t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeWirtschaft & FinanzenAktuellesWirtschaft

Bericht: Volkswagen will Tausende Mitarbeiter in Escape Rooms schicken


Wegen E-Mobilität
Bericht: VW will Mitarbeiter in Escape Rooms schicken

Von t-online
10.02.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 142280775Vergrößern des BildesWill Volkswagen seine Mitarbeiter in Escape Rooms auf das Elektrozeitalter vorbereiten? (Symbolfoto) (Quelle: imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Will Volkswagen seine Mitarbeiter in Escape Rooms auf das Elektrozeitalter vorbereiten? Der Konzern plant den Umbruch offenbar spielerisch.

Der Autokonzern Volkswagen plant offenbar, Tausende Mitarbeiter in Wolfsburg als Vorbereitung auf die wachsende Elektromobilität in sogenannte Escape Rooms zu schicken. Das berichtet der "Spiegel". Demnach sollen rund 22.000 Beschäftigte in den Räumen Rätsel lösen oder Teile eines E-Autors montieren. Zur Unterstützung seien externe Helfer über Videokameras zugeschaltet.

Bei sogenannten Escape Rooms werden in der Regel mehrere Menschen zusammen eingeschlossen und müssen verschiedene Rätsel lösen, um wieder aus dem Raum herauszulangen. Die Maßnahme von VW soll noch im Februar starten.

Hintergrund ist der Umbau des Stammwerkes in Wolfsburg: Dort soll ab diesem Jahr auch erstmals das E-Modell ID.3 gefertigt werden. Die Produktion soll danach weiter gesteigert und auch voraussichtlich um weitere Modelle ergänzt werden.

Verwendete Quellen
  • Der Spiegel 07/2023, Seite 75
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website