Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Herstellermeldungen >

VW

Übersicht Hersteller (Quelle: Hersteller)

Rassistische Werbung von Volkswagen? Empörung über VW-Clip zum Super Bowl
Rassistische Werbung von Volkswagen? Empörung über VW-Clip zum Super Bowl

Harsche Kritik an einer Volkswagen-Werbung kurz vor dem Super Bowl in den USA: VW will bei dem Football-Finale am Sonntag einen Werbe-Clip ausstrahlen lassen, an dem sich schon im Vorfeld die Geister... mehr

Harsche Kritik an einer Volkswagen-Werbung kurz vor dem Super Bowl in den USA: VW will bei dem Football-Finale am Sonntag einen Werbe-Clip ausstrahlen lassen, an dem sich schon im Vorfeld die Geister scheiden.

Gehalt von Winterkorn soll begrenzt werden
Gehalt von Winterkorn soll begrenzt werden

Die Millionengehälter der Wirtschaftsbosse sorgen immer wieder für heftige Debatten. Auch der VW-Chef stand wegen seines Salärs bereits in der Kritik. Im Jahr 2011 hat Martin Winterkorn etwa 17,5... mehr

Die Millionengehälter der Wirtschaftsbosse sorgen immer wieder für heftige Debatten.

Super Bowl 2013: Stromausfall sorgt für Anzeigenwelle auf Twitter
Super Bowl 2013: Stromausfall sorgt für Anzeigenwelle auf Twitter

Eine halbe Stunde Blackout - und das beim Super Bowl, dem größten Sportereignis der USA. Doch die Werbewirtschaft reagierte auf ihre Weise: Innerhalb von vier Minuten haben clevere Geschäftsleute... mehr

Eine halbe Stunde Blackout - und das beim Super Bowl, dem größten Sportereignis der USA.

VW eröffnet 100. Werk
VW eröffnet 100. Werk

Kein Ausruhen für VW: Nach den kürzlich gemeldeten Rekordabsätzen im vergangenen Jahr eröffnete Volkswagen (VW) sein mittlerweile 100. Werk. Es befindet sich im mexikanischen Silao und wird künftig... mehr

Kein Ausruhen für VW: Nach den kürzlich gemeldeten Rekordabsätzen im vergangenen Jahr eröffnete Volkswagen (VW) sein mittlerweile 100.

Automarkt: Russland ist auf der Überholspur
Automarkt: Russland ist auf der Überholspur

Russlands Automarkt boomt weiter: Die Autobauer haben auf dem russischen Markt im vergangenen Jahr 2,93 Millionen Fahrzeuge und damit so viele Wagen wie noch nie zuvor verkauft. Das sei eine... mehr

Russlands Automarkt boomt weiter: Die Autobauer haben auf dem russischen Markt im vergangenen Jahr 2,93 Millionen Fahrzeuge und damit so viele Wagen wie noch nie zuvor verkauft.

Ministerpräsident Stephan Weil spricht Machtwort im VW-Streit
Ministerpräsident Stephan Weil spricht Machtwort im VW-Streit

Nach den Neubesetzungen im Volkswagen-Aufsichtsrat betrachtet Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil den Machtkampf bei Europas größtem Autobauer als beendet. "Die Entscheidungen sind... mehr

Nach den Neubesetzungen im Volkswagen-Aufsichtsrat betrachtet Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil den Machtkampf bei Europas größtem Autobauer als beendet.

VW-Patriarch Piëch stänkert gegen seine Nachfolgerinnen
VW-Patriarch Piëch stänkert gegen seine Nachfolgerinnen

Die Volkswagen AG hat die Suche nach zwei neuen Mitgliedern des Aufsichtsrats beendet. Konzern-Patriarch Ferdinand Piëch  lässt jedoch nicht locker und funkt erneut dazwischen. Einem Online-Bericht... mehr

Die Volkswagen AG hat die Suche nach zwei neuen Mitgliedern des Aufsichtsrats beendet.

Aufsichtsräte entsetzt über Piëch-Stänkerei
Aufsichtsräte entsetzt über Piëch-Stänkerei

Das ging nach hinten los. Erst mäkelt Ferdinand Piëch an seinen Nichten herum, die ihm und seiner Frau im VW-Aufsichtsrat folgen sollen. Jetzt kommt heraus: Die Personalie war offenbar mit dem... mehr

Das ging nach hinten los.

Martin Winterkorn bleibt bei VW: Piëch erlebt herbe Schlappe
Martin Winterkorn bleibt bei VW: Piëch erlebt herbe Schlappe

VW -Chef Martin Winterkorn bleibt im Amt. Damit scheint der Machtkampf zwischen VW-Patriarch und Aufsichtsratchef Ferdinand Piëch und seinem einstigen Kronprinzen erst einmal entschieden. Für den... mehr

VW-Chef Martin Winterkorn bleibt im Amt.

Nur ein Etappensieg bei VW? Piëch ist mit Winterkorn noch längst nicht fertig
Nur ein Etappensieg bei VW? Piëch ist mit Winterkorn noch längst nicht fertig

Im Machtkampf bei VW hat das Präsidium des Aufsichtsrats VW-Chef Martin Winterkorn den Rücken gestärkt. Zwar war die 5:1-Entscheidung für Winterkorn eine deutliche Schlappe für den... mehr

Im Machtkampf bei VW hat das Präsidium des Aufsichtsrats VW-Chef Martin Winterkorn den Rücken gestärkt.

VW-Machtkampf hinterlässt Spuren: Ferdinand Piëch schweigt
VW-Machtkampf hinterlässt Spuren: Ferdinand Piëch schweigt

Offene Demontage, Machtkampf, Krisengipfel - die vergangene Woche war selbst für einen stresserprobten Manager wie VW-Chef Martin Winterkorn der Ausnahmezustand. Zehrte ihn der Nervenkrieg trotz des... mehr

Offene Demontage, Machtkampf, Krisengipfel - die vergangene Woche war selbst für einen stresserprobten Manager wie VW-Chef Martin Winterkorn der Ausnahmezustand.

"Bild am Sonntag"-Bericht: Ferdinand Piëch droht Entmachtung bei VW
"Bild am Sonntag"-Bericht:  Ferdinand Piëch droht Entmachtung bei VW

Im Machtkampf bei VW wackelt nun offenbar der Sitz von Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch. Nach der herben Niederlage gegen VW-Vorstandschef Martin Winterkorn steht ihm einem Bericht zufolge nun eine... mehr

Im Machtkampf bei VW wackelt nun offenbar der Sitz von Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch.

Gerhard Schröder stellt sich hinter VW-Patriarch Ferdinand Piëch
Gerhard Schröder stellt sich hinter VW-Patriarch Ferdinand Piëch

In der vergangenen Woche hatte die Spitze des VW-Konzerns ihren Machtkampf offen ausgetragen. Nun hat Gerhard Schröder Partei für Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch ergriffen. Der frühere Vorstandschef... mehr

In der vergangenen Woche hatte die Spitze des VW-Konzerns ihren Machtkampf offen ausgetragen.

Machtkampf bei VW: Piëch bestreitet, Winterkorn ablösen zu wollen
Machtkampf bei VW: Piëch bestreitet, Winterkorn ablösen zu wollen

Der Kampf um die Besetzung der Volkswagen-Spitze flammt wieder auf. VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch versucht laut übereinstimmenden Informationen der Deutschen Presse-Agentur und des NDR,... mehr

Der Kampf um die Besetzung der Volkswagen-Spitze flammt wieder auf.

VW-Machtkampf: Ferdinand Piëch soll nicht mehr tragbar sein
VW-Machtkampf: Ferdinand Piëch soll nicht mehr tragbar sein

Die Diskussionen um VW-Chef Martin Winterkorn halten an: Nun gerät Ferdinand Piëch immer stärker unter Druck, schreibt der "Spiegel". Er sei als Aufsichtsratsvorsitzender des VW-Konzerns nicht mehr... mehr

Die Diskussionen um VW-Chef Martin Winterkorn halten an: Nun gerät Ferdinand Piëch immer stärker unter Druck, schreibt der "Spiegel".


Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal