Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > Börsen News > Eigene >

AMC: Reddit-Anleger treiben Aktie von Kinokette auf Rekordhoch


Über 400 Prozent Kurswachstum  

Reddit-Anleger treiben Aktie von Kinokette auf neues Rekordhoch

02.06.2021, 17:29 Uhr | neb, t-online

AMC: Reddit-Anleger treiben Aktie von Kinokette auf Rekordhoch. AMC Kino in Florida: Die Kinokette hat 2020 ein desaströses Geschäftsjahr verzeichnet – die Aktie ist trotzdem auf einem Höhenflug. (Quelle: imago images/John Marshall Mantel)

AMC Kino in Florida: Die Kinokette hat 2020 ein desaströses Geschäftsjahr verzeichnet – die Aktie ist trotzdem auf einem Höhenflug. (Quelle: John Marshall Mantel/imago images)

Die Reddit-Anleger lassen wieder die Kurse tanzen: Trotz Milliarden-Verluste im vergangenen Jahr jagt der Aktienkurs der Kinokette AMC ein Rekordhoch nach dem nächsten. Auch andere "Meme-Aktien" profitieren.

Die Aktien der strauchelnden Kinokette AMC schießen weiter durch die Decke. Anteilsscheine der weltgrößten Kinokette liegen an der Wall Street vorbörslich 23 Prozent im Plus. Gegen Mittag um 12 Uhr deutscher Zeit knackte die Aktie ihre bisherigen Rekorde und erreichte mit einem Kurs von 36 Euro pro Aktie ein neues Allzeithoch. 

Kurz darauf fiel der Kurs wieder etwas ab auf knapp 31 Euro pro Aktie – allerdings öffnete die amerikanische Börse erst um 15.30 Uhr deutscher Zeit. Vor allem amerikanische Kleinanleger treiben die Kursrally der amerikanischen Kinokette, die hart von den Corona-Beschränkungen betroffen ist. 

Und die amerikanischen Kleinanleger bewiesen im Laufe des Tages ihre Marktmacht – bis zum Abend deutscher Zeit verdoppelte sich der Kurswert fast auf 58 Euro. 

AMC EntertHldg

32,59 EUR-
Aktuelles ChartZeitraum 1 Jahr30.07.2021Xetra
AMC EntertHldg Aktie
Hoch
52,92
Zwischenwert Hoch / Mittel
41,59
Mittel
30,26
Zwischenwert Mittel / Tief
18,93
Tief
7,60
Jul '21

Auf Internetforen wie Reddit haben Nutzer verstärkt zu Beginn des Jahres auf das Potenzial der Aktie hingewiesen und damit die bullishen Anstieg ausgelöst. Über 450 Prozent steigerte sich der Kurs innerhalb eines Jahres zu. Im Juni 2020 war ein Anteilsschein der Kette für unter 5 Euro zu erwerben. 

Anleger hoffen auf Lockerungen

Der explodierende Kurs bleibt nicht ohne Folgen: Viele Kleinanleger wollen auch nach dem steilen Anstieg von der Aktie profitieren. Beim amerikanischen Neobroker Robinhood, der vergleichbar mit deutschen Neobrokern wie Trade Republic oder Scalable ist, war die AMC-Aktie zuletzt das meistgekaufte Papier. 

Viele Anleger hoffen, dass die Lockerungen der Corona-Maßnahmen in den USA die Kursrally weiter anfeuern. Am Dienstag sammelte AMC 230 Millionen Dollar am Kapitalmarkt ein. Die Aktien hatten bei 32,04 Dollar geschlossen.

Auch andere Aktien, die im Fokus der Reddit-Community stehen, zeigen erneut einen Aufwärtstrends. So gehört neben der AMC- Aktie auch die Aktie der Videospielkette Gamestop erneut zu den meistgehandelten Aktien auf Robinhood. 

Auch Gamestop-Aktie steigt wieder stark

Am Dienstag erreichte die Gamestop-Aktie mit einem Kurs von 214 Euro pro Schein ihr Monatshoch. Beide Aktien waren Anfang des Jahres stark leer verkauft (mehr dazu hier) und daher in die Augen der Reddit-Anleger des Subforums r/Wallstreetbets geraten. Die Kleinanleger setzten gegen die Leerverkäufer und trieben mit ihren Käufen die Short Seller aus ihren Positionen heraus – und konnten so selbst hohe Gewinne verzeichnen. 

GameStop-A

137,00 EUR-
Aktuelles ChartZeitraum 1 Jahr30.07.2021Xetra
GameStop-A Aktie
Hoch
307,05
Zwischenwert Hoch / Mittel
233,87
Mittel
160,70
Zwischenwert Mittel / Tief
87,52
Tief
14,34
Apr '21Jul '21

Bei der zu über 100 Prozent geshorteten Aktie von Gamestop führte die Unterstützung der Kleinanleger im Januar dieses Jahres sogar zu einem Shortsqueeze (eine Erklärung dazu finden Sie hier), der den Kurs zwischenzeitlich auf ungeahnte Höhe von über 480 Dollar hochschießen ließ. 

Die Geschäftszahlen sprechen dagegen gegen die Kinokette. Das Jahr 2020 lief für AMC desaströs – durch die Corona-Maßnahmen und zwischenzeitliche Schließungen machte das Unternehmen einen Verlust von 4,6 Milliarden Dollar.

Finanzexperte: "Wer AMC shortet, ist nicht bei Verstand"

Aus diesem Grund setzten einige Shortseller auf sinkende Kurse bei den sogenannten "Meme-Aktien" wie AMC nach dem Höhenflug. Auch die Kinokette war zwischenzeitlich wieder stärker geshortet – und genau diese Leerverkäufer werden aktuell aus den Kursen wieder herausgedrängt. Allein in den vergangenen Tagen verdoppelte sich der Kurs bei AMC fast. 

Zu Anfang des Jahres hat die Wallstreet die Macht der Kleinanleger des Forums noch unterschätzt, mittlerweile warnen einige Finanzexperten davor, diese Fehler nun zu wiederholen. Der amerikanische Börsenspezialist und CNBC-Moderator Jim Cramer riet nun Shortseller vor einer offenen Konfrontation mit den Kleinanlegern ab. "Jeder, der AMC oder GameStop shortet, ist nicht bei Verstand", sagte er in seiner CNBC-Sendung Mad Money.

Weitere Leerverkäufe könnten die Kleinanleger als Provokation wahrnehmen. "WallStreetBets ist zu mächtig. Zu versuchen, jetzt gegen sie zu wetten, liefert ihnen nur noch mehr Munition", ist Cramer überzeugt. 

Verwendete Quellen:

 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: