Sie sind hier: Home > Auto >

Technik & Service

Volkswagen erwartet Beteiligung aller Hersteller

Volkswagen will seinen Kunden nach den Diesel-Beschlüssen der Bundesregierung umfassende Umtauschprogramme für alte Diesel anbieten. VW unterstütze die Vorschläge der Bundesregierung für den Umtausch von Fahrzeugen, teilte ein Sprecher am Dienstag mit. Dem Autokonzern sei es ein Anliegen, Einfahrverbote in Städten zu verhindern. Mit Blick auf mögliche Hardware-Nachrüstung gehe man davon aus, "dass die Bundesregierung sicherstellt, dass sich alle Hersteller an den entsprechenden Maßnahmen beteiligen". Deren Umsetzung hänge von Lösungen von Nachrüstfirmen ab, erklärte der Sprecher. ... mehr

Volkswagen will seinen Kunden nach den Diesel-Beschlüssen der Bundesregierung umfassende Umtauschprogramme für alte Diesel anbieten. VW unterstütze die Vorschläge der ...

Söder lobt Kompromisse zu Diesel und Fachkräfte-Zuwanderung
Söder lobt Kompromisse zu Diesel und Fachkräfte-Zuwanderung

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat die Kompromisse der Berliner Koalitionsspitzen zu Diesel und Zuwanderung grundsätzlich - wenn auch vorsichtig - gelobt. "Die Grundsignale sind schon... mehr

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat die Kompromisse der Berliner Koalitionsspitzen zu Diesel und Zuwanderung grundsätzlich - wenn auch vorsichtig - gelobt. "Die ...

Trotz Diesel-Konzepts kommen wohl Fahrverbote in Stuttgart
Trotz Diesel-Konzepts kommen wohl Fahrverbote in Stuttgart

Trotz des Diesel-Konzepts der Bundesregierung wird es in Stuttgart zum Jahresbeginn 2019 voraussichtlich die geplanten Fahrverbote für ältere Autos geben. Die zum 1. ... mehr

Trotz des Diesel-Konzepts der Bundesregierung wird es in Stuttgart zum Jahresbeginn 2019 voraussichtlich die geplanten Fahrverbote für ältere Autos geben. Die zum 1. Januar ...

BMW zahlt bis zu 6000 Euro Umtauschprämie
BMW zahlt bis zu 6000 Euro Umtauschprämie

BMW will Dieselfahrern sofort bis zu 6000 Euro Umtauschprämie zahlen, lehnt Hardware-Nachrüstungen auf Unternehmenskosten jedoch ab. BMW-Fahrer in Regionen mit hohen Stickoxid-Belastung bekämen 6000... mehr

BMW will Dieselfahrern sofort bis zu 6000 Euro Umtauschprämie zahlen, lehnt Hardware-Nachrüstungen auf Unternehmenskosten jedoch ab. BMW-Fahrer in Regionen mit hohen ...

Daimler hält sich mit Position zu Diesel-Konzept zurück
Daimler hält sich mit Position zu Diesel-Konzept zurück

Der Autobauer Daimler hält seine Position zu den Diesel-Beschlüssen der Regierungskoalition in Berlin vorerst offen. Man habe konstruktive Gespräche über Lösungen für die Kunden geführt, nun werde man... mehr

Der Autobauer Daimler hält seine Position zu den Diesel-Beschlüssen der Regierungskoalition in Berlin vorerst offen. Man habe konstruktive Gespräche über Lösungen für die Kunden ...

Osterloh: Diesel-Einigung gut für sichere Jobs
Osterloh: Diesel-Einigung gut für sichere Jobs

Volkswagen-Betriebsratschef Bernd Osterloh sieht in der Diesel-Einigung der Bundesregierung eine gute Nachricht für die Job-Sicherheit in der Branche. Vor allem sei ein einseitiger Weg mit der... mehr

Volkswagen-Betriebsratschef Bernd Osterloh sieht in der Diesel-Einigung der Bundesregierung eine gute Nachricht für die Job-Sicherheit in der Branche. Vor allem sei ein einseitiger ...

BMW-Chef Krüger: Diesel-Dialog war intensiv
BMW-Chef Krüger: Diesel-Dialog war intensiv

Der Autobauer BMW geht nach der Diesel-Einigung in der großen Koalition von einem Fortbestand der Dieseltechnologie aus. "Der Dialog war intensiv", sagte Vorstandschef Harald Krüger am Dienstag auf... mehr

Der Autobauer BMW geht nach der Diesel-Einigung in der großen Koalition von einem Fortbestand der Dieseltechnologie aus. "Der Dialog war intensiv", sagte Vorstandschef Harald ...

Der größte 3er BMW aller Zeiten
Der größte 3er BMW aller Zeiten

Größer, leichter, schlauer: Der neue 3er BMW kann manches besser als sein Vorgänger. Allerdings hat BMW offenbar etwas Wichtiges vergessen – zumindest müssen 3er-Käufer darauf noch eine Weile warten.... mehr

Größer, leichter, schlauer: Der neue 3er BMW kann manches besser als sein Vorgänger. Allerdings hat BMW offenbar etwas Wichtiges vergessen – zumindest müssen 3er-Käufer darauf noch eine Weile warten.

Grammer-Übernahme in den USA perfekt
Grammer-Übernahme in den USA perfekt

Der bayerische Autozulieferer Grammer hat die größte Übernahme seiner Unternehmensgeschichte abgeschlossen. Der Kauf des US-Kunststoffhersteller Toledo Molding & Die mit 1600 Mitarbeitern und 300... mehr

Der bayerische Autozulieferer Grammer hat die größte Übernahme seiner Unternehmensgeschichte abgeschlossen. Der Kauf des US-Kunststoffhersteller Toledo Molding & Die mit 1600 ...

Hessenmetal: Opel-Arbeitsdirektorin zieht in Vorstand ein

Opel-Arbeitsdirektorin Anke Felder wird neues Vorstandsmitglied beim Industrieverband Hessenmetall. Die Juristin folgt in dem Amt auf den früheren Opel-Arbeitsdirektor Ulrich Schumacher, wie der Verband der Metall- und Elektro-Unternehmen Hessen (Hessenmetall) am Dienstag in Frankfurt mitteilte. Felder ist seit Mai 2018 Geschäftsführerin Personal und Arbeitsdirektorin bei Opel und der britischen Schwestermarke Vauxhall. Zuvor war sie Personal-Managerin für deutsche Technologie- und Maschinenbauunternehmen, zuletzt bei der Düsseldorfer Gea Gruppe. ... mehr

Opel-Arbeitsdirektorin Anke Felder wird neues Vorstandsmitglied beim Industrieverband Hessenmetall. Die Juristin folgt in dem Amt auf den früheren Opel-Arbeitsdirektor Ulrich ...

Daimler prüft nach Nafta-Einigung Ausbau der Fertigung
Daimler prüft nach Nafta-Einigung Ausbau der Fertigung

Mit Blick auf die Neuauflage des Freihandelsabkommens Nafta zwischen den USA, Kanada und Mexiko prüft der Autobauer Daimler Änderungen seiner Produktion in den Vereinigten Staaten. Zunächst einmal sei... mehr

Mit Blick auf die Neuauflage des Freihandelsabkommens Nafta zwischen den USA, Kanada und Mexiko prüft der Autobauer Daimler Änderungen seiner Produktion in den Vereinigten Staaten. ...

Studie: Renault EZ Ultimo als Luxus-Lounge ohne Lenkrad
Studie: Renault EZ Ultimo als Luxus-Lounge ohne Lenkrad

Paris (dpa/tmn) - Kein Lenkrad, dafür aber jede Menge Luxus: So stimmt Renault Besucher des Pariser Autosalons (Publikumstage 4. bis 14. Oktober) mit der Studie EZ Ultimo auf die Zeit des autonomen... mehr

In Loungesesseln sitzen und sich von A nach B fahren lassen: Wenn es nach Renault geht, könnte so die Zukunft edler Shuttle-Fahrzeuge...

Nach der stabilen Kurvenfahrt: Neue Sicherheitstechnik für Biker
Nach der stabilen Kurvenfahrt: Neue Sicherheitstechnik für Biker

Stuttgart (dpa/tmn) - Ein Antiblockiersystem (ABS) ist für alle neu zugelassenen Motorräder über 125 ccm Pflicht. Kurven können aber auch für Motorradfahrer mit ABS problematisch sein, weil ein... mehr

Wie arbeitet ein Schräglagen-ABS, und was ist künftig noch bei der Sicherheit von Motorrädern zu erwarten? Über miteinander sprechende...

Premiere in Paris: Neuer BMW 3er startet im März
Premiere in Paris: Neuer BMW 3er startet im März

Paris (dpa/tmn) - BMW hat auf dem Pariser Autosalon den neuen 3er enthüllt und die Markteinführung für März 2019 angekündigt. Die Münchner haben vor allem die Fahrdynamik des Modells verbessert. Dafür... mehr

Bessere Fahrdynamik, mehr Assistenten und in verändertem Format: Auf dem Pariser Autosalon hat BMW den neuen 3er vorgestellt...

Bestellbar ab Dezember: Mercedes B-Klasse geht in die nächste Runde
Bestellbar ab Dezember: Mercedes B-Klasse geht in die nächste Runde

Stuttgart (dpa/tmn) - Mercedes präsentiert auf dem Pariser Autosalon (Publikumstage 4. bis 14. Oktober) eine sportlichere und deutlich modernisierte B-Klasse. Der Van kann ab Dezember bestellt und ab... mehr

Sportlicher und moderner: Auf dem Pariser Autosalon stellt Mercedes die neue B-Klasse vor. Ab Dezember kann der Van in verändertem...


AnzeigeREIFENKONFIGURATOR
Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal