Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTexas: Witwer von get├Âteter Lehrerin gestorbenSymbolbild f├╝r einen TextGNTM: Sie ist das neue TopmodelSymbolbild f├╝r einen TextNeuer Hertha-Trainer wohl gefundenSymbolbild f├╝r einen TextDepeche-Mode-Star Andy Fletcher ist totSymbolbild f├╝r einen TextFestnahmen bei Queen-LeibgardeSymbolbild f├╝r einen TextEx-Formel-1-Boss Ecclestone verhaftetSymbolbild f├╝r einen TextTodesstrafe: Irak verbietet Kontakt nach IsraelSymbolbild f├╝r einen TextRTL-Moderatorin sorgt f├╝r SchockmomentSymbolbild f├╝r einen TextCathy Hummels postet Foto mit MatsSymbolbild f├╝r einen TextSpektakul├Ąre Gruselfunde auf Google MapsSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBorussia Dortmund: Sponsor rechnet mit Mannschaft ab

Millionen Arbeitnehmern k├Ânnte bei Quarant├Ąne Lohnausfall drohen

Von t-online, mak

Aktualisiert am 20.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Corona-Testzentrum in Berlin (Symbolbild): Die gro├če Mehrheit der Neuinfektionen gehen auf die Omikron-Variante zur├╝ck.
Ein Corona-Testzentrum in Berlin (Symbolbild): Die gro├če Mehrheit der Neuinfektionen geht auf die Omikron-Variante zur├╝ck. (Quelle: Stefan Zeitz/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Angesichts der Omikron-Welle sind Tausende Menschen in Quarant├Ąne ÔÇô und es k├Ânnten noch deutlich mehr werden. Nun k├Ânnte Nicht-Geboosterten drohen, dass der Lohn nicht weitergezahlt wird.

Millionen geimpften Arbeitnehmern in Deutschland k├Ânnte bei einer Corona-Quarant├Ąne das Ende der Lohnzahlung drohen. Zu diesem Ergebnis kommt ein Kurzgutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages, ├╝ber das die "Bild"-Zeitung berichtet.


Omikron-Symptome: Das sind die ersten Anzeichen

M├╝digkeit: Omikron-Infizierte berichten auch ├╝ber Ersch├Âpfung und starke M├╝digkeit.
Halskratzen: Zu den h├Ąufigsten Omikron-Symptomen geh├Âren auch Halsschmerzen.
+4

Demnach haben Arbeitnehmer in Quarant├Ąne, die einmal geimpft sind oder deren Zweitimpfung mehr als drei Monate zur├╝ckliegt, k├╝nftig keinen Anspruch auf eine Lohnzahlung. "Das Fehlen der Covid-19-Auffrischungsimpfung w├╝rde dann zum Ausschluss des Entsch├Ądigungsanspruchs (...) f├╝hren", zitiert die Zeitung aus dem Gutachten.

Immerhin h├Ątten Besch├Ąftigte den Arbeitsausfall mit einer im Dezember von der St├Ąndigen Impfkommission (Stiko) "├Âffentlich empfohlenen" dritten Impfung verhindern k├Ânnen, hei├čt es weiter. Kurz vor Weihnachten ├Ąnderte die Stiko ihre Empfehlung und spricht sich seitdem f├╝r eine Auffrischimpfung nach mindestens drei statt nach sechs Monaten aus ÔÇô wegen der Omikron-Variante.

Bislang galt: Ungeimpfte bekommen dann keinen Lohn gezahlt, wenn f├╝r sie als Kontaktpersonen von Corona-Infizierten oder Reiser├╝ckkehrer aus einem Risikogebiet im Ausland ein T├Ątigkeitsverbot oder eine Quarant├Ąne angeordnet wird.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Depeche Mode in Trauer: Andy Fletcher ist tot
Depeche Mode: Keyboarder Andy Fletcher, S├Ąnger Dave Gahan und Gitarrist Martin Gore.


Kritik aus der Opposition

Allerdings ist bislang unklar, ob und wann diese Regelung tats├Ąchlich umgesetzt wird, hei├čt es in dem Bericht weiter. Aus der Opposition kommt indes harsche Kritik.

Weitere Artikel


Der stellvertretende Bundesvorsitzende der Arbeitnehmervereinigung in der CDU, Dennis Ratke, sagte der "Bild"-Zeitung: "Wer so etwas machen will, muss sicherstellen, dass sich jeder schnell boostern lassen kann." Er kritisierte, dass die Arbeitnehmer nicht "f├╝r das schlechte Corona-Management der Bundesregierung bezahlen" d├╝rften.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BundestagCOVID-19Deutschland
Arbeitslosigkeit





t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website