niedrig. Doch langsam scheint Bewegung in den Markt zu kommen. "Viele Anbieter haben ihre Zinsen in den vergangenen Wochen angehoben", hat Max Herbst von der FMH-Finanzberatung in Frankfurt ... mehr

Aktien: So schlagen sie dem Niedrigzins ein Schnippchen

Sichere Zinseinnahmen für Anleger? Dieser Zug ist seit Jahren dank der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank abgefahren. Dennoch bietet gerade der Kapitalmarkt zahlreiche Möglichkeiten, doch noch mit attraktiven Renditen sein Vermögen zu mehren. Im September ... mehr

Soll ich sparen oder investieren?

Des einen Freud ist des anderen Leid: Während Kreditnehmer von einer Geldentwertung profitieren, fürchten Sparer eine steigende Inflation. Erschwerend hinzu kommt, dass die Zinsen auf dem Kapitalmarkt historisch niedrig sind. Was können Sparer ... mehr

Experten-Tipps: So legen Sie Euros in Europa an

Wohin mit dem Geld? Es sicher in Deutschland anzulegen bedeutet, Zinsen nahe Null zu akzeptieren. Bei den Banken vieler europäischer Staaten sind dagegen noch ein bis gelegentlich knapp zwei Prozent zu holen. Einige Online-Vermittler machen die Geldanlage nun relativ ... mehr

US-Notenbank Federal Reserve erhöht Leitzinsen

Washington (dpa) - Die US-Notenbank Federal Reserve hat wie erwartet erneut ihren Leitzins erhöht. Das Zielniveau liegt damit nun bei 1,0 bis 1,25 Prozent und damit um 0,25 Punkte höher als bisher, teilte die Fed mit. Es ist damit der vierte Zinsschritt der US-Notenbank ... mehr

Warum Banken Kunden stärker zu Kasse bitten

Es gab Zeiten, da hat Bankern ihr Job mehr Spaß gemacht. Geldverdienen ist derzeit nicht einfach für die Branche. Die Zeche zahlen oft die Kunden. Viele Bankkunden in Deutschland müssen sich auf weiter steigende Gebühren einstellen. Ein Drittel der Institute ... mehr

Niedrigzinsphase bedroht klassische Bausparkassen

Die Situation in der Bausparbranche bleibt nach Auffassung eines Experten, trotz eines wegweisenden Urteils und einer für die Institute positiven Gesetzesänderung, auch auf lange Sicht angespannt. "Solange die Niedrigzinsphase anhält, haben die Kassen ein massives ... mehr

Keine Kursänderung der EZB trotz stabilerer Konjunktur

Tallinn (dpa) - Europas Währungshüter halten an ihrem Billig-Geld-Kurs fest - trotz verbesserter Konjunktur und tendenziell steigender Inflation. Banken bekommen frisches Zentralbankgeld weiterhin zu null Prozent Zinsen - die EZB belässt den Leitzins im Euroraum vorerst ... mehr

EZB lässt Leitzins auf Rekordtief von null Prozent

Frankfurt (dpa) - Der Leitzins im Euroraum bleibt auf dem Rekordtief von null Prozent. Das beschloss der Rat der Europäischen Zentralbank bei seiner auswärtigen Sitzung im estnischen Tallinn, wie die Notenbank in Frankfurt mitteilte. mehr

Kosten für Wohnraum steigen in Deutschland stark an

Ob für Mieter oder Eigentümer - Wohnraum wird immer teurer. Das Einkommen vieler Haushalte konnte mit dieser Entwicklung nicht Schritt halten. Die vor rund zwei Jahren eingeführte Mietpreisbremse ist laut einer Studie in vielen Fällen wirkungslos. Eine Analyse ... mehr

US-Notenbank lässt Leitzins unverändert

Washington (dpa) - Die US-Notenbank Federal Reserve hat ihren Leitzins unverändert in einem Zielkorridor von 0,75 bis 1,0 Prozent belassen. Das teilte die Federal Reserve in einem Statement mit. Die Entscheidung war von den Märkten erwartet worden. Die Fed hatte zuletzt ... mehr

Finanzen - Finanztest: Worauf es bei flexiblen Mischfonds ankommt

Berlin (dpa/tmn) - Nicht alle Mischfonds halten, was die Anleger sich von ihnen versprechen. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in einer Untersuchung für ihre Zeitschrift "Finanztest" (Heft 05/2017). Angesichts niedriger Zinsen greifen viele Geldanleger ... mehr

US-Notenbank erhöht Leitzinsen

Washington (dpa) - Die US-Notenbank Federal Reserve hat ihre Geldpolitik weiter gestrafft und die Leitzinsen angehoben. Der Zinssatz, zu dem sich US-Banken gegenseitig Geld leihen, steigt damit um 0,25 Punkte auf ein Niveau von 0,75 bis 1,0 Prozent, wie die Federal ... mehr

US-Notenbank erhöht Leitzinsen

Washington (dpa) - Die US-Notenbank Federal Reserve hat ihre Geldpolitik weiter gestrafft und die Leitzinsen angehoben. Der Zinssatz, zu dem sich US-Banken gegenseitig Geld leihen, steigt damit um 0,25 Punkte auf ein Niveau von 0,75 bis 1,0 Prozent, wie die Federal ... mehr

EZB hält Leitzins im Euroraum auf Rekordtief von null

Frankfurt/Main (dpa) - Europas Währungshüter zeigen sich vom jüngsten Inflationssprung unbeeindruckt: Trotz steigender Verbraucherpreise hält die Europäische Zentralbank an ihrer Billiggeldschwemme fest. Banken bekommen frisches Zentralbankgeld weiterhin zu null Prozent ... mehr

EZB hält Leitzins im Euroraum auf Rekordtief von null Prozent

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank hält den Leitzins im Euroraum trotz steigender Inflation auf dem Rekordtief von null Prozent. Das beschloss der EZB-Rat bei seiner Sitzung in Frankfurt, wie die Notenbank mitteilte. mehr

US-Notenbanker signalisieren schnelle Zinserhöhung

Harvard (dpa) - Immer mehr US-Notenbanker signalisieren eine mögliche Zinserhöhung im März. In der Nacht hat auch das Direktoriumsmitglied Lael Brainard Hinweise für eine erneute Anhebung des Leitzinses in den USA bei der nächsten Zinssitzung Mitte des Monats geliefert ... mehr

Finanzen: Baugeld bleibt billig - Forward-Darlehen kann sich lohnen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Immobilienkäufer können beruhigt sein: Die Zinsen für Hypotheken-Kredite sind nach wie vor niedrig. Für Darlehen mit einer Laufzeit von fünf Jahren zahlen Kunden nach Angaben der FMH-Finanzberatung in Frankfurt am Main durchschnittlich ... mehr

Geld anlegen: Sicherheit geht für viele Deutsche immer noch vor

Berlin (dpa/tmn) - Sicherheit ist für die Mehrheit der Deutschen nach wie vor das entscheidende Kriterium bei der Geldanlage. In einer repräsentativen Forsa-Umfrage nannte jeder Zweite (52 Prozent) dieses Ziel. Flexibilität wünscht sich jeder Dritte (32 Prozent ... mehr

Yellen signalisiert weitere Leitzinsanhebungen

Washington (dpa) - Die US-Notenbankchefin Janet Yellen hat erneut weitere Leitzinsanhebungen in Aussicht gestellt. Falls die Wirtschaft wie erwartet auf Kurs bleibe, seien weitere Leitzinserhöhungen «wahrscheinlich angemessen», sagte sie vor dem Bankenausschuss ... mehr

«Bild»: Sparverträge wegen Niedrigzinsen unter Druck

Frankfurt (dpa) - Die anhaltenden Niedrigzinsen in Europa bedrohen nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung weitere Sparverträge. Demnach müssen sich Kunden von Banken und Sparkassen mit Kündigungen auseinandersetzen, weil die Institute einst hohe Zinszusagen ... mehr

Nachfrageflaute und Zinstief setzen Riester-Anbietern zu

Die einst als Ausweg aus dem Renten-Dilemma gefeierte Riester-Altersvorsorge ist in die Jahre gekommen. Die Nachfrage nach dem staatlich geförderten Zusatzplus für den Ruhestand schwächelt, bei Versicherern wächst die Skepsis ... mehr

EZB bleibt im Krisenmodus: Leitzins weiter auf Rekordtief

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank hält die Geldschleusen im Euroraum trotz steigender Inflation weit geöffnet. Der EZB-Rat beließ bei seiner Sitzung den Leitzins, zu dem sich Geschäftsbanken frisches Zentralbankgeld besorgen können, auf dem Rekordtief ... mehr

Finanzen - Umlaufrendite: Indikator für sichere Geldanlagen

Stuttgart (dpa/tmn) - Die Umlaufrendite kann Anlegern Orientierung geben. "Dieser Wert beschreibt die durchschnittliche Rendite der im Umlauf befindlichen festverzinslichen Wertpapiere der öffentlichen Hand", erklärt Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale ... mehr

Finanzen - Finanz-ABC: Was ist eine Rendite mit Abzug?

Stuttgart (dpa/tmn) - Wer Geld sicher anlegen will, wählt oft verzinste Anlagen. Denn egal ob Anleihe, Tages- oder Festgeld, der Zinsertrag ist zugesichert. Doch es ist Vorsicht geboten. "Auch bei einem positiven Zins kann der Wert des Vermögens abnehmen", erklärt Niels ... mehr

Pflegereform, Kindergeld und mehr: Was sich 2017 für Verbraucher ändert

Im neuen Jahr müssen sich die  Verbraucher wieder auf einige Änderungen einstellen - teils zum Positiven: Unter anderem werden viele bei den Steuern entlastet und bekommen mehr Kindergeld. Andererseits müssen sie aber oft mehr für Strom zahlen ... mehr

Finanzen - Zinswende in den USA: Was das für Verbraucher bedeutet

Düsseldorf (dpa/tmn) - Sie hat es getan: Die US-Notenbank Federal Reserve hat ihren Leitzins erhöht - um 0,25 Prozentpunkte. Der Leitzins bewegt sich damit künftig in einem Korridor zwischen 0,5 und 0,75 Prozent. Im kommenden Jahr sollen drei weitere Zinsschritte ... mehr

US-Notenbank erhöht Leitzins

Washington (dpa) - Die US-Notenbank Federal Reserve hat ihren Leitzins erstmals seit einem Jahr leicht um 0,25 Prozentpunkte angehoben. Der Leitzins bewegt sich damit künftig in einem Korridor zwischen 0,5 und 0,75 Prozent, wie die Federal Reserve nach der Sitzung ihres ... mehr

US-Notenbank erhöht Leitzins um 0,25 Prozentpunkte

Washington (dpa) - Die US-Notenbank Federal Reserve hat ihren Leitzins erstmals seit einem Jahr leicht um 0,25 Prozentpunkte angehoben. Der Leitzins bewegt sich damit künftig in einem Korridor zwischen 0,5 und 0,75 Prozent, wie die Federal Reserve nach der Sitzung ihres ... mehr

EZB verlängert milliardenschweres Anleihenkaufprogramm

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank verlängert den milliardenschweren Kauf von Staatsanleihen und anderen Wertpapieren bis Ende Dezember 2017. Die Notenbank will allerdings ab April monatlich nur noch 60 Milliarden Euro statt 80 Milliarden ... mehr

Immobilien: Niedrige Zinsen für Finanzierung nutzen

Berlin (dpa/tmn) - Die Zinsen sind derzeit niedrig. Doch wie lange das so bleibt, ist ungewiss. Immobilienbesitzer sollten das bei ihrer Finanzierung bedenken. Je nach Laufzeit liegt der Zinssatz für den Immobilienkredit zwischen etwa ein und zwei Prozent ... mehr

Ratgeber: Alte Lebensversicherungen nicht kündigen

Besitzer von privaten Renten- oder Kapitallebensversicherungen, die vor dem Jahr 2005 abgeschlossen wurden, sollten den Vertrag möglichst nicht vorzeitig beenden. Das gilt auch, wenn Verbraucher von ihrem Anbieter ein Angebot zur vorzeitigen Beendigung erhalten. Diesen ... mehr

Umfrage: Deutsche entwickeln Angst vor Strafzinsen

Ein großer Teil der deutschen Sparer macht sich Gedanken über Strafzinsen. 40 Prozent fürchteten, dass sie auf Sparguthaben künftig Zinsen an die Bank zahlen müssten, teilte die Deutsche Börse Commodities unter Berufung auf eine repräsentative Umfrage mit. Nur wenige ... mehr

Finanzen - Alter Kredit ist oft teuer: Umschuldung kann sich lohnen

Erfurt (dpa/tmn) - Auto, Möbel, Waschmaschine - größere Anschaffungen werden oft über Kredite finanziert. Das Problem: Verbraucher zahlen häufig für bestehende Ratenkredite noch bis zu 9 oder 10 Prozent Zinsen, erklärt die Verbraucherzentrale Thüringen. Aus heutiger ... mehr

Deutsche wollen Bank keine Strafzinsen zahlen: Lieber Geld horten

Nürnberg (dpa/tmn) - Viele Deutsche würden ihr Geld lieber zu Hause horten als bei einer Bank Strafzinsen für das Ersparte zu zahlen. Das legt eine repräsentative Umfrage des Markforschungsinstituts GfK im Auftrag des Online-Finanzmarktplatzes Savedo nahe. Dabei ... mehr

Verbraucher: Bausparkasse kann manche Altverträge kündigen

Celle (dpa/tmn) - Bausparkassen können alte Verträge unter bestimmten Bedingungen kündigen. Das geht aus einer Entscheidung des Oberlandesgerichts Celle (OLG) hervor. Nach Ansicht des Gerichts ist eine Kündigung rechtens, wenn die Sparer auch zehn Jahre ... mehr

Nobelpreisträger: Globale Geldschwemme hilft Wachstum nicht

Frankfurt (dpa) - Die weltweit anhaltende Schwemme billigen Geldes verfehlt aus Sicht des Wirtschafts-Nobelpreisträgers Edward Prescott ihr Ziel, das Wachstum auf breiter Front stärker anzutreiben. Die Politik massiver Anleihenkäufe, die die Geldmenge immer ... mehr

Finanzen - Lukrative Verträge: Riester-Rente besser nicht kündigen

Berlin (dpa/tmn) - Teuer, kompliziert, unrentabel - die staatlich geförderte Altersvorsorge wird oft kritisiert. Gute Riester-Verträge von schlechten zu unterscheiden, ist für Verbraucher oft nicht leicht, berichtet die Stiftung Warentest in der Zeitschrift ... mehr

Leitzins bleibt unverändert: EZB-Chef Draghi schickt Dax auf Talfahrt

Die Europäische Zentralbank ( EZB) hat erwartungsgemäß nicht an den Leitzinsen gerüttelt. Auf der Pressekonferenz enttäuschte EZB-Chef Mario Draghi jedoch mit seinen Aussagen. Der Deutsche Aktienindex  Dax ging auf Tauchstation. Der Schlüsselsatz für die Versorgung ... mehr

EZB verschärft Kurs trotz Mini-Inflation vorerst nicht

Frankfurt/Main (dpa) - Europas Währungshüter legen vorerst nicht nach - obwohl das viele billige Geld die Teuerung nicht wie gewünscht anschiebt. Das Anleihenkaufprogramm wird entgegen der Erwartung vieler Volkswirte zunächst nicht über März 2017 hinaus ... mehr

EZB in der Bredouille: Was macht Draghi?

Nullzins-Politik und Anleihen-Käufe in Billionen-Höhe: Die Europäische Zentralbank ( EZB) kämpft mit allen Mitteln gegen die unerwünscht niedrige Inflation. Bei der heutigen Zinssitzung in Frankfurt richten sich alle Augen auf EZB-Chef Mario Draghi ... mehr

Finanzen - Umfrage: Sicher sparen ist weiter beliebt

Berlin (dpa/tmn) - Die niedrigen Zinsen schrecken die Bundesbürger offenbar kaum. Laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag von Cosmosdirekt haben 77 Prozent der Befragten ihre Anlage-Strategie nicht an die derzeitige Situation angepasst. Dagegen gaben ... mehr

Girokonto kündigen: Was beim Kontowechsel zu tun ist

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ob für das Geldabheben, die Überweisung oder die Kreditkarte: Banken verlangen für viele Leistungen Geld von ihren Kunden. Doch auch wenn die Gebühren steigen - die meisten Kunden bleiben ihrer Bank treu, wie eine Umfrage des IT-Verbandes ... mehr

Gastkolumne: Zur Altersvorsorge einen langen Zeithorizont nutzen

---- Ein Gastbeitrag von Thomas Lenerz ---- Die Lebensversicherung ist für immer mehr Menschen nicht mehr das Instrument Nummer eins für das Ruhestandseinkommen. Sie müssen andere Wege finden, um die Rentenlücke zu schließen und das Langlebigkeitsrisiko abzusichern ... mehr

US-Notenbank Fed lässt Leitzins wie erwartet unverändert

Die US-Notenbank Fed hat ihren  Leitzins wie erwartet nicht verändert. Die Fed-Funds-Rate liege weiter in einer Spanne zwischen 0,25 und 0,50 Prozent, teilten die Währungshüter am Mittwoch in Washington mit. Volkswirte und die Finanzmärkte hatten mit dieser Entscheidung ... mehr

EZB-Kurs trotz Brexit-Votum unverändert: Leitzins bei null Prozent

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank hält trotz wachsender Konjunktursorgen nach dem Brexit-Votum ihr Pulver vorerst trocken. Die Währungshüter beließen den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von null Prozent. Das beschloss der EZB-Rat nach Angaben ... mehr
 
1 3 5 6 7 8 9 10


shopping-portal