• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Beruf & Karriere
  • Arbeitsmarkt
  • Corona-Pandemie in Deutschland: Kurzarbeit sicherte 2,2 Millionen Arbeitspl├Ątze


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextLange Schiffstaus in der NordseeSymbolbild f├╝r einen TextOligarch tot im Pool gefundenSymbolbild f├╝r einen TextDDR-Star hat BrustkrebsSymbolbild f├╝r ein VideoFeuerwerk eskaliert v├ÂlligSymbolbild f├╝r einen TextLinienbus f├Ąhrt in Wohnhaus: VerletzteSymbolbild f├╝r einen TextFrauen-EM: Spielplan zum AusdruckenSymbolbild f├╝r einen TextMann k├╝sst Achtj├Ąhrige ÔÇô FahndungSymbolbild f├╝r einen TextKrank: Judith Rakers fehlt in NDR-ShowSymbolbild f├╝r einen TextRussische Malware bleibt unentdecktSymbolbild f├╝r einen TextHerzogin Kate "nahm Auftrag sehr ernst"Symbolbild f├╝r einen TextNeue Details zu Lindner-Hochzeit bekanntSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill Kaulitz Symbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Kurzarbeit sicherte 2,2 Millionen Arbeitspl├Ątze

Von rtr
Aktualisiert am 10.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Antrag auf Kurzarbeit (Symbolbild): In der Krise hat das Modell viele Arbeitspl├Ątze gerettet.
Antrag auf Kurzarbeit (Symbolbild): In der Krise hat das Modell viele Arbeitspl├Ątze gerettet. (Quelle: /imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Bundesregierung hat durch Kurzarbeit auf dem H├Âhepunkt der Krise mehr als zwei Millionen Arbeitspl├Ątze gesichert. Das waren sechs Mal so viele Stellen wie in der Finanzkrise.

Der Einsatz des Modells der Kurzarbeit hat 2,2 Millionen Jobs gesichert. Das geht laut einem Vorabbericht der "S├╝ddeutschen Zeitung" aus einer Studie des Instituts f├╝r Makro├Âkonomie (IMK) und der Universit├Ąten Kiel und M├╝nster hervor. Demnach sicherte das Instrument sechs Mal so viele Stellen wie in der Finanzkrise 2008/2009.

"Das deutsche Modell der Kurzarbeit ist eine super Sache", sagte der ├ľkonom Andreas Peichl vom Ifo-Institut gegen├╝ber der "S├╝ddeutschen Zeitung". Die Studie sei eine plausible Hochrechnung. Die Forscher hatten die geretteten Jobs aus der Zahl der gek├╝rzten Arbeitsstunden hochgerechnet.

Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

Die Regierung hatte die Zusch├╝sse f├╝r die ausgeweitete Kurzarbeit im Sommer 2020 trotz Kritik auf dieses Jahr verl├Ąngert. Laut dem Vorabbericht zeigt die IMK-Untersuchung allerdings auch, dass es f├╝r manche Besch├Ąftigte finanziell knapp wird.

Trotzdem hohe Einbu├čen im Kultur- und Gastgewerbe

W├Ąhrend in der Finanzkrise 2008/2009 vor allem durch Tarifvertr├Ąge abgesicherte Industriebesch├Ąftigte in Kurzarbeit geschickt worden seien, seien es diesmal auch schlechter bezahlte Mitarbeiter von Dienstleistern wie Restaurants oder Gesch├Ąften.

Ein Single habe trotz Kurzarbeitergeld zum H├Âhepunkt der Krise im April 2020 im Schnitt auf ein F├╝nftel seines Einkommens verzichten m├╝ssen, doppelt so viel wie in der Finanzkrise. In den Branchen Kultur und Gastgewerbe h├Ątten die Einbu├čen bei durchschnittlich 30 Prozent gelegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Millionen Deutsche leisten ├ťberstunden
BundesregierungFinanzkriseM├╝nster
Arbeitslosigkeit





t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website